• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus ROG STRIX B550-E Gaming bei den Asus Winter Deals kaufen sinnvoll/empfehlenswert?

ms254

Schraubenverwechsler(in)
Hallo!

Kurzer Hintergrund: Ich plane mir im März (spätestens April) einen neuen Rechner zu bauen - vorausgesetzt es gibt bis dahin wieder GraKas zu annehmbaren Preisen - und bin jetzt schon am gucken, was es wohl werden könnte.

Derzeit sieht mein Build so aus (GraKa soll eine 3080 werden, sobald sie wieder verfügbar ist): https://geizhals.de/?cat=WL-1947464

Budget inkl. Monitor liegt bei max. 2500€.

Nach langem Vergleichen tendiere ich beim Mainboard derzeit zum Asus ROG STRIX B550-E Gaming Mainboard. Das hat - soweit ich das überblicke - alles was ich so brauche, schneidet in Tests durchaus gut ab und ist unter vergleichbaren Boards relativ günstig. Und damit zu meinen eigentlichen Fragen an euch:

1. Spricht irgendetwas, das ich nicht beachtet habe, gegen dieses Board? (Kompatibiliät, etc.)
2. Macht es Sinn das Board jetzt schon bei den Asus Winter Deals mit 45€ Cashback zu kaufen (Preis dann also ca. 175€), auch wenn ich meinen Rechner erst drei Monate später bauen will? Mein Gedanke war halt "Cashback nehm ich noch mit".

Bin über jeden Input von Leuten mit mehr Ahnung sehr dankbar! :)
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Es gibt da verschiedene Meinungen, einerseits erhält man sein Geld gar nicht, oder wartet etliche Monate drauf.

Gib Mal "Asus cashback Erfahrungen" bei der Suchmaschine deiner Wahl ein, man findet einiges.

Hier Mal ein Beitrag
 

Ichaufloesung

Kabelverknoter(in)
Hey,

sind die Winterdeals nicht sowieso abgelaufen?
Soweit ich mich richtig erinnere, kannst du den Code zwar noch ne ganze Weile einlösen.
Rechnungsdatum muss aber spätesten 31.12 gewesen sein, aber Januar ist es vorbei.
 
TE
M

ms254

Schraubenverwechsler(in)
sind die Winterdeals nicht sowieso abgelaufen
Nein. Bis 31.01.21 kann man noch kaufen und bis 14.02.21 einlösen. Daher sind wir noch in dem Angebotszeitraum.

Mir gehts bei der Frage primär darum, ob zum jetzigen Zeitpunkt etwas dagegen spricht jetzt schon ein Mainboard zu kaufen, dass man erst in zwei bis drei Monaten verwenden will? Sehe da nämlich eigentlich kein Hindernis, aber vielleicht liege ich da ja falsch.

Bezüglich der langen Wartezeit: Das ist mir bekannt. Stand auch in den Teilnahmebedingungen explizit dabei. Das wäre für mich aber kein Problem.
 

Ichaufloesung

Kabelverknoter(in)
Hey,

ich hab das Board selber gerade gekauft und vor 1 - 2 Wochen stand noch ein anderer Zeitraum da, deswegen mein Interesse. Jetzt kann ich mir den Cashback nämlich auch noch holen.

Da spricht gar nix gegen. Außer die Preise fallen nach deinem Kauf noch deutlich, aber das kann ich mir nicht vorstellen und die Garantie läuft natürlich früher los. Bios Flash Funktion hast du auch (hab ich bei meinem auch benutzt), demzufolge auch kein Problem wenn die Bios Version älter ist.

Kannst du also so machen.
 

<Phoenix>

PC-Selbstbauer(in)
Cashback Auszahlung veranschlagt ASUS mit bis zu 90 Werktagen, also 18 Wochen, also 4 1/2 Monate :D

Nach 4 Monaten weiß man manchmal nicht mal mehr dass man an sowas teilgenommen hat :D
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Ich hatte mir das Strix F bei einer Cashback Aktion im Sommer gekauft und das Geld nach rund 3 Monaten bekommen.

Prinzipell spricht jetzt denk ich mal nichts gegen einen Kauf, die Boards werden in ein paar Monaten sicher nicht groß günstiger sein.
 

Mr_MacGyver

PC-Selbstbauer(in)
Habe mir auch wieder ein Asus Mainboard gekauft dank der Cashback Aktion, beim ersten mal hat es nach bestätigung 2 Monate gedauert, bis das Geld da war. Hatte zwischendurch nur einmal nachgefragt. Es funktioniert also doch.
 
Oben Unten