Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    09.10.2017
    Beiträge
    3

    Frage Fehlender RAM nach XMP Aktivierung im BIOS

    Hallöchen,

    bevor ich anfange, hier kurz meine Hardware:
    Mainboard: Gigabyte GA X99 Ultra
    Prozessor: Intel Core i7 6800k 6x 4Ghz
    Case: Corsair Obsidian 750d
    Netzteil: Corsair cs750m
    Grafikkarte: GIGABYTE AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition
    RAM: GSkill RipjawsV 32GB 3400MHz DDR4 (40GS3234-4016RVB: DDR4 3400 32GB CL16 GSkill RipjawsV 4er Kit bei reichelt elektronik)
    CPU Kühler: be quiet! BK013 Shadow Rock 2
    Soundkarte: Soundblaster Z

    Mir ist vor wenigen Tagen aufgefallen, dass scheinbar ein RAM Riegel nicht erkannt wird wenn ich XMP im BIOS aktiviere. Wie lange das schon so ist, weiß ich leider nicht. Lasse ich den RAM auf default 2133MHz laufen, erkennt das BIOS & Windows volle 32GB. Mit aktiviertem XMP und 3400MHz erkennt das BIOS und windows "nur" noch 24GB. Ein zwischenlevel mit 2600MHz erkennt ebenfalls volle 32GB.
    Das System läuft völlig stabil und es gibt keinerlei Einschränkungen. Klingt für mich nach einem RAM Riegel Defekt. Meine Frage ist jetzt:
    1) Ist es wirklich der RAM? Oder könnte es auch das Mainboard sein?
    2) Wie kann ich testen ob es der RAM ist? Kann ja keinen Test bei 3400MHz laufen lassen wenn ein RAM Riegel "fehlt"?

    Was mir noch einfällt wäre nach und nach den Rechner mit aktiviertem XMP mit einem RAM Riegel weniger zu starten. Nach der Logik müsste ja dann irgendwann der Fall eintreten, dass nur noch 16GB erkannt werden. Bei 4 benötigten Bänken ungefähr so ([I] = 1 RAM Riegel):
    Start1: [|] [|] [|] [ ]
    Start2: [|] [|] [ ] [|]
    Start3: [|] [ ] [|] [|]
    Start4: [ ] [|] [|] [|]

    Was wäre denn bei dem Fall, dass tatsächlich ein RAM Riegel defekt ist? Der RAM ist ~1 Jahr alt (Kaufdatm 11.10.2016).

    Vielen Dank vorab für das Lesen des Threads! Ich hoffe ich konnte verdeutlichen was mein Problem ist.
    Wenn noch was fehlt, ihr Infos brauchst oder ähnliches dann gebt mir bitte Bescheid.


    Euch einen guten Start in die Woche!
    Viele Grüße
    Maggi

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Cody_GSK
    Mitglied seit
    19.06.2017
    Ort
    Memory Lane
    Beiträge
    26

    AW: Fehlender RAM nach XMP Aktivierung im BIOS

    Hallo Maggi,
    Zitat Zitat von Maggii Beitrag anzeigen
    1) Ist es wirklich der RAM? Oder könnte es auch das Mainboard sein?
    Beides ist möglich, speziell wenn das nur bei aktiviertem XMP auftritt.

    Zitat Zitat von Maggii Beitrag anzeigen
    2) Wie kann ich testen ob es der RAM ist? Kann ja keinen Test bei 3400MHz laufen lassen wenn ein RAM Riegel "fehlt"?
    Wenn es immer ein bestimmtes Modul ist, dass bei aktiviertem XMP nicht mehr erkannt wird, dann teste dieses bitte einzeln mit MemTest86 auf Funktion.

    Wenn nach einem durchtauschen der Module, das Problem aber immer mit einem bestimmten Steckplatz auftritt, dann könnte dieser etwas schwächer sein = einen geringen Maximaltakt als die anderen Steckplätze besitzen. Dann reduziere bitte testweise bei aktiviertem XMP, den Speichertakt schrittweise um eine oder zwei Stufen (DDR4-3333/3200).

    Zitat Zitat von Maggii Beitrag anzeigen
    Was wäre denn bei dem Fall, dass tatsächlich ein RAM Riegel defekt ist? Der RAM ist ~1 Jahr alt (Kaufdatm 11.10.2016).
    Falls ein Modul aus dem Kit defekt ist, kannst du diese im Rahmen der Gewährleistung bei deinem Händler reklamieren (empfohlen) oder unsere Herstellergarantie in Anspruch nehmen und das Kit austauschen lassen.

    Gruß

    Cody

    G.SKILL
    German Tech Support Team

  3. #3

    Mitglied seit
    09.10.2017
    Beiträge
    3

    AW: Fehlender RAM nach XMP Aktivierung im BIOS

    Hallo,

    also ich konnte es drehen und wenden wie ich sollte, alle Module haben in jeder Konstellation einzeln bei allen Frequenzen bis 3400MHz funktioniert. 2 Module mit 3400MHz laufen ebenfalls.

    Ich hatte jetzt die Möglichkeit diesen RAM hier zu testen: G.Skill DIMM 32 GB DDR4-3600 Quad-Kit, Arbeitsspeicher F4-3600C16Q-32GTZR, Trident Z RGB

    Exakt das gleiche Phänomen!
    Auf 3200MHz erkennt er volle 32GB
    Auf 3400MHz erkennt er 24GB
    Auf 3466MHz erkennt er nur noch 16GB
    und auf 3600MHz nur noch 8GB

    Es kann doch kein Zufall sein, dass bei 2 verschiedenen RAM's die Erkennung nicht richtig funktioniert...


    Viele Grüße
    Maggi

  4. #4
    Avatar von Cody_GSK
    Mitglied seit
    19.06.2017
    Ort
    Memory Lane
    Beiträge
    26

    AW: Fehlender RAM nach XMP Aktivierung im BIOS

    Hallo Maggi,

    nein das ist ganz bestimmt kein Zufall. Du scheinst damit eine Grenze entweder des Speichercontrollers oder des Mainboards erreicht bzw. überschritten zu haben. Wenn sich das Problem mit manuellen Einstellungen nicht beheben lässt, bleibt wohl nur sich mit dem geringeren Speichertakt abzufinden oder ggf. andere Komponenten zu tauschen.

    Gruß

    Cody

    G.SKILL
    German Tech Support Team

  5. #5

    Mitglied seit
    09.10.2017
    Beiträge
    3

    AW: Fehlender RAM nach XMP Aktivierung im BIOS

    Hallo Cody,

    vielen Dank für deine Antwort. Damit kann ich doch leben Auf jeden Fall habt ihr mir hier mehr und besser geholfen als der Gigabyte Support!!! Daumen hoch dafür


    Viele Grüße
    Maggi

Ähnliche Themen

  1. 1600Mhz RAM ohne XMP
    Von koeki91 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2015, 14:59
  2. Neue Ram- PC fährt nicht hoch- BIOS Update schlagt fehl
    Von Bosshaft im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.08.2014, 12:00
  3. Adata XPG V2: Neuer DDR3-3100-RAM mit XMP-Profil veröffentlicht
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 02:06
  4. Ram bei CPU OC vom BIOS nicht erkannt.
    Von DAEF13 im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 14:00
  5. Fehlender RAM
    Von BobbyVinton1986 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 20:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •