• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Chuwi Larkbox: Mini-PC mit 4K-Unterstützung

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Chuwi Larkbox: Mini-PC mit 4K-Unterstützung

Die Chuwi Larkbox fällt außerordentlich klein aus, ist dank des verbauten Intel Celeron N4100 jedoch sogar zum Mediengenuss in 4K fähig. Die CPU teilt sich das 0,16-Liter-Gehäuse mit 6 GiB LPDDR4-RAM und einer 128 GB-SSD. Ob der aufgerufene Preis genauso klein ausfällt, ist hingegen noch nicht bekannt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Chuwi Larkbox: Mini-PC mit 4K-Unterstützung
 

Laforma666

PC-Selbstbauer(in)
unpraktisches format... kein vesa und wahrscheinlich so leicht, das nen dickes hdmi kabel das teil bereits uebern tisch schiebt, wenn es nicht ultra flexibel ist.
 
Oben Unten