• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077: Neue Driving-Mod sorgt für Forza-Fahrgefühl

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077: Neue Driving-Mod sorgt für Forza-Fahrgefühl

Eine neue Driving-Mod für Cyberpunk 2077 hat es sich zum Ziel gesetzt, das simple Fahrgefühl der Fahrzeuge mit einem realistischeren Fahrzeug-Verhalten zu ersetzen. Der Entwickler der neuen Driving-Mod verspricht ein Handling, dass an Simulationsspiele wie "Forza" erinnern soll. Wir stellen Ihnen die Mod vor.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077: Neue Driving-Mod sorgt für Forza-Fahrgefühl
 

Torsley

BIOS-Overclocker(in)
Das habe ich mich auch gefragt. :D
Ich mag Forza, aber es gibt Rennspiele die sich wirklich Simulation nennen dürfen.
Horizon 4 würde ich auch eher in die Arcarde Racer Liga packen.
forza und forza horizon sind aber schon zwei unterschiedliche spiele. mein verständniss nach soll forza ja eher richtung simulation und forza horizon eher in richtung arcade gehen.
 

X-Bow

PC-Selbstbauer(in)
Also driften ist doch ohne Mod problemlos möglich und fühlt sich auch vernünftig an. Was man aus meiner Sicht nur ändern müsste wäre Bremsen (die sind viel zu low und die Bremsbalance muss viel stärker nach vorne), die Beschleunigung (Hab die Zeiten verschiedener Fahrzeuge mal gestoppt und z.b. die 1660PS entsprechen eher realen 600PS) und die Endgeschwindigkeiten, die sind echt low und sind auch reell zu langsam. 210 mph für ein 1660 PS Fahrzeug? Es kommt noch dazu dass die 210 mph von der zurückgelegten Strecke her nicht passen. Bei konstant 210 mph habe ich für einen Kilometer so ziemlich genau 18 Sekunden benötigt, was eher der Geschindigkeit von 200 km/h entspricht (Man bechte die unterschiedlichen Einheiten Km/h und mph).
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
Also driften ist doch ohne Mod problemlos möglich und fühlt sich auch vernünftig an. Was man aus meiner Sicht nur ändern müsste wäre Bremsen (die sind viel zu low und die Bremsbalance muss viel stärker nach vorne), die Beschleunigung (Hab die Zeiten verschiedener Fahrzeuge mal gestoppt und z.b. die 1660PS entsprechen eher realen 600PS) und die Endgeschwindigkeiten, die sind echt low und sind auch reell zu langsam. 210 mph für ein 1660 PS Fahrzeug? Es kommt noch dazu dass die 210 mph von der zurückgelegten Strecke her nicht passen. Bei konstant 210 mph habe ich für einen Kilometer so ziemlich genau 18 Sekunden benötigt, was eher der Geschindigkeit von 200 km/h entspricht (Man bechte die unterschiedlichen Einheiten Km/h und mph).

Respekt, damit hast du meiner Meinung nach um ein vielfaches mehr Zeit in das Fahrsystem investiert als CDPR!
 

Der_Schnueffler149

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Was man aus meiner Sicht nur ändern müsste wäre Bremsen (die sind viel zu low und die Bremsbalance muss viel stärker nach vorne)
Zumindest die stärke der Bremsen kannst du für Fahrzeuge anpassen. Im Ordner "\Cyberpunk 2077\r6\config" befindet sich die Datei inputUserMappings.xml, diese mit z.B. NotePad++ öffnen. Dort befindet sich folgender Eintrag: "<button id="IK_S" val="1.7" overridableUI="vehicleDecelrate"/>"
Der Eintrag wird bei dir vor der Veränderung val="1.0" lauten.
Der Wert für die Beschleunigung steht darüber. Die Höchstgeschwindigkeit lässt sich so allerdings nicht ändern.
 

X-Bow

PC-Selbstbauer(in)
Zumindest die stärke der Bremsen kannst du für Fahrzeuge anpassen. Im Ordner "\Cyberpunk 2077\r6\config" befindet sich die Datei inputUserMappings.xml, diese mit z.B. NotePad++ öffnen. Dort befindet sich folgender Eintrag: "<button id="IK_S" val="1.7" overridableUI="vehicleDecelrate"/>"
Der Eintrag wird bei dir vor der Veränderung val="1.0" lauten.
Der Wert für die Beschleunigung steht darüber. Die Höchstgeschwindigkeit lässt sich so allerdings nicht ändern.
Danke für die Info, leider hab ich mir das Game für die PS5 gekauft^^
Ich kann also nur hoffen das CDPR das mal in eine Update pakt.
 

Karotte81

Software-Overclocker(in)
Zumindest die stärke der Bremsen kannst du für Fahrzeuge anpassen. Im Ordner "\Cyberpunk 2077\r6\config" befindet sich die Datei inputUserMappings.xml, diese mit z.B. NotePad++ öffnen. Dort befindet sich folgender Eintrag: "<button id="IK_S" val="1.7" overridableUI="vehicleDecelrate"/>"
Der Eintrag wird bei dir vor der Veränderung val="1.0" lauten.
Der Wert für die Beschleunigung steht darüber. Die Höchstgeschwindigkeit lässt sich so allerdings nicht ändern.
Diese Änderungsmöglichkeiten sind eh das Beste am Spiel :D
Crafting beschleunigen ist auch ein Gamechanger.
 

Prypjat_no1

PC-Selbstbauer(in)
forza und forza horizon sind aber schon zwei unterschiedliche spiele. mein verständniss nach soll forza ja eher richtung simulation und forza horizon eher in richtung arcade gehen.
Ja ich weiß. Aber ich habe schon viele Renn Sims gezockt und Forza ist noch ein gutes Stück von einer Simulation entfernt. Entweder fahren die Autos auf der höchsten Simulationsstufe wie auf Schienen oder bocken nur rum. Da kann das Setup des Wagens noch so gut sein.
Aber das ist auch nicht schlimm. Ich spiele gerne Forza, wobei der letzte Teil mir etwas zu viel Bling Bling im Spiel hat.
Das Hippe feeling soll wohl die Jugend ansprechen, aber es wirkt in Forza einfach nur peinlich.
In Horizon passt es besser.
 

Noofuu

Software-Overclocker(in)
Wenn die Modder die Spiele retten.. ob darauf gebaut wird ?
Cyberpunkt ist schick keine Frage aber Unfertig und verbuggt ohne Ende..
 

McRoll

Software-Overclocker(in)
Es ist echt ein Phänomen warum so wenige Entwickler eine gescheite Fahrphysik programmieren können. Es scheint ja nicht soo schwer zu sein wenn sich ein Modder mal eben in seiner Freizeit hinsetzt und das innerhalb von ein paar Wochen/Tagen hinzimmert. Das soll ein Team von erfahrenen Entwicklern nicht schaffen?

Denken die dass ein Großteil der Spieler so autistisch ist dass die nichtmal eine Fahrphysik im Stil von GTA IV beherrschen können? Warum sich nicht wenigstens daran orientieren, hat sich halbwegs gut angefühlt und war einfach genug dass jeder damit klarkam, dem nicht gerade 2 linke Hände ausm Hintern wuchsen.

Ich nutz echt lieber die Schnellreise anstatt rumzufahren - was schade ist denn ich hätt schon gern einfach mal rumgecruised und mir die Stadt angeschaut. Vielleicht werd ichs mit der Mod tun, zum Glück gibts Leute die sich für sowas hinsetzen.

Echt ein Armutszeugnis für die Entwickler was Fahrzeugsteuerung angeht. Dabei ist Cyberpunk beliebe kein Einzelfall. Ich verstehs einfach nicht, manche Sachen sind so gut gemacht und parallel dazu ist einiges einfach nur hingeschissen - als ob 2 unterschiedliche Studios daran gearbeitet haben. Insbesondere die Fahrsequenzen wo man ausm Fenster schießen muss und die KI fährt sind so schlecht dass es nur peinlich und grotesk ist.

Sind die Entwickler noch nie Auto gefahren oder was? Denken die dass das so OK ist und Spaß macht? Fragen über Fragen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
Nachtrag: Habe noch nicht das Gefühl es hätte sich etwas getan. Muss doch die Config nur in den Ordner verschieben?
Vielleicht nicht bei den Autos die ich nutze.

Warte aber sowieso den nächsten Patch ab.
 
Oben Unten