Werbung [ANZEIGE] PCGH Gear Carbonite Ultra: Feedback-Thread zur Wärmeleitpaste

Werbung
Habe die Tage jetzt mal verschiedene Pasten auf meiner 7800XT gestest.
Einfach die Temperaturen mit HWiNFO ausgelesen nachdem ich mindestens ne Stunde Diablo 4 gespielt habe.
Ergebnis, alles4 getesteten Pasten lag bei der GPU Temperatur gleichauf.
Bitte verstehe die Frage nicht falsch, aber der Vergleich fand bei gleicher Umgebungstemperatur und Lüfterdrehzahl statt? Auch eine gleiche Last ist erforderlich, für verlässliche Werte.
 
Es war ja nur ein kurzer Test.
Deswegen immer so ca ne Stunde gespielt und jeweils max Werte genommen.
Umgebungstemperatur lag immer bei 26-28°C.
Lufterdrehzahl muss ich gucken, müssten sich im Bereich 880-900rpm bewegen.
Anderes Fazit aus dem Test ist auch jedenfall, dass das verstreichen der WLP auf der 7800XT besser funktioniert hat, als einfach nur nen Klecks drauf zu machen.
Vorteil des Ganzen, ich kann jetzt die Grafikkarte ausbauen, WLP wechseln und wieder einbauen in unter 15 Minuten. :what:
 
Also bei 3 K Unterschied in den Ergebnissen sollte man 2 K Unterschied in den Umgebungsbedingungen schon direkt mit angeben. Und ohne fixierte Lüfterdrehzahl geht es gar nicht. ;-)
 
Ja wow, es war bei der gleichen Paste vollkommen egal ob 27°C oder 31°C, immer die gleiche Temperatur bei GPU und Hotspot.
Und ob 880rpm oder 890rpm macht auch keinen Unterschied.
Es war nur nen einfacher Aufbau der nur bestätigt hat was andere Tests auch schon gezeigt haben.
Es gibt fast keinen Unterschied zwischen teurer blauer und günstiger grauer Paste.
Die Carbonite reiht sich da ähnlich teuren Pasten mit ein.
P/L ist die MX4 mit das beste was man kriegen kann.
Da kann man noch so sehr an der Testmethode meckern.
 
Zurück