• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077: Große Vorfreude, aber auch große Erwartungen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077: Große Vorfreude, aber auch große Erwartungen

Man kann es nicht anders sagen: Cyberpunk 2077 hat einen Lauf. Im Grunde kann CD Projekt Red machen, was man will, die Fans feiern das kommende Action-Rollenspiel ab. Zuletzt konnte man die Schallmauer von einer Million Abonnenten auf Youtube durchbrechen und auch ein einzelner neuer Screenshot sorgt für große Vorfreude - aber auch für hohe Erwartungen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077: Große Vorfreude, aber auch große Erwartungen
 

slasher

Freizeitschrauber(in)
Hyper Hyper, bisschen mehr Hype zu Cyberpunk.

Hoffentlich verrennen die sich da mal nicht.
Das Setting an sich läßt mich kalt. Bin jetzt nicht so extrem gespannt drauf wie so viele andere.

Anschauen werde ich es mir definitiv, alleine schon um zu schauen, ob die Quest so genial sind wie in der Witcher Reihe. Alleine die machten immer noch ne Stunde weiterspielen aus ^^

Ob die sich so gut in ein Cyberpunk Universum integrieren lassen, mal schauen.
Mystik und Fantasy lassen da mehr Spielraum für verrückte Quests.

Aber wir sehen es, wenn es dann doch mal da ist ;)
 

tandel

Software-Overclocker(in)
Ob die sich so gut in ein Cyberpunk Universum integrieren lassen, mal schauen.
Mystik und Fantasy lassen da mehr Spielraum für verrückte Quests.

Um die Quests mache ich mir weniger Sorgen, das Cyberpunk Universum bietet da auch genug Möglichkeiten. Statt z.B. magischer Märchenwelten wie in Blood and Wine, steigt man halt in eine virtuelle Realität durch anstecken an einen Computer, so wie das in Fallout auch schon mehrfach genutzt wurde.

Viel eher frage ich mich, ob sie die unterschiedlichen Stimmungen, insbesondere durch die Soundkulisse und Musik getragen, ebenso gut in Cyberpunk erzeugen können. Der Sumpf in Velen war einfach gruselig, die Skellige Inseln rau aber wunderschön, Novigrad war schmutzig, aber immer was los.
Und wird man zu den Charakteren auch so starke emotionale Bindungen aufbauen können? Witcher 3 hat sich da ganz wesentlicher Emotionen bedient: Der bedingungslosen Liebe zum eigenen Kind, der romantischen und konfliktbehaften Liebe inkl. Qual der Wahl zwischen zwei Frauen, der Bindung zum Ersatzvater und natürlich der brüderlichen Liebe zu den anderen Witchern. Lass einen Aspekt weg und Witcher 3 würde einige Schlüsselszenen verlieren, die das Spiel erst zum Meisterwerk gemacht haben.

Ich lass mich gerne überraschen, aber ich hab ein bisschen die Befürchtung, dass die Charaktere in Cyberpunk alle etwas unterkühlt und etwas zu cringey und edgy sind.
 

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Trotz vieler Wermutstropfen inklusive der Verschiebungen warte ich trotzdem am meisten auf das Spiel. Sofern der September frei von weiteren Verschiebungen bleibt, nehme ich mir für den Releasezeitraum von CP2077 zwei Wochen Urlaub :ugly:

Peter, mit großer Vorfreude kommen auch große Erwartungen
Onkel Ben, 66 Jahre, Pro-Gamer
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich freue mich auch schon drauf, aber ich werde mir das Spiel, wie fast alle Spiele, nicht direkt zum Release holen.
Da es meistens, Anfangs, noch irgendwelche Bugs und Unstimmigkeiten gibt.
Außerdem kann ich mir die Vollpreise nicht immer leisten.
 

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Aber ein Diebstahlsystem wirds nach wie vor nicht geben, oder?

Soweit ich weiß kein allgemeines Diebstahlsystem, ABER es soll wohl situationsabhängig sein. Hatte gelesen, dass wenn man bspw. in einem Gang-Versteck ist und dort den ganzen Kram aufsammelt, dass die Mitglieder irgendwann ihre Waffen zücken und losballern. Wahrscheinlich wird man beim erstmaligen Stehlen darauf hingewiesen, dass das hier kein Selbstbedienungsladen ist oder so ähnlich und wenn man die Warnung(en ignoriert, gibts saures.
 
Oben Unten