• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

260GTX oder HD4890

Daether

Schraubenverwechsler(in)
Moin Moin,
meine gute ASUS 8800GTS hat gestern abend leider den Geist aufgegeben. Daher muss ich mir auf die schnelle eine neue Grafikkarte holen.
Zur Auswahl standen ursprünglich die HD5770, HD4890 und GTX260.
Die HD5770 ist z.Zt. nirgendwo hier in Hamburg zu bekommen und preislich mittlerweile bei ca. 160€ angekommen ... .

Meine Auswahl ist daher :
SAPPHIRE HD4890 1024MB GRAFIKKARTE HDMI - 159,95€
oder
ZOTAC GTX260 896MB AMP² - 169,95€

Ich Spiele hauptsächlich, muss aber nicht alle Effekte in Spielen einschalten um Spass zu haben. Sprich mir ist es nicht wichtig mit 99xAA und 999Millionen Shadern zu spielen :).
Generell habe ich bis jetzt immer bessere Erfahrung mit Nvidia gemacht, doch soll diese schwächer sein als die ATI-Grafikkarte.
Hat jemand eine Idee welche ich nehmen sollte ?

MfG
Daether
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Meine GTX ist auch klasse.
Bei nVIDIA bzw. der GTX hast ne bessere Treiber- und Spieleunterstützung
Die GTX hat nen wesentlich geringeren Stromverbrauch in 2D, also bei fast allen was du neben dem Spielen mit dem PC machst.

Habe kein Spiel das Probleme bereitet, ab und zu limitiert meine CPU sehr, nutze also nichtmal das volle Potential der Karte .....
 

tuned

Kabelverknoter(in)
Meine 8800 GTX hat sich auch verabschiedet.

Und stehe vor der gleichen Wahl wie du.

Habe hier die Saphier 4890 1GB und Zotac GTX260 AMP2 896MB liegen.

Beide getestet.

Die ATI hat laut 3DMark 06 160 Punkte mehr als die Nvidia.

Werde jedoch die Nvidia nehmen, damit laufen meine Spiele wesntlich besser.
Bei der ATI hab ich dauernd das gefühl das es laggt, trotz hoher FPS

Dafür ist die GTX nen Tick lauter.

System :

q6600@3.0GHZ
4GB 1066 Ram
650 bequiet!
 

sushi2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
die 4890 ist shcneller udn hat ein gutes oc potenzial, die 260 ist halt ein wneig sparsammer.
die kannste gebraucht halt schon für 90e ink bekommen, da würde ich die nehmen und die 40e aufpreis auf die 4890 einfach sparen.

Ruckelt ne 260 hält ne 4890 auch nemme wirklich durch !
 
TE
D

Daether

Schraubenverwechsler(in)
Hi,
ich denke dann ( wenn noch vorhanden ) nehme ich eher die 260GTX.
Danke für die Hilfe.
 

Cr@zed^

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Alter Falter, aufgrund der twimtbp Liste sich für ne Grafikkarte zu entscheiden ... :lol:

Die ATI HD4890 ist in 1680*1050 bei 4*AA und 16*AF 13% schneller als die GTX260² mit 8*AA und 16*AF sind es 31% (link)

Je höher die Auflösung und je mehr Wert gelegt wird auf qualitative Einstellungen, desto deutlicher wird die GTX260² niedergebügelt.

Um die HD4890 zu schlagen Bedarf es einer GTX285, eine GTX275 liegt in etwa gleichauf.
 

Falcony6886

Software-Overclocker(in)
Bei gleichem Preis ganz klar die HD 4890!!!

+ meistens ein besserer und leiserer Kühler (außer Referenzdesign :ugly:)
+ deutlich schneller
+ volle 1024 MB Speicher
+ Direct X 10.1
+ @OC 1000/1000 Mhz in etwa auf dem Niveau einer GTX285, die das doppelte kostet!

Für die Nvidia sprechen da eigentlich nicht viele Punkte...

+ Physx
+ bessere Treiber (?)

Ich habe die HD 4890 Atomic von Sapphire und die geht mal so richtig ab! :daumen:

Schnell und absolut leise, leider wirst du die, bzw. die etwas langsamere Variante (Toxic, 960 Mhz statt 1000 Mhz Chiptakt) wohl nicht für 150 Euro, sondern erst ab 190 Euro bekommen!

Ich würde aber dennoch eine HD 4890 nehmen, da sie für 150 Euro einfach das bessere P/L-Verhältnis bietet! ;)
 

Athlon Übertakter

Komplett-PC-Aufrüster(in)
In diesem Segment würde ich dir auch zur 4890er raten, obwohl ich von der GTX260 bisher nur gutes gehört bzw. gesehen hab, ist die 4890er wie gesagt etwas schneller...
 

_hellgate_

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ganz klar die 4890 habe hier die gtx275 in meinem pc uind weiß wovon ichr ede wenn ich mir das p/l verhältniss anschaue ist ati vorne
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Wenn ATI, dann die 5770, leider ists mit der Verfügbarkeit nicht gut bestellt.
Mich persönlich stört der 2D-Stromverbrauch der 48xx Serie, ist allerdings nicht wichtig wenn dein Rechner zu 90% nur zum Spielen läuft, weil unter Last brauchen sie alle Saft.
Bei mir schätze ich den 3D-Anteil um die 25-35%, den Rest der Zeit läuft der in 2D und ich glaub dann macht sich das schon bemerkbar ob 30W oder 60W
 
Die Verfügbarkeit bei der HD 5770 ist eigentlich recht gut, bei den 5800er wirds schlecht.
Eine HD 5770 ist aber langsamer als eine HD 4870 und eine GTX260. Deshalb würde ich wenn es nur um Performance geht eher eine DX10 Karte oder aber eine HD 5850 nehmen.
 

thysol

BIOS-Overclocker(in)
Ich wuerde auch eher die 5770 nehmen. Die ist zwar etwas langsamer aber ist zukunftsicherer wegen DirectX 11. Ausserdem verbraucht sie deutlich weniger Strom.
 

KingofKingzZ

Software-Overclocker(in)
Ja Battleforge -.-
Der Unterschied von DX10 zu DX11 ist da grafisch nicht wirklich groß^^
Ich meine jetzt eher in Zukunft, wenn tessalation (schreibt man das so^^?) etc. häufiger eingesetzt wird.
 

stefan.net82

BIOS-Overclocker(in)
guten morgen!

die ati is nur unwesentlich schneller, dazu kommt noch, das die meisten spiele die wirklich laune machen* (crysis, ut3, fear2, resi5...) bereits für nvidia karten optimiert sind. weiteres is in sachen treibersupport ganz klar nvidia vorne, deshalb kann für dich, willst du eine gute wahl treffe, nur die gtx260 in frage kommen!
bin selbst vor kurzem von ati zu nvidia, sehr gute entscheidung von mir!

lg,
stefan


*half-life2 + episoden mal ausgenommen, sind auch spitzen games, jedoch für atis optimiert, soviel ich weiß...
 

Falcony6886

Software-Overclocker(in)
guten morgen!

die ati is nur unwesentlich schneller, dazu kommt noch, das die meisten spiele die wirklich laune machen* (crysis, ut3, fear2, resi5...) bereits für nvidia karten optimiert sind. weiteres is in sachen treibersupport ganz klar nvidia vorne, deshalb kann für dich, willst du eine gute wahl treffe, nur die gtx260 in frage kommen!
bin selbst vor kurzem von ati zu nvidia, sehr gute entscheidung von mir!

lg,
stefan


*half-life2 + episoden mal ausgenommen, sind auch spitzen games, jedoch für atis optimiert, soviel ich weiß...

:lol:

Geil, der Witz am Morgen!!! Ich liege hier in der Uni bald unterm Tisch vor Lachen!!!

1. Ist eine HD 4890 deutlich schneller als eine GTX260!
2. Hatte ich die Amp! Edition der 260er von Zotac selber Zuhause - und die ist allerhöchstens als Marder-Falle zu gebrauchen - fiept selbst im Idle. Ein Tinitus ist ein Fliegenschi... dagegen!
3. Leistet auch ATI mittlerweile ordentliche Arbeit bei ihren Treibern, hatte in den letzten Jahren nur einmal Probleme - dass war der Anno 1404 Bug. Sonst läuft alles Tutti!
4. Ist meine Sapphire Atomic HD 4890 sogar schneller als eine GTX285, vor allem mit 8xAA! ;)

Soviel zum Potenzial der Karte!

Achso, woher weißt du, welche Spiele ihm denn Laune machen? Für dich ist "Laune machen" offenbar gleichzusetzen mit "Töten"!!! :ugly: (Im übrigen ist eine HD4890 in Crysis deutlich flotter, liegt mit einer GTX275 sogar gleichauf, mit 8xAA sogar 10% in Front - und ist dann 45% (!!!) schneller als die GTX260!)

Also, mache hier nicht so eine Stimmung gegen ATI sondern beziehe dich auf Fakten, anhand derer du deine Empfehlung belegen kannst! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

stefan.net82

BIOS-Overclocker(in)
@falcony...:

scherzkeks!

natürlich, hast mit allem vollkommen recht!

(du glaubst wahrscheinlich auch noch an den osterhasen, der im märz/april tüchtig eier durch die gegend trägt...)

:lol::lol::lol:


p.s.: was heißt hier stimmung gegen ati:what:

mein statement beruht auf eigener erfahrung, hab mit meinen atis immer wieder probs gehabt.
(übrigends: ne gtx275 is bereits meßbar schneller als ne 4890 (tatsache!), und von der gtx275 zu gtx260 is nicht sooo ein sprung!
informier dich zuerst, bevor du dich als eingefleischter ati-ler outest, der, liest er wo "nv" oder "nvidia" gleich rot sieht!)

welche games sonst, als die von mir genannten, rechtfertigen leistungsmäßig eine grafikkarteninvestition von 100-200 euronen, tetris, pacman vielleicht???

lg,
stevo
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielleicht solltest du deinen Ton korigieren, und hier die Threads nicht mit Fanboy geflame vollzuspammen.:schief:
Du glaubst also die 4890 ist NICHT schneller als eine GTX260? Erst recht nicht mit 1000 MHz GPU Takt? Du schweifst in die Welt eines Fanboys ab der sich gegen die Realität wehrt. Aber solchen Leuten bin ich schon oft begegnet...
 
Zuletzt bearbeitet:

stefan.net82

BIOS-Overclocker(in)
eine 4890 ist definitiv schneller als ne gtx260, hab ich nie bezweifelt!
beleidigend wurde ich in meinem posting jedoch nicht...der umstieg hatte seine finanziellen gründe.
 

stefan.net82

BIOS-Overclocker(in)
ich wurde zuerst als "witzerzähler" proglamiert!

und warum interessiert dich mein 5870 deal, der schon wochen zurückliegt? bin ich verrückt, weil ich das geld kurzfristig nötiger gebraucht hab als die grafikpower?

lg,
stefan
 

stefan.net82

BIOS-Overclocker(in)
ok!

hätte ich die wahl zwischen den beiden, würde ich halt die gtx260 nehmen, was soll´s?!
sowohl ati als auch nvidia bieten sicher beide gute grafikkarten zum verkauf an, ich entschuldige mich, wenn ich mit der schilderung meiner erfahrungen irgendjemanden beleidigt oder gekränkt haben sollte...

im ernst, hier geht´s doch nur um einige wenige frames unterschied, welche heiße zungen in keiner weise rechtfertigen würden, oder?

stevo
 

Falcony6886

Software-Overclocker(in)
ok!

hätte ich die wahl zwischen den beiden, würde ich halt die gtx260 nehmen, was soll´s?!
sowohl ati als auch nvidia bieten sicher beide gute grafikkarten zum verkauf an, ich entschuldige mich, wenn ich mit der schilderung meiner erfahrungen irgendjemanden beleidigt oder gekränkt haben sollte...

im ernst, hier geht´s doch nur um einige wenige frames unterschied, welche heiße zungen in keiner weise rechtfertigen würden, oder?

stevo

Okay, sorry falls ich dich beleidigt haben sollte! :(

War keine Absicht und mein Beitrag war eher witzig gemeint...

Aber ich kann meine Aussagen bezüglich der HD 4890 belegen und habe dies auch getan! ;)

Mich als "Fanboy" zu bezeichnen, halte ich allerdings für mehr als gewagt! Denn in meinem Hauptrechner werkelt zwar eine ATI (die HD 4890 Atomic, die ich persönlich für im Gesamtpaket deutlich besser als jede GTX285 halte), in meinen beiden anderen PC's laufen jedoch drei Nvidia Karten! (Q6600 + GTX280 und E6600 + 8800GT Amp! im SLI). Das sollte dir zeigen, dass ich nicht auf rot oder grün, sondern auf das P/L-Verhältnis achte! ;)

Und dass ist nunmal erwiesenermaßen bei der HD4890 gegenüber der GTX260 aktuell eine ganze Ecke besser! Und dass hätte dir der CB-Test auch deutlich gemacht, wenn du ihn komplett gelesen hättest! Natürlich ist eine GTX275 schneller als eine HD 4890 - aber eben nur mit 4xAA oder ohne AA, mit 8xAA dreht sich das Bild ganz kräftig zu Gunsten der ATI!

Zudem habe ich die GTX260 Amp²! ja hier Zuhause gehabt - und genau um die Karte geht es doch. Die Leistung ist in Ordnung, fast gleichauf mit der GTX280/275 (was ja auch in meinem Review steht, welches du auch nicht gelesen hast!) - aber sie fiept eben auch im Idle und unter Last erst Recht. Daher habe ich mir dann auch eine "alte" GTX280 besorgt, da diese wesentlich angenehmer ist und nur bei extrem hohen Framerates fiept/zirpt!

Fakt ist auch, dass die Zotac schon kräftig übertaktet ist und damit nur gerade eben an die Leistung einer Standard HD 4890 heran kommt, während die HD 4890 da noch reichlich OC-Potenzial bietet!

Ebenso ist es Fakt, dass es außer den Palit-/Gainward- und MSI-Karten keine Nvidia-Grakas mit herstellereigenem Lüfterdesign gibt bzw. nur noch sehr wenige weitere. Dabei taugt dann auch eigentlich nur der MSI Twin Frozr etwas - bei Palit beschweren sich die Käufer trotzdem häufig über einen lauten Lüfter. Da punktet die HD 4890 ebenso, vor allem eben die Toxic von Sapphire mit VaporX-Kühler!

Auf diese Punkte beziehe ich mich und es sollte klar sein, dass die HD 4890 im Moment das klar bessere Gesamtpaket darstellt! ;)

Deine persönliche Meinung ist dir überlassen - nur ist das Treiberargument mittlerweile eher ein alter Hut. Zwar sind die Nvidia-Treiber insgesamt immer noch ein bisschen ausgereifter, aber ATI macht inzwischen auch schon sehr ordentliche Arbeit! :daumen:

Und zu den Games: Schon mal was von, hmm... NFS: Shift, Race Driver Grid, Oblivion, Risen, Dragon Age, C&C3, H.A.W.X., Street Fighter IV usw. gehört?

Nahezu jedes aktuelle Game profitiert von einer guten Grafikkarte, nur bist du mir da anscheinend zu sehr von dem netten Nvidia-Logo im Vorspann eingenommen - genau das möchte Nvidia - und im Übrigen auch Intel - doch damit erreichen: Der Käufer soll denken: "Mensch, wenn ich jetzt in den Laden renne und meine HD 4890 gegen eine GTX275 tausche und dann am besten noch den Phenom II gegen einen C2Q Q9650, läuft Crysis gleich viel besser!", obwohl dies meist nicht so ist!

Nur darauf wollte ich aufmerksam machen - beleidigen wollte ich dich nicht.

Wenn du dich beleidigt gefühlt hast, dann möchte ich mich hiermit entschuldigen!

Nur versuche bei deinen Beiträgen nicht nur deine eigene Erfahrung einzubringen, sondern auch über den Tellerrand zu schauen und zu gucken, was für den Threadersteller am Besten sein könnte! :daumen:
 

stefan.net82

BIOS-Overclocker(in)
entschuldigung akzeptiert!

:daumen:

(obwohl ich mich von dir eh nicht persönlich angegriffen gefühlt habe.
fresh-dumbledore hätte ein bisschen reue nach seiner ansage mit "nicht ganz helle" zeigen können...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten