• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Euro Truck Simulator?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Tim1974

Volt-Modder(in)
Hallo,

da hier (Flug) nur in Klammern steht, dachte ich mir ist mein Thema vielleicht doch passend.

Ich hab gerade den Euro Truck Simulator 2 entdeckt und auf den ersten Blick sieht der ja echt toll aus, ich wollte schon immer ein Spiel/Simulator, wo ich hunderte oder tausende Kilometer echte Straßen entlang fahren kann, allerdings bin ich unsicher, ob der Sim echte Straßen darstellt oder fiktive Straßen mit Standardobjekten und vielleicht ein paar echten Terrain-Daten, weiß das jemand hier genauer?

Die Grafik sieht mir auf den ersten Blick gut aus, es stellen sich für mich nur zwei wesentliche Fragen:

a) Wird der Sim in guter Grafikqualität auf meinem A10-7800-System laufen in FullHD, oder muß ich da mit eine ähnliche Ruckelpartie wie Far Cry 3 mit 22-30 fps rechnen?
b) Ich hab noch ein etwa 12 Jahre altes Lenkrad-/Pedalsystem im Keller, was ich damals mit der X-Box360 zusammen gekauft hatte, es wird via USB angeschlossen, läuft dieses auch problemlos unter Windows 10 mit dem Sim?

Gruß
Tim
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Soweit ich weiß sind die Daten zu den Straßen so gut es geht der Realität nachempfunden.

Natürlich soweit "gekürzt" damit es noch "spielbar" ist

Die Städte hingegen sind mittel zum Zweck, gibt aber schöne Maps von Moddern, also der Community

zu a) wird wohl in etwa gleich laufen wie Far Cry je nach Einstellung, hatte Kunden mit A8 7800 und A10 Systemen die je nach Einstellung zufrieden waren und eben solche welche High End Leistzung erwartet haben

zu b) Uff, ich bezweifle dass es noch Treiber dafür gibt, musste mal dein Lenkrad Googln oder mal anschließen ob es als solches erkannt wird


Vieles findest du hier: News – Euro Truck Simulator 2

oder bei Fragen:

FAQ – Haufig gestellte Fragen – Euro Truck Simulator 2
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Tim1974

Tim1974

Volt-Modder(in)
Danke erstmal für die schnelle Antwort. :)

Das Lenkrad ist von Logitech, steht aber vorne ein großes "X" drauf, also anscheinend ein Lenkrad-/Pedalsystem was speziell für die XBox360 entwickelt wurde, aber es hat halt einen gewöhnlichen USB-Anschluss, darum meine Hoffnung es könnte auch am PC laufen.
Wäre halt schön, wenn ich es aus dem Keller holen, entstauben und wieder nutzen könnte.

Zum System, der A10-7800 ist aktuell leider meine leistungsstärkste CPU und soll es bis etwa Ryzen 3000 auch noch bleiben, daher bin ich natürlich bereit Abstriche bei der Leistung hinzunehmen, Far Cry 3 hab ich auf aller niedrigste Details eingestellt, jedoch zwecks nativer Auflösung FHD gewählt und habe meist 22 fps, ab und an gehen sie mal kurz auf 30 rauf, manchmal aber auch unter 20 runter.
Arbeitsspeicher hab ich 2x 4 GB DDR3-1600 drinn, als Laufwerk eine WD 1 TB SATA3 und Windows 10 H.P. 64 Bit auf neustem Stand.
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Wirst wohl bei niedrigen Einstellungen auf 30FPS kommen:

YouTube

In HD wahrscheinlich mehr (1280x720) :

YouTube

wie gesagt beim Lenkrad musst du dich in deinen Keller bequemen und selber mal anschauen, Logitech Lenkrad mit "x" sagt mir garnichts
 

spidermanx

Freizeitschrauber(in)
Hallo

TruckSim - Map gibt es eine Map , aber da musst du alle Erweiterungen haben die es für ETS 2 gibt , die wurde auch erweitert und so .

Truckers MP geht für ETS 2 und ATS auch hier kann man mit anderen auf einer Karte fahren .
benutze ich beides
LG
 
TE
Tim1974

Tim1974

Volt-Modder(in)
Weiß denn jemand wann der Euro Truck Simulator 3 heraus kommen soll, oder gibts den etwa schon irgendwo?

Ansonsten werd ich den ETS 2 vielleicht einfach mal kaufen, so teuer ist er ja nun auch nicht.
Mit dem Lenkrad bleibt mir dann wohl nur probieren oder ich kauf halt ein neues, mit Tastatur und Maus macht so ein Sim irgendwie weder Sinn noch Spaß.
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
zu ETS 3 gibts noch keine Infos oder Gerüchte

nur Wünsche von der Community

Bezüglich Lenkrad:

Da ich selber den ETS 2 und LS17 Spiele und generell gerne Rennspiele nutze ich auch ein Lenkrad und Joystick, zwischendurch mal mit der Tastatur/Maus zu zocken geht aber ganz gut.

Bin oft einfach nur zu faul das Lenkrad plus den Joystick aufzubauen und anzuschließen :ugly: für längere Abende ist die Kombination aber deutlich angenehmer
 
TE
Tim1974

Tim1974

Volt-Modder(in)
Mir gehts ja auch um die Präzision, früher hab ich auch immer Rennspiele mit Lenkrad gespielt, das reizt mich heute nicht mehr so, aber gerade beim LKW-Fahren oder (was ich sonst gerne mache) Helikopterfliegen, kommt es auf enorme Präzision an und da kommt man mit Tastatur nicht sehr weit, vom fehlenden Spaß mal ganz zu schweigen. :ugly:

Kannst du mir denn für den Fall der Fälle ein gutes Lenkrad-Pedal-System empfehlen, was unter Windows 10 gut läuft und auch im Truck Sim erkannt wird?
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Es ist definitiv Präziser, vorallem wenns ums langsame fahren/rangieren geht etc. ^^

Nun ich selber nutze ein Logitech G27

der Nachfolger G29 soll ganz gut sein, aber bezüglich Lenkräder können dir da andere mehr nennen, vorallem aus der Race Sim Reihe ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Kannst du mir denn für den Fall der Fälle ein gutes Lenkrad-Pedal-System empfehlen, was unter Windows 10 gut läuft und auch im Truck Sim erkannt wird?
Etwa im selben Preisbereich:
  • Logitech Games »G920 Driving Force Racing Wheel
  • Logitech Games »G29 Driving Force
  • Thrustmaster T150 RS PRO

Logitech hat noch das Zahrandantrieb was zum teil etwas leiser und leicht lauffähig ist.
Das Thrustmaster hat das neue Riemenatrieb und wird sehr gerne gekauft und empfohlen.

Beim T150 RS PRO ist mir dies jetzt nicht bekannt, aber beim T300 was mehr kostet kann sogar das Lenkrad gegen ein anderes ausgetauscht werden.
Bei den Lenkräder solltest du darauf achten mindestens ein Einstellbarer Lenkwinkel von bis zu 900° zu haben.
Beim Thrustmaster ist der Rotationswinkel sogar von 270° bis 1080° einstellbar.

Das Logitech G27 hat mein Sohn und damit konnte ich auch mal mit ETS2 fahren, liess sich sehr gut steuern.
Hatte letztens das Thrustmaster T150 (ohne Pro) da und empfand es auch sehr gut. Das G27 jedoch gefiel mir vom Lenkverhalten besser.
Ohne Pro ist das Lenkrad das selbe, nur die Pedale sind dann vom T80 und nicht so gut, daher habe ich meines wieder zurück gesendet.

Beim Pro sind bessere Pedale dabei.
Es sind auch statt zwei drei Pedale, also Kupplungspedal ist da dann auch mit dabei.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten