• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

Hey ihr Lieben,

Ich bin heute von einer RTX 2070 (auch die Asus OC) Version auf eine RTX 2080S (Siehe Titel) umgestiegen.

Als ich mich langsam ans overlocking angetastet habe musste ich Feststellen, dass diese nur geringfügig Übertaktbar ist.

Zum Vergleich; meine 2070 konnte ich den GPU Boost Clock locker um 120 und den Memory Clock um 600 erhöhen, dabei war die voltage bei 100%.

Mit der neuen 2080S kriege ich beides nur minimal erhöht, ohne Abstürze.

GPU Boost um 50-60 MHZ und Memory um 300 rum.

Jetzt frag ich mich, ob das bei den Super Karten Normal ist, da die eh derbe übertaktet ist oder ich einfach ne kack Produktion abbekommen habe.

Hat da wer Erfahrungen?

Vielen Dank für eure Hilfe und liebe Grüße,

Petar
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
AW: Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

Jetzt frag ich mich, ob das bei den Super Karten Normal ist, da die eh derbe übertaktet ist oder ich einfach ne kack Produktion abbekommen habe.
beides;)

So wie auch bei den aktuellen Ryzen, wird auch bei Grafikkarten das Übertakten mittlerweile hinfällig,

Meine damalige 7970 Asus Matrix hat auch schnell zugemacht, doofes Modell.
Der Sprung von einer 2070 auf eine 2080S ist unabhängig vom übertakten aber nicht wirklich sinnvoll, eigentlich lohnt dann nur die 2080ti.
Es sind im allgemeinen nur noch wenige Prozent möglich, nicht wie früher im zweistelligen Bereich.
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

Danke für die schnelle Antwort :). Bin nur auf die 2080s gewechselt, da ich den nvlink bald nutzen wollte und das geht mit der 2070 ja net... die kann man nur Single laufen lassen. Aber 2 Tis wäre mir einfach zu teuer. Lg
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
AW: Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

Wie hoch taktet die Karte denn ? Wie hoch ist der Boost ingame ?

Bist du so am Limit, so dass du übertakten musst ?

Dann hättest du dir eine schnellere Karte kaufen müssen.

Du möchtest SLI mit der Karte machen ? Werden Spiele überhaupt noch optimiert für SLI / Crossfire ?
 

Schak28

PC-Selbstbauer(in)
AW: Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

Danke für die schnelle Antwort :). Bin nur auf die 2080s gewechselt, da ich den nvlink bald nutzen wollte und das geht mit der 2070 ja net... die kann man nur Single laufen lassen. Aber 2 Tis wäre mir einfach zu teuer. Lg

Also das mit dem SLI hört sich nach einem ganz schlechten Plan an ...

Wird noch kaum unterstützt und lohnt sich einfach kaum mehr mal von den Nachteile abgesehen
Das war definitiv keine gute Überlegung.

Du wärst mit einer 2080Ti um Welten besser bedient gewesen !
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

Also das mit dem SLI hört sich nach einem ganz schlechten Plan an ...

Wird noch kaum unterstützt und lohnt sich einfach kaum mehr mal von den Nachteile abgesehen
Das war definitiv keine gute Überlegung.

Du wärst mit einer 2080Ti um Welten besser bedient gewesen !

Die kostet halt 400-500€ mehr :/... hab für meine jetzt 800 bezahlt die Ti Variante soll 1300€ kosten.

Weiß nicht, ob sich das wirklich lohnt :(

Hatte mir jetzt Videos angeguckt... dort hieß es, dass der nvlink super läuft! Es gab auch einige Spiele benchmarks usw.
Da gab es nen Zuwachs von 85-91%.

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Schak28

PC-Selbstbauer(in)
AW: Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

Das Problem ist halt das die Unterstützung schwer nachgelassen hat.
Es muss auch für so einen Performance Zusatz ein passendes Profil vorhanden sein. Ist das nicht da wird’s auch keinen solchen Prozentdualen Zusatz an Performance geben.

Du wirst auch unter anderem z.b mit Mikroruckeln zu kämpfen haben ...

Eine gute TI gibts auch schon unter 1400 und du wirst keinerlei Probleme haben mit SLI Profilen oder anderen Problemen.

Also ich halte dein Vorhaben für mehr als eine schlechte Idee.!
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

Das Problem ist halt das die Unterstützung schwer nachgelassen hat.
Es muss auch für so einen Performance Zusatz ein passendes Profil vorhanden sein. Ist das nicht da wird’s auch keinen solchen Prozentdualen Zusatz an Performance geben.


Du wirst auch unter anderem z.b mit Mikroruckeln zu kämpfen haben ...

Eine gute TI gibts auch schon unter 1400 und du wirst keinerlei Probleme haben mit SLI Profilen oder anderen Problemen.

Also ich halte dein Vorhaben für mehr als eine schlechte Idee.!

1400€ sind mir aber einfach zu viel! 800-850€ für die 2080S waren eigentlich schon zu viel :/../ da kann ich nicht noch 600€ drauf legen :D
 

Schak28

PC-Selbstbauer(in)
AW: Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

Moment mal NVlink = SLI ?!

Wenn du dir 2 2070S einbaust biste bei 1200.
dafür hättest du ne schöne 2080Ti bekommen ...
kommt doch auf selbe heraus

Aber für was überhaupt das ganze
Was hast du den mit dem PC vor ?
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

Moment mal NVlink = SLI ?!

Wenn du dir 2 2070S einbaust biste bei 1200.
dafür hättest du ne schöne 2080Ti bekommen ...
kommt doch auf selbe heraus

Aber für was überhaupt das ganze
Was hast du den mit dem PC vor ?

Ich möchte einfach ohne Probleme alles in Max Einstellungen und momentan noch 2k zocken können.
Und das wenn ich ich auf 4K umsteige, die Möglichkeit habe einfach ne zweite 2080s dazu zu packen.

Hab einfach an die Zukunft gedacht:D
 

Schak28

PC-Selbstbauer(in)
AW: Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

SLI betreibt man nur wenn die schnellste Karte am Markt nich reicht um die gewünschten FPS zu bringen.

Also ist das mit der 2070/2080 unnötig.

Und alles auf Max. Kannst du sowieso vergessen.
Man bekommt EINE! 2080Ti recht schnell in den 20er FPS Bereich wenn man die Regler bedient und alle nach rechts schiebt ...

In 4K alles auf Max. wirst du auch mit 2X2080Ti keine Spielbaren FPS werte erreichen.
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

ich hab jetzt bei the Division 2 alles auf Ultra In 1440p nen avg. von 90 Fps gehabt... verstehe deine aussage jetzt net, wenn man mit ner 850€ Grafikkarte auf 1440 net alles auf ultra zocken kann, dann läuft da was falsch :D. Hab jetzt 3-4 Aktuelle Games mit der 2080s gezockt und bin nie unter 70-80 Fps (max einstellungen) gekommen (meist höher) oder zählt das schon als unspielbar? weiß ja nicht wo da die Messlatte liegt. lg

YouTube (ein video mit zwei 2080ti und 4 games in 4k und ultra, da sehen die werte mehr als spielbar aus)

Wir schweifen aber vom Thema ab :) mir ging es ja eigentlich ums Übertakten und das dies irgendwie nicht so richtig gut läuft mit meiner Grafikkarte
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Asus RTX 2080S ROG Strix OC übertakten? Nur geringfügig möglich...

Kleiner Nachtrag : hab mich jetzt doch für ne 2080 ti entschieden! Asus rog strix OC 2080ti...

Läuft Bombe! :D

Danke für euere Infos
 
Oben Unten