Flight Simulator: DLSS und besseres Direct X 12 im Fokus

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Flight Simulator: DLSS und besseres Direct X 12 im Fokus

Im neuen Entwickler-Update zum Flight Simulator geben Microsoft und Asobo Einblicke in das Sim-Update 10 (plus) mit DLSS und besserem DX12. Das Problem: Es gibt noch gar keinen Releaseplan dafür.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Flight Simulator: DLSS und besseres Direct X 12 im Fokus
 

Micha0208

Freizeitschrauber(in)
DLSS wäre toll für den Flugsimulator.

Persönlich warte ich ja schon lange auf die Implementierung von Segelflugzeugen.
Schön das das geplant ist, auch wenn es frühestens Ende des Jahres soweit ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
Es sieht schon jetzt wie echt aus. Raytracing wäre hier ein reines Checkbox Feature.

DLSS könnte jedoch immernoch Sinn machen, obschon einst durch ein Update die FPS verdoppelt wurde. Man nimmt mit was man kriegt.

Von DX12 erhoffe ich mir noch mehr Optimierung und Ausnutzung bestehender HW.
 

svenscherner

Komplett-PC-Aufrüster(in)
FSR und DLSS wurden nich Sinn machen.
Ein Grafikupdate ist vergeudete Mühe. Diese Simulation ist optisch nicht möglich noch weiter zu verbessern, da es perfekt ist.
 
Oben Unten