• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dark Souls 2 - Video zu Technik der PC-Version

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Dark Souls 2 - Video zu Technik der PC-Version gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Dark Souls 2 - Video zu Technik der PC-Version
 

Ersy90

Software-Overclocker(in)
Ohne Spaß...PC Leadplatform...Start Taste drücken, immernoch xbox tasten wie ersten Teil...
Mal ernsthaft...würde ich so meine Arbeit verrichten, würde ich heute auf der Straße leben.
Von dem Super Matsch mal ganz zu schweigen.
 

SnugglezNRW

Software-Overclocker(in)
Ohne Spaß...PC Leadplatform...Start Taste drücken, immernoch xbox tasten wie ersten Teil...
Mal ernsthaft...würde ich so meine Arbeit verrichten, würde ich heute auf der Straße leben.
Von dem Super Matsch mal ganz zu schweigen.

und was soll jetzt an xbox tasten so blöd sein?
auf irgendein Gamepad layout müssen die sich ja fokusieren.
ich spiel mit nem dualshock 3 und hab absolut keine Probleme.
Steuerung mit Pad ist top und man merkt diesbezüglich auch keine Änderung zur Konsolenversion.

ich bin im übrigen sehr froh darüber das die pcghredaktion das spiel sehr sachlich und fair beurteilt ("schlechte Grafik aber andere Qualitäten")
kann das gejammer von den ganzen grafikhuren absolut nicht mehr hören....
als hätte die ganze Welt ein crysis 4 im Souls Universum erwartet.

Jeder Souls Fan wusste was kommen wird
 

Wuxia

Schraubenverwechsler(in)
Naja, wenn ich den PC als Lead-Plattfrom anpreise, erwarte ich eine Steuerung mit Maus und Tastatur. Ich persönlich komme mit einem Pad und zwei Analogsticks für getrennte Bewegungs- und Blicksteuerung weniger gut klar. Darum bin ich auch kein Konsolero.

Warum? Warum "müssen" sie sich auf irgendein "GamePad-Layout" fokusieren? Warum überhaupt auf "irgendein" pad?
Was an xbox-Tasten blöd ist? Am PC? Ehrlich? Und was ist an Tastatur- und Maus-Tasten so unverschämt aufwendig?
Und ganz nebenbei: ich WILL einen Unterschied zwischen Konsole und PC spüren. Was bringt mir all meine gute PC-Hardware, wenn es auf Konsole reduziert ist. Dann kann ich auch eine Konsole nehmen und das mit dem PC lassen. Dann brauch ich den PC nicht als "Lead-Plattfrom".

Von einem aktuellen Rollenspiel erwarte ich gewisse graphische Standards, um meine Immersion zu unterstützen. Schließlich möchte ich für eine Weile in eine phantastische Alternativ-Welt eintauchen.

Es ist schön, dass "Souls-Fans" darüber hinwegschauen. Ich denke aber, Spieleentwickler und Vertrieb richten sich nicht ausschließlich an die kleine Schaar Getreuer, sondern auch an Neuzugänge. Und diese dürften wohl hiermit auf gößere Hemmschwellen treffen.
 
Oben Unten