260GTX oder HD4890

Daether

Schraubenverwechsler(in)
Moin Moin,
meine gute ASUS 8800GTS hat gestern abend leider den Geist aufgegeben. Daher muss ich mir auf die schnelle eine neue Grafikkarte holen.
Zur Auswahl standen ursprünglich die HD5770, HD4890 und GTX260.
Die HD5770 ist z.Zt. nirgendwo hier in Hamburg zu bekommen und preislich mittlerweile bei ca. 160€ angekommen ... .

Meine Auswahl ist daher :
SAPPHIRE HD4890 1024MB GRAFIKKARTE HDMI - 159,95€
oder
ZOTAC GTX260 896MB AMP² - 169,95€

Ich Spiele hauptsächlich, muss aber nicht alle Effekte in Spielen einschalten um Spass zu haben. Sprich mir ist es nicht wichtig mit 99xAA und 999Millionen Shadern zu spielen :).
Generell habe ich bis jetzt immer bessere Erfahrung mit Nvidia gemacht, doch soll diese schwächer sein als die ATI-Grafikkarte.
Hat jemand eine Idee welche ich nehmen sollte ?

MfG
Daether
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Meine GTX ist auch klasse.
Bei nVIDIA bzw. der GTX hast ne bessere Treiber- und Spieleunterstützung
Die GTX hat nen wesentlich geringeren Stromverbrauch in 2D, also bei fast allen was du neben dem Spielen mit dem PC machst.

Habe kein Spiel das Probleme bereitet, ab und zu limitiert meine CPU sehr, nutze also nichtmal das volle Potential der Karte .....
 

tuned

Kabelverknoter(in)
Meine 8800 GTX hat sich auch verabschiedet.

Und stehe vor der gleichen Wahl wie du.

Habe hier die Saphier 4890 1GB und Zotac GTX260 AMP2 896MB liegen.

Beide getestet.

Die ATI hat laut 3DMark 06 160 Punkte mehr als die Nvidia.

Werde jedoch die Nvidia nehmen, damit laufen meine Spiele wesntlich besser.
Bei der ATI hab ich dauernd das gefühl das es laggt, trotz hoher FPS

Dafür ist die GTX nen Tick lauter.

System :

q6600@3.0GHZ
4GB 1066 Ram
650 bequiet!
 

sushi2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
die 4890 ist shcneller udn hat ein gutes oc potenzial, die 260 ist halt ein wneig sparsammer.
die kannste gebraucht halt schon für 90e ink bekommen, da würde ich die nehmen und die 40e aufpreis auf die 4890 einfach sparen.

Ruckelt ne 260 hält ne 4890 auch nemme wirklich durch !
 

Cr@zed^

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Alter Falter, aufgrund der twimtbp Liste sich für ne Grafikkarte zu entscheiden ... :lol:

Die ATI HD4890 ist in 1680*1050 bei 4*AA und 16*AF 13% schneller als die GTX260² mit 8*AA und 16*AF sind es 31% (link)

Je höher die Auflösung und je mehr Wert gelegt wird auf qualitative Einstellungen, desto deutlicher wird die GTX260² niedergebügelt.

Um die HD4890 zu schlagen Bedarf es einer GTX285, eine GTX275 liegt in etwa gleichauf.
 

Falcony6886

Software-Overclocker(in)
Bei gleichem Preis ganz klar die HD 4890!!!

+ meistens ein besserer und leiserer Kühler (außer Referenzdesign :ugly:)
+ deutlich schneller
+ volle 1024 MB Speicher
+ Direct X 10.1
+ @OC 1000/1000 Mhz in etwa auf dem Niveau einer GTX285, die das doppelte kostet!

Für die Nvidia sprechen da eigentlich nicht viele Punkte...

+ Physx
+ bessere Treiber (?)

Ich habe die HD 4890 Atomic von Sapphire und die geht mal so richtig ab! :daumen:

Schnell und absolut leise, leider wirst du die, bzw. die etwas langsamere Variante (Toxic, 960 Mhz statt 1000 Mhz Chiptakt) wohl nicht für 150 Euro, sondern erst ab 190 Euro bekommen!

Ich würde aber dennoch eine HD 4890 nehmen, da sie für 150 Euro einfach das bessere P/L-Verhältnis bietet! ;)
 

Athlon Übertakter

Komplett-PC-Aufrüster(in)
In diesem Segment würde ich dir auch zur 4890er raten, obwohl ich von der GTX260 bisher nur gutes gehört bzw. gesehen hab, ist die 4890er wie gesagt etwas schneller...
 

_hellgate_

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ganz klar die 4890 habe hier die gtx275 in meinem pc uind weiß wovon ichr ede wenn ich mir das p/l verhältniss anschaue ist ati vorne
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Wenn ATI, dann die 5770, leider ists mit der Verfügbarkeit nicht gut bestellt.
Mich persönlich stört der 2D-Stromverbrauch der 48xx Serie, ist allerdings nicht wichtig wenn dein Rechner zu 90% nur zum Spielen läuft, weil unter Last brauchen sie alle Saft.
Bei mir schätze ich den 3D-Anteil um die 25-35%, den Rest der Zeit läuft der in 2D und ich glaub dann macht sich das schon bemerkbar ob 30W oder 60W
 
Die Verfügbarkeit bei der HD 5770 ist eigentlich recht gut, bei den 5800er wirds schlecht.
Eine HD 5770 ist aber langsamer als eine HD 4870 und eine GTX260. Deshalb würde ich wenn es nur um Performance geht eher eine DX10 Karte oder aber eine HD 5850 nehmen.
 

thysol

BIOS-Overclocker(in)
Ich wuerde auch eher die 5770 nehmen. Die ist zwar etwas langsamer aber ist zukunftsicherer wegen DirectX 11. Ausserdem verbraucht sie deutlich weniger Strom.
 

KingofKingzZ

Software-Overclocker(in)
Ja Battleforge -.-
Der Unterschied von DX10 zu DX11 ist da grafisch nicht wirklich groß^^
Ich meine jetzt eher in Zukunft, wenn tessalation (schreibt man das so^^?) etc. häufiger eingesetzt wird.
 
Oben Unten