• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Erfahrungsbericht: Startmenu und diverse Programme funktionieren nach neuestem "Cumulative Update" für Win10 nicht mehr

deady1000

Volt-Modder(in)
Erfahrungsbericht: Startmenu und diverse Programme funktionieren nach neuestem "Cumulative Update" für Win10 nicht mehr

Moin,

Ich hab vorhin ein Win10-Update installiert und habe massive PC-Probleme bekommen.
Es handelte sich um folgendes Paket:

(KB4512941) 2019-08 Cumulative Update for Windows 10 Version 1903 for x64-based Systems

Nach der Installation und dem Neustart traten folgende Probleme auf:

1. Das Startmenü lässt keine Suche mehr zu.
Also beim Eintippen eines Buchstabens werden keine Ergebnisse gesucht/angezeigt.

2. Das Programm "aquasuite" funktioniert überhaupt nicht mehr. Es crasht beim Start und verschwindet nach 1 Sek aus dem Tray.

3. Im Taskmanager wird plötzlich Cortana angezeigt, welches eine CPU-Auslastung von 10-15% hat. (Bei meiner 24-Thread-CPU wohlgemerkt.)

Nachdem ich diverse Hardware ursachen ausgeschlossen, bzw abgehängt hatte, war mir klar, dass das Update Schuld sein muss.
Dann habe ich dieses Update unter "Programme und Features" deinstalliert, neugestartet und alles ist wieder beim Alten.

Wollte das nur kurz als Warnung/Erfahrungsbericht mitteilen.
Eine Ursache ist mir nicht bekannt.
Vielleicht installiere ich das Update zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Vorher werde ich aber wahrscheinlich ein Systemabbild anfertigen.

LG
 

Semmel90

Schraubenverwechsler(in)
AW: Erfahrungsbericht: Startmenu und diverse Programme funktionieren nach neuestem "Cumulative Update" für Win10 nicht mehr

Ich kann das nur bestätigen. Ich seit diesem Update, das bei den ersten drei Versuchen ohnehin nicht durchgeführt werden konnte, dasselbe Problem.

Die Lösungsansätze von früher Aufgetretenen Problemen funktionieren nicht. Seltsamer Weise ist unter dem zweiten User dieses Problem nicht festzustellen, hier ist allerdings alles auf Werkseinstellung.




Die Problembehandlung zum Suchindex zeigt folgenden Fehler und lässt sich nicht beheben: "Falsche Berechtigung für Windows Search Verzeichnisse"
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Erfahrungsbericht: Startmenu und diverse Programme funktionieren nach neuestem "Cumulative Update" für Win10 nicht mehr

Kann die Probleme mit dem kumulativen Update bestätigen. Cortana verursacht permanent CPU Last und die Suchfunktion ist broken, nach der Deinstallation des Updates ist alles wieder in Ordnung.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Erfahrungsbericht: Startmenu und diverse Programme funktionieren nach neuestem "Cumulative Update" für Win10 nicht mehr

Cortana scheint da wieder ein Eigenleben zu führen. :wall:

Wann wird dieser Crap endlich entfernt?
 
TE
deady1000

deady1000

Volt-Modder(in)
AW: Erfahrungsbericht: Startmenu und diverse Programme funktionieren nach neuestem "Cumulative Update" für Win10 nicht mehr

Vielen Dank für die Rückmeldungen!
Gut zu wissen, dass der Bug nicht nur bei mir auftritt.

Habe mein Windows vor 3 Tagen erst neu aufgesetzt, nachdem es schon einmal bei einem Windows Update nicht weiterkam.
Da wollten sich mehrere Updates nicht installieren lassen (Fehlschlag immer bei 7%) und dann hat er nach jedem zweiten Neustart geupdatet.

Microsoft sollte mal wieder vermehrt auf Zuverlässigkeit achten, statt wöchentlich diesen Beta-Unfug zu veröffentlichen.
Ich habe den Windows Update Dienst jetzt vorübergehend vollständig deaktiviert.
 
TE
deady1000

deady1000

Volt-Modder(in)
AW: Erfahrungsbericht: Startmenu und diverse Programme funktionieren nach neuestem "Cumulative Update" für Win10 nicht mehr

Neuer Bericht von heute:

New Windows 10 build update can cause high CPU activity (update)

In den Kommentaren:
So.. I had that high CPU spike problem...

Then I read about a "solution" (deleting "BingSearchEnabled" key).. installed again.. and no CPU spike. Nice.

Only.. suddenly the Start menu no longer worked and forced me to sign off every time I touched it. sfc /scannow found problems, but after those were corrected "start" still failed..

After uninstalling KB4512941 a second time everything worked again. I'm staying far away from this one for the time being..
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
deady1000

deady1000

Volt-Modder(in)
AW: Erfahrungsbericht: Startmenu und diverse Programme funktionieren nach neuestem "Cumulative Update" für Win10 nicht mehr

Heute ging's wieder los. Zwangsupdate.
Danach war mein Startmenü wieder hinüber.
Musste gerade erneut 4 Updates deinstallieren bis es wieder ging.

Dienst Windows Update ist erneut ausgeschaltet.
Wann fixen die das endlich?
 
B

Bongripper666

Guest
AW: Erfahrungsbericht: Startmenu und diverse Programme funktionieren nach neuestem "Cumulative Update" für Win10 nicht mehr

Auch wenn der Thread schon wieder etwas älter ist, Gegenstimmen gehören auch dazu. Die Probleme waren und sind bei mir unbekannt und nicht aufgetreten.
 
Oben Unten