1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    94.112
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nintendo Switch: US-Behörde warnt vor angeblichen Switch-Emulatoren

    Die US-Behörde Federal Trade Commission warnt auf ihrer Webseite vor angeblichen Switch-Emulatoren, die sich im Endeffekt jedoch als Betrug herausstellen. Derzeit sollen immer mehr Nutzer nach funktionierenden Emulatoren suchen, was auch Menschen mit unlauteren Motiven auf den Plan ruft. So soll sich immer mehr Malware als angebliche Software tarnen, die Switch-Spiele auf dem PC zum Laufen bringen soll.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Nintendo Switch: US-Behörde warnt vor angeblichen Switch-Emulatoren

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: Nintendo Switch: US-Behörde warnt vor angeblichen Switch-Emulatoren

    So lange unsere Behörden nicht alarmieren, besteht doch überhaupt kein Grund zur Beunruhigung, die würden uns doch vor jeglichem Schaden bewahren wollen, oder etwa nicht ?
    Obwohl unser Staat in diesem Falle anscheinend denkt:
    "Eltern haften für ihre Kinder"
    Ich für meinen Teil denke da immer, "Dummheit bestraft sich von ganz alleine und der Lerneffekt ist danach um so größer" !
    Nach dem Motto."Lass das Kind ruhig an ner fetten Zigarre rauchen und wenn es dann Durchfall, Schweißausbrüche, Schwindelgefühle und das Kotzen bekommt, wird es das Rauchen für immer meiden" !

  3. #3

    AW: Nintendo Switch: US-Behörde warnt vor angeblichen Switch-Emulatoren

    Zitat Zitat von James-Francis Beitrag anzeigen
    So lange unsere Behörden nicht alarmieren, besteht doch überhaupt kein Grund zur Beunruhigung, die würden uns doch vor jeglichem Schaden bewahren wollen, oder etwa nicht ?
    Obwohl unser Staat in diesem Falle anscheinend denkt:
    "Eltern haften für ihre Kinder"
    Ich für meinen Teil denke da immer, "Dummheit bestraft sich von ganz alleine und der Lerneffekt ist danach um so größer" !
    Nach dem Motto."Lass das Kind ruhig an ner fetten Zigarre rauchen und wenn es dann Durchfall, Schweißausbrüche, Schwindelgefühle und das Kotzen bekommt, wird es das Rauchen für immer meiden" !
    .... es könnte ja besser werden
    Wenn selbst lernen funktionieren würde hätten wir deutlich weniger Alkoholiker. Verbieten bringt genauso wenig, das einzige was wirklich helfen kann ist Aufklärung.

  4. #4
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3.227

    AW: Nintendo Switch: US-Behörde warnt vor angeblichen Switch-Emulatoren

    Zitat Zitat von James-Francis Beitrag anzeigen
    So lange unsere Behörden nicht alarmieren, besteht doch überhaupt kein Grund zur Beunruhigung, die würden uns doch vor jeglichem Schaden bewahren wollen, oder etwa nicht ?
    Obwohl unser Staat in diesem Falle anscheinend denkt:
    "Eltern haften für ihre Kinder"
    Ich für meinen Teil denke da immer, "Dummheit bestraft sich von ganz alleine und der Lerneffekt ist danach um so größer" !
    Nach dem Motto."Lass das Kind ruhig an ner fetten Zigarre rauchen und wenn es dann Durchfall, Schweißausbrüche, Schwindelgefühle und das Kotzen bekommt, wird es das Rauchen für immer meiden" !
    Das man aus Fehlern lernen kann, setzt aber heftige Konsequenzen voraus -> heiße Herdplatte, verbrannte Finger.
    Bei so Sachen wie Software, oder Rauchen hast du keine (starken) schmerzen und damit "keine" Konsequenzen.
    Menschen mögen klüger sein als manches Tier, aber wir bleiben trotzdem ziemlich dumm (ich beziehe mich hier klar ein!)
    World of Tanks
    1.PC: R7 1700/RX480 8GB/32GB DDR4 3200/Gigabyte X370-Gaming5/Win10/Samsung U28E590D

    2.PC: I5 3570K/GTX 770 4GB/16GB DDR3 1866/AsRock Z77 Extreme 4/Win7
    3. PC: AMD Athlon 5350/HD 8400/8GB DDR 1600/Win10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •