• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077 sieht besser aus als in der E3 2018-Demo

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077 sieht besser aus als in der E3 2018-Demo

Viele Spiele bekommen vor der Veröffentlichung ein Downgrade verpasst - nicht so Cyberpunk 2077. Ein Youtuber hat den fertigen Titel mit der Demo von der E3 2018 verglichen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077 sieht besser aus als in der E3 2018-Demo
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Ja, da hat CDPR nicht geschummelt, auch wenn man die Konsolen Fassungen gerne ausführlicher hätte zeigen dürfen.

Habe gestern auf der Series X mal alle Grafik-Effekte bis auf die Lens-Flares ausgeschaltet und das Spiel sieht gleich noch etwas besser aus. An vielen Stellen sieht es sogar sehr gut aus! Es läuft auch im Quality Modus recht gut. Hoffe aber dass das Next-Gen Update noch einiges herausholt um näher an einem guten PC zu sein.

Besonders die noch immer nachladenden Texturen sollten bei einer so schnellen SSD etc. nicht mehr sein. Die bemerkt man zwar manchmal auch wenn man nicht genau hinschaut, aber gerade wenn ein ganzes Gebäude betroffen ist reisst es einem etwas aus der Immersion.

Gibt es eigentlich schon einen Vergleich wie Cyberpunk auf einem 300 oder 400 Euro PC läuft (So als Vergleich mit PS4pro und Xbox One X (Evtl. noch Xbox Series S - aber die spielt in einer eigenen Liga), oder mit einem 500 bis 600 Euro PC (So als Vergleich mit den aktuellen Versionen PS5 und Xbox Series X).
 

doedelmeister

Freizeitschrauber(in)
Cyberpunk sieht schon super aus, keine Frage. Trotzdem halt auch jetzt nicht weit weg von andern hübschen Spielen und dafür ist Cyberpunk im Vergleich schon sehr hardwarebelastend.

Was halt wirklich nicht gut gelöst wurde ist die Kollisionsabfrage und Physik. Gerade wenn man mit dem Auto fährt fühlt sich das komisch an, Schadensmodell nicht wirklich vorhanden, Fussgänger sind "durchlässig" und Verkehr auf der Strasse wird teilweise kurz ein- und ausgeblendet.
Generell die Fahrphysik fühlt sich an als wäre kein Gewicht dahinter.
 

ZanDatsuFTW

Freizeitschrauber(in)
Also Storytelling, Questdesign und Spielwelt designen können sie wirklich richtig gut, das muss man ihnen lassen.
Aber bei der technischen Umsetzung müssen sie noch viel üben.
Vielleicht ein paar fähige Entwickler für Physik und AI vorallem einstellen, weil diese Punkte sind im Spiel echt nicht gut.
Potenzial hat ihre Engine auf jeden Fall, CP2077 sieht zumindest auf Ultra@4k+RT auf jeden Fall phänomenal aus.
 

Ja---sin

Freizeitschrauber(in)
Ich hoffe, dass noch die NPC-Dichte nachgepatcht wird - gerade die Menge an NPC's in der Demo fand ich sehr atmosphärisch. Überbevölkerte Städte gehören einfach zu einem Cyberpunk-Szenario dazu.
 

pgcandre

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Habe selten so ein Prachtvolles Spiel gesehen. Atmosphäre, Technik,Sound ist echt beeindruckend. Gerade die deutsche Vertonung sollte erwähnt werden. Das schaffen Studios mit deutlich mehr Finanz Inventar bis heute leider nicht immer. Schaltet man noch die Grafik mit R.T dazu schaut es noch ein wenig besser aus. Aber ist kein muss. DLSS macht sein ding unheimlich gut und es sollte jeder Benutzten der eine Entsprechende Karte besitzt. Unterschiede zu nativen UHD im Performance Modus konnte ich nicht sehen. Gelegentliches Kantenflimmern an Zäunen kann aber mal vorkommen.Und wenn ich mir die E3 Trailer anschaue und jetzt das fertige Spiel. Hut ab. Die Controller Steuerung sollte jeder ein wenig bearbeiten. Die arbeitet in den Voreinstellungen sehr ungenau was sich beim Fahren besonders bemerkbar macht.
 

Jan8419

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich bin super begeistert von dem Spiel. Es sieht auf 4K Ultra OHNE RT auch bombastisch aus. Viele Npcs gibt es aber halt nicht überall, manche mehr andere weniger und es richtet sich auch nach der Uhrzeit.

Ich habe die Mengen von NPCs aus der Demo im Spiel. Es gibt aber mehrere Faktoren die dies beeinflussen.

Es variiert von den Einstellungen im Optionsmenü.
An welchen Orten du bist
und zur welcher Uhrzeit
 

mannefix

Software-Overclocker(in)
Zitat:
Ja, da hat CDPR nicht geschummelt, auch wenn man die Konsolen Fassungen gerne ausführlicher hätte zeigen dürfen.

Habe gestern auf der Series X mal alle Grafik-Effekte bis auf die Lens-Flares ausgeschaltet und das Spiel sieht gleich noch etwas besser aus. An vielen Stellen sieht es sogar sehr gut aus! Es läuft auch im Quality Modus recht gut. Hoffe aber dass das Next-Gen Update noch einiges herausholt um näher an einem guten PC zu sein.

Besonders die noch immer nachladenden Texturen sollten bei einer so schnellen SSD etc. nicht mehr sein. Die bemerkt man zwar manchmal auch wenn man nicht genau hinschaut, aber gerade wenn ein ganzes Gebäude betroffen ist reisst es einem etwas aus der Immersion.

Gibt es eigentlich schon einen Vergleich wie Cyberpunk auf einem 300 oder 400 Euro PC läuft (So als Vergleich mit PS4pro und Xbox One X (Evtl. noch Xbox Series S - aber die spielt in einer eigenen Liga), oder mit einem 500 bis 600 Euro PC (So als Vergleich mit den aktuellen Versionen PS5 und Xbox Series X).
(Zitatende)

Ne. Eine PS5 hat PC Komponenten im Wert von 1100 Euro. Ist also subventioniert über die Spiele Preise.
Mit einem PC für 499 Euro kommst Du nicht an die Konsole, da diese auch besser optimiert sind/werden.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Ne. Eine PS5 hat PC Komponenten im Wert von 1100 Euro. Ist also subventioniert über die Spiele Preise.
Mit einem PC für 499 Euro kommst Du nicht an die Konsole, da diese auch besser optimiert sind/werden.

Nein, hat sie nicht. Du darfst nicht irgendwelche Consumer Preise mit den Preisen vergleichen die Sony zahlt. Ob sie wirklich subventioniert wird ist nicht bekannt, ist aber gut möglich, um eine große Summe handelt es sich hier aber bestimmt nicht.
Abgesehen davon werden PCI-E 4.0 SSD's nicht wirklich in großen Mengen hergestellt, nur eben die Varianten für Sony und MS werden jetzt in sehr großen Massen hergestellt, was sie massiv billiger macht, als die absurd teuren Desktop Varianten.
Die Preise für den SoC kann man ohne Insider Wissen auch nicht bestimmen.
 

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Ich habe nur ein Problem: Ich bekomme dieses Gekrisel nicht weg. Ist das so gewollt?
Ja, Chromatische Abberation, Filmkörnung, Tiefenunschärfe und Bewegungsunschärfe ist aus.

Ein Bild ist mit FidelityFX auf 80 %, das andere ohne, beides in 1440p. Einfach mal nah an die Fahrzeuge ranzoomen bzw. auf den "Kühlergrill" gucken, da sieht man es besonders:
 

Anhänge

  • Mittel-Angepasst.jpg
    Mittel-Angepasst.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 158
  • Mittel-Angepasst-StaticFidelity.jpg
    Mittel-Angepasst-StaticFidelity.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 151

thebagger

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich bin eher erstaunt, wie das Spiel 2018 schon Form hatte. Wenn man die Szenen bedenkt. Die Welt (zumindest aus der Demo) sah schon erstaunlich nach dem fertigen aus.

Allerdings finde ich diesen Hover-Segway cool :D Den vermisse ich!
 

Der_Micha300

Kabelverknoter(in)
Also ich bin vom Game begeistert. Einerseits tun mir die Konsolenspieler ja leid, dass die Fassung so schlecht läuft. Andereseits habe ich auch gar nichts anderes erwartet.

Bei mir läuft das Game, bis auf einigen Bugs reibungslos. Da empfinde ich einige andere Sachen als störener. So ist das Menü total überladen und das Lootsystem ist jetzt auch nicht so geil. Aber dies ist wirklich meckern auf höchsten Niveau.

Insbesondere die Quests haben es mir angetan. Viele Geschichten sind echt spannend und der Sound ist wuchtig. Einzig die Musik, die abgespielt wird, wenn man sich außerhalb einer Hauptmission im Kampf befindet, geht mir extrem auf die nerven. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

pgcandre

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Ich habe nur ein Problem: Ich bekomme dieses Gekrisel nicht weg. Ist das so gewollt?
Ja, Chromatische Abberation, Filmkörnung, Tiefenunschärfe und Bewegungsunschärfe ist aus.

Ein Bild ist mit FidelityFX auf 80 %, das andere ohne, beides in 1440p. Einfach mal nah an die Fahrzeuge ranzoomen bzw. auf den "Kühlergrill" gucken, da sieht man es besonders:
Habe schon einiges gelesen von diesen Filter Fehler. Ist mir noch nicht zu Gesicht bekommen. Aber bei vielen betrifft es die kompletten Bodenbeläge. Mache haben es in griff bekommen in dem man die Anisoptrische Filterung von 16 auf 8 stellt. Oder den Ordner löscht wo die Konfig. gespeichert ist. So lange es nur bisschen vorhanden ist geht es ja.
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
Gibt es eigentlich schon einen Vergleich wie Cyberpunk auf einem 300 oder 400 Euro PC läuft (So als Vergleich mit PS4pro und Xbox One X (Evtl. noch Xbox Series S - aber die spielt in einer eigenen Liga), oder mit einem 500 bis 600 Euro PC (So als Vergleich mit den aktuellen Versionen PS5 und Xbox Series X).

Für was?
Es gibt Vergleichskisten für den Preis, da muss man Cyberpunk nicht speziell extra testen. Es ist ja nur ein Spiel von vielen.
 

Dudelll

Software-Overclocker(in)
Habe schon einiges gelesen von diesen Filter Fehler. Ist mir noch nicht zu Gesicht bekommen. Aber bei vielen betrifft es die kompletten Bodenbeläge. Mache haben es in griff bekommen in dem man die Anisoptrische Filterung von 16 auf 8 stellt. Oder den Ordner löscht wo die Konfig. gespeichert ist. So lange es nur bisschen vorhanden ist geht es ja.
Bei mir ist's sogar noch schlimmer mit dem kriseln, danke für die Tipps werd ich mal testen.
 

doedelmeister

Freizeitschrauber(in)
Ja das ist wirklich ein Unding, dass die Autos in einem RPG nicht dieselbe Fahrphysik wie in reinrassigen Rennspielen wie Assetto Corsa oder iRacing haben :ugly:
Die haben ne schlechtere Fahrphysik als GTA 3 aus dem Jahre 2001. In nem RPG jetzt nicht mega dramatisch, ist halt bissl Schade.

Physik hat generell Probleme: Objekte schweben oft in der Luft, Gegner fliegen nach Würgen wild in der Luft rum und können manchmal nicht gelootet werden deswegen. Objekte die man rammt reagieren nicht nachvollziehbar. Fällt halt stark auf, dass der Aspekt des Spiels meilenweit dem Rest hinter hinkt.

Gegner KI leider auch grenzdebil.
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Für was?
Es gibt Vergleichskisten für den Preis, da muss man Cyberpunk nicht speziell extra testen. Es ist ja nur ein Spiel von vielen.

Das war mehr eine Frage ob sich irgend ein Techn-Nerd oder Youtube Channel bereits damit beschäftigt hat.

Es würde mich wunder nehmen ob nur die PS4 und Xbox One S so starke Probleme mit dem Spiel haben, oder ob man das Ding auf einem Low-Budget Gaming PC mit ähnlichen Specs von 2015 überhaupt (besser) zum laufen bringt.
Ich bin super begeistert von dem Spiel. Es sieht auf 4K Ultra OHNE RT auch bombastisch aus. Viele Npcs gibt es aber halt nicht überall, manche mehr andere weniger und es richtet sich auch nach der Uhrzeit.

Ich habe die Mengen von NPCs aus der Demo im Spiel. Es gibt aber mehrere Faktoren die dies beeinflussen.

Es variiert von den Einstellungen im Optionsmenü.
An welchen Orten du bist
und zur welcher Uhrzeit

Was ja in einer richtigen Stadt genau so ist. Auch in New York ist nicht jede Seitengasse voll mit Menschen, sondern meistens nur die Hotspots.
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich bekomme dieses Gekrisel nicht weg.
Für mich sieht das nach dem typischen Effekt von zu viel "Schärfe" aus.

Manchmal is "Matsche" eben besser, als Schärfe. ;)

Kannst ja mal in der Richtung testen. Tritt bei mir öfter auf, wenn ich zu viel Nachschärfe reinbringe. Ich nenne das "Krüsselig", was du Gekrisel nennst.

Ich suche auch immer einen Kompromiss zwischen Blurry und Schärfe. Is echt manchmal nicht leicht.
Man will eigentlich nicht alles total unscharf aussehen haben, auf der anderen Seite steht dann als Plus aber eben kein "Gekrüssel" und ein "ruhigeres" Bild, was Flimmern von Ästen/Zäunen/Kanten usw. angeht.

Ich find das Game mit meinen RT maxed out(alles an, bis maximal was geht) und DLSS(was auf WQHD mit DLSS Performance wohl eher 720p entspricht!) den besten Kompromiss aus Performance und Optik. Läuft flüssig, mit 80+ fps und RT alles was geht.

Also wenn ich an "720p" denke, denke ich z.B. nicht an solche Bilder mit solchen Details:
1.jpg


Die Beleuchtung is schon echt toll, auch was die indirekte Beeinflussung(auch farblich) angeht, auf angrenzende Bereiche:

2.jpg

Man beachte auch die Licht-/Schatteneffekte, die auch farblich passend sind zum Feuer, auf Hand/Waffe usw. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Habe schon einiges gelesen von diesen Filter Fehler. Ist mir noch nicht zu Gesicht bekommen. Aber bei vielen betrifft es die kompletten Bodenbeläge. Mache haben es in griff bekommen in dem man die Anisoptrische Filterung von 16 auf 8 stellt. Oder den Ordner löscht wo die Konfig. gespeichert ist. So lange es nur bisschen vorhanden ist geht es ja.
Danke dir!
Bringt bei mir leider nichts bzw. die Screenshots sind schon mit 8-facher Filterung aufgenommen :/

Edit:
Für mich sieht das nach dem typischen Effekt von zu viel "Schärfe" aus.

Hab das Nachschärfen im Treiber mal ausgeschaltet. Krisel ist immernoch da, nur halt nicht so scharf :D
Habs auch in niedrigeren Auflösung versucht, wird eher schlimmer als besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Krisel ist immernoch da, nur halt nicht so scharf
Eben. :D
(Nicht so scharf wirkt manchmal ruhiger. Nicht so auffällig)
Ja, das is tatsächlich ausbaufähig.
Ich komm klar. Aber teilweise sind die Reaktionen schon sehr merkwürdig. Da hebt die Karre plötzlich total ab, oder hängt in der Luft fest usw. .

Das Game is definitiv noch nicht fertig.

Also wer zu denen gehört, die (vernünftigerweise) meistens erst mal abwarten, bevor sie ein Spiel kaufen, auf jeden Fall noch abwarten. Lange. :D

edit: So weitere 6 Monate hätten dem game gut getan. Aber das Weihnachtsgeschäft brummt halt mehr, als im schönen Sommerwetter, wenn Corona endlich vorbei is und alle draußen grillen.
Kann man wirtschaftlich nachvollziehen.
Gametechnisch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorrestfump

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich erwarte ja kein Fahrverhalten wie in Assetto Corsa. Aber zumindest eine Physik wo man das Auto auch beherrschen kann. Z.b. wie in GTA.

Als Ingenieur, Sim-und auch Arcaderacingfreund sage da: Anfangs gewöhnungsbefürftig, weil schon „anders“, aber nach eingewöhnung: mega spaßig - würde nichts dran andern wollen. Passt wunderbar für das spiel.
Die einfachste Methode um schneller klar zu kommen: Nicht immer Vollgas rumheizen und auch mal bremsen
 

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Eben. :D
(Nicht so scharf wirkt manchmal ruhiger. Nicht so auffällig)
Habe den "Fehler" gefunden.
Wenn Space Screen Reflexions ausgeschaltet sind, ist das gekrisel komplett weg.
Tagsüber macht das rein optisch auch kaum einen Unterschied, weshalb man gut darauf verzichten kann.
Nachts habe ich es noch nicht getestet.

Edit: Auf "Psycho" schaut es ebenfalls sehr gut aus. Aber alles zwischen "Aus" und "Psycho" sieht sehr kriselig aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan8419

Komplett-PC-Käufer(in)
Was ja in einer richtigen Stadt genau so ist. Auch in New York ist nicht jede Seitengasse voll mit Menschen, sondern meistens nur die Hotspots.
Ups Ich sehe gerade das mein Zitat eines Vorherigen Postes nicht richtig geklappt hat. Ich sehe das auch so. Ich hatte nur mit den aufgeführten Punkten auf einen anderen Post geantwortet
Ich hoffe, dass noch die NPC-Dichte nachgepatcht wird - gerade die Menge an NPC's in der Demo fand ich sehr atmosphärisch. Überbevölkerte Städte gehören einfach zu einem Cyberpunk-Szenario dazu.
Ich bin super begeistert von dem Spiel. Es sieht auf 4K Ultra OHNE RT auch bombastisch aus.

Ich habe die Mengen von NPCs aus der Demo im Spiel. Es gibt aber mehrere Faktoren die dies beeinflussen.

Es variiert von den Einstellungen im Optionsmenü.
An welchen Orten du bist
und zur welcher Uhrzeit
 

Kupferrrohr

Freizeitschrauber(in)
Gibt es eigentlich schon einen Vergleich wie Cyberpunk auf einem 300 oder 400 Euro PC läuft (So als Vergleich mit PS4pro und Xbox One X (Evtl. noch Xbox Series S - aber die spielt in einer eigenen Liga), oder mit einem 500 bis 600 Euro PC (So als Vergleich mit den aktuellen Versionen PS5 und Xbox Series X).
Hier wird ein Rechner mit den schwächsten Komponenten getestet, die CDPR für CP2077 angibt.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Einen Vergleich zu den Konsolen kannst du dir dann selber aus den Videos von zB Digital Foundry ziehen. Da gibt es schon einige Videos -> Base Consoles, Pro/X Versions, Next Gen Consoles.

Edit

Ich erwarte ja kein Fahrverhalten wie in Assetto Corsa. Aber zumindest eine Physik wo man das Auto auch beherrschen kann. Z.b. wie in GTA.
Och, ich finde die Fahrzeuge nach ein wenig Eingewöhnungszeit durchaus fahrbar. Es ist je nach Karre mal mehr Mal weniger schwammig, aber wenn ich an GTAIV zurückdenke, waren die Fahrzeuge dort anfangs ähnlich schwer zu beherrschen. Im Gegensatz zu einem GTA5 macht mir das Fahren hier mehr Spaß, da es einem mehr abverlangt und man insgesamt aufmerksamer sein sein muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hoffe, dass noch die NPC-Dichte nachgepatcht wird - gerade die Menge an NPC's in der Demo fand ich sehr atmosphärisch. Überbevölkerte Städte gehören einfach zu einem Cyberpunk-Szenario dazu.
Ich kenn mich da zwar nicht aus, aber ich könnte mir das vorerst problematisch vorstellen. Aktuell ist die K.I. nämlich stroh doof. Die NPCs haben keinen Ablauf, sondern laufen einfach bekloppt durch die Gegend.
Wenn man da die NPC-Dichte stark erhöht, gibt es vermutlich das volle Chaos.
Ich denke man müsste erst die Abläufe der NPCs verbessern, bevor man die Anzahl erhöhen kann.
 

Karotte81

Software-Overclocker(in)
Sorry, aber wie kann man das bitte abfeiern? Die Grafik kann doch kaum. jmd in vollen Zügen genießen. Und so ubrund wie das Ganze läuft, findr ichndas für die gebotene Optik viel zu heftig.

Teilweiser sieht das Spiel in der OW aus wie ein altes Spiel manchmal siehts aber auch super aus. Grundsätzlich sind die Gesichter hervorzuheben, aber da gibt's auch unzählige miese Texturen bzw einfach nicht hoch genug aufgelöst.

Und das Kämpfen, die Animationen... das habe ich alles schon in besser gesehen. Auch alles was Autos betrifft, sieht und fühlt sich auch nicht gut an.

Aber gut, wenn man krampfhaft etwas Positives anmerken will, kann man das natürlich tun!
 

Der_Micha300

Kabelverknoter(in)
Sorry, aber wie kann man das bitte abfeiern? Die Grafik kann doch kaum. jmd in vollen Zügen genießen. Und so ubrund wie das Ganze läuft, findr ichndas für die gebotene Optik viel zu heftig.

Teilweiser sieht das Spiel in der OW aus wie ein altes Spiel manchmal siehts aber auch super aus. Grundsätzlich sind die Gesichter hervorzuheben, aber da gibt's auch unzählige miese Texturen bzw einfach nicht hoch genug aufgelöst.

Und das Kämpfen, die Animationen... das habe ich alles schon in besser gesehen. Auch alles was Autos betrifft, sieht und fühlt sich auch nicht gut an.

Aber gut, wenn man krampfhaft etwas Positives anmerken will, kann man das natürlich tun!

Oder man kann das Game in vollen Umfang genießen, weswegen man nichts auszusetzen hat, bis auf die Punkte mit den Bugs und den Menüdesign. Ich kann sollche Kommentare irgendwie nicht ernst nehmen. Irgendwie gibt es immer einer, der was an die Grafik auszusetzen hat.

Das habe ich auch schon bei God of War 4 gelesen.

Also nein. Krampfhaft wird hier nichts positives hervorgehoben. Hier werden nur Stärken und Schwächen diskutiert. Bis auf einigen, die krampfhaft versuchen, dass Game schlechter zu machen, als es zumindest auf PC ist.

PS Ich hab das per Handy geschrieben. Also verurteile mich nicht für die Grammatik :/
 
Zuletzt bearbeitet:

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Ich habe mal eine Übersicht über alle aktuellen Tipps und Tricks erstellt, da es mittlerweile doch ziemlich unübersichtlich geworden ist:
 

ZanDatsuFTW

Freizeitschrauber(in)
Immer diese Kommentare: die Grafik ist ************************, kenne da Spiele die viel besser aussehen oder Animationen und co. habe ich schon viel bessere gesehen in anderen Spielen...:rollen:
Aber kein Einziger nennt mal Beispiele die angeblich ja so besser aussehen oder es hier und da besser machen.
Bei solchen Aussagen sollte man immer zumindest mal ein Bsp. nennen das man mal einen Vergleich hat.
 

Tervo

Kabelverknoter(in)
Ich finde den Unterschied auch schon gewaltig und liebe das Spiel einfach. Natürlich hat es hin und wieder kleine Bugs und Glitches, aber die Atmospäre, die spielerische Dichte ist einfach der Wahnsinn, soetwas kenne ich aus keinem anderem Spiel. Dazu dann noch das relativ unverbrauchte Setting, supergut! Und ganz ehrlich, ich war immer PC Spieler, das was auf der PS4 und der XBox (welche ist das genau?:D) abgeht, interessiert mich nicht die Bohne. Nennt mich egoistisch, aber wir PC-Spieler haben bei anderen Titeln schon oft genung in die Röhre schauen müssen. (RDR I und II), Horizon Zero Dawn...
 

bootzeit

PCGH-Community-Veteran(in)
Die tägliche Dosis Cyberpunk 2077 gib uns jetzt..... :wall:. Ich kaufs wenn es dann mal fertig ist :schief:. An so ne "Trümmerlotte" verschwende ich kein Geld :klatsch:.
 

Dudelll

Software-Overclocker(in)
Hat so seine Bugs, aber bei mir läuft's bisher eigentlich recht rund. Hab aber damals auch Gothic 3 vanilla durchgezockt, bin daher evtl etwas abgehärteter was Bugs angeht ^^
 

P2063

Software-Overclocker(in)
bunter definitiv, auch viele Details wie Haare sind schöner ausdefiniert. Aber insgesamt besser? Das ist dann doch ziemlich geschmackssache, Ich mochte auch den alten schmutzigen look, man muss nicht alles in Neonlicht tauchen bloß weil man es kann.
 

caddy

Komplett-PC-Käufer(in)
Habe den Kauf auch noch keine Sekunde bereut. Und ich hab nur ne alte R9 Fury Nano mit 4GB VRAM. Habe damit in 1440p und mittleren Grafiksettings stabile 30FPS.
 
Oben Unten