Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.370
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 5: An diesen Bugs und Problemen möchte DICE arbeiten

    Nach über einem halben Jahr hat Battlefield 5 noch immer mit einigen Bugs und Problemen zu kämpfen. Bei den Entwicklern von DICE hat man natürlich das Ziel, sich um alles zu kümmern. Allerdings gibt es klare Prioritäten, wie das Entwicklerstudio nun mitteilte. Diese können im Folgenden nachgelesen werden.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Battlefield 5: An diesen Bugs und Problemen möchte DICE arbeiten

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von -RedMoon-
    Mitglied seit
    16.03.2009
    Beiträge
    772

    AW: Battlefield 5: An diesen Bugs und Problemen möchte DICE arbeiten

    "unsichtbare Soldaten"

    Kopfbedeckung und Waffe sind aber noch sichtbar. Ich dachte das wäre ein spezieller Skin für Noobs
    Geändert von -RedMoon- (10.07.2019 um 22:09 Uhr)

  3. #3

    AW: Battlefield 5: An diesen Bugs und Problemen möchte DICE arbeiten

    Zum Glück habe ich seit Februar aufgehört mit dem Dreck. Das ist doch nicht zu fassen was mit dem Spiel abgeht bei solch einem Entwickler und so einem Publisher mit so viel Geld und sie kriegen es immer noch nicht hin selbst BF 3 und 4 laufen deutlich runder als dieser bunte WW 2 Fortnite Klon einfach Ekelhaft !

  4. #4
    Avatar von Pilo
    Mitglied seit
    02.09.2013
    Beiträge
    463

    AW: Battlefield 5: An diesen Bugs und Problemen möchte DICE arbeiten

    Wieso "möchte" und nicht "wird"?
    Wahrscheinlich damit man sagen kann: "Wir habens versucht, hat aber leider nicht geklappt."
    Immer eine Hintertür offen halten, gell EA?

    Zitat: "Natürlich sollen letztendlich alle Fehler beseitigt werden"
    Das ist bis heute bei keinem einzigen Electronic (F)Arts-Spiel passiert und wäre das erste Mal.
    Man würde sozusagen mit einer Tradition brechen...oder einer schlechten Angewohnheit.

  5. #5
    Avatar von Dedde
    Mitglied seit
    21.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.899

    AW: Battlefield 5: An diesen Bugs und Problemen möchte DICE arbeiten

    Gerüchten zufolge, ist das spiel zeitlich um Welten hinterher (Kontent, Bugs etc...) Weil man ursprünglich erst bc3 releasen wollte, und danach bf5 im ww2 setting. (anderes entwicklungs team..) bc3 soll angeblich launch titel für next gen werden.
    i7 4930K // EVGA GTX 1080 Ti FTW3 // 16gb G. Skill 1866 // MSi Optix MAG321CQR // Sound: Creative Soundblaster Z / GSP 500 // ASRock X79 E4

  6. #6
    Avatar von Primer
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Beiträge
    3.358

    AW: Battlefield 5: An diesen Bugs und Problemen möchte DICE arbeiten

    Da wird momentan aber schon dramatisch übertrieben was den Zustand von BFV angeht. Sowas ist zwar ärgerlich, aber bei BF1 hat man bei solchen Fehlern auch nicht so extrem übertrieben.

    Gerade auf Youtube ist diesbezüglich eben die Hölle los, jeder tritt nochmal nach. Die meisten aber nicht wegen dem Spiel, sondern weil es von EA ist. Und weil SJW und nicht realistisches WW2 mimimi

    Das Spiel macht so vieles besser als BF1, 3 und 4 was die Mechaniken angeht. Trotzdem wird es vollkommen zu unrecht tot gehatet, jedenfalls für ein Battlefield. Nur der Mangel an neuen maps ist wirklich kritisierbar, aber alle Welt wollte ja unbedingt das Premium abgeschafft wird...
    ~ i7-8700K // GTX 1080 GameRock // 16GB // Win10 HP 64bit // Jonsbo UMX4 // SSD Only ~
    ~ Asus N551JK ~
    ~PS4~



  7. #7
    Avatar von Bandicoot
    Mitglied seit
    06.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    BLK
    Beiträge
    3.411

    AW: Battlefield 5: An diesen Bugs und Problemen möchte DICE arbeiten

    Mehr als daran arbeiten könn sie nun mal nicht. Ich habs erstmal auf eis gelegt zu spielen. Werde zum Pazifik update mal wieder reinschauen. Läuft ja nix weg.
    Intel Core i7-8700K @4,8GHz cooled by HR-02 Macho/-/Gigabyte Z390 Aorus Pro/32Gb Crucial Ballistix Tactical DDR4-3000/-/Gigabyte Geforce 1080Ti Aorus/-/BeQuiet Dark Power P11 650W/-/Win10 Pro
    Intel Core i7-7700K @4.6 GHz cooled by Corsair H110i V2/-/MSI Z270 Tomahawk Arctic
    /-/32Gb Kingston HyperX Fury DDR4-2800 OC/-/Gigabyte Geforce 1080Ti Aorus/-/BeQuiet Dark Power P11 650W/-/Win10 Pro




  8. #8

    Mitglied seit
    06.10.2017
    Beiträge
    36

    AW: Battlefield 5: An diesen Bugs und Problemen möchte DICE arbeiten

    Fortnite Klon? Sorry aber damit hat eine Diskussion mit dir keinen Sinn mehr... bF uns Fortnite haben so ziemlich nichts gemeinsam außer einen BR Modus und selbst die sind vollkommen unterschiedlich!

  9. #9

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Beiträge
    4.077

    AW: Battlefield 5: An diesen Bugs und Problemen möchte DICE arbeiten

    Zitat Zitat von Primer Beitrag anzeigen
    Da wird momentan aber schon dramatisch übertrieben was den Zustand von BFV angeht. Sowas ist zwar ärgerlich, aber bei BF1 hat man bei solchen Fehlern auch nicht so extrem übertrieben.

    Gerade auf Youtube ist diesbezüglich eben die Hölle los, jeder tritt nochmal nach. Die meisten aber nicht wegen dem Spiel, sondern weil es von EA ist. Und weil SJW und nicht realistisches WW2 mimimi

    Das Spiel macht so vieles besser als BF1, 3 und 4 was die Mechaniken angeht. Trotzdem wird es vollkommen zu unrecht tot gehatet, jedenfalls für ein Battlefield. Nur der Mangel an neuen maps ist wirklich kritisierbar, aber alle Welt wollte ja unbedingt das Premium abgeschafft wird...
    Du verdrehst hier einiges.
    Klar sind die Spielmechaniken sehr gut. Das Game ist aber teilweise unspielbar. Das kann man nicht gut reden. Da wird auch nichts schlechter gemacht als es ist. Es ist aktuell Schrott. Nicht weil das Game Schrott ist, sondern weil es nicht läuft bzw. Sehr schlecht läuft.

    Die fehlenden maps haben auch nix mit dem weg gefallenen season Pass zu tun.
    Solch ein Kontet gehört von Anfang an in die Kalkulation. Dann hätten sie das Game teurer machen müssen... Ach ne ging ja nicht. Die zahlen waren zu schlecht...

    Achja... Keine Communityserver, diese 1000 dämlichen Aufgaben um Sachen freizuschalten,
    Der Ingameshop kam viel zu spät, da man damit Geld verdienen wollte ist das katastrophal.

    Was wird stattdessen gemacht? Ständig neue skins, neue Modi, ein überflüssiger battleroyal und es wurde an der anfangs echt guten ttk geschraubt.

    BF V hätte echt Potenzial. Wenn man sich aufs wesentliche konzentrieren würde. Und dazu gehören verdammt nochmal neue maps.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Mutaraequity
    Mitglied seit
    08.12.2017
    Beiträge
    95

    AW: Battlefield 5: An diesen Bugs und Problemen möchte DICE arbeiten

    Zitat Zitat von TrueRomance Beitrag anzeigen
    Du verdrehst hier einiges.
    Klar sind die Spielmechaniken sehr gut. Das Game ist aber teilweise unspielbar. Das kann man nicht gut reden. Da wird auch nichts schlechter gemacht als es ist. Es ist aktuell Schrott. Nicht weil das Game Schrott ist, sondern weil es nicht läuft bzw. Sehr schlecht läuft.

    Die fehlenden maps haben auch nix mit dem weg gefallenen season Pass zu tun.
    Solch ein Kontet gehört von Anfang an in die Kalkulation. Dann hätten sie das Game teurer machen müssen... Ach ne ging ja nicht. Die zahlen waren zu schlecht...

    Achja... Keine Communityserver, diese 1000 dämlichen Aufgaben um Sachen freizuschalten,
    Der Ingameshop kam viel zu spät, da man damit Geld verdienen wollte ist das katastrophal.

    Was wird stattdessen gemacht? Ständig neue skins, neue Modi, ein überflüssiger battleroyal und es wurde an der anfangs echt guten ttk geschraubt.

    BF V hätte echt Potenzial. Wenn man sich aufs wesentliche konzentrieren würde. Und dazu gehören verdammt nochmal neue maps.
    Oha
    Na ja , unspielbar ist aber sehr übertrieben,
    Und wenn man den Text so liest , merkt man da steckt viel frußt hinter.
    Das Spiel ist an sich sehr gut, klar der ingame Shop kam spät , hätte aber auch weg bleiben können, da es Battlefield ist und keine Topmodel Modenschau Spiel , Maps sind finde ich genug da, wenn zu viele Maps kommen hat man nachher nur die qual der Wahl und spielt eh nur seine lieblings Karte.

    Bugs sind auch drin wie in jedem Spiel und ja ich rege mich auch ab und zu auf wenn ich Mal sterbe oder ich denke da sind cheater aber an für sich ist das Spiel gut und macht Laune, ob es nun von EA vertrieben wird oder nicht
    Dice ist der Entwickler und EA nur der Arbeitgeber.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •