• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[ANZEIGE] Amazon startet Black Friday heute Abend: Shopping-Finale am Cyber Monday Wochenende

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Amazon startet Black Friday heute Abend: Shopping-Finale am Cyber Monday Wochenende

Amazon läuft der Konkurrenz davon und startet den offiziellen Black Friday schon heute Abend. Ab 18 Uhr gehen die Black-Friday-Angebote online und warten dort 30 Stunden lang auf Schnäppchenjäger. Ab Samstag läuft dann das Cyber Monday Wochenende. Außerdem können Prime-Mitglieder Konzertkarten für das Amazon Weihnachtskonzert gewinnen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Amazon startet Black Friday heute Abend: Shopping-Finale am Cyber Monday Wochenende
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
Für Prime Mitglieder ist die Karte kostenlos.
Das stand so aber ursprünglich nicht im Artikel.
Aktuell lohnt es sich übrigens, die Amazon Visa Card zu beantragen, denn Amazon Prime Kunden erhalten 60 Euro Startguthaben statt der regulären 40 Euro. Nicht-Prime-Kunden bekommen immerhin 50 Euro. Die Karte kostet ansonsten nichts und man sammelt bei jedem Einkauf (sowohl bei Amazon als auch anderswo) Bonuspunkte, die man als Geldwert auf Amazon-Bestellungen einlösen kann.
Quelle: Klick (<= da steht es btw. immer noch so)

Und so geschrieben/formuliert entsteht eben beim Leser der Eindruck, dass die Karte grundsätzlich nichts kostet. Gerade wo "Nicht-Prime-Kunden" auch noch im Satz davor steht. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

cryon1c

Lötkolbengott/-göttin
Mal sehen ob es diesmal vernünftige Sachen gibt.
Bislang war es 99,1% China-NoName-Schrott, 0,8% brauchbare Sachen aus China etc. (Anker, RAVpower blah) und 0,1% nützliches wie Novation-Controller und die paar einsamen Audio Technica Kopfhörer.

Der Rest ist entweder zu teuer oder so schlecht das man es geschenkt nicht will..

Brauchbare Sachen gibt es kaum, ich warte immer noch auf ASUS, EKWB, DJI, Manfrotto, Yamaha (Audio), Pioneer (Pro Audio) und vll noch so was wie Lian Li oder andere Exoten die hier nicht heimisch sind...
 
N

Noctim

Guest
Kann ich nur zustimmen. Als Black Friday und Cyber Monday eingeführt wurden, gab es RICHTIG gute deals. Aber seit ca. 5-6 Jahren räumt Amazon nur sein China-Schrott-Lager aus. Auch lassen sich viele Käufer ziemlich veräppeln.

Die Rabatte, die Amazon gewährt, beziehen sich immer auf die unverbindliche Preisempfehlung. Da liegen die meisten Händler aber sowieso deutlich drunter (Marketing).
Ergo hat man das ganze Jahr oft "Rabatt" von z.B. 40% und bekommt beim Cyber Monday dann bahnbrechende 43%!! Trotzdem wird suggeriert, dass man knapp die Hälfte spart – allerdings halt nur beim fiktiven Preis, nicht beim realen Preis.

Ich hatte sogar Artikel auf der Wunschliste, die im Preis RAUFGEGANGEN sind, am Cyber Monday :-D

Augen auf beim Schnäppchenkauf!
 
Oben Unten