• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

27" WQHD für Medienproduktion und Gaming

ronde

PC-Selbstbauer(in)
27" WQHD für Medienproduktion und Gaming

Hallo Forum,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Monitor und würde mich über Eure Hilfe bei der Kaufentscheidung freuen.

Gesucht wird ein Monitor in Größe 27", mit dem ich täglich mehrere Stunden arbeite. Ich produziere viel Musik und auch einiges an Videoinhalten, und kann aufgrund meiner Abhörsituation keinen größeren Monitor kaufen, da sonst die Boxen zu weit außen stehen. Ich hatte schoneinmal einen LG 34" Wide da, der war leider viel zu breit.

Was mir wichtig ist:
- Ein sehr ausgewogenes Bild, da ich an dem Gerät mehrere Stunden jeden Tag sitze. Im Moment habe ich den Samsung S24A850DW, der hat ein PLS Panel und ich kommt extrem gut damit klar. Ich hatte davor Geräte mit IPS Panel, da war ich aber nicht ganz so begeistert und damals hat mich das PLS Panel wirklich sehr überzeugt.
- Wenn möglich eine hohe Hz Zahl da ich gerne CSGO, Overwatch und andere Games spiele, bei denen ich gerne mal über die 60 Hz kommen würde. Zudem soll ja auch das Arbeiten mit mehr Hz ganz cool sein. Also 144Hz wären schon nice. Aktuell habe ich eine 1070, ich denke das sollte auch passen bei WQHD.
- Kein PWM - das mag ich garnicht, gerade beim täglichen Arbeiten, ein No-Go.
- IPS / PLS / VA Panel ist mir eigentlich egal, so lange es ein gutes Bild hat. (Das PLS Panel bei meinem Samsung gefällt mir schon gut muss aber sagen :))

Das war es erstmal, ich weiß nicht, ob es überhaupt so eine "hybride" Mischung aus Gaming und Videobearbeitung/Medienbearbeitung gibt. Ich hatte mal ein Benq und LG mit 144Hz da zum testen, die waren zwar schnell, aber die Bildqualität und der Farbraum war wirklich sehr sehr bescheiden - mit sowas konnte ich nicht professionell arbeiten. Wenn es so eine Mischunng nicht gibt, dann wäre eher eine gute Bildqualität vorzuziehen, aber wenn möglich dann dazu schnelle Reaktionszeiten und natürlich im Best Case 144Hz.

Danke für die Hilfe schonmal!

 
Oben Unten