• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Auf der Suche nach einem "annehmbaren" Pc, für wenig Geld

Velilein

Schraubenverwechsler(in)
Auf der Suche nach einem "annehmbaren" Pc, für wenig Geld

Hallihallo, ich hab einen wirklich STEINALTEN PC. Der Rechner ist von 2011? Und er geht mir momentan sooo richtig auf den Senkel. Erst war das Netzteil kaputt, dann spackt die 1 TB HDD Festplatte, dann war es doch das Datenkabel der Festplatte und dann zieht man sich noch einen Trojaner....Ich bin es einfach leid! Ich möchte einen neuen PC und das am liebsten gestern! Habe mich schon ein bisschen umgesehen die letzte Woche und mir überlegt wieviel Geld ich dafür Locker machen kann.


Den Fragebogen habe ich gefunden und ausgefüllt, zumindest so gut wie versucht, ich bin nämlich ein absoluter Volldepp :/ :

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

Mainboard: ASUSTeK Computer INC. M5A78L-M/USB3 (AM3R2)
CPU / Prozessor: AMD FX-6300 / Vishera 32nm Technology
Arbeitsspeicher: 8,00GB Dual-Channel DDR3 @ 803MHz
GPU: NVIDIA GeForce GTX 650
Soundkarten: NVIDIA High Definition Audio
Netzteil: Nen Billigding
Optisches Laufwerk: -
Festplatte: 223GB SanDisk / 931GB Seagate

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

1920 x 1080 (habe 2 Monitore) HDMI Anschluss und den normalen mit dem Schlitz :o

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

Alles?^^

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Am besten gestern, aber gerne warte ich auch 10-14 Tage darauf

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Win 10 Pro, am besten einen PC der zusammengebaut mit Win10 schon drauf bei mir ankommt. Damit ich auf der sicheren Seite bin.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

ich möchte nichts alleine zusammen bauen, wie oben schon geschrieben.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

Jetzt kommt's, 450€ (+/- 20€)

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Sims4, Planet Zoo, WoW, Citie Skylines, aber auch gern mal vllt CoD MW?

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

Eine SSD mit 250GB und daneben eine HDD 1 TB reichen mir vollkommen

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Ich hätte gerne die Grafikkarte Geforce 1050Ti oder AMD Radeon RX 570 drin.


Ich hoffe Jemand von Euch kann mir helfen :) Gern tausche ich auch per Nachricht Discord-Addy aus damit man sich besser besprechen kann
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
AW: Auf der Suche nach einem "annehmbaren" Pc, für wenig Geld

Hey Velilein,
herzlich willkommen! :pcghrockt:
ich möchte nichts alleine zusammen bauen
Ich fange mal damit an: Ein Eigenbau ist nicht schwer und spart eine Menge Geld (~150€), das in die Hardware fließen kann. Bei deinem Fall ist es sogar so, dass die 150€ genau den Unterschied machen zwischen einem System mit dedizierter Grafikkarte, und einem System mit APU. Eine APU ist eine CPU mit integrierter Grafik. Die Grafikleistung ist viel schwächer, und die APUs haben auch nur vier CPU-Kerne ggü. den sechs Kernen von den Desktop-CPUs.
Es gibt viele gute Tutorials auf YouTube zum Zusammenbau, und unsere Liste mit den Vor-Ort-Helfern hast du gesehen? Ich empfehle dir den Zusammenbau jedenfalls sehr.

Wenn du dich da rantraust könnte man es so machen:
1 Western Digital WD Blue 3D NAND SATA SSD 500GB, M.2 (WDS500G2B0B)
1 AMD Ryzen 5 1600 [12nm], 6x 3.20GHz, boxed (YD1600BBAFBOX)
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB)
1 XFX Radeon RX 570 RS XXX Edition, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (RX-570P8DFD6)
1 ASRock B450M Pro4 (90-MXB8F0-A0UAYZ)
1 Kolink Citadel, Glasfenster
1 be quiet! System Power 9 400W ATX 2.4 (BN245)
~540€

Leicht über dem Budget, aber zusammen mit dem Verkauf des alten PCs sollte das möglich sein. Wenn man die neue SSD weglässt, und die 250GB SSD + 1TB HDD übernimmt klappt es auch. Moderne Spiele gehören aber alle auf eine SSD, und mit 250GB kommt man nicht so weit. Was ist eigentlich für ein Gehäuse da?
Man kann zur Not hier und da noch sparen, das geht aber stark auf Kosten der Leistung oder Aufrüstbarkeit. Und bei den Spielen ...
8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Sims4, Planet Zoo, WoW, Citie Skylines, aber auch gern mal vllt CoD MW?
... sind doch ein paar fordernde dabei.
Wir würden dir natürlich hier im Forum helfen, und Discord hab' ich auch.

Einen Windows 10 Key kriegt man günstig bei MMOGA oder eBay.

Die Alternative ist ein Fertigrechner mit APU, z.B. der hier.
Windows müstest du da auch selber installieren, was aber einfach ist. Spiele wie Planet Zoo wird das System (APU mit nur 8GB RAM) nicht gut stemmen.

Viele Grüße
Florian
 
Zuletzt bearbeitet:

Igniatesch

Kabelverknoter(in)
AW: Auf der Suche nach einem "annehmbaren" Pc, für wenig Geld

Ich frag jetzt mal ganz blöd. Geht es nur ums Zocken und muss es dafür ein Rechner sein? Vielleicht wäre ne Konsole auch eine Alternative.
 
Oben Unten