• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 3: Der Patch 1.04 und die neue Commo Rose - zu leise bis nutzlos?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Battlefield 3: Der Patch 1.04 und die neue Commo Rose - zu leise bis nutzlos? gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Battlefield 3: Der Patch 1.04 und die neue Commo Rose - zu leise bis nutzlos?
 

hetzel

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich find die Commo Rose immer noch völlig nutzlos...und hässlich sieht es auch aus.

Hab schon einige Runden hinter mir mit dem neuen Patch und hab noch niemanden gesehen der es benutzt hat. Und wenn ich es benutzt bringt es auch nichts...
 

Eckism

Volt-Modder(in)
Der Patch ist super und die Commo Rose funktioniert endlich tadellos!
Recht kann man es eh nicht allen machen, aber für meinen Teil bin ich sehr zufrieden.:daumen:
 

gramallama

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe seit dem Patch nur TDM gespielt, was jetzt auch brauchbar ist (größere Maps, bessere Spawns) und dort war Commo Rose immer gut zu hören. Kann mich nicht beschweren.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
also ich kann schon eine verbesserung wahrnehmen nach geschätzten 12 h gaming gestern...natürlich ist es nicht möglich das dass geforderte equipment augenblicklich geliefert wird( aufgrund der gefechtslage etc.) aber es ist definitiv besser wie vorher! das extreme wäre doch wenn der supporter oder medic sofort wie auf schienen automatisch zum hilfebedürftigen manovriert wird & sich meist damit in den kugelhagel der anderen begibt:ugly:...es macht doch auch taktisch keinen sinn! wenn der medic bereits weiter vorne ist & dabei den gegner zu flankieren beginnt hat es taktisch keine vorteile ala himmelfahrtskommando in richtung des hilfebedürftigen zu rushen ( zumal ja der gegner gerade auf diesen punkt gezielt hat...) man muss auch opfer bringen können:ugly:...aber dennoch gibt es genug medics die einen verblutenden mit füßen treten & man sich denkt die spielen die klasse nur wegen der waffen:(...letztlich gibts immer solche & solche:D...aber mein resumee nach mehreren anfragen gestern zeigt eine besserung! ich finde da eher blöd das medipack & ammo nicht nach oben links bzw. rechts gelegt wurden (in der commonrose, weil man dies am schnellsten erwischt anstatt in der liste zu "suchen" & man damit ein willkommenes opfer darstellt)

weil nur "q" drücken auf dem anderen hilft nicht immer

auch gut das man nun durch wände hilfe fordern kann also kein direkter sichtkontakt mehr nötig ist!
 
Zuletzt bearbeitet:

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
@maxus08
Wenn ich das lese wird mir schlecht wenn TDM spielen dann kauf die COD.

Aber zur "Rose" die ist A) Zu leise B)Ohne Nutzen da ja zu Leise C) Optisch aber besser also Version 1.0 (?)
 

tiga05

PC-Selbstbauer(in)
Immernoch keine Textanzeige. Deshalb nutzlos.

Die Leute, die die Commrose aus Battlefield 2 mit ihrer taktischen Tiefe haben wollen (wie ich z.b.), sind glaube ich nicht die Zielgruppe dieses Spiels. Deshalb habe ich keine Hoffnung mehr, dass sich nochmal was ändern wird.....

Um den allgemeinen Spieler zu zwingen, sich mit Commrose auseinanderzusetzen, könnte man ja die Funktion für kurzes "Q" drücken deaktiveren. Dann müsste man generell die Commrose komplett nutzen. Mit ein bisschen Übung hat man dann die verschiedenen Befehle (also mit der Maus in eine Richtung bewegen) auch drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Wenn ich das lese wird mir schlecht wenn TDM spielen dann kauf die COD.
deine aversion für dieses art des spielens zu hören ist ja schön aber bleibt es nicht jedem selbst überlassen was er präferiert?!

ich spiele auch fast nur noch squadrush weil es dort keine fahrzeuge gibt, weniger player & somit das können( aiming,taktik) des einzelnen höher gewichtet ist...ist dies verwerflich? bzw. muss ich daher mich auf cod reduzieren?!:huh:

b2t: ich schmeiße eh an den brennpkten immer ein medipack bzw. ammo.( nicht nur für mich!) diese taktik anderer vermisse ich häufig! die glauben wohl das die dinger begrenzt sind oder virtuelles geld oder was auch immer kosten:huh:...das alte design gefiel mir besser( commonrose) bzw. hätten die die buttons größer machen können, man ist eh freiwild solange man das ding offen hat:D bzw. finde ich die befehlauswahl suboptimal mMn wäre es besser wenn man sich die gewünschten befehle selber nach priorität legen könnte anstatt das vorgegebene muster welches nicht jedem entspricht
 

danomat

Software-Overclocker(in)
Meine meinung. Ich zock immer im ts mit meinem clan. Leise is relativ wobei das sowieso nie brauch. 1. Commander markiert ein ziel Sein squad folgt ihm dahin. 2. Selbst im ts sagen wir nicht : hey ich brauch medi. Da ist alles aufgeteilt und bevor jemand ausprechen kann er braucht irgendwas hat ers eigentlich schon. Das einzigste was angesagt wird is: Scope hügel oder bei a is noch einer. Mehr nicht. Man muss nur mit seinem radar umgehen können. Bei mir übertönt sogar der gamesound mein ts. Blöd is nur dass man die einklickaktionen auf q für manche markierungen rausgenommen hat. Sprich einen punkt markieren
 

suppamario74

Komplett-PC-Käufer(in)
Hm, ich kann nicht wirklich meckern weil ich CR fast nie genutzt habe.
Zuerst hatte ich keine Ahnung wofür das überhaupt gedacht ist.
Dann habe ich herausgefunden, dass ich damit "Danke" sagen kann.
Also habe ich mich nach jedem Wiederbeleben bedankt, wobei ich nicht weiß, ob derjenige das mitgekriegt hat.
Manchmal wenn ich den Gegner markieren wollte und auf "Q" drückte, rief mein Typ, dass er Munition haben will. Dabei brauchte ich gar keine Muni.
Komisch.
Die Rufe höre ich zwar, doch ich weiß nie wer ruft. Ist das irgendwie markiert? Ich meine, es muss doch jemand irgendwie hervorgehoben sein, sodass ich als Support weiß, dass derjenige Munition braucht.
Das Hinwerfen der Munition ist ja gut, nur wenn ich sie ein zweites Mal irgendwo hinwerfe, ist sie vom ersten Platz verschwunden, d.h. es kann immer nur ein Munipack von mir irgendwo herumliegen bis es leer ist.
Beim Medipack ist es genauso.
Was den Patch angeht, scheint mir, als wäre die/das USAS ziemlich schwach geworden.
Keine Ahnung wie stark es vorher war, aber ich habe das Gefühl als wurde ich vor dem Patch schneller damit erschossen, als ich jetzt andere damit erschieße.
Wenn diese blöden Ribbons und die Medaillen nicht wären, würde ich Schrotflinten gar nicht nutzen.
Die Minimap ist jetzt viel schöner, finde ich.
Dass man das Squad nicht mehr zwangsweise selbst wählen muss, ist seit jetzt neu?
Ansonsten ist mir - glaube ich - nichts Negatives aufgefallen.
Schaun mer mal weiter :-)
 

Bester_Nick

Gesperrt
Die "Commo Rose" ist doch nur im Spiel, weil BF2-Fans die unbedingt drin haben wollten. Seit Bad Company 2 werden die sinnvollen Funksprüche auf eine Taste gelegt und mit dem Spotting verbunden. Das geht viel, viel schneller und macht die "Commo Rose" nahezu komplett überflüssig. Follow me und Need Backup könnte man vielleicht mal in seltenen Fällen gebrauchen, aber scheiss drauf.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Dann habe ich herausgefunden, dass ich damit "Danke" sagen kann
zu geil:D:lol::D:lol::D leider fehlt noch "bitte"...

ob derjenige das mitgekriegt hat
ja man hört es! zumindest höre ich es oder es sind die stimmen in meinem kopf:schief:...

Was den Patch angeht, scheint mir, als wäre die/das USAS ziemlich schwach geworden
ja! es sind "nur" noch 9g statt 12g pro schuß ergo 3/4 der alten ladung

Wenn diese blöden Ribbons und die Medaillen nicht wären, würde ich Schrotflinten gar nicht nutzen.
spielst du waffen wegen der ribbons:wow::huh: die achievements sind mir vollkommen ladde! ich benutze die waffe bzw. kombi wo ich mir je nach taktik & gelände die meisten chancen mit ausrechne...ne pumpgun auf caspian is etwas deplaziert wenn man uffm acker steht:ugly:...

Die Minimap ist jetzt viel schöner, finde ich.
da geb ich dir recht! benutze nur die satansicht die objekte kenne ich ja mittlerweile ( autos etc. für deckung bzw. sieht man die auch wenn man mal nicht nur auf der minimap guckt:ugly:...)

Dass man das Squad nicht mehr zwangsweise selbst wählen muss, ist seit jetzt neu?
ja das ist neu bzw. wie in bfbc2 & besser gelöst wie vorher
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
Im Grunde ist der völlig unrealistische Arcade-Modus(auch Softcore genannt) das Übel. Natürlich brauche ich auf einem Softcore-Server nicht zwingend das ComRose, weil Auto-Heal weder das Teamplay fördert noch die Sanipacks nötig macht.
In BF2 gibt es kein Auto-Heal, Auto-Repair, Afterkill-Cam oder Pfeil über des Gegners Kopf.
Deshalb entspricht eigentlich der BF3-HardcoreModus dem normalen BF2 Modus und in BF2(sowie im BF3 Hardcoremodus) ist die Aufmerksamkeit des Sanis per ComRose zu bekommen elementar. Außerdem wird nicht nur akustisch auf sich aufmerksam gemacht, die benötigte Klasse blinkt auch mit dem entsprechendem Symbol auf der Minimap.

Die "Commo Rose" ist doch nur im Spiel, weil BF2-Fans die unbedingt drin haben wollten....

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du die Spieleserie wirklich kennst. Für mich ist eine derartige Aussage weder durchdacht noch mit Wissen verbunden.
Edit: Dein "BC2-Spottingsystem" taugt nichts, wenn du z.B.: unter Beschuss bist und keinen direkten Sichtkontakt hast. Außerdem ist die manuelle Suche(!) nach einem Sanitäter/ Mechaniker viel zu umständlich. Mit gut funktionierendem Comrose reicht eine Anforderung und alle in Frage kommenden Spieler sind bestens über Position sowie Bedarf informiert.
Ohne Unterbrechung kann weiter gespielt und der Gegner im Auge behalten werden. Das "BC2-System" ist vielleicht etwas besser als nichts - dass war es dann aber auch schon.
Ich dachte das Beste aus BF & BC kommt in BF3 zusammen. Stattdessen wurden die Teamplaymöglichkeiten mit schlechten & abgespeckten BC-Inhalten auf ein Minimum reduziert.
Eigentlich erwarte ich von einen BF Nachfolger diesbezüglich Fortschritt und keinen massiven Rückschritt(Voip, Befehlsmenü, Squadsystem etc.).

Überhaupt finde ich mindestens einen weiteren Beitrag(split99999 braucht keinen Patch) sehr naiv.
 
Zuletzt bearbeitet:

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Im Grunde ist der völlig unrealistische Arcade-Modus(auch Sotfcore genannt) das Übel. Natürlich brauche ich auf einem Softcore-Server nicht zwingend das ComRose, weil Auto-Heal weder das Teamplay fördert noch die Sanipacks nötig macht.
In BF2 gibt es kein Auto-Heal, Auto-Repair, Afterkill-Cam oder Pfeile über des Gegners Köpfe.
Deshalb entspricht eigentlich der BF3-HardcoreModus dem normalen BF2 Modus und in BF2(sowie im BF3 Hardcoremodus) ist die Aufmerksamkeit des Sanis per ComRose zu bekommen elementar. Außerdem wird nicht nur akustisch auf sich aufmerksam gemacht, die Spielfigur blinkt auch mit dem entsprechenden Symbol auf der Minimap.

@ split9999:"Die "Commo Rose" ist doch nur im Spiel, weil BF2-Fans die unbedingt drin haben wollten"

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du die Spieleserie wirklich kennst. Für mich ist eine derartige Aussage weder durchdacht noch mit Wissen verbunden.

da geb ich dir vollkommen recht! ich nenne ihn aber lieber "hello kittymodus":D aber wenn ich mal einem freund joine spielt der auch meist die mädchenvariante( nimmt mir das bitte nicht übel! jeder soll so spielen wie es ihm besser gefällt!) & dabei bin ich schlagartig besser aufgrund der in deinem beitrag genannten fakten. da wird man immer ganz fix nicht legitimer hilfsmittel beschuldigt weil wenn man halbtot ist nur kurz in deckung campen muss & nicht auf ein pflaster des medics angewiesen ist. für mich ist dieser modus vollkommen überflüssig & sollte mMn gestrichen werden.
 

suppamario74

Komplett-PC-Käufer(in)
sinchilla sagte: "spielst du waffen wegen der ribbons:wow::huh: "

Ja, BF3 ist mein erstes Multiplayer-Onlinegame. Mir macht das Jagen und Sammeln Spaß :-)
Die Fliegerribbons bekomme ich wahrscheinlich nie und die anderen werden immer mehr ;-)

sinchilla sagte: "ja das ist neu bzw. wie in bfbc2 & besser gelöst wie vorher[/QUOTE]"

Ok, weil am Anfang wurde man in ein Squad gesteckt und dann wurde es weggepatcht und nun isses wieder da.
Find's nicht schlecht, nur leider bin ich über kurz oder lang irgendwie oft alleine im Squad (bin net der beste Schütze - vielleicht liegt's daran)
Egal, mir macht es unheimlich viel Spaß und mit der Zeit werde ich auch besser :-D

Hm, irgendwie haut das mit dem Zitieren nicht so hin wie ich es wollte
 

Bester_Nick

Gesperrt
N8Mensch2

Na ja, ich spiel nur den normalen Modus (Softcore). Auf den Softcore-Modus bezogen stimmt das was ich sage. Den Hardcore-Modus hab ich gar nicht auf dem Zettel, sorry wenn ich dir deswegen mit meinem Post gegen den Karren gefahren bin. Auf den Hardcore-Modus bezogen magst du durchaus Recht haben.

Und @Patch: Ich habe nun 5 Stunden mit dem neuen Patch gespielt und ich hab auch net mehr Spass als zuvor. Die ganzen kleinen Änderungen fallen höchstens bei den Erbsenzählern ins Gewicht und die sind was die "Verbesserungen" durch den Patch angeht mitunter auch gespalten, da es objektiv gesehen eben grösstenteils nur Änderungen sind die DICE für gut hält.
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
N8Mensch2

Na ja, ich spiel nur den normalen Modus (Softcore). Auf den Softcore-Modus bezogen stimmt das was ich sage. Den Hardcore-Modus hab ich gar nicht auf dem Zettel, sorry wenn ich dir deswegen mit meinem Post gegen den Karren gefahren bin. Auf den Hardcore-Modus bezogen magst du durchaus Recht haben.

Die Entschuldigung ist natürlich angenommen =). Mir ist nur etwas eine Art "Scheuklappenhaltung"(nicht bös´gemeint) nach den Motto "Ich kenne/ spiele nur das, dass ist gut und es gibt nicht besseres" aufgestoßen. Ein gut funktionierendes ComRose, Squadsystem, Befehlsystem usw. schadet niemanden.
Und auch bezüglich Patch: Schaue dir mal entsprechende Videos & Foren an, Bugs und Fehler müssen natürlich raus. Über Waffenbalance etc. lässt sich sicher streiten(aber auch hier muss zwischen den Spielmodi unterschieden werden) :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
N8Mensch2

Na ja, ich spiel nur den normalen Modus (Softcore). Auf den Softcore-Modus bezogen stimmt das was ich sage. Den Hardcore-Modus hab ich gar nicht auf dem Zettel, sorry wenn ich dir deswegen mit meinem Post gegen den Karren gefahren bin. Auf den Hardcore-Modus bezogen magst du durchaus Recht haben.

Und @Patch: Ich habe nun 5 Stunden mit dem neuen Patch gespielt und ich hab auch net mehr Spass als zuvor. Die ganzen kleinen Änderungen fallen höchstens bei den Erbsenzählern ins Gewicht und die sind was die "Verbesserungen" durch den Patch angeht mitunter auch gespalten, da es objektiv gesehen eben grösstenteils nur Änderungen sind die DICE für gut hält.

also ich zähle keine erbsen (spiele NUR "hardcore") aber mir sind doch scho einige gravierende unterschiede aufgefallen z.b. waffenhandling( die wenigsten sind unverändert nach dem patch) die größe der maps ( sperrgebiet),glitching, schaden der jeweiligen waffen usw. es gibt ne menge änderungen. natürlich hast du in dem punkt recht das sie häufig nur kosmetischer natur sind aber es gibt auch welche die die taktik etc . massiv verändern (sperrgebiete im rush bzw. squadrush)
 
Zuletzt bearbeitet:

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
@ suppamario benutze den button "zitieren" um die ganze nachricht in deinem beitrag zu zitieren oder paste & copy jedoch vorher den zitierenbutton( die sprechblase) drücken & ZWISCHEN die beiden eckigen klammern "] hier text bzw. zitat rein[" dein zitat setzen;)
 

Bester_Nick

Gesperrt
N8Mensch2


Ich spiele es seit über 200 Stunden und daher gehe ich davon aus, dass meine Erfahrungen mit dem Spiel einen hohen Anteil an Objektivität haben. Wenn das Game schwerwiegende Bugs hätte müsste ich die ja längst bemerkt haben. Aber - wie gesagt - ich spiel kein Hardcore und ich spiel z.B. auch kein Team-Deathmatch. Wenn jemand nun sagt, dass die Spawnpunkte bei TDM nach dem Patch besser geworden sind oder die Commo Rose im Hardcore-Modus wichtig und auch nach dem Patch immernoch ungenügend ist, dann akzeptiere ich das meinetwegen auch als objektiv richtig. Ich hab damit allerdings wirklich nichts zu tun. Ich spiele das Spiel sehr ausgiebig, aber dennoch gibts für mich tote Winkel. Werde in Zukunft mal bei diesem umstrittenen Thema davor schreiben, dass sich meine Erfahrungen nur auf Conquest und Rush im Softcore-Modus beziehen.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
N8Mensch2


Ich spiele es seit über 200 Stunden und daher gehe ich davon aus, dass meine Erfahrungen mit dem Spiel einen hohen Anteil an Objektivität haben. Wenn das Game schwerwiegende Bugs hätte müsste ich die ja längst bemerkt haben. Aber - wie gesagt - ich spiel kein Hardcore und ich spiel z.B. auch kein Team-Deathmatch. Wenn jemand nun sagt, dass die Spawnpunkte bei TDM nach dem Patch besser geworden sind oder die Commo Rose im Hardcore-Modus wichtig und auch nach dem Patch immernoch ungenügend ist, dann akzeptiere ich das meinetwegen auch als objektiv richtig. Ich hab damit allerdings wirklich nichts zu tun. Ich spiele das Spiel sehr ausgiebig, aber dennoch gibts für mich tote Winkel. Werde in Zukunft mal bei diesem umstrittenen Thema davor schreiben, dass sich meine Erfahrungen nur auf Conquest und Rush im Softcore-Modus beziehen.

letztlich ist die diversität des spiels derartig hoch in vielen facetten das man aufgrund unterschiedlicher taktiken, ansichtsweisen usw. nur sehr schwer auf ein nenner kommen kann. denn das würde bedeuten für jede fraktion nur eine waffe (die gleiche) hat, bzw. nur eine klasse hat & das grafikoptionen auch nur eine option bieten um kein vorteil zu erlangen ( kantenglättung, auflösung, am besten noch monitorgröße:ugly:, symetrische maps:ugly: usw.) wie man schnell erkennen kann lässt sich dies am besten auf einer konsole bewerkstelligen (gleiche hardware & eingabemethoden). da "wir" aber nun in der pc-fraktion "stehen" sind sehr viele variablen zu beachten bzw. möglichst fair zu gestalten. dies würde jedoch den spielspass aber auch schnell trüben somit bedient man sich klassen verschiedener waffen, schwierigkeitsgrade, mapgegebenheiten usw. was widerum der schlange in den eigenen schwanz beisst. weil wenn man anfängt etwas zu "verkomplizieren" entstehen diskrepanzen zwischen den jeweiligen parteien...

ich hätte mir gern ein dackel in dem neuen patch gewünscht:D ja schäferhund bzw. "kampfhund" geht auch...den kann man dann die fährte des gegners, sprengstoff usw. aufnehmen lassen & mit dem befehl (per commonrose:D) "fass!" auf den gegner bzw. dessen vierbeiner hetzen:D:D:D. da entstehen auch sicher schöne dogfights:ugly:...aber tierrechtlich sicher sehr grenzwertig (man errinnere sich an die ratten in der kampagne:wow::schief:) aber ich denke dies würde den spielspass sicherlich fördern! schließlich schiessen wir auch virtuelle projektile mit dem ziel ein virtuelles menschenleben ( bis zum spawn:D) zu beenden aber son hund & ne ratte sind da natürlich was ganz anderes...
 
Zuletzt bearbeitet:

tfg95

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe fast 150 Spielstunden Bf3. Ungefähr 140 davon Softcore und die restlichen Hardcore. An Hardcore störte mich bisher, dass ich nicht wusste ob ich über das halbe Schlachtfeld von einem Normalen oder von einem Glitcher (besonders bei Metro) getötet wurde. Ist glitchen nach dem Patch absolut unmöglich?
 
Oben Unten