• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077: Großer Schwerpunkt auf zerstörbare Umgebungen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077: Großer Schwerpunkt auf zerstörbare Umgebungen

Der Release von Cyberpunk 2077 im November rückt langsam näher und kürzlich wurde in einem Interview einmal mehr das Thema Zerstörung im Spiel angesprochen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077: Großer Schwerpunkt auf zerstörbare Umgebungen
 

Karotte81

Software-Overclocker(in)
Und, was ist mit dem Rest der Spielwelt? Kann ich mit ner Brechstange eine Werbetafel defotmieren? Mit einer Granate Häuserwände sprengen?

Diese Pseudo Zerstörung einzelner Elementen in Spielen geht mit auf den Keks, ich will überall ein Red Faction Grundgerüst ;)
 

tallantis

Software-Overclocker(in)
Seit 2018 hat man von der zerstörbaren Umgebung nichts mehr gesehen, ich hoffe in NCW Ep. 3 wird man davon was zeigen.
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
Und, was ist mit dem Rest der Spielwelt? Kann ich mit ner Brechstange eine Werbetafel defotmieren? Mit einer Granate Häuserwände sprengen?

Diese Pseudo Zerstörung einzelner Elementen in Spielen geht mit auf den Keks, ich will überall ein Red Faction Grundgerüst ;)

Sollte beides möglich sein.
 

Echo321

Software-Overclocker(in)
Sollte beides möglich sein.

Eingeschränkt wird es möglich sein aber nicht mit dem Freiheitsgrad wie man ihn bei Red Faction hat. Man wird sich keine Tunnel sprengen können usw. An definierten Stellen kann man definierte Gegenstände wegsprengen aber mehr auch nicht. Die ganze Welt wird sich verändern in Form von Einschusslöchern, Verformungen usw. aber damit sind wir noch lange nicht bei Red Faction :)
 

Kalmate

Schraubenverwechsler(in)
Tja, da wird auch eine „ Next gen PS5“ nicht an den PC rankommen.


Aber das ist doch schon immer so gewesen.
Es wird für die Konsolen Programmiert, dass Klientel lässt sich schnell verars…… und plappert alles nur nach. Aber man muss sagen dass die Grafik sich verbessert hat seit der PS1.
4k Werden die Konsolen auch nicht mit den nächsten Versionen schaffen, vielleicht mit 20 FPS.:lol:


Man wird nur ausgebremst weil die Konsolen nicht hinterher kommen. Alles muss auf die Konsolen angepasst und ausgebremst werden. :wall:
 

Karotte81

Software-Overclocker(in)
Tja, da wird auch eine „ Next gen PS5“ nicht an den PC rankommen.


Aber das ist doch schon immer so gewesen.
Es wird für die Konsolen Programmiert, dass Klientel lässt sich schnell verars…… und plappert alles nur nach. Aber man muss sagen dass die Grafik sich verbessert hat seit der PS1.
4k Werden die Konsolen auch nicht mit den nächsten Versionen schaffen, vielleicht mit 20 FPS.:lol:


Man wird nur ausgebremst weil die Konsolen nicht hinterher kommen. Alles muss auf die Konsolen angepasst und ausgebremst werden. :wall:

Was das jetzt wieder mit PC und Konsole zu tun hat ...?

Auch auf dem PC gibt es sowas nicht ... trotz all der Power, weil niemand ein so großes Spiel exklusiv für den PC programmieren würde, wenn es sich dann 800K Leute kaufen...

Und ich bin mir ziemlich sicher, dass man deutlich mehr mit Umgebungszerstörung machen könnte, als man aktuell macht. Der Fokus liegt halt auf was anderem, .z.B. großen Welten wo aber alles oft sehr steril ist.

Was ich auch nicht verstehe, man ist seit 2009 hier angemeldet, und man nutzt einen seiner 12 Beiträge dazu so einen Blödsinn zu schreiben? Da kann man auch gleich still sein, ehrlich gesagt...

Und wenn du mir die Grafikkarten zeigst, die nicht 1500€ kosten, wo ich dann alle Titel in 4K/Max/60fps spielen kann, wäre ich dir sehr dankbar.
 

Ja---sin

Freizeitschrauber(in)
Ich finde eine zerstörbare Umgebung ist fürs Gameplay an sich viel spaßiger und immersiver als fotorealistische Grafik - beides zusammen wäre dann natürlich mMn das utopische Ideal in Sachen Grafik.

Bin froh, dass Cyberpunk das teilweise bietet und ehrlich gesagt muss ich gerade hart nachdenken, welches größere AA-Game der letzten Jahre eine zerstörbare Umgebung überhaupt bieten konnte.
 

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Ich finde eine zerstörbare Umgebung ist fürs Gameplay an sich viel spaßiger und immersiver als fotorealistische Grafik - beides zusammen wäre dann natürlich mMn das utopische Ideal in Sachen Grafik.

Bin froh, dass Cyberpunk das teilweise bietet und ehrlich gesagt muss ich gerade hart nachdenken, welches größere AA-Game der letzten Jahre eine zerstörbare Umgebung überhaupt bieten konnte.

Außer Battlefield 1 fällt mir auch wenig bis gar nichts ein.
Achja...Crackdown 3 :ugly:

Hauptsache es passt zum Leveldesign, nicht, dass einem selbst dann immer die Deckungen weggeschossen werden und das Ganze dann darin ausartet, dass man sich die ultra dicke Wumme holt und einfach alles plattwalzt, bevor es überhaupt zu taktischen Gefechten kommt.
 
Oben Unten