• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Comanche: Early Access zur Hubschrauber-Sim auf Steam startet heute - mit Singleplayer

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Comanche: Early Access zur Hubschrauber-Sim auf Steam startet heute - mit Singleplayer

THQ Nordic ist abflugbereit. Die Kampfhubschrauber-Simulation Comanche startet noch heute gegen 19 Uhr in die Early-Access-Phase. Während THQ das Spiel zunächst als reinen Multiplayer-Titel ankündigte, hat das Entwicklerstudio Nukklear auf Spielerwunsch eine Kampagne ergänzt. Deren erster Konflikt ist bereits ab heute spielbar.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Comanche: Early Access zur Hubschrauber-Sim auf Steam startet heute - mit Singleplayer
 

cg2002

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mein erster Gedanke war, "Warum sieht das schlechter aus als Comanche 4???!!!"

Und dann ein Blick bei Youtube, dass Spiele doch altern können :lol:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Moriendor

PC-Selbstbauer(in)
Früher die Novalogic Voxel Comanches supergerne gespielt, aber diese Neuauflage ist grausam, falls die seit der Multiplayer Open Beta nichts Gravierendes mehr geändert haben. Die Beta hatte auf Steam überwiegend negative Bewertungen, vor allem wegen der murksigen Steuerung, was ich nur zu 100% bestätigen kann. Ich kann nur jedem, der es nicht selbst ausprobiert hat, dringend von einem "Nostalgiekauf" abraten. Das Spiel braucht noch eine Weile bis es eventuell gut werden könnte, z.B. fehlte in der Beta noch jeglicher Support für HOTAS oder auch nur Joysticks... da ging nur Maus und Tastatur oder Controller und M&T war im Gegensatz zum Hubschrappfliegen in anderen Spielen wie den Ghost Recons oder GTA absolut grottig.
 

soonsnookie

PC-Selbstbauer(in)
Früher die Novalogic Voxel Comanches supergerne gespielt, aber diese Neuauflage ist grausam, falls die seit der Multiplayer Open Beta nichts Gravierendes mehr geändert haben. Die Beta hatte auf Steam überwiegend negative Bewertungen, vor allem wegen der murksigen Steuerung, was ich nur zu 100% bestätigen kann. Ich kann nur jedem, der es nicht selbst ausprobiert hat, dringend von einem "Nostalgiekauf" abraten. Das Spiel braucht noch eine Weile bis es eventuell gut werden könnte, z.B. fehlte in der Beta noch jeglicher Support für HOTAS oder auch nur Joysticks... da ging nur Maus und Tastatur oder Controller und M&T war im Gegensatz zum Hubschrappfliegen in anderen Spielen wie den Ghost Recons oder GTA absolut grottig.

noch fürchterlicher als diese total arcadige und dumme steuerung in ghost recon und gta?

ohjemine
 

Mydgard

PC-Selbstbauer(in)
Die Steuerung erscheint mir eher realistisch angelegt als Arcadig ... ich hatte die Beta mit Maus und Tastatur gespielt, habe aus Zeitmangel aber nur Tutorial Missionen gemacht und bin da noch etwas herum geflogen ... Wenn man z.B. vorwärts fliegen will, muss man die Nase senken, dann zieht einen der Rotor quasi nach vorne, aber wenn man das zu stark macht, sackt man ab ... wenn man nach links fliegen will, bewegt man die Maus nach links und der Heli legt sich nach links ... man kann auch mit dem Keyboard nach links lenken, dann dreht sich die Nase und man fliegt quasi seitwärts ...

Finde das wirkt schon recht realistisch ... habe jedenfalls eine Zeit gebraucht bis ich einigermaßen sinnvoll fliegen konnte und auch mal z.B. eine Felsformation überfliegen und dahinter abzubremsen und abzusinken ...
 
Oben Unten