Likes Likes:  0
Seite 1 von 3 123
  1. #1
    Avatar von Spatenhades
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Beiträge
    39

    Windows 10 - RAM mit Fortschreiten der Zeit immer nahezu zu 100% ausgelastet

    Hallo zusammen!

    Ich bin vor ein paar Wochen von Win7 Ultimate auf Win10 Professional umgestiegen und bin soweit zufrieden mit dem OS.
    Das einzige, zugegebener Maßen ziemlich gravierende Problem, das ich mit Win10 habe ist, dass sich mit der Zeit mein Arbeitsspeicher ohne (für mich) ersichtlichen Grund nahezu vollständig auslastet. Das wirkt sich dann logischer Weise merklich negativ aufs Surfen im Internet und jede andere Aktivität mit dem PC aus.
    Wenn ich den Rechner starte, bewegt sich die Auslastung des Arbeitsspeichers immer um die 25%. Mein Autostart ist aufgeräumt. (nur Antivir, der Razer Maustreiber und MSI Afterburner) Malwarebytes hat nichts gefunden und auch ein Virenscan blieb erfolglos.
    Wenn der Arbeitsspeicher sein Limit wieder erreicht, ich in den Task-Manager schaue und die Prozesse nach RAM-Auslastung sortiere, sehe ich immer einen Prozess mit dem Namen 'System', der um die 150MB RAM für sich beansprucht, an der Spitze. Wenn der PC frisch hochgefahren ist, wird dieser Prozess mit gerade einmal ~1,3MB angezeigt. Ich vermute also hier den Übeltäter. Was mich allerdings stutzig macht, ist die Tatsache, dass bei angeblich voller Auslastung des RAMs bei weitem nicht 8GB zusammenkommen können, wenn man die jeweils angegebene Auslastung aller Prozesse zusammen rechnet.

    Ich habe schon ein wenig über das Problem nachgegoogelt, bin aber zu keinem Lösungsansatz gekommen.

    Meine Systemkonfiguration ist meiner Signatur zu entnehmen.

    Beste Grüße und vielen Dank im Voraus für alle eure Antworten.
    i5 4670k @ 4.2GHz (w/ Scythe Ashura Shadow) · AsRock z87 Killer · r9 290x (w/ Morpheus 2) · 8GB Corsair Vengeance Pro DDR3-2000MHZ
    650W beQuiet POWER ZONE


    Come On FC!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    8.683

    AW: Windows 10 - RAM mit Fortschreiten der Zeit immer nahezu zu 100% ausgelastet

    Sind die 8gb nun komplett ausgelastet oder nicht, zeigt der taskmanager an eine rambelegung von 8gb an?
    R5 2600#C7H#Klevv CrasII RGB 3200MHz 16GB#​Vega 64 Strix#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

  3. #3
    Avatar von Spatenhades
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Beiträge
    39

    AW: Windows 10 - RAM mit Fortschreiten der Zeit immer nahezu zu 100% ausgelastet

    Im Leistungs-Tab des Taskmanagers sind die vollen 8GB ausgelastet. Alle angezeigten Prozesse ergeben addiert allerdings im Leben keine 8GB.. Wie geschrieben der 'System'-Prozess mit gerade einmal ~150MB der hungrigste. Alle darauf folgenden bewegen sich bei zu vernachlässigen >20MB.

    Ich habe gelesen, dass einige Prozesse in Windows 10 RAM für sich reservieren, obwohl sie ihn für den Moment eigentlich gar nicht nutzen. Ich kann mir vorstellen, dass das etwas mit meinem Problem zu tun hat.
    i5 4670k @ 4.2GHz (w/ Scythe Ashura Shadow) · AsRock z87 Killer · r9 290x (w/ Morpheus 2) · 8GB Corsair Vengeance Pro DDR3-2000MHZ
    650W beQuiet POWER ZONE


    Come On FC!

  4. #4

    Mitglied seit
    06.05.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.181

    AW: Windows 10 - RAM mit Fortschreiten der Zeit immer nahezu zu 100% ausgelastet

    du musst schon den Ressourcenmonitor öffnen um alle Prozesse angezeigt zu bekommen. Taskmanager>Leistung>Ressourcenmonitor. Dann gehste in die Kategorie Arbeitspeicher und hast deine Auflistung von Windows Prozessen und Programmen. Danach schauste nach welcher Dienst bei dir die Last erzeugt.
    Ryzen r7 1700 3,2 GHZ 0.944 V Fix / MSI B350 Gaming Plus / G Skill DDR4-3000 MHZ 16 GB / Samsung 850 Evo 1 TB / Vega 56 / Straight Power 10 400 W / Windows 10

  5. #5
    Avatar von Spatenhades
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Beiträge
    39

    AW: Windows 10 - RAM mit Fortschreiten der Zeit immer nahezu zu 100% ausgelastet

    Danke für den Tip.
    Ich lasse die Maschine eine Weile laufen und melde mich dann später mit hoffentlich enttarntem Übeltäter.
    i5 4670k @ 4.2GHz (w/ Scythe Ashura Shadow) · AsRock z87 Killer · r9 290x (w/ Morpheus 2) · 8GB Corsair Vengeance Pro DDR3-2000MHZ
    650W beQuiet POWER ZONE


    Come On FC!

  6. #6
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    8.683

    AW: Windows 10 - RAM mit Fortschreiten der Zeit immer nahezu zu 100% ausgelastet

    Ist nur der ram voll oder auch die CPU?
    R5 2600#C7H#Klevv CrasII RGB 3200MHz 16GB#​Vega 64 Strix#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

  7. #7
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    23.693

    AW: Windows 10 - RAM mit Fortschreiten der Zeit immer nahezu zu 100% ausgelastet

    Kommt auch die Meldung, das der Arbeitspeicher voll ist und Programme geschlossen werden müssen?
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  8. #8
    Avatar von Spatenhades
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Beiträge
    39

    AW: Windows 10 - RAM mit Fortschreiten der Zeit immer nahezu zu 100% ausgelastet

    Der Prozessor schnurrt nach wie vor entspannt vor sich hin. Keine ungewöhnlich hohe Auslastung.

    Zu DKK: Bis jetzt kam keine Meldung in die Richtung. Bisher habe ich allerdings auch immer neu gestartet, wenn ich gemerkt habe, dass die Performance abfällt.
    i5 4670k @ 4.2GHz (w/ Scythe Ashura Shadow) · AsRock z87 Killer · r9 290x (w/ Morpheus 2) · 8GB Corsair Vengeance Pro DDR3-2000MHZ
    650W beQuiet POWER ZONE


    Come On FC!

  9. #9
    Avatar von XT1024
    Mitglied seit
    28.08.2011
    Ort
    0815N04711E
    Beiträge
    2.965

    AW: Windows 10 - RAM mit Fortschreiten der Zeit immer nahezu zu 100% ausgelastet

    Mach doch mal ein Bild vom Taskmanager-Leistung-RAM.

    Gibt es hier auch wieder mehrere GB "Nicht ausgelagerter Pool"? Dazu auch dieses Killer Netzwerkzeug?
    Probleme mit hoher Ram auslastung unter Win 10

    Zitat Zitat von Spatenhades Beitrag anzeigen
    Im Leistungs-Tab des Taskmanagers sind die vollen 8GB ausgelastet. Alle angezeigten Prozesse ergeben addiert allerdings im Leben keine 8GB.. Wie geschrieben der 'System'-Prozess mit gerade einmal ~150MB der hungrigste. Alle darauf folgenden bewegen sich bei zu vernachlässigen >20MB.
    Ich meine "In Verwendung" ist nicht die Summe dieser Werte sondern von Arbeitssatz (was ja schon deutlich mehr ist) im Ressourcenmonitor + ???
    Mit Arbeitssatz+100-200 MB Nicht ausgelagerter Pool bin ich schon sehr nah dran aber mit dem Thema habe ich mich sonst auch nicht weiter befasst.
    Zwo, Eins, Risiko!
    Spoiler:
    i7-2600K | Scythe Mugen 3 | MSI GTX 960 Gaming 4G | MSI Z68A-GD65 (B3) | 8 GB DDR3-1333 G.Skill + 8 GB | SanDisk Extreme Pro 480 | OCZ Vertex 3 MIO 120 | WD10EFRX
    CM Sentinel III
    | MS SideWinder X4 | Samsung 226BW | Terratec Cinergy 1200 DVB-S | BQT E9 480 CM | X-Fi XtremeGamer | Chieftec LCX-01B-B-SL | Windows


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Spatenhades
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Beiträge
    39

    AW: Windows 10 - RAM mit Fortschreiten der Zeit immer nahezu zu 100% ausgelastet

    Soo. Habe jetzt ein paar Screenshots, mit denen ihr hoffentlich etwas anfangen könnt. Die Auslastung ist zwar noch (!!) nicht bei 100%, in meinen Augen aber immer noch viel zu hoch.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cpuz1.png 
Hits:	2064 
Größe:	23,4 KB 
ID:	845888Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cpuz2.png 
Hits:	1337 
Größe:	14,9 KB 
ID:	845889Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tmanager.png 
Hits:	4066 
Größe:	85,9 KB 
ID:	845890Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tmanager1.png 
Hits:	2519 
Größe:	42,7 KB 
ID:	845895Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	rmonitor.png 
Hits:	1916 
Größe:	94,2 KB 
ID:	845891Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	rmonitor2.png 
Hits:	1380 
Größe:	120,1 KB 
ID:	845892
    Geändert von Spatenhades (23.08.2015 um 18:21 Uhr)
    i5 4670k @ 4.2GHz (w/ Scythe Ashura Shadow) · AsRock z87 Killer · r9 290x (w/ Morpheus 2) · 8GB Corsair Vengeance Pro DDR3-2000MHZ
    650W beQuiet POWER ZONE


    Come On FC!

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Zwei HD204UI fallen zur selben Zeit immer wieder aus???
    Von fussballgott1206 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 13:53
  2. Windows 7 nicht installierbar - Installation bricht IMMER ab!
    Von TheUrbanNinja im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 13:34
  3. Windows 7 installiert und Vista is immer noch drauf HILFE
    Von martinsdl im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 16:28
  4. Windows Vista nach Start lange zeit schwarzer Bildschirm
    Von Darkness08 im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 21:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •