• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bitte einmal schaun ob das System zusammen passt

weeMan

Komplett-PC-Käufer(in)
Tach ihr Freaks. ;)

Nachdem ich mir einen Plan zur Finanzierung aus den Fingern gesaugt habe und eine Woche durch Preislisten,Suchmaschienen und diverse Anbieter gekämpft habe wollt ich noch Leute fragen die wirklich ahnung haben.
1 bis 2 Probleme sind mir auch schon aufgefallen. Aber fang ich mal an aufzulisten.

Mainboard: Gigabyte GA-EX38-DS4 geändet auf Asus P5N32_e SLI

CPU: Core2Quad Q9300

CPU Kühler: Xigmatek HDT-S1283 geändert auf Scythe Ninja SCNJ-1100

Ram: 2x2048 OCZ Reaper HPC Edition PC1066

Grafikkarte(n) 2x XpertVision / Palit 512MB 8800GT PCIe (mehr Takt) oder 2x Gainward 1024MB 8800GT PCIe (mehr Ram)

HDD: Samsung Spinpoint 500gb

Netzteil: Coba Nitrox 750W geändert auf Enermax Liberty 620W


Jetzt meine Fragen.

Was ist besser bei den Karten? Mehr Ram aber weniger Takt oder umgekehrt?
Hat jemand Teile von oben und könnte mir sagen ob die gut und/oder leise sind?
Ist das Netzteil zu hoch angesetzt von der Wattzahl?
Beim Board sind für die Rambänke 1,8 Volt angegeben. Die Speicher wollen aber 2,2 Volt laut Händler. Funktioniert das trotzdem?

Ist ziemlich viel, ich weis aber ich will halt kein Fehler machen.

Ich bedanke mich auch schon im vorraus bei euch.

MfG der weeMan
 
Zuletzt bearbeitet:

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Also, da funzt was nicht. Wenn du 2 Grakas betreiben willst, dann musst du 2 HD3870 kaufen oder ein SLI-Board nehmen.
Ich würd dir X38 und 2 HDs empfehlen, ein Grund ist schon alleine der X38..
Das Netzteil is komplett überdimensioniert.
Schau mal bitte Hier nach, was du für ein Netzteil brauchen könntest. Und danach die üblichen Markenhersteller wie Bequiet, Corsair, Enermax, Tagan...

Und ja, du kannst die Spannung einstellen.
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
Zu meckern gibts das:
1. Das Netzteil:
Wie schon gesagt komplett überdimensioniert und dann auch noch ein schlechter Hersteller.
Ich rate dir zum BeQuiet! Straight Power 550 Watt.

2. Der Kühler:
Was ist das denn? Wie kommst du auf den?
Nimm lieber einen guten von Thermalright oder Scythe:
Thermalright Ultra 120 Extreme oder IFX 14 bzw. Scythe Mugen/Ninja CU
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Willkommen im Forum!

Würde zusätzlich lieber zu einem Q9450 greifen, da der einen höheren Multi hat, dies bedeutet eine bessere Übertaktbarkeit als der Q9300.
Sonst find ich die Zusammenstellung gut, bis auf die schon genannten Probs.

Gruß
 

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
schliesse mich Kreisverkehr an.

schau Dir mal mein Netzteil an, kann ich nur empfehlen und hat sogar Kabelmanagment (also keinen Salat mehr im Gehäuse)

Den RAM besitze ich ebenfalls, die Spannung kann problemlos eingestellt werden und läuft einwandfifi.

Wenn es unbedingt 2x Nvidia sein soll, dann MUSST Du zwangsläufig einen anderen Chipsatz verwenden. der X38 unterstützt das nicht.

Geeignete SLI Boards sind ZUM BEISPIEL folgenden Chipsätze:
nForce 650/680/780
 
TE
weeMan

weeMan

Komplett-PC-Käufer(in)
Das ging ja fix. Danke für die Tips. Da hät ich ja Müll gekauft mit dem Board und den Karten. Wird geändert.

Netzteil werd ich dann morgen schaun.

Zum Kühler. Den hat mir ein Kumpel "empfohlen". Er hat den auf nen C2Q 6600 zulaufen. die ist mit ca. 3,2Ghz getaktet und kühlt bestens. Sind seine Worte. Aber ich schsau mir mal die alternativen an.

Zum Board noch. Kennt jemand ein SLI board was 2 PCIe 2.0 Slot`s hat die BEIDE auf/mit x16 laufen?
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Das ging ja fix. Danke für die Tips. Da hät ich ja Müll gekauft mit dem Board und den Karten. Wird geändert.
[...]
Zum Board noch. Kennt jemand ein SLI board was 2 PCIe 2.0 Slot`s hat die BEIDE auf/mit x16 laufen?

Muss es unbedingt SLI sein? Mit Crossfire fährst du Chipsatzbedingt besser (und weitaus günstiger bei den ANforderungen 2x PCIe 16fach 2.0)
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Ja, des is ja immer noch 2x8 Lanes...
2x16 bekommst du nur mit Crossfire oder dem sündhaft teuren 780i. und zwar "sehr günstig" das P5N-T Deluxe für ~180
 
Zuletzt bearbeitet:

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn du wirklich einen guten Nvidia Chipsatz willst, dann musst du den 790i nehmen, den kann man auch gut OCen.
Laut PCGH, braucht der sogar unter Last weniger Strom als der X48.
Aber, dafür brauchst du dann auch DDR3 Ram.

Gruß
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du wirklich einen guten Nvidia Chipsatz willst, dann musst du den 790i nehmen, den kann man auch gut OCen.
Laut PCGH, braucht der sogar unter Last weniger Strom als der X48.
Aber, dafür brauchst du dann auch DDR3 Ram.

Gruß

dafür wurde der 790i auch komplett Überarbeitet...und auch dementsprechend teuer und mit sehr teurem Ram, der erst ab DDR3-1600 schneller is als DDR2-800... Aber dafür is der Chipsatz kühler...
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Für SLI ist ein Nforce 750i Chipsatz eigentlich auch ganz gut geeignet. Er stellt zwar bei SLI nur 2x8 Lanes zur verfügung, gleich das aber i.d.R wieder mit der höheren Bandbreite von PCIe 2.0 aus, geeignete graaka vorrausgesetzt. In der akutellen PCGH gibts paar benchmarks von 2x8 PCIe 1.1 vs. 2x8 PCIe 2.0 Lanes. Die leistungssteigerung ist aufjedenfall nicht schlecht, bei vielen games und fast genauso schnell wie 2x16 PCIe 1.1 Lanes.
 

Timsalabim

PC-Selbstbauer(in)
@Kreisverkehr
Hast recht obwohl die 8800GT nicht so viel von PCI-E profitiert. Also reicht jeweils einmal PCI-E mit 2.0 und 1.1 mit 16 Lanes. Der Verlust würde bei ungefähr 2-5% sein wenn überhaupt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
weeMan

weeMan

Komplett-PC-Käufer(in)
So.

Folgende änderungen.

Netzteil: Enermax MODU82+ 525W3

Mainboard: Asus P5N32-E SLI (das mit den zwei 16x Lanes)

CPU Kühler: Scythe Ninja SCNJ-1100

Jetzt sollte es passen :)
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nope, das Board unterstützt nur die Quads von Q6600 bis Q6850 (680i), die neueren Quads (Q9XXX) unterstützen nur der 750i, 780i und der 790i (und Ultra).

Gruß
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
@Kreisverkehr
Hast recht obwohl die 8800GT nicht so viel von PCI-E profitiert. Also reicht jeweils einmal PCI-E mit 2.0 und 1.1 mit 16 Lanes. Der Verlust würde bei ungefähr 2-5% sein wenn überhaupt.

Ja, die 8800GT nicht, aber eventuell eine 8800GTX (@ultra) oder von mir aus auch eine 9800GTX oder GX2 ... So ein Test wäre verdammt interessant gewesen. Vor allem, da die 8800GTX nur PCIe 1.1 unterstützt... Bei der GT isses wurscht, weil PCIe 2.0 mit 8 Lanes quasi 16 PCIe 1.1 Lanes sein sollten...
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
JA, des unterstützt den Penryn und der Chipsatz is der P/L-Tipp für SLI inklusive 2 8800GT(s)
2x8 Lanes PCIe 2.0 ... willst du so unbedingt SLI, dass du dafür deinen Prozzi nach SLI und nciht nach Leisutng, übertaktbarkeit, etc auswählst? Gut, da is der Q6600 sehr gut aufgestellt, aber dennoch,
 
TE
weeMan

weeMan

Komplett-PC-Käufer(in)
Wie meinst du das? Ich hab ein ungefähres Bugdet. 1000 Euro ist meine Grenze. Mit den Teilen von Oben kommt das auch ziemlich genau hin. Mit Gehäuse und ein paar Lüftern komm ich auf 1100 Euro. Danach hab ich hauptsächlich ausgewählt. Übertakten ist zweitrangig für mich. Ich hab mir gedacht in 2 Jahren kann ich auch noch das ein oder andere Game damit zocken.
Und laut verschiedenen Seite hat das Board 2x 16 Lanes PCIe 2.0
 

genpro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
http://www.computerbase.de/news/hardware/chipsaetze/intel/2007/juni/sli-support_intel_x38/
ist in dem zusammenhang vielleicht auch ganz interressant. weiss aber nicht obs wirklich stimmt. ich persönlich hab ja auch mal mit sli geliebäugelt, aber ein x38er board gibts schon ab 130 (abit, gigabyte) und eine GeCube HD 3870 X-Turbo III auch schon ab 120 d.h. 2x120= 240 + 130 = 370 für Superboard + zwei Grakas. Aber das muss jeder selbst entscheiden und wenn du eh nicht so viel ocen willst ist ein Nvidia chipsatz vielleicht auch nicht sooo viel schlechter.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Ach, jetz glaub ich zu verstehen auf was du hinauswillst. Du hast ein festes Budget und da passt SLI auch rein, also willst du ein sehr gutes SLI-Board habenIch persönlich würd mir lieber ein CF-System aufbauen, dann kannst das gespaarte Geld in mehr Ram, besseren Prozzi, besseren Kühler etc investiren oder sonstwas damit machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
weeMan

weeMan

Komplett-PC-Käufer(in)
Langsam bin ich dann doch etwas verwirrt. In der letzten PCGH war doch ein Test von SLI vs. Crossfire. Und da haben die Ati KArten fast nur weiter hinten, mit kleinen ausnahmen im Mittelfeld gelegen. Und wenn ich z.B. dann eine HD 3870X2 nehme plus einen Q9450 komm ich auch auf ca. 1000 Euro.

Kreis... wenn du so nett wärst stell doch mal bitte ein Crossfiresystem für ca. 1000 zusammen.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Ja, ne HD3870X2 is auch etwas langsamer als 2 HD3870...
Eigentlich würd ich in den Grundzügen dein System nehmen, nur 2 HD3870 und ein X38-Board für ~130-140 . Ga-X38-DS4 zum Beispiel, oder bei Hardwareversand.de das Abit X38 QuadGT für 130.

Als Chip entweder den Q6700 , ja den gibts auch für ~220, oder einen Q9450 (wegen dem Multi)
 

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
Gigabyte GA-X48-DQ6 ,Intel X48, ATX, PCI-Express = 196.25 Euro
Intel Core 2 Quad Q9450 tray, 12MB, LGA775, 64bit = 272.84 Euro
Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775 = 13.34 Euro
4096MB-Kit OCZ PC2-8500 Reaper, CL5 = 87.82 Euro
2x Sapphire Radeon HD 3870 512MB GDDR4 = 263.34 Euro
Samsung SH-S203D bulk schwarz = 23.19 Euro
Samsung HD753LJ 750GB S-ATA II, 32MB Cache = 79.93 Euro
ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 550 Watt / BQT E5 = 72.72 Euro
Aerocool Aeroengine II Schwarz ohne Netzteil = 58.63 Euro
-------------------------------------------------------------
TTL.: 1068.06 Euro

Alle Teile bei Hardwareversand.de sofort lieferbar.
Wobei ein Gigabyte X48-DS4 auch reichen wuerde (ca. 140-150 Euro)
damit kannst Du dann kinderleicht uebertakten und deine komponenten bleiben angenehm kuehl.

Ich besitze das Gehauese und entgegen landlaeufiger Meinung, finde ich dieses Gehauese weder zu laut noch schlecht verarbeitet.

wenn ich Dir einen Tip geben darf.
Es schwelen im Moment Geruechte dass bald die erste HD4870 das Licht der Welt erblicken soll. Ich wuerde Dir dazu raten erstmal eine HD3870 / oder 8800GTX zu holen und dann spaeter 2x 4870.

somit wuerdest Du jetzt echte Asche sparen und dann gleich die neuste Errungenschaft ziehen.
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nimm den X38 Chipsatz, der X48 bringt null. Kannst das X38-DS4 nehmen, das reicht locker.
Beim CPU-Kühler nimm einen besseren, z. B. den IFX-14, Xigmatek HDT-S1283. Weil der Freezer kühlt einen Vierkerner nicht besonders gut.

Sonst passts :)
 
TE
weeMan

weeMan

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke für die Tips.
Also, ein Gehäuse hab ich schon. Sharkoon Rebel 9 Economy. Die Value fand ich quatsch mit dem riesigen 250er Lüfter in der Seitenwand. Der bringt nur den Luftstrom durcheinnander. Mit 2 Scythe Slip Stream "Kaze-Jyuni" vorne und hinten ist genug Luftaustausch da.

Wegen Nvidia oder Ati. Mit Nvidia 8800gt SLI fahr ich,leistungsmäßig in Spielen doch besser als mit 2 Ati 3870 oder einer 3870 X2, richtig?

Wenn dem so ist hab ich mein System zusammen. 750i Board mit 2 16er Lanes PCIe 2.0. Den CPU hab ich auf Q9450 geändert.

Was mich jetzt noch interessiert ist.

Bei den Grafikkarten. Ist eine 1024MB mit 600/1500 Mhz oder eine 512MB mit 650/1900Mhz die bessere Wahl?
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Wegen Nvidia oder Ati. Mit Nvidia 8800gt SLI fahr ich,leistungsmäßig in Spielen doch besser als mit 2 Ati 3870 oder einer 3870 X2, richtig?

Wenn dem so ist hab ich mein System zusammen. 750i Board mit 2 16er Lanes PCIe 2.0. Den CPU hab ich auf Q9450 geändert.

Jap, die 8800GT im SLI ist mit einem 750i der P/L-Tipp schlechthin. Allerdings ist es halt ein Nvidia-Chipsatz, der gut gekühlt werden will und nciht so weit zu übertakten geht wie z.B. der X38.

e:/ und Player hat Recht, die 1Gb statt 512MB lohnen sich nciht. Setz hier lieber auf mehr Taktfrequenz.
 

genpro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
dafür sind die 8800gt auch teurer, das board hat "nur" 8 lines, der chipsatz ist nicht sonderlich gut zum oc und die 8800gt's unterstützen kein dx 10.1. (stichwort zukunftssicherheit).
beim x38:
- dx10.1
-sehr gutes oc potenzial für den quad
-weniger geld für grakas(120 gegen 140), dafür mehr fürs board (wenn du den x38er nimmst: 129 vs. 95)
-weniger oc potenzial bei den grakas (3870)
-2x16 pci-e 2.0 (x38)
-weniger leistung (grakas) als bei 8800gt (wobei ich nicht weiss, wie negativ sich das 8x sli auswirkt; dann wird der abstand schon geringer),
außer wenn du mit viel AA/AF spielst (da sind die hd's recht gut)
muss jeder für sich selbst entscheiden
 
TE
weeMan

weeMan

Komplett-PC-Käufer(in)
Moin Leute.

Nach langem überlegen und zögern hab ich mich für ein Nvidia SLI System entschieden.

Bestellt hab ich nun folgendes.

Samsung Spinpoint 750GB
Enermax Modu82+
OCZ Reaper 2x2048MB 1066 Kit
C2Q9450 45nm Boxed
Asus P5N-D NF750i SLI
Gainward 8800GT 512MB (2mal)
Scythe Ninja SCNJ-1100 CPU Kühler
Scythe Slip Stream Lüfter
 
Oben Unten