Suchergebnisse

  1. G

    Ryzen 7000 wird teurer als Ryzen 5000 [Gerücht]

    Naja, teurer ist relativ. Ein 7700X mit 8 Kernen für $299 wäre ein guter Preis. Mal schauen, könnte vielleicht meinen 5600X ablösen. Es gab jedenfalls keinen 8-Kerner zum Zen 3 Launch für maximal $299.
  2. G

    Intel: Massiver Einbruch bei Finanzzahlen, auch wegen Arc-Grafikkarten

    Es scheint sich so langsam das zu bestätigen, was ich seit Beginn an befürchtet hatte. Koduri passt in der aktuellen Situation nicht so wirklich zu Intel. Was meinte ein AMD Verantwortlicher zuletzt über ihn, er ist mehr Visionär als alles andere. Aufgrund Intels eher träger Firmenpolitik haben...
  3. G

    AMD Ryzen 5 7600X: Bei problematischer Seite Userbenchmark gelistet

    "Problematische Seite"? Wieso nennen wir das Kind nicht beim Namen. Das ist einfach nur eine Scam Seite. Wer nicht mal AMD richtig ausschreiben kann oder will. :rollen: Die sind nicht mal eine Erwähnung wert. Am besten einfach ignorieren und seriöse Tests abwarten.
  4. G

    Core i9-13900K in Spielen vermessen: Gemittelt ca. 4,5 % schneller und höere Leistungsaufnahme

    Naja, was heisst besser? Bezüglich Ausstattung werden sich die AM5 und RPL Boards vermutlich nicht viel geben. Wobei man erst mal abwarten muss, wie es bei der PCIe5 Unterstützung für RPL ausschaut. Die bisherigen Gerüchte sind da noch etwas widersprüchlich. AM5 hat halt den Vorteil, dass der...
  5. G

    AMD Ryzen 7000: AMD nennt selbst vier Modelle, Ryzen 9 mit 170 Watt

    Einen 10-Kerner könnte man entsprechend teuer verkaufen. Da fallen die zusätzlichen Fertigungskosten nicht negativ ins Gewicht. Unterm Strich dürfte AMD damit immer noch mehr Gewinn machen als z.B. mit einem 6-Kerner. Man braucht zwar ein Chiplet mehr. Aber je nach Marge kann sich das trotzdem...
  6. G

    Core i9-13900K in Spielen vermessen: Gemittelt ca. 4,5 % schneller und höere Leistungsaufnahme

    Unter 10W auf einem stinknormalen Desktop-System? Das will ich sehen. Da scheint mir eher der Wunsch der Vater des Gedanken zu sein. ^^ Wenn es nur um die CPU bzw den SoC geht, Rembrandt beweist eindrucksvoll, dass es solche E-Kerne für effiziente Systeme im Client-Markt nicht braucht. Die...
  7. G

    AMD Ryzen 7000: AMD nennt selbst vier Modelle, Ryzen 9 mit 170 Watt

    Inwiefern? Wo genau stehen die TDP Spezifikationen auf AMDs Seite? Ich kann dazu nichts finden. Mal abgesehen davon ergeben die SPEKULIERTEN TDPs für mich nur bedingt Sinn. Mir fehlt da ein 65W Modell. Das hatte AMD seit dem ersten Ryzen immer im Launch-Portfolio. Ein 7700X statt 7800X hingegen...
  8. G

    Core i9-13900K in Spielen vermessen: Gemittelt ca. 4,5 % schneller und höere Leistungsaufnahme

    Bei AMD schon. Raphael(-X) wird keine "E-Kerne" haben. Auch die 13. Gen könnte einige e-kernlose Modelle im Angebot haben. Wie das z.B. bei 12400/12500/12100 der Fall war. Die Frage ist aber nicht, ob man drumherum kommt. Hybride Designs sind ja nicht grundlegend schlecht. Die Frage ist...
  9. G

    Core i9-13900K in Spielen vermessen: Gemittelt ca. 4,5 % schneller und höere Leistungsaufnahme

    Das ist keine Antwort auf meine Frage. Wo sind die konkreten SKUs mit ihrer TDP? Ich sehe nichts. Das Geschwurbel kommt also nur von dir. Und die Falschbehauptung, dass über Zen 4 nichts bekannt wäre, ausser Stromverbrauch, kam nicht von mir. Wenn dir eine Richtigstellung dieser Falschbehauptung...
  10. G

    Core i9-13900K in Spielen vermessen: Gemittelt ca. 4,5 % schneller und höere Leistungsaufnahme

    Nö, tue ich nicht. Es ist beeindruckend, was AMD aus der V-Cache Technologie in diversen Szenarien rausholen kann. Und zudem sehr interessant, mit welchen Techniken sie dies umsetzen. Stichwort Die Thinning. Der 5800X3D also solcher interessiert mich aber noch herzlich wenig. Dafür müsste...
  11. G

    Core i9-13900K in Spielen vermessen: Gemittelt ca. 4,5 % schneller und höere Leistungsaufnahme

    Ach ja? Dann zeige uns doch mal eine Quelle mit allen Zen 4 SKUs und deren TDP. Natürlich offiziell bestätigt. Und noch dazu reale Messwerte zur Leistungsaufnahme. Kannst du das? ^^ Bis dahin bleibt es nur Desinformation deinerseits. Erstens geht es gar nicht darum. Und zweitens hat AMD die TDP...
  12. G

    Core i9-13900K in Spielen vermessen: Gemittelt ca. 4,5 % schneller und höere Leistungsaufnahme

    Das waren doch 5% bei 1080p. Viel mehr weniger GPU Limit wirst du auch in Reviews nicht sehen. Maximal noch 720p. Und die Min-FPS sind auch so ein zweischneidiges Schwert. 3 von 6 Spiele zeigen quasi genauso niedrige Min-FPS Zuwächse wie Avg-FPS. Nur in den anderen 50% waren die Min-FPS grösser...
  13. G

    Core i9-13900K in Spielen vermessen: Gemittelt ca. 4,5 % schneller und höere Leistungsaufnahme

    Naja, man sollte realistisch bleiben. Nur weil Intel die Kernperformance mit Rocket Lake und Alder Lake in relativ kurzem Abstand zweimal hintereinander deutlicher steigern konnte, mit jeweils 10-20% mehr IPC, ist das nicht die Norm. Das war so ja auch nicht geplant. Rocket Lake war in 10nm...
  14. G

    Ryzen 7000: AMD Zen 4 mit 8 bis 10 % IPC- und 35 % mehr Gesamtleistung

    Das ist falsch. Richtig wäre "... ausgeliefert werden kann". Das war eben nicht logisch, wenn man sich die Verwirrung um PPT und TDP zuvor anschaut. Das habe ich eben nicht aus seinen Aussagen herausgehört. Er sagte lediglich, dass es eine geben könnte. Er hat aber nicht bestätigt, dass es...
  15. G

    Ryzen 7000: AMD Zen 4 mit 8 bis 10 % IPC- und 35 % mehr Gesamtleistung

    Er kann differenzieren. Nur gibt es nochmal eine klare Trennung zwischen 7000er Serie und einer konkreten SKU. Anscheinend können das viele nicht differenzieren. ;) Nochmal, er sagte lediglich, dass die maximale TDP der Ryzen 7000 Serie bei 170W liegt. Was im Grunde redundant ist, weil Ryzen...
  16. G

    Ryzen 7000: AMD Zen 4 mit 8 bis 10 % IPC- und 35 % mehr Gesamtleistung

    Für Hallock ist bezogen auf dieses Thema Ryzen 7000 == AM5 und umgekehrt. Deshalb sollte man seine Aussagen mit Vorsicht geniessen, gerade wenn sie verschieden auslegbar sind. Nochmal, die offizielle Angabe zur Effizienzsteigerung lautet ">25%". Das schafft man nicht mit ">35%" MT Performance...
  17. G

    Ryzen 7000: AMD Zen 4 mit 8 bis 10 % IPC- und 35 % mehr Gesamtleistung

    Nein, genau das nicht. "top TDP of Ryzen 7000" != "TDP of top Ryzen 7000". ;) Er hat ja selbst gesagt, die TDP hat er bisher nur in technischen Dokumenten nachgeschaut. Und dabei TDP mit PPT des Sockels verwechselt. Was er danach in diversen Interviews versucht hat richtig zu stellen. Seine...
  18. G

    Raptor Lake: Core i9-13900K im User Benchmark mit Ark A770: 24 Kerne bestätigt?

    Was interessieren mich irgendwelche sogenannten Leaker? Die spekulieren auch nur rum. Der hat vom 12900KS auch behauptet, der würde >11600 in CB R20 nT schaffen. Die meisten Reviews zeigen allerdings nur etwa 10500-11000.
  19. G

    Ryzen 7000: AMD Zen 4 mit 8 bis 10 % IPC- und 35 % mehr Gesamtleistung

    Richtig, er wurde zur top TDP von Ryzen 7000 gefragt. Was wie schon erwähnt eben 170W sind, weil das die top TDP von AM5 ist und Ryzen 7000 auf AM5 läuft. Er wurde NICHT zur TDP des top Ryzen 7000 gefragt. Es bleibt also dabei. Ob der top Ryzen 7000 beim Release die maximale TDP von AM5...
  20. G

    Ryzen 7000: AMD Zen 4 mit 8 bis 10 % IPC- und 35 % mehr Gesamtleistung

    Halte ich für fraglich, dass es nur am Prozess liegen soll. AMD sagt Zen 4 läuft mit >5,5 GHz. Was im Endeffekt 5,6-5,7 GHz beim Topmodell bedeuten könnte. Also bis zu 800 MHz mehr als beim 5950X. Erscheint mir zu viel des Guten, um es nur mit dem Node Shrink zu erklären. Wann gab es das denn...
  21. G

    Raptor Lake: Core i9-13900K im User Benchmark mit Ark A770: 24 Kerne bestätigt?

    Doch, das spielt sehr wohl eine Rolle. Denn wie bereits erwähnt, die Infos von Intel, und die zu erwartende Performance für RPL, beziehen sich auf den 12900K, nicht auf den 12900KS. Eher deutlich über Durchschnitt, gerade R23. CB hat z.B. 22% für R23 und 20% für R20 gemessen, für R15 aber...
  22. G

    Raptor Lake: Core i9-13900K im User Benchmark mit Ark A770: 24 Kerne bestätigt?

    Dass sich ein Blatt wendet? Eher nicht. ;) Der KS ist ein werksübertaktetes Modell und zählt daher nicht. Intel selbst sprach von "up to double digit performance boost" für Raptor Lake. Und das bezog sich auf den 12900K. Denn zu dem Zeitpunkt war der 12900KS noch gar nicht auf dem Markt. Der...
  23. G

    Ryzen 7000: AMD Zen 4 mit 8 bis 10 % IPC- und 35 % mehr Gesamtleistung

    Die iGPU sitzt im IOD und hat mit den CPU Chiplets herzlich wenig zu tun. AMD wird sich bei Zen 4 einfach mehr auf Taktsteigerungen fokussiert haben, da hier die bisherigen Zen Generationen noch viel Potenzial haben liegen lassen. Die Architektur nennt sich übrigens Zen und scheint noch lange...
  24. G

    Raptor Lake: Core i9-13900K im User Benchmark mit Ark A770: 24 Kerne bestätigt?

    Nicht wirklich. CB R23 ist eines von Intels Best Case Szenarios. Im Schnitt liegt der 5950X in ST deutlich weniger hinter dem 12900K. Ausserdem erkauft sich das Intel mit extrem hoher Leistungsaufnahme. NBC hatte dazu vor einiger Zeit mal Messungen. Alder Lakes P-Kern brauchte ST 22W um 10-15%...
  25. G

    Ryzen 7000: AMD mit Details zu Kernen, Cache, RDNA 2 und Release

    Egal wie viele Romane du schreibst Taxxor, es bleiben nur bedeutungslose Ausflüchte. Es ändert rein gar nichts an den Fakten. Meine Rechnung war völlig korrekt. Deine Behauptung bzw Unterstellung hingegen war falsch und völlig daneben. Kannst du überall im Netz nachlesen. Wie z.B. bei hier: Und...
  26. G

    Ryzen 7000: AMD mit Details zu Kernen, Cache, RDNA 2 und Release

    Das ist und bleibt Unsinn. So etwas wie "schneller fertig" ist in dem Kontext nicht gebräuchlich und interessiert auch niemanden. Das Gegenstück zu "später fertig" ist übrigens "früher fertig", nicht "schneller fertig". Aber netter Versuch, das "faster" irgendwie unterzubringen. Hat nur nicht...
  27. G

    Gerüchte zu Ryzen 7000: Raphael-CPUs mit bis zu 24 Kernen und 5,4 GHz Takt

    :haha: Da sieht man wieder mal, wie wenig Ahnung sogenannte "Leaker" haben und letztendlich auch wie wir nur wild rumspekulieren. 170W PPT (120/125W TDP?) finde ich für 16 Kerne mit 5+ GHz noch okay. Damit dürfte sich auch das Thema Brechstange erledigt haben. So wie es einige ja schon als Fakt...
  28. G

    Ryzen 7000: AMD mit Details zu Kernen, Cache, RDNA 2 und Release

    Nö, ich vermische gar nichts. Ich bin nur auf deinen Punkt eingegangen, was für jemanden "praxisrelevant" ist, der "ein Bild rendern will", und "den nur interessiert, wie lange sein Bild braucht". Wenn CPU A 46% schneller ist, dann muss er eben mit CPU B 46% länger warten. Oder andersrum, wenn...
  29. G

    Ryzen 7000: AMD mit Details zu Kernen, Cache, RDNA 2 und Release

    Was eben falsch ist. 46% schneller wäre richtig. Du scheinst es immer noch nicht verstanden zu haben. ^^ Irrelevant. Ob man sagt CPU A ist 46% schneller oder CPU B braucht 46% mehr Zeit, läuft letztendlich auf das gleiche hinaus. Ich brauche die Hälfte der Zeit, bin also doppelt so schnell am...
  30. G

    Ryzen 7000: AMD mit Details zu Kernen, Cache, RDNA 2 und Release

    Doch, genau das war sie. Und so ist es auf den meisten Newsseiten ja auch zu lesen.
Oben Unten