• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Amazon Prime Video bald mit Nutzerprofilen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Amazon Prime Video bald mit Nutzerprofilen

In manchen Ländern führt Amazon gerade die Funktion von bis zu sechs verschiedenen Profilen bei der Nutzung des eigenen Streaming-Dienstes ein. Auch in Deutschland werden Vorkehrungen getroffen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Amazon Prime Video bald mit Nutzerprofilen
 

Torsley

BIOS-Overclocker(in)
na mensch. wenn sie jetzt noch das firetv ui überarbeiten das es auch nur halbwegs so übersichtlich ist wie zb ihre eigene apple tv app dann sind sie nah an allen anderen dran. :lol:
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
ENDLICH!
Das ist eine schon seit jahren längst überfällige Aktion.
Es stört mich zwar nicht, dass ich mir mit meinem vater den Account teile und er so über meinen Account mit gucken kann, aber eigene Merklisten wären schon schön.
Wenn Amazon jetzt noch endlich das umständliche Bewerten umstellen würde wie etwa bei Netflix "gefällt mir, gefällt mir nicht" direkt wählbar am Film, ohne dass man dafür die Webseite öffnen muss, dann wäre der ganze Dienst noch einen deutlichen Schritt weiter.
 

Pixy

Software-Overclocker(in)
na mensch. wenn sie jetzt noch das firetv ui überarbeiten das es auch nur halbwegs so übersichtlich ist wie zb ihre eigene apple tv app dann sind sie nah an allen anderen dran. :lol:


Im Vergleich zu Netflix finde ich diese schon ganz übersichtlich.
Netflix hatte ich mal versucht, aber es hat mich tierisch genervt, dass die Videovorschau automatisch startet.

Man möchte etwas über einen Film lesen und plötzlich startet die Vorschau und das nicht gerade leise.
Das ging gar nicht und man kann es scheinbar bis heute nicht deaktivieren.
Daher blieb ich bei Prime, die zumindest für mich, dass ausgewogenste Gesamtpaket bieten.
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Im Vergleich zu Netflix finde ich diese schon ganz übersichtlich.
Netflix hatte ich mal versucht, aber es hat mich tierisch genervt, dass die Videovorschau automatisch startet.

Man möchte etwas über einen Film lesen und plötzlich startet die Vorschau und das nicht gerade leise.
Das ging gar nicht und man kann es scheinbar bis heute nicht deaktivieren.
Daher blieb ich bei Prime, die zumindest für mich, dass ausgewogenste Gesamtpaket bieten.

Unbenannt.jpg

Das kann man deaktivieren.
Das Problem bei Amazon ist, dass da Prime Video Inhalte mit den normalen Amazon Video Inhalten bunt vermischt sind und man oftmals gar nicht richtig erkennt, ob man etwas kaufen muss oder nicht.
Am PC geht das, aber an meinem FireTV merke ich das dann im Zweifelsfall immer erst, wenn ich einen Film anwähle.
Das müsste man irgendwie beschränken oder zumindest trennen können.
 

Pixy

Software-Overclocker(in)
Anhang anzeigen 1084084

Das kann man deaktivieren.
Das Problem bei Amazon ist, dass da Prime Video Inhalte mit den normalen Amazon Video Inhalten bunt vermischt sind und man oftmals gar nicht richtig erkennt, ob man etwas kaufen muss oder nicht.
Am PC geht das, aber an meinem FireTV merke ich das dann im Zweifelsfall immer erst, wenn ich einen Film anwähle.
Das müsste man irgendwie beschränken oder zumindest trennen können.

Oh vielen Dank.
Dann scheint es inzwischen ja endlich zu gehen. :)
Wo hast du das jetzt deaktiviert? Auf der Webseite von Netflix?
 
Oben Unten