• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

2. Monitor für neuen PC

Mojoga

Schraubenverwechsler(in)
Hi Zusammen,

ich habe mir einen neuen PC gebaut und benötige jetzt einen 2. Monitor:

1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?
Bis maximal 500€ - gerne auch weniger ;)

2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?
1. Monitor für Gaming: Gigabyte M27Q (Neu)
2. ProLite 2481H (Auswechseln/behalten?)

3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)
NVIDIA GeForce RTX 3060 Ti - 8GB

4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?
Ich nutze aktuell nur den Gigabyte M27Q zum zocken und meinen Laptop als Zweitmonitor. Da ich mir gerade einen neuen PC
bestellt habe brauche ich einen neuen zweiten Monitor oder ich nutze meinen alten ProLite der noch im Keller steht.

Ich werde diesen zweiten Monitor wahrscheinlich hautsächlich zum surfen oder für Filme/Youtube/Twitch neben dem zocken nutzen.

5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?
Ich denke es gibt drei Optionen:
1. Ich behalte mein aktuelles Setup und schaue mir dann (wenn ich nicht nebenher zocke) Filme auf dem Gigabyte M27Q an.
2. Ich kaufe mir einen zweiten Gigabyte M27Q (obwohl eher ein Gaming Monitor), Symetrie, HZ, Auflösung etc. identisch
3. Ich kaufe mir einen guten ggf. auch etwas größern Monitor um nebenher beim zocken zu schauen UND um auch zum Filme schauen wenn ich gerade nichts nebenher mache.

Freue mich auf eure Anregungen!
 
Oben Unten