• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Apple-Event: Neue Version von Apple TV 4K angekündigt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Apple-Event: Neue Version von Apple TV 4K angekündigt

Bei dem Spring Event 2021 hat Apple wieder einige Neuerungen vom Stapel gelassen. Unter anderem gibt es neue Version des Apple TV 4K. Der TV-Box wurde ein neuer Chip spendiert. Darüber hinaus wird jetzt HDR und Dolby Vision unterstützt. Auch die Siri-Fernbedienung erhält ein Upgrade und kommt nun statt mit einem Touchpad mit einem neuen Clickpad daher.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Apple-Event: Neue Version von Apple TV 4K angekündigt
 

cfabio94

Komplett-PC-Käufer(in)
Die Fernbedienung ist praktikabel aber hässlich. Kein M1 Chip, kein 120 Hz.
Wofür denn ein M1 Chip in einer TV Box? Der A12 ist alles andere als langsam und by the way der Schnellste in einer TV Box überhaupt.
120Hz ..ok schade, aber auch hier: wofür? Filme? Höchstens Apple Arcade und da reichen eig. 60FPS
Finde die Fernbedienung cool (Style des iPhones), aber den fehlenden U1 find ich echt entäuschend und den teureren Preis € zu $
 

mannefix

Software-Overclocker(in)
Wofür denn ein M1 Chip in einer TV Box? Der A12 ist alles andere als langsam und by the way der Schnellste in einer TV Box überhaupt.
120Hz ..ok schade, aber auch hier: wofür? Filme? Höchstens Apple Arcade und da reichen eig. 60FPS
Finde die Fernbedienung cool (Style des iPhones), aber den fehlenden U1 find ich echt entäuschend und den teureren Preis € zu $
Je schneller desto besser. Zocken, Videoschnitt, Rendering. Sonst bleibst Du halt auf dem jetzigen Niveau. Ist ja nicht schlecht, aber nicht der Hammer. UND - der M1 wird für Apple TV kommen. Wegen den genannten Gründe.
Im IPad Pro 12.9 ist er ja schon drin. Apple Arcade (Game Abo) läuft auf beiden. Würde also Sinn ergeben.
Warte auf die neue shield pro Apple ist mir einfach zu eingeschränkt.
Mit HDMI 2.0? Da ist Apple besser aufgestellt. Schon wegen Apple Arcade ( Spiele Abo NBK 21 ohne Werbung und Pay to Win!).
Zusätzlich hat Apple die beste Qualität des Bildes. Die Farben sind wie im Kino (mit Viewsonic x10-4K Beamer, z.B. Birds of Prey). Amazon Fire Stick 4K dagegen zu künstliche Farben, zu "harte" Konturen.
Habe auch Chromcast Ultra. Der ist auch sehr gut. Vermutlich sind die Chromcast Module (Shield) vergleichbar, sind ja embedded.
Und der Apple Store ist auch besser als Google.

Warum ist das Teil flexibler? Wegen des BS?
Hat die neue Shield Wifi 6?
 
Zuletzt bearbeitet:

Blackout27

Volt-Modder(in)
Je schneller desto besser. Zocken, Videoschnitt, Rendering. Sonst bleibst Du halt auf dem jetzigen Niveau. Ist ja nicht schlecht, aber nicht der Hammer. UND - der M1 wird für Apple TV kommen. Wegen den genannten Gründe.
Im IPad Pro 12.9 ist er ja schon drin. Apple Arcade (Game Abo) läuft auf beiden. Würde also Sinn ergeben.

Ich könnte mir nach der Präsentation vorstellen, das Apple noch einen Apple TV Pro anbieten könnte. Dieser basiert dann auf dem M1 mit 8GB Ram und kostet mehr. Für 199-220€ war es wohl für Apple nicht möglich. Meine Hoffnung auf den A12X/Z mit 6GB wäre wohl damit auch noch nicht umsetzbar gewesen.

Ich persönlich habe mich nun gegen den neuen Apple TV 4K entschieden und behalte meinen der 1 Generation.
Werde mir in Zukunft mal die neue Fernbedienung gönnen.
 
Oben Unten