E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Die E3-Demo, die CD Projekt von Cyberpunk 2077 Journalisten vorführte, sorgte für viel Aufsehen. Auch unser Autor vor Ort, Roland Austinat, zeigte sich sehr begeistert. Doch welche Komponenten steckten in den Vorführ-PCs? PCGH hat Antworten, verweist aber auch darauf, dass damit noch keine Rückschlüsse auf Systemanforderungen möglich sind.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC
 

PolluxFix

Freizeitschrauber(in)
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Ich hoffe, ihr habt noch genug "Material" für den dritten Newsbeitrag heute. Nur zwei Cyberpunk 2077 News pro Tag sind etwas lasch...
 

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Ich hoffe, ihr habt noch genug "Material" für den dritten Newsbeitrag heute. Nur zwei Cyberpunk 2077 News pro Tag sind etwas lasch...

Natürlich haben wir noch genug. Ist ja auch das aktuell unwichtigste Spiel da draußen. Ironie.

Aber im Ernst: Hast Du da kein Verständnis dafür, dass wir solche Sachen jetzt veröffentlichen?
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Es lief laut Digital Foundry in 4K, Framerate jedoch anscheinend unbekannt, wisst ihr vielleicht mehr?
In ~2 Jahren dürfte es sicher Hardware geben die das in 4K/60 FPS darstellen kann, da mach ich mir keine Sorgen.
 

PolluxFix

Freizeitschrauber(in)
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Alles ok, mich interessiert das Spiel ja auch. Aber es ist irgendwie befremdlich, dass für ein Spiel, dass erst in 2 jahren erscheint, jeden Tag Häppchenweise News gepostet werden. Soll das jetzt bis Release so weiter gehen?
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Alles ok, mich interessiert das Spiel ja auch. Aber es ist irgendwie befremdlich, dass für ein Spiel, dass erst in 2 jahren erscheint, jeden Tag Häppchenweise News gepostet werden. Soll das jetzt bis Release so weiter gehen?
Ja, denn es ist für mich (und sehr vielen anderen auch) einer der interessantesten Spiele die in Zukunft erscheinen.
Und gerade wenn es Hardware News zu dem Spiel gibt macht es das für ein Technik Forum noch interessanter.
 

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
Es lief laut Digital Foundry in 4K, Framerate jedoch anscheinend unbekannt, wisst ihr vielleicht mehr?
In ~2 Jahren dürfte es sicher Hardware geben die das in 4K/60 FPS darstellen kann, da mach ich mir keine Sorgen.

Du meinst wohl den Trailer? YouTube

Das hat ja nichts mit der Demo vor Ort zu tun.

Alles ok, mich interessiert das Spiel ja auch. Aber es ist irgendwie befremdlich, dass für ein Spiel, dass erst in 2 jahren erscheint, jeden Tag Häppchenweise News gepostet werden. Soll das jetzt bis Release so weiter gehen?

Das glaube ich kaum, denn da wird es jetzt auch monatelang wenig bis gar nichts geben. Keine Sorge.

Aber die Infofülle, die da explodiert ist, kann man nicht monumental in einem Artikel abhandeln.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pixy

Software-Overclocker(in)
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Natürlich haben wir noch genug. Ist ja auch das aktuell unwichtigste Spiel da draußen. Ironie.

Aber im Ernst: Hast Du da kein Verständnis dafür, dass wir solche Sachen jetzt veröffentlichen?

Alles gut Thilo,

natürlich ist es ein spanndes Projekt und wir sind heiß drauf.
Ich verstehe aber auch PolluxFix, weil es bis zum Release noch 2 Jahre dauert.

Im Grunde ist noch nicht viel bekannt und bis zum eigentlichen Release kann und wird sich soviel ändern.
Weshalb also 3 News am Tag, wenn man diese nicht auch in einer packen könnte. Zumal wie erwähnt, es wird sich einiges ändern.
Nur weil die Hardware heute passt, heißt es nicht automatisch, dass das Spiel nicht noch aufgebohrt wird und in zwei Jahren immer noch eine 1080Ti ausreicht.

Ich plane auch nicht mein Geburtstag für 2020 heute und berichte jedem mehrfach davon.:D
Da würde man mich für bekloppt erklären und am Ende bleiben die Gäste aus.

Zumal einem mit zuviel News die Vorfreude weggnommen wird.
Nicht selten hat man heute das Gefühl ein Spiel bereits gespielt zu haben, ohne es jemals gespielt zu haben. Wenn du verstehst was ich meine. ;)
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Du meinst wohl den Trailer? YouTube

Das hat ja nichts mit der Demo vor Ort zu tun.
Ah ok, schade dass Spieler keinen Einblick auf die Gameplay Demo gehabt haben.

Gibt es dazu zufällig Infos bezüglich Auflösung und Framerate bei der genutzten Hardware?
4K und 60 FPS sollte man ja durchaus erkennen.:D
 

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
Alles gut Thilo,

natürlich ist es ein spanndes Projekt und wir sind heiß drauf.
Ich verstehe aber auch PolluxFix, weil es bis zum Release noch 2 Jahre dauert.

Im Grunde ist noch nicht viel bekannt und bis zum eigentlichen Release kann und wird sich soviel ändern.
Weshalb also 3 News am Tag, wenn man diese nicht auch in einer packen könnte. Zumal wie erwähnt, es wird sich einiges ändern.
Nur weil die Hardware heute passt, heißt es nicht automatisch, dass das Spiel nicht noch aufgebohrt wird und in zwei Jahren immer noch eine 1080Ti ausreicht.

Ich plane auch nicht mein Geburtstag für 2020 jetzt und berichte jedem mehrfach davon.:D

Wie gesagt, da sind so viele Infos, das geht nicht auf einmal.

Okay, das mag jetzt sicher ein Anti-Beispiel sein, aber die Gamestar hatte allein sechs (!) News dazu, was im Trailer alles versteckt sein KÖNNTE. Vor den Gameplay-Sessions, wohlgemerkt.

Ah ok, schade dass Spieler keinen Einblick auf die Gameplay Demo gehabt haben.

Gibt es dazu zufällig Infos bezüglich Auflösung und Framerate bei der genutzten Hardware?
4K und 60 FPS sollte man ja durchaus erkennen.:D

Leider so direkt nicht, da sitzt man ja auch nicht in Ruhe allein vor einem PC. Aber ich bitte den Herrn Austinat, sich mal zu äußern.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pixy

Software-Overclocker(in)
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Wie gesagt, da sind so viele Infos, das geht nicht auf einmal.

Okay, das mag jetzt sicher ein Anti-Beispiel sein, aber die Gamestar hatte allein sechs (!) News dazu, was im Trailer alles versteckt sein KÖNNTE. Vor den Gameplay-Sessions, wohlgemerkt.

Schrecklich oder?
Also ich finde es schrecklich. Deswegen bin ich ja auch hier und nicht bei der Gamestar.
Vielleicht stecken ja auch die Maja dahinter, gibt bestimmt irgendein Indiz im Trailer der darauf schließen lässt. :ugly:
 

JTRch

Software-Overclocker(in)
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Die Grafik wird eh noch bis zum Ende herunter geschraubt. Das hier war eine vorgeskriptete Demo. Da muss ich keine KI, keine Physik, keine Inputs usw. verarbeiten und kann alle Ressourcen in die Grafik werfen, wie bei Benchmark Tools. Das Problem: ein fertiges Spiel muss viele andere Dinge berechnen, die man sich hier sparen konnte. Allen voran weiss ich nicht wo der Spieler die nächste Sekunde gerade hinschaut. Hier konnten sie alles was nicht sichtbar war, einfach weglassen.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Das glaube ich kaum, denn da wird es jetzt auch monatelang wenig bis gar nichts geben. Keine Sorge.

Aber die Infofülle, die da explodiert ist, kann man nicht monumental in einem Artikel abhandeln.

Ein einziger Artikel geht schon, aber 10 Seiten wären dann etwas lang zum lesen :) Aber zum Teil muss ich ihm schon zustimmen, es wird wirklich wegen jeder Kleinigkeit ein Artikel erstellt auch wenn man die ganzen News eines Spiels die an einem Tag erscheinen in einen Artikel hineinbringt, dann hat er eben 2 Seiten. :)

BTT: Da es sich nur um eine Demo handelte die noch lange nicht fertig ist, würde ich mal sagen CDPR wollte einfach das die Demo flüssig läuft und hat deswegen starke Hardware verbaut, nix ist peinlicher für einen Entwickler wenn die Demo auf einer Messe ruckelt!
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Die Grafik wird eh noch bis zum Ende herunter geschraubt.

Das Downgrade damals bei TW3 fand ich anfangs echt dreist, aber das hat sich dann schnell in Luft aufgelöst als ich das Spiel gespielt habe, vor allem mit Mods. CD Projekt hat in irgendeinem Interview später auch gesagt, dass man wegen den Konsolen runterschrauben musste und einfach keine Zeit/Ressourcen mehr hatte um die PC-Version extra aufzupolieren.

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass sie diesmal genug Zeit und Ressourcen dafür haben, und sich kein zweites Mal so eine Blöße geben werden. Deswegen glaube ich schon, dass wir am Ende (mindestens) so eine grafische Qualität wie im Trailer bekommen werden.
 
L

Laggy.NET

Guest
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Solange es auf Konsolen laufen muss, werden die grundlegenden Anforderungen im Vergleich zu Witcher 3 nicht ansteigen.
 

Apfelringo

Freizeitschrauber(in)
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Die Pc Version wird, wie alle anderen Spiele auch, ne aufgehübschte xbox one Version sein. Es sei denn sie haben sich für die next gen konsolen als baseline entschieden, aber danach sieht der trailer nicht aus. Wirkt auf mich eher wie GTA 5 optisch.
 

Krabonq

BIOS-Overclocker(in)
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

Na hoffentlich gibts dann kein graphisches Downgrade wie bei Witcher 3.

Alles ok, mich interessiert das Spiel ja auch. Aber es ist irgendwie befremdlich, dass für ein Spiel, dass erst in 2 jahren erscheint, jeden Tag Häppchenweise News gepostet werden. Soll das jetzt bis Release so weiter gehen?

Wie kann man nicht mitkriegen, dass gerade E³ war!?

Okay, das mag jetzt sicher ein Anti-Beispiel sein, aber die Gamestar hatte allein sechs (!) News dazu, was im Trailer alles versteckt sein KÖNNTE. Vor den Gameplay-Sessions, wohlgemerkt.

Das absolute Negativ-Beispiel. lol

Wobei ich mir manchmal auch denke, dass deren André Linken suspekt wie einer eurer Autoren wirkt.
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
AW: E3-Demo von Cyberpunk 2077: Diese Hardware steckte im Vorführ-PC

PC Spiele News sind ja nicht falsch. Aber man muß doch nicht zig tausend News machen. Macht eine News mit allen infos und gut ist. Ich habe bei GameStar keines der Videos angeschaut und auch nicht die vielen News gelesen. Das ist einfach zu viel des guten.
Das Spiel erscheint ja nicht morgen oder in einen Monat, das kommt vielleicht wirklich erst in 2 Jahren, wenn die aktuellen Konsolen auslaufen, auf den Markt. Bis dahin ist also noch viel viel Zeit.

Das gleiche immer mit den Grafikkarten/CPU Gerüchten, einfach abwarten bis es wirklich echte Informationen gibt. Das ist immer früh genug vor Release, das reicht doch auch aus.
 
Oben Unten