• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Budgetrechner Home-Office + gelegentliches Gaming

shizoff

Schraubenverwechsler(in)
Mahlzeit liebe PCGH-Gemeinde!

Ein guter Kumpel hat mich um Unterstützung bei der Zusammenstellung eines neuen Rechners gebeten. Eigentlich traue ich mir es zu ein vernünftiges Setup zusammenzuschustern, wäre euch aber sehr dankbar, wenn ihr nochmal bezüglich Optimierungspotential, Kompabilität, etc drüberschauen könntet. :hail:

Aber erstmal zum Fragebogen:

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
- Aktuell nutzt er ein Notebook, was langsam aber sicher an seine Grenzen stößt. Je nachdem, ob das Notebook weitergegeben oder verschrottet wird, könnte man noch die kleine SSD weiternutzen.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
- 1920x1080p, 60 Hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
- Ich denke es werden CPU und RAM sein, kenne aber die genauen Spezifikationen seines Notebooks nicht.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
- So bald wie möglich

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
- Nein, Peripherie ist komplett vorhanden.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
- Jepp

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
- 600€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
- Mein Kumpel ist IT-Entwickler und brauch den Rechner um gelegentlich von zu Hause aus zu arbeiten. Welche Programme genau genutzt werden, müsste ich, wenn nötig, in Erfahrung bringen.
Hin und wieder wird auch gezockt (Civ 6 z.B.)

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
- 500GB sollten reichen

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
- Keine Lichtershow, eine schlichte schwarze oder graue Kiste reicht.


Ich hab vorläufig diese Konfiguration zusammengestellt: Warenkorb

Hier nochmal im Einzelnen:

Ryzen 5 3600
16GB G Skill RipJaws V 3200 CL16 Dual Kit
bequiet Pure Base 500
bequiet Pure Power 11
MSI B450 A Pro MAX
500GB Crucial MX500
4GB Sapphire Radeon RX 550 Pulse Aktiv

Vielen Dank schonmal vorab für eure Hilfe!
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei der Grafikkarte würde ich eher nach einer gebrauchten RX570 für um die 100€ schauen. Die wäre deutlich stärker als die RX550.
 
TE
S

shizoff

Schraubenverwechsler(in)
Ich hatte auch ursprünglich die RX570 Sapphire Pulse im Sinn. Neu wären ca +80€, gebraucht könnte man evtl im Budget bleiben. Ich werds ihm vorschlagen
 
Oben Unten