• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bitte um Kaufberatung für 21:9 UWide Curved

ScoutOne

Kabelverknoter(in)
Bitte um Kaufberatung für 21:9 UWide Curved

Seit 2 Wochen bin ich nun auf der suche nach "dem" Monitor für mich, aber so langsam dreh ich am Rad . :D

Ich hoffe ihr könnt das ganze etwas erleuchten für mich.


1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?

Mein Budget beträgt 1000€ . Deswegen ist mir Zukunftssicherheit mir dementsprechend wichtig.


3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)

Momentan noch eine GTX970, die allerdings als nächstes getauscht wird.

4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?

Gaming+Filme/Serien. Da ich keinen TV habe ist mir Größe ziemlich wichtig. 34" wäre das minimum. Spiele zock ich momentan: Heroes of the Storm, PUBG, Battletech, Mechwarrior Online, Overwatch, For Honor

5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?

Schnelle Shooter sind eher weniger meins, deswegen weiss ich nicht wie wichtig 144hz für mich sind.

G-Sync+Freesync denke ich egal, da ich wohl die Grafikkarte dementsprechend anpassen werde.


Meine 2 Favoriten wären momentan:

Samsung C49HG90 ab €' '988,17 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Schon geiles Teil, allerdings hält mich hier die geringe Pixeldichte und 1080p etwas zurück. Werd ihn mir wohl mal irgendwo live ansehen müssen.

AOC Agon AG352UCG ab €' '679,-- de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Gefällt mir vom Design sehr gut, Auflösung/pixeldichte passt auch, hat G-Sync, allerding soll er recht hohen Inputlag von fast 30ms habe laut Prad tests. Jemand Erfahrung in der hinsicht?
Für HotS + For Honor wäre mir das sehr wichtig, da ich dort im Master/Diamond bereich spiele und es doch sehr viel ausmacht imho.


Schon mal vielen Dank für eure hilfe!
 

Morgoth-Aut

Freizeitschrauber(in)
AW: Bitte um Kaufberatung für 21:9 UWide Curved

Ich empfehle mal einen relativ günstigen den ich selbst verwende: Samsung C34F791 ab €' '728,99 at (2018) | Preisvergleich Geizhals Österreich

3440x1440 bei 34" mit 100Hz. Eingebautes Freesync verwende ich nicht. Krümmungsradius von R 1500 absolut sehenswert.

Zum filmschauen und zocken absolut Top.
Btw Pubg hat keinen 21:9 Support und zoomt das Bild einfach bis es die Breite von 16:9 hat. Dadurch hat man eher einen Nachteil da am oberen und unteren Bildschirmrand ein Bereich fehlt.
 

butter_milch

Software-Overclocker(in)
AW: Bitte um Kaufberatung für 21:9 UWide Curved

Wenn du bereit bist soviel Geld für einen Monitor auszugeben empfehle ich dir dich noch bis September zu gedulden und den Nachfolger des C49 mit einer Auflösung von 5160x1440 zu kaufen. Das könntest/solltest du dann zeitgleich mit einem Wechsel auf eine neue Nvidia machen. Obwohl ich den C49 in zwei Monitoren verwende (2x 27"@1080p) fand ich ihn echt enttäusched, gerade in Bezug auf die Bildschärfe, vor allem für das Geld.

Ansonsten sind die 38"-er mit QHD+ (3840x1600) einen Blick wert. Die Pixeldichte ist mit ~110dpi perfekt. 34"empfinde ich als etwas klein.

So oder so, solltest du dir die Features (beispielsweise 144Hz) am besten mal vor Ort (MediaMarkt, Saturn vielleicht) ansehen. Denn wenn 144Hz nicht brauchst gibt es plötzlich eine viel größere Auswahl und der Preis sinkt auch.
 
Oben Unten