• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

ATI Rage Pro\ 3Com-Etherlin III \ Soundblaster ISA

|L1n3

Freizeitschrauber(in)
Hi ich habe die drei im Titel genannten Karten in einem alten PIII-System unter openSUSE 10.3 laufen. Ich bin zwar nichmehr ganz frisch in linux aber als fortgeschritten würd ich mich net bezeichen. Ich weiss wie ich mit yast umzugehen hab und wie ich pakete manuell installiere. Navigieren durchs dateisystem is auch kein prob. Und vieles andere kann ich auch noch ...
Nur:
-die Rage pro hat keine 3d-unterstützung wodurch alles ruckelt und zuckelt (treiber fehlt also ..)
-die Netzwerkkarte (modellnr.: 3c5098-c) geht wohl wenn man unter "Computer" auf "Netzwerk" klickt (er scannt dann nach Karten wodurch sich die netzwerkkarte aktiviert und im netzwerk ist; Linux meldet aber weiterhin keine verbindung. Immerhin gehen aber downloads und alles, also nicht wirklich ein problem)
- Linux meldet keine Soundkarte vorhanden und gibt auch keine Sounds aus. Die Karte wird aber beim booten angezeigt und per PnP erkannt. Weiss allerdings nicht ob sie beim anfänglichen starten von Suse erkannt wird ..

hoffe ein paar schlaue linux köpfe können mir da weiterhelfen

edit:
by the way: Weiss jemand wie ich diesen Hardwaremonitor hinbekomme wie er bei Damn small linux läuft ?
edit2: dieser hardwaremonitor ist "torsmo" :) hab einfach mal "top" gestartet und nach allen diensten gegooglet :D
 
Zuletzt bearbeitet:

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
Viele alte Hardware wurde bei Lnux ausder Unterstüzuung genommen beim Wechsel auf Kernel 2.6.xx

Probiere mal ein älteres Suse aus.
 
TE
|L1n3

|L1n3

Freizeitschrauber(in)
das is aber schade .. hmm dann werd ich wohl die geforce 4 einbauen, ne 100er LAN karte kaufen und irgendwo ne PCI-Soundkarte schnorren :ugly:

danke trotzdem
 
Oben Unten