News Battlefield 2042: So sieht die neue Map für Season 4 aus

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 2042: So sieht die neue Map für Season 4 aus

DICE und EA gewähren einen ersten Blick auf die neue Map für Season 4 von Battlefield 2042. Diese fokussiert sich weniger auf riesige Schlachten, sondern soll lineare und schnelle Schusswechsel bieten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Battlefield 2042: So sieht die neue Map für Season 4 aus
 

Celsi_GER

Komplett-PC-Aufrüster(in)
DICE customer feedback analytics team: "Alle finden die Spezialisten shice"
DICE Entwicklungschef: "Wir brauchen mehr Spezialisten, mind. 1 neuer pro Season..."
DICE PR Team: "Wir haben verstanden, was die Spieler wollen ..."

:D :D :D
Das wird irgendwann verfilmt werden, es ist nur noch nicht geklärt ob als Komödie oder Drama.
Vielleicht ein bisschen wie aktuelle Serien mit einem tragischen Helden, dem Vorbesteller :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Smeagle81

PC-Selbstbauer(in)
Was da wohl neues kommt? Ein super Soldier halb Mensch halb Maschine?? Ganz ehrlich, die sollen das Klassensystem wieder einführen und spezielle Waffen nur für eine spezielle Klasse zur Verfügung stellen. So kommt einfach das alte Feeling zurück und die Matches werden dementsprechend schnell vorüber sein, wenn sich keiner einen Kopf macht, was gebraucht wird, oder alles nur am snipen ist. Es macht so auch Spaß, aber die alte BF Belegschaft bekommst du nur so ins Boot. Das denke ich jetzt einfach mal, dass das so ist.
 

Smeagle81

PC-Selbstbauer(in)
Und die sollen endlich ein Fix bereitstellen damit man mit seiner Schußwaffe aus einem Vehikel aussteigt und nicht mit dem Messer.
 

Mr.Floppy

Freizeitschrauber(in)
Was da wohl neues kommt? Ein super Soldier halb Mensch halb Maschine?? Ganz ehrlich, die sollen das Klassensystem wieder einführen und spezielle Waffen nur für eine spezielle Klasse zur Verfügung stellen. So kommt einfach das alte Feeling zurück und die Matches werden dementsprechend schnell vorüber sein, wenn sich keiner einen Kopf macht, was gebraucht wird, oder alles nur am snipen ist. Es macht so auch Spaß, aber die alte BF Belegschaft bekommst du nur so ins Boot. Das denke ich jetzt einfach mal, dass das so ist.

Nein, die alte Belegschaft werden sie nicht mehr abholen können, egal was sie draus machen. Dafür ist der Ruf zu schlecht und sich differenziert mit dem Spiel und seinen Macken auseinanderzusetzen möchte ein Großteil nicht, was ich in Teilen auch nachvollziehen kann.

Bf2042 ist besser geworden. Aber egal was sie tun werden, es wird keinen Erfolg haben, weil alle Leute einen riesigen Bogen darum machen werden, die es noch nciht haben.
 

Celsi_GER

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich bin zwar "erst" seit 2006 Veteran, aber auch ich bin noch "abholbar" (sonst würde ich hier nicht ständig rumtexten, sondern das Spiel ginge mir am Ar.... vorbei).
Ich habe "nur" noch 2 von ursprünglich weit über 10 Mängeln, die mich davon abhalten, das Spiel zu kaufen. Die restlichen Mängel wurden in etwa zu 50/50 abgestellt bzw. ich könnte sie heute akzeptieren (wie z. B. die müde Grafik und die karge Zerstörung).
Was mich aktuell noch abhält sind diese 2 Sachen:
- Die Spezialisten: Müssen zu 100% verwinden und durch die bewährten Klassen ersetzt werden. Ich weiß, das wird nicht passieren, weil der Rotz als Heroshooter konzipiert wurde, aber ich habe Hoffnungen für BF7.
- Serverbrowser, Squadsystem und neuer Server nach jedem Game. Unglaublich schlecht gelöst. Wurde, genau gesagt, mit jedem neuen BF Release ein wenig komplizierter, unlogischer, verbuggter. Bei BF2042 ziehe ich endlich die Grenze, ab hier mache ich den Quatsch nicht mehr mit.

Mehr braucht es gar nicht, um viele Veteranen doch noch abzuholen, behaupte ich. Meine Kumpel und ich wären jedenfalls sofort dabei.
 

soonsnookie

PC-Selbstbauer(in)
zum maul drüber zerreissen wird immer aus den löchern gekrochen, dass aber z.b. klassensystem bald wieder einzug im spiel erhält überlesen die neidhammel dann aber doch.


spiele seit bf 1942 - das aktuelle is auch sehr nice spielbar inzwischen. maps gibt es die spaß machen, was sowieso der einzig große kritikpunkt war (und vlt fahrzeuganzahl).

movement und gunplay ist absolut sauber in dem game.

aber gut, wers nich spielt spielts halt nicht. aber dann auch bitte in den 100 kommenden news jedesmal drunter schreiben. das ist ganz wichtig
 
Oben Unten