CPU Kühler Q6600 @ ca. 3 GHZ

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
CPU Kühler Q6600 @ ca. 3 GHZ

Hallo Freunde der leichten Unterhaltung ;)
Ich heiße Razer, aber das macht... nix

Ich habe seit kurzen den Computer von meinem Bruder übernommen.

Q6600 (läuft im mom bei 2,4 GhZ allerdings mit FSB 1600)
Asus P5K Pro
4*1 Gb Geil DDR2-800
XFX 8800 GTX @ (3D) 621/1455/1012) per MSI Afterburner
2*500 GB Platten
bequit 550 Watt (80 Plus)
Asus Xonar D1

Nun meine Frage, ich wollte den Quaddi demnächste übertakten. Habe bereits geprüft ob das G0 Stepping vorliegt, was auch der Fall ist.
Im mom läuft der Boxed noch auf dem Prozi -> Hier erste Frage.
CoreTemp zeigt mir hier im Idle eine Temp von teilweise 45/48/47/46 an oO
Liegt das wirklich am Standard kühler oder kann da was nicht stimmen? (WMP vlt. alt?)

Wenn ich Prime95 laufen lassen werden werte von 56/59/66/68 ausgelesen.
Warum sind die letzten beiden Cores so hoch oO
An sich kenne ich mich schon etwas mit der Thematik OC aus aber das mit den Lüftern ist noch nicht ganz mein Gebiet ;)

Hier dann auch meinte zweite Frage: Wenn ich den Q6600 auf ca. 3 GhZ bringen will welchen CPU-Lüfter würdet ihr mir empfehlen?
Airflow:
Gehäuse: Thermaltake Soprano DX (vorne 140 mm hinten 120 mm)
478 / 210 / 495 in mm (H/B/T)

Im moment lächelt mich der Scythe Ninja 3 an oder der Yasya, sind die zu empfehlen bei solchen 'wunschdenken'?! :)
Oder gäbe es da noch andere Ideen?

Zur Info:
Neuanschaffung eines kompletten PC's kommt nicht in Frage auch keine einzelnene Komponenten -> Azubi mit Auto xD
Im Sommer werde ich wohl dann die 'alte' GTX 560 Ti 448 Cores meines Bruders bekommen, bzw. abkaufen. (Auch wenn die nicht voll ausgelastet wird...)

Freue mich, auf Rückmeldung bzw. Empfehlungen zum Lüfter oder weitere Tips wie ich es kühler bekommen kann :)

Thx -Und noch einens schönen Samstag!
Razer255
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: CPU Kühler Q6600 @ ca. 3 GHZ

Die Temperaturen können natürlich an dem Kühler liegen, es hängt aber auch vom Gehäuse ab. Sind die Kabel sauber verlegt? Als Kühler würde es auch Xigmatek tun. Hatte ich selbst auf dem C2Q 9550 @ 3,6 GHz bei ca 55°C unter Last. Was genau paßt ist vom Gehäuse abhängig, aber es dürften wohl um die 160mm bequem passen
 

Combi

BIOS-Overclocker(in)
AW: CPU Kühler Q6600 @ ca. 3 GHZ

hi.der q6600 hat bei standardtakt von 4x 2,4ghz nen fsb von 333...das is standard..
durch fsb erhöhung,taktest du den hoch,aber aufpassen,wenn der ram verlinkt ist,kommst du über die vorgesehenen spezifikationen und die kiste schmiert ab.
also den ramlink ausmachen und manuell anpassen..
du brauchst schon nen grossen anständigen lüfter,denn der q6600 hat noch ne ganz schöne abwärme..
schau am besten die tests von pcgh durch..da findest du in sachen kühlleistung/preis/grösse bestimmt den passenden..
 
TE
TE
HairforceOne

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
AW: CPU Kühler Q6600 @ ca. 3 GHZ

Den Q6600 habe ich natürlich nicht direkt hoch getaktet.
FSB steht auf 400 allerdings der multiplikator auf 6 sodass sich halt 2,41 GhZ ergeben.
-> Speicherzugriffe sind schneller^^

Ram habe ich ebenfalls alles auf 800 MhZ fest gesetzt, sodass hier keine Übertaktung stattfindet^^
Combi hat natürlich auch recht der Q6600 ist nen kleiner Hochsommer wenns um Abwärme geht^^

Aber danke für die beiden Tips auch bei Dr. Bakterius ich werde mich mal etwas umschauen.
Kann man eigentlich direkt sagen "Mehr Heatpipes = Kühler"?
Das war auch der Grund warum mich der Ninja 3 so angelacht hat. Ich finde ihn form mäßig sehr schön und er schien auch sonst sehr gut zu sein.
 

NeverSeenBytes

Volt-Modder(in)
AW: CPU Kühler Q6600 @ ca. 3 GHZ

hi.der q6600 hat bei standardtakt von 4x 2,4ghz nen fsb von 333...das is standard..
Nee, - der Q6600 läuft standardmäßig mit einem FSB von 266; erst die Q8xxx und Q9xxx hatten einen FSB von 333. 266,66 x Standardmulti 9 ergibt die 2400 MHz @ Werksdefault.

@TE - Da dein MBoard einen FSB von 400 mitmacht, wirst du wohl mit neuem CPU-Kühler einen Multi von 8 stabil hinbekommen und 3,2 GHz oder mehr erzielen können.
Etwas VCore-Erhöhung wird warscheinlich nötig sein.
Mein damaliger Q6600 G0 lief stabil auf 3,3 GHz bei einem FSB von 367 mit Multi 9, - das lag an einem Abit P35-Board, welches einen höheren FSB nur mit schon ungesunder
NB Spannungserhöhung hinquälte.
- Greetz - schönes WE:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

kroy

Freizeitschrauber(in)
AW: CPU Kühler Q6600 @ ca. 3 GHZ

ich habe sogar mein Q6600 mit B3 stepping auf 3 GHZ mit nem EKL Alpenföhn Brocken auf 60°C unter last... mit nem G0 und ein vernünftigen kühler schaffst du 3,2 ghz locker... hier steht eig. alles was du wissen musst ;) KLICK
 
TE
TE
HairforceOne

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
AW: CPU Kühler Q6600 @ ca. 3 GHZ

Hey danke für die weiteren Antworten :)

Ich denke auch, dass mein Board an sich zum OC nicht die schlechteste wahl ist^^ ist auch so voll gepfropft mit weiteren kühlern für das Chipset^^

@ Kroy: Den Guide kenne ich und er liegt auch ausgedrucktz neben mir ;) Sinn dieses Threads war halt aus meiner Sicht die Sachlage bzgl. Kühlung weil er mir ein wenig heiß vorkam.
Ich vermute mal das ich mir nun einen Scythe Mugen 3 hole.

Kurzzeitig habe ich mir auch mal den Hr2 Macho angeschaut welcher auch recht gut ist, aber natürlich schon ein massiver Brocken oO Da geht der Mugen 3 noch^^
P/L-Technisch wird er wohl sehr gut sein^^

Ich werde mich mal melden wenn ich den Kühler habe und auch die Temp werte hier posten!

Allen noch einen schönen Sonntag :)
 

Cyberian

Freizeitschrauber(in)
AW: CPU Kühler Q6600 @ ca. 3 GHZ

Hallo ich betreibe meinen Q6600 (G0) auf 3,2 (400x8) mit nem Scythe Mugen 2 Rev.B wird der unter Last so maximal 60-65 Grad warm je nach Zimmertemperatur im Sommer. (Wohne unterm Dach)
 

SirGonzo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: CPU Kühler Q6600 @ ca. 3 GHZ

Also der Scythe Mugen 2 Rev B ist altbewährt . Da machst du nichts verkehrt . OK 60 - 65 ° wie mein vorkomentator geschrieben hat ist für ein 65 nm ganz OK !
 

Cyberian

Freizeitschrauber(in)
AW: CPU Kühler Q6600 @ ca. 3 GHZ

Ja meiner braucht für nen G0er leider recht hohe Spannung hat ne Hohe VID aber das ist wirklich nur bei langer Volllast im Sommer so mit der Temperatur momentan geht er nicht über 55 Grad.
 
TE
TE
HairforceOne

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
AW: CPU Kühler Q6600 @ ca. 3 GHZ

Soo... ich melde mich nun mal^^ :)

Heute ist mein Mugen 3 angekommen. Einbau lief auch Einwandfrei mit etwas fummellei ;) (Das Mit dem von hinten verschrauben birgt so seine tücken....)

Bin aber bis jetzt wirklich begeistert.
Unter Idle bei 470 RPM liegt mein Rechner bei 26/26/23/24 - Benutzer übrigens Arctit Cooling MX-2 als WMP^^
Unter Last bei Prime 95 komme ich nicht über 45°C bei 670 RPM

Alles werte mit dem Standardtakt!

Ich werde mich heute Abend mal daran setzen ihn langsam an 3 Ghz zu bringen und schauen wie er sich dann verhällt.

War erst ein wenig verwirrt als mir beim Boot ein CPU-Fan Error angezeigt wurde (nach Google wohl ein bekannter 'Bug' bei Asus wenn der Fan unter 600 RPM läuft....) also die überwachung aus und lief einwandfrei.
Der Kühler wird nun über Q-Fan 2 gesteuert.

Ich denke und hoffe, dass ich noch gut Potential habe (habe ja noch knapp 900 RPM 'frei^^)

Achja übrigens die ganzen normalen Standard werte benutze ich ja nicht. FSB 400 und Multi auf 6
PCI_E auf 101 Mhz und Ram auf 800 festgesetzt (da muss ich noch schauen ob ich noch da ein wenig rangehe...)

Melde mich abermals, wenn ich ihn auf knapp 3 Ghz habe!
Allen noch einen schönen Freitag und guten Start ins We!

Helau! -.-
 

kroy

Freizeitschrauber(in)
AW: CPU Kühler Q6600 @ ca. 3 GHZ

ich hab mein B3 Q6600 auf 3,0 ghz auf 1,4750V, mit nem EKL Alpenföhn Brocken nicht über 62 °C
 
Oben Unten