• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Amazon mit Angeboten zu Echo, Fire und Kindle beim Prime Day 2018: Endlich ist es soweit, heute um 12 Uhr startet Amazon der diesjährige Prime Day. Bis Dienstag um Mitternacht gibt es unzählige Tagesangebote und Blitzangebote günstiger. Mit dabei sind natürlich auch wieder die eigenen Produkte von Amazon. Welche das genau sind und was diese kosten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Es gibt kaum einen langweiligeren und uninteressanteren Sonderverkauf als dieser Prime Day Schwachsinn.

Und das sag ich als jemand, der seit bald 15 Jahren bei Amazon einkauft.
 

Lowmotion

Freizeitschrauber(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Warum ist der Unsinn überhaupt eine News wert?
 

Shutterfly

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Größtenteils nur billige China-Replika-******* mit Fake-Bewertungen. Wird jedes Jahr enttäuschender.
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Naja. Vielleicht wirds ja der Amazon Echo. Ist ja nicht so schlecht das ding
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Wenn es für jemanden interessante Waren gibt, warum nicht?

Ich werde dann wohl beim Fire TV Stick zugreifen, mein dämlicher "Smart"TV weigert sich Amazon Prime zu zeigen, nur Netflix (hab ich auch) und Maxdome funktionieren und ich würde Prime schon gern auf 55 Zoll bequem vom Sofa aus ansehen, als am PC-Bildschirm. 25 € ist mir die Sache wert, 40 hingegen nicht...
 

Shutterfly

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Hoffen wir mal, dass du kein Smartphone verwendest.

Ich liebe dieses Argument. Nur weil ich die Pest habe, muss mir Cholera doch nicht egal sein? Und nur weil man ein Smartphone hat, soll das ein Argument sein?

Meine Wenigkeit besitzt z.B. ein Smartphone, welches daheim zu 90% ausgeschaltet ist und im Flur liegt. Ja, so etwas kann ich. Ein Smartphone ausschalten, ohne das man stirbt. Wieso sollte man sich also eine potenzielle stationäre Wanze ins Haus holen?

Die Argumentation, welche hier versucht wird zu führen, ist nicht stichhaltig. Vor allem weil meine stationäre Wanze auch die Personen daheim belauscht während ich mit meinem Smartphone unterwegs bin.

Nachtrag: Vor allem mal eine kleine Denksportaufgabe: Bei einem Smartphone wird immer davon ausgegangen, dass man darüber belauscht werden kann. Technisch möglich, korrekt. Die Frage ist nur in viel Prozent der Fälle passiert dies? Wie häufig wird es getan? Ein Echo, Siri oder was auch immer Gerät ist per Definition darauf ausgelegt immer und jederzeit auf das gesprochene Wort zu lauschen. Das sind zwei absolut unterschiedliche Paar Schuhe. Wir sprechen hier von einer technischen Möglichkeit mit zu bewertender Wahrscheinlichkeit gegenüber einem Verhalten, welches per Design immer aktiv ist, d.h. 100%.

Und nun kommt mir nicht mit "Aber es hört nur dann wenn man den Namen sagt". Das ist leider Unsinn. Es gibt genug Beiträge im Netz (ich weise hier auf heise.de) wo bekannt wurde, dass diese Geräte auch reagiert haben, obwohl kein Codewort gefallen ist. Wenn jmd. hin und wieder mal den Streamer Gronkh verfolgt, welcher sein Echo an sein Soundsystem gekoppelt hat, der wird auch schon einmal erlebt haben, dass das Gerät einfach reagiert hat obwohl nicht im entferntesten "Alexa" gesagt wurde.

Ebenfalls gab es auf besagter Newsseite auch einmal einen Artikel darüber, dass das Gerät reagierte ohne das es aktiv angesprochen wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Krabonq

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Hoffen wir mal, dass du kein Smartphone verwendest.

Keine Angst, da musst du gar nichts hoffen.

Mein altes Samsung Ding kann weder Apps, noch läuft es mit iOS, Android oder dergleichen, hat kein GPS und kann grad mal WLAN. Das Ding kam rund um 2010~2011 raus und war damals sogar geschenkt.
Ich habe auch keinen Social Media Account, etwa bei facebook oder twitter.
Und meine Gmail Adresse ist nicht mit persönlichen Daten von mir verbunden und wird nur für wegwerf-Mails verwendet.

So und jetzt?


Eigentlich sollte ich mir das irgendwo in einer Text-Datei für schnellen Zugriff speichern für so Typen wie dich, die immer mit dieser irrelevanten Annahme kommen.
 

TheTou

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Der Echo Dot wird seit 31.03. für 39,99€ verkauft. Der Rabatt beträgt hier also nur 5€ bzw. 12,5%
 

Kyuss89

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Ich liebe dieses Argument. Nur weil ich die Pest habe, muss mir Cholera doch nicht egal sein? Und nur weil man ein Smartphone hat, soll das ein Argument sein?

Meine Wenigkeit besitzt z.B. ein Smartphone, welches daheim zu 90% ausgeschaltet ist und im Flur liegt. Ja, so etwas kann ich. Ein Smartphone ausschalten, ohne das man stirbt. Wieso sollte man sich also eine potenzielle stationäre Wanze ins Haus holen?

Die Argumentation, welche hier versucht wird zu führen, ist nicht stichhaltig. Vor allem weil meine stationäre Wanze auch die Personen daheim belauscht während ich mit meinem Smartphone unterwegs bin.

Nachtrag: Vor allem mal eine kleine Denksportaufgabe: Bei einem Smartphone wird immer davon ausgegangen, dass man darüber belauscht werden kann. Technisch möglich, korrekt. Die Frage ist nur in viel Prozent der Fälle passiert dies? Wie häufig wird es getan? Ein Echo, Siri oder was auch immer Gerät ist per Definition darauf ausgelegt immer und jederzeit auf das gesprochene Wort zu lauschen. Das sind zwei absolut unterschiedliche Paar Schuhe. Wir sprechen hier von einer technischen Möglichkeit mit zu bewertender Wahrscheinlichkeit gegenüber einem Verhalten, welches per Design immer aktiv ist, d.h. 100%.

Und nun kommt mir nicht mit "Aber es hört nur dann wenn man den Namen sagt". Das ist leider Unsinn. Es gibt genug Beiträge im Netz (ich weise hier auf heise.de) wo bekannt wurde, dass diese Geräte auch reagiert haben, obwohl kein Codewort gefallen ist. Wenn jmd. hin und wieder mal den Streamer Gronkh verfolgt, welcher sein Echo an sein Soundsystem gekoppelt hat, der wird auch schon einmal erlebt haben, dass das Gerät einfach reagiert hat obwohl nicht im entferntesten "Alexa" gesagt wurde.

Ebenfalls gab es auf besagter Newsseite auch einmal einen Artikel darüber, dass das Gerät reagierte ohne das es aktiv angesprochen wurde.

Meine Güte, behalt die Nerven. Ich finde es nur spannend, dass die Leute sich hier rausnehmen andere zu bevormunden und ihnen mit erhobenen Zeigefinger das Ding madig reden.

Leben und leben lassen...
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Der Echo Dot wird seit 31.03. für 39,99€ verkauft. Der Rabatt beträgt hier also nur 5€ bzw. 12,5%

Nicht nur das. WÜRDE der Rabatt auf die 59,99 € die angegebenen 58% betragen, läge der Endpreis bei 25,20 €.

59,99 € wurden scheinbar eher um 42 % auf einen 58%igen Endpreis von 34,99 € reduziert...

Meine Güte, behalt die Nerven. Ich finde es nur spannend, dass die Leute sich hier rausnehmen andere zu bevormunden und ihnen mit erhobenen Zeigefinger das Ding madig reden.

Leben und leben lassen...

Naja, es schadet ja nicht, dass man tatsächlich weiß, worauf man sich einlässt... Die Dinger müssen nunmal jedes gesprochene Wort auswerten um zu wissen, ob dass gerade "Alexa" geheißen haben soll - da führt kein Weg dran vorbei, wenn es funkionieren soll.
 

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Oh Mann, Montagmorgen, Formelfehler, jetzt stimmt die Tabelle.
 

Shutterfly

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Meine Güte, behalt die Nerven. Ich finde es nur spannend, dass die Leute sich hier rausnehmen andere zu bevormunden und ihnen mit erhobenen Zeigefinger das Ding madig reden.

Leben und leben lassen...

Ich hab meine Nerven behalten. Keine Sorge. Letztendlich ist mir egal, ob sich jeder andere Mensch auf der Welt mit industrieller Schei*e vollstopft, sich belauschen, überwachen und lenken lässt. Ich kann dir gar nicht sagen wie es mir am Popo vorbeigeht.

Was mich jedoch nervt sind so Leute wie du, die direkt mit immer den gleichen Nachfragen und Scheinargumenten versuchen die gleiche Argumentation führen. Die Smartphone-Frage ist so die 0815 Standardfrage auf Leute, welche solche Produkte kritisieren mit dem Zweck diese direkt auflaufen zu lassen. Weil das böse böse Smartphone kann das ja auch alles. Wieso also beschweren und nicht einfach schlucken? Macht doch alles keinen Unterschied, oder?

Und du findest es spannend, dass hier Leute andere bevormunden und/oder den erhobenen Zeigefinger verwenden? Vergleiche ich den Satz, der deine Frage getriggert hat, dann erkenne ich an beiden Sätzen keinen nennenswerten Unterschied.
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Ist das eine ausreichende Begründung für dich dir ein solches Überwachungstool in die Wohnung zu stellen?

Warum sollte dich das interessieren?

Mir ist das Egal. Bei mir liegt immer das Smartphone rum und das Tablet. Der Echo kommt sowieso dann ins Wohnzimmer und da gibt es nicht viel zu überwachen.

Ich schalte mein Handy immer nachts aus, aber wenn man nicht überwacht werden will, dann sollte man auch nicht mehr raus gehen, am nächsten Bahnhof hängen dann Kameras ;-)
 

Shutterfly

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

aber wenn man nicht überwacht werden will, dann sollte man auch nicht mehr raus gehen, am nächsten Bahnhof hängen dann Kameras ;-)

Ich möchte nun echt keine Offtopic-Diskussion lostreten aber immerhin dreht es sich noch entfernt um das beworbene Produkt: Ist das echt dein Ernst? Ein Mensch, welcher sich nicht überwachen lassen möchte, weil gar keine Notwendigkeit besteht, soll sich nun daheim einschließen? Wird Überwachung schon so als "normal und natürlich" angesehen? Großeltern, welche Stasi noch miterlebt haben, würden sich vor Ekel im Grabe umdrehen.

Sorry aber das kann doch nicht der aktuelle Standard sein? "Hey, entweder frisst du die Überwachung, weil du hast ja auch Smartpone und Tablet oder die bringst dich am besten selbst um oder ziehst auf eine einsame Insel". Wo sind wir inzwischen angekommen, dass es keinen mehr stört wenn man permanent überwachbar und dadurch lenkbar und manipulierbar wird? Stört es keinen weil man es nicht sieht? Weil man es nicht schmeckt? Oder weil es nicht ans das liebste Kind der Deutschen geht: Die Geldbörse?

Würde man für jede durchgeführte Überwachung auf einen selbst 0,50 Cent Verwaltungsaufwand zahlen, dann wären sofort die Leute auf der Straße, Zeitungen würden berichten, vielleicht gäbe es sogar mal wieder ordentliche Demonstrationen. Aber derzeit graust es mich vor den nächsten 20-30 Jahren und ich verstehe zusehnst wieso Politiker Gesetze fordern können und auch durch bekommen, welche mit dem Grundgesetz und dem gesunden Menschenverstand nicht zu vereinbaren wären. Anstatt solche Dinge zu boykottieren wird eifrig konsumiert.

Aber hey, alles ja nicht so schlimm. Ist doch nur ein goldener Stern auf der Brust, was soll daran schon so schlimm sein? Ich hab doch auch sonst Flicken auf der Kleidung.

@Kyuss89: Und solche geilen Argumentationen meine ich. Grausig.
 
G

Gast201808102

Guest
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Leben und leben lassen...

also letzteres ist ja wohl der witz an sich. geh mal hin und sag: "ach, lass mich doch einfach...". Dürfte schwierig werden. Aber [r]egal, das ginge als "denksportübung" wohl zu weit. ;)
 
D

DesinformierterLoser

Guest
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Kategorie Sport & Freizeit. Egal, worauf ich klicke, es tritt ein technischer Fehler auf. Cooles Angebot. :ugly:
 

Tekkla

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Es ist ein Unterschied, ob ich zum Zwecke einer politischen Unterdrückung ständig und systematisch ausspioniert werde oder aber ein Gerät habe, dass nur dann für mich arbeitet, wenn es seinen Triggerimpuls bekommt. Der Vergleich mit der Stasi ist somit vollkommen fehl am Platze, Shutterfly.
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Warum sollte dich das interessieren?

Das war keine Interessensfrage.

Mir ist das Egal. Bei mir liegt immer das Smartphone rum und das Tablet. Der Echo kommt sowieso dann ins Wohnzimmer und da gibt es nicht viel zu überwachen.

Traurig.

[..] am nächsten Bahnhof hängen dann Kameras

Typische "ganz oder garnicht" Möchtegernargumentation.

Es ist ein Unterschied, ob ich zum Zwecke einer politischen Unterdrückung ständig und systematisch ausspioniert werde oder aber ein Gerät habe, dass nur dann für mich arbeitet, wenn es seinen Triggerimpuls bekommt. Der Vergleich mit der Stasi ist somit vollkommen fehl am Platze, Shutterfly.

Stimmt, die Leute mit Echo und Co. lassen es freiwillig machen.
Noch viel trauriger.
 

Tekkla

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Mal in die Runde gefragt: Laden bei euch auch einige Angebote nur eine "Tut uns leid..." Seite? Fast alle Technikangebote lassen sich bei mir nicht aufrufen.
 
D

DesinformierterLoser

Guest
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Same here, scheint der Ansturm ziemlich groß zusein^^
Dabei schauten die Angebote nicht einmal besonders attraktiv aus. Wenn ich mir aus Mangel an Alternativen Trampoline anschaue, muss da schon ziemlich wenig dabei sein. :ugly:
Nun gut, dann wieder an die Arbeit. :D

Mal in die Runde gefragt: Laden bei euch auch einige Angebote nur eine "Tut uns leid..." Seite? Fast alle Technikangebote lassen sich bei mir nicht aufrufen.
Ja!
 

Tekkla

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Stimmt, die Leute mit Echo und Co. lassen es freiwillig machen.
Noch viel trauriger.
Glauben ist was Tolles! Egal was man sagt, der Gläubige meint es immer besser zu wissen. Ist das nicht eigentlich noch viel trauriger?
 

Shutterfly

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

oder aber ein Gerät habe, dass nur dann für mich arbeitet, wenn es seinen Triggerimpuls bekommt.

Das Gerät arbeitet permanent, nicht nur wenn der "Triggerimpuls" kommt. Weil um diesen Impuls zu erkennen muss jedes Wort verarbeitet werden. Kleines Beispiel: Ermittlungen zu mutmasslichem Mord: Amazon handigt Alexa-Aufnahmen aus |
heise online


Das Mordopfer war stranguliert worden. In dem Haus stand auch ein Amazon Echo, der als vernetzter Lautsprecher Sätze und Satzbruchstücke an Amazons Cloud-Dienst sendet. Eigentlich erst, wenn das mit dem Aktivierungswort (standardmäßig "Alexa") eingeleitet wurde, aber oft auch, wenn das Gerät nur meint, aktiviert worden zu sein. Um diese Aufzeichnungen geht es den Ermittlern und dank Amazons Einlenken haben sie die auch bereits erhalten

Beim vorderen Teil würde ich dir zustimmen, beim hinteren Teil ist man wieder bei dem Punkt, der mich stört.
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Das war keine Interessensfrage.



Traurig.



Typische "ganz oder garnicht" Möchtegernargumentation.



Stimmt, die Leute mit Echo und Co. lassen es freiwillig machen.
Noch viel trauriger.

Und ob das eine war. Aber ist ja schon sehr traurig, dass du denkst, dass du nicht mehr ausspioniert wirst, nur weil du ein altes Mobiltelefon besitzt. An jeder Ecke werden Daten erfasst. Also am Besten alles elektronische Geräte rausschmeißen und in den Wald ziehen
 

Dynamitarde

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Um ganz sicher zu sein, Aluhut:ugly:
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Glauben ist was Tolles! Egal was man sagt, der Gläubige meint es immer besser zu wissen. Ist das nicht eigentlich noch viel trauriger?

Keine Ahnung, da musst du einen der Gläubigen fragen, die auf das Wohlwollen von Großkonzernen hoffen.

Und ob das eine war.

Nein, das war eher eine rhetorische Frage. Mein Interesse, ob du das wirklich so empfindest, tendiert gegen Null.

Aber ist ja schon sehr traurig, dass du denkst, dass du nicht mehr ausspioniert wirst, nur weil du ein altes Mobiltelefon besitzt. An jeder Ecke werden Daten erfasst. Also am Besten alles elektronische Geräte rausschmeißen und in den Wald ziehen

Ich zitiere mich hier mal direkt selber, da du selber es wohl nicht mal mehr ausgehalten hast den dritten Satz zu lesen:

Typische "ganz oder garnicht" Möchtegernargumentation.

Nach der "Logik" ist auch Recycling ********, weil man ja nicht alles 100% recyclen kann.
Oder jeglicher Versuch der Bekämpfung von Korruption, weil es immer korrupte Menschen geben wird.
Usw. usf.


Um ganz sicher zu sein, Aluhut:ugly:

Alu verstärkt die Sendekapazitäten!
Da muss natürlich ein echter Teflonhut her! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Nach der "Logik" ist auch Recycling ********, weil man ja nicht alles 100% recyclen kann.
Oder jeglicher Versuch der Bekämpfung von Korruption, weil es immer korrupte Menschen geben wird.
Usw. usf.

Achso. Dann zitiere ich da lieber mal:

Typische "ganz oder garnicht" Möchtegernargumentation.

Aber jetzt lassen wir mal den OT und kehren zum Thema zurück.

Es gibt auch ein paar gute SSDs im Angebot.

Suchergebnis auf Amazon.de fur: ssd: Prime Day
 

CastorTolagi

Freizeitschrauber(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Jupp.
Die 2TB MX500 ist schon ein Hammer guter Preis.
Ich glaube da werde ich am Abend noch zuschlagen.

Nur was ist eine "Frustfreie Verpackung" - weiß das wer?
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Jupp.
Die 2TB MX500 ist schon ein Hammer guter Preis.
Ich glaube da werde ich am Abend noch zuschlagen.

Nur was ist eine "Frustfreie Verpackung" - weiß das wer?

Hier eine kleine Erklärung: Amazon: Frustfreie Verpackung - was ist das? - CHIP

Ich werde wahrscheinlich bei der 500GB SSD zuschlagen. Die wäre perfekt für die meist benutzten Spiele.
 

Shutterfly

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Wer Crucial nicht verschrien extrem hohe Ausfallraten zu haben oder hat sich das inzwischen geändert? Persönlich würde ich lieber die paar mehr Euro für eine Samsung aufwenden.
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Wer Crucial nicht verschrien extrem hohe Ausfallraten zu haben oder hat sich das inzwischen geändert? Persönlich würde ich lieber die paar mehr Euro für eine Samsung aufwenden.

Bei der MX500 weiß man es noch nicht genau (ist ja auch ziemlich neu). Aber ich hatte bisher auch noch keine Ausfälle zur MX300 gehört.

Aber die Samsung wäre schon besser. Da hast du recht.

Vor allemhätte ich dann eine Software für beide SSDs


Naja. Fast das Doppelte als Samsung.
 

Shutterfly

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Und für 12 Euro hole ich mir lieber die zuverlässigere Version.

So, erst einmal eine Schlagbohrmaschine gegönnt, da im PC-Bereich ja nix sinnvolles und benötigtes im Angebot ist.

Edit: Wobei ich wollte schon immer mal wieder den Monitor upgraden. Weiß nicht, ob mich das Angebot nun interessieren sollte... Acer Predator XB271HUbmiprz 69 cm Monitor Schwarz/Rot: Amazon.de: Computer & Zubehor
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
AW: Angebote zum Prime Day 2018: Echo, Fire und Kindle ab 12 Uhr günstiger - Preise und Rabatte

Wer Crucial nicht verschrien extrem hohe Ausfallraten zu haben oder hat sich das inzwischen geändert? Persönlich würde ich lieber die paar mehr Euro für eine Samsung aufwenden.

Kann nur sagen, dass meine Crucial 500GB (CT500BX100SSD1) seit Dezember 2015 ohne Anstand läuft (nachdem ich Win 7 endlich drauf zu laufen gebracht habe).
Meines Wissens beziehen sich die großen Ausfälle auf eine Serie, die mittlerweile gar nicht mehr hergestellt wird. Die genau MX/BX 100/200/300 Reihe weiß ich aber nicht mehr.

Samsung ist mir als Firma nicht sonderlich sympathisch, weshalb ich deren SSDs ignoriert habe bei meiner damaligen Suche.
 
Oben Unten