Seite 2 von 7 123456 ...
  1. #11

    Mitglied seit
    15.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    121

    AW: WoW 7.0 (Legion) im Test mit 25 Grafikkarten: Vorbereitung auf den Legion-Launch mit technischen Verbesserungen

    Zitat Zitat von Noctua Beitrag anzeigen
    Also ich merke bei WoW eigentlich eher ein GPU- statt CPU-Limit.
    Kommt halt drauf an, was man macht, und mit welchen Einstellungen. Raids sind eben eindeutig CPU-Limitiert bzw. allgemein Situationen mit vielen Spielern.

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    Nun vielleicht integriert man irgendwann mal DX12 oder Vulkan. Nicht allzufrüh natürlich, aber kann schon so kommen. Man hat noch keinen Nachfolger angekündigt, WoW wird also noch min 5 Jahre betrieben.
    Ja, das hoffe ich auch, dass DX12 kommt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    17.08.2016
    Beiträge
    31

    AW: WoW 7.0 (Legion) im Test mit 25 Grafikkarten: Vorbereitung auf den Legion-Launch mit technischen Verbesserungen

    Servus zusammen,

    bisher nur stiller Leser, aber bei dem Thema musste ich mich mal registrieren.

    WoW zu benchen und eine allgemeingültige Aussage zur Performance (genaue Fps-Zahlen) zu machen ist glaube ich mehr als schwierig.

    Ich bin in der Beta und was da in den Gebieten los ist, ist schon irgendwie stellenweise merkwürdig. Wenn man z.B. Aszuna ankommt (man dort mit dem Questen anfängt) bringt mein System nicht mal 60 Fps.

    System:
    - I7 6700k (4.2 Ghz)
    - 16Gb DDR4 2400
    - 1070 G1 Gaming

    Alle Einstellungen auf Maximum (100% renderscale, 4xMSAA) bei 1440p@144hz

    Dieser Umstand hat mich leicht überrascht, da ich vor dem prepatch locker mit 100+ Fps (außer natürlich z.B. bei Kazzak, bei dem man mit 40 Mann glaube ich keine 100 Fps+ auf den Settings mit egal welcher Maschine halten kann) durch die Gegend gelaufen bin in WoD. Also hab ich mal bissl was gestestet und dabei mit Afterburner die Auslastungen im Auge behalten.

    Das interessante dabei war, dass die neue erweiterte Sichtweite inkl. Umgebungsdetails einen massiven Einfluss haben. Stelle ich z.B. die Sichtweite sukzessive runter, spielt sich dabei folgendes ab:

    - Sichtweite 10 = GPU Auslastung ca. 60%
    - Sichtweite 9 = GPU Auslastung ca. 70%
    - Sichtweite 8 = GPU Auslastung ca. 80%
    - usw.

    Dabei sind vielleicht 2-3 Spieler in meinem direkten Umfeld gewesen.

    Gleiches Bild bei den Umgebungsdetails. CPU Auslastung ist immer ziemlich gleich, bei ca. 75-85% auf einem Kern, die restlichen dümpeln bei unter 50% vor sich hin.

    Wenn ich in den Betagebieten unterwegs bin und die Sichtweite inkl. Umgebungsdetails auf den alten Ultrawert einstelle (7), läuft es zwischen 70 und 144 Fps. Stelle ich nur einen der beiden Parameter hoch, bricht die Framerate eklatant ein und die GPU Auslastung geht runter ohne Ende.

    Entweder limitiert hier die CPU dermaßen stark, dass die GPU gebremst wird, Blizzard hat nicht korrekt optimiert oder der NVIDIA Treiber ist noch nicht optimiert.

    Was mich wirklich interessieren würde, ob das andere auch so erleben, denn hier kann ich eventuell andere Antworten als im offiziellen Forum erwarten. Denn dort gibt es ja ohne Ende "ich hab egal wo immer mehr als 100 Fps"-Leute.

  3. #13
    Gimmick
    Gast

    AW: WoW 7.0 (Legion) im Test mit 25 Grafikkarten: Vorbereitung auf den Legion-Launch mit technischen Verbesserungen

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    Die Rechnung kann so nicht ganz stimmen. Nur weil du mehr Pixel hast rechnet ja nicht der gesamte Grafikchip um das mehr (es werden also nicht vielfach mehr Polygone oder ähnliches gezeichnet)
    Natürlich stimmt die Rechnung nicht. Aber wenn man schon von theoretischem Rechenaufwand spricht vergleicht man doch immer die Gesamtpixel, oder redet man nuerdings von der Wurzel des Gesamtpixelverhältnisses?
    Und FHD mit 200% entspricht internem UHD.

    Zitat Zitat von JustAnap Beitrag anzeigen
    Wenn ich in den Betagebieten unterwegs bin und die Sichtweite inkl. Umgebungsdetails auf den alten Ultrawert einstelle (7), läuft es zwischen 70 und 144 Fps. Stelle ich nur einen der beiden Parameter hoch, bricht die Framerate eklatant ein und die GPU Auslastung geht runter ohne Ende.

    Entweder limitiert hier die CPU dermaßen stark, dass die GPU gebremst wird, Blizzard hat nicht korrekt optimiert oder der NVIDIA Treiber ist noch nicht optimiert.

    Was mich wirklich interessieren würde, ob das andere auch so erleben, denn hier kann ich eventuell andere Antworten als im offiziellen Forum erwarten. Denn dort gibt es ja ohne Ende "ich hab egal wo immer mehr als 100 Fps"-Leute.
    Ja, WoW hängt dabei immer mit einem Thread am Limit. Ob das jetzt an den Objekten hängt oder am Schatten der Objekte - oder beides - weiß ich nicht. Das ist aber das Standardproblem bei WoW. Ich finde es aber jetzt nicht soo tragisch.
    Mir ist noch aufgefallen, dass es auch Probleme mit dem Phasing gibt. Es gibt Story-Stellen mit sehr vielen NPCs, die aber nur in der entsprechenden Phase dargestellt werden. Dennoch hatte ich an einer Stelle, die theoretisch in Sichtweite der NPCs ist, sich aber nicht innerhalb der Phase befindet ~12fps (volle Kanne durch den einen Thread limitiert). Ich hab also keine NPCs gesehen wegen der Phase, rein von der Distanz her hätte ich sie aber sehen können.
    Bin ich zwei Schritte vorgelaufen und die NPCs wurden dargestellt, gingen die FPS wieder nach oben.

    Und da die Garnison und ja quasi alle neuen Gebiete viel Phasing haben gibt's da vielleicht einen Bug, der die CPU-Last nach oben treibt.
    Stormwind pre-Legionevent bietet ja auch so einige Details und war gleichzeit quasi spielerleer. Trotzdem hatte man da gute FPS im Vergleich zur Garnison.

    Mir fällt leider keine Stelle mit vielen Details in der offenen Welt ohne Phasing ein, mit der man mal vergleichen könnte.
    Sturmschild/Kriegsspeer(?) vielleicht, wenn nix los ist.


    Zitat Zitat von JustAnap Beitrag anzeigen
    Was mich wirklich interessieren würde, ob das andere auch so erleben, denn hier kann ich eventuell andere Antworten als im offiziellen Forum erwarten. Denn dort gibt es ja ohne Ende "ich hab egal wo immer mehr als 100 Fps"-Leute.
    Jop, das offizielle WoW-Forum kann man leider für sowas nicht gebrauchen.

  4. #14

    Mitglied seit
    17.08.2016
    Beiträge
    31

    AW: WoW 7.0 (Legion) im Test mit 25 Grafikkarten: Vorbereitung auf den Legion-Launch mit technischen Verbesserungen

    Zitat Zitat von Gimmick Beitrag anzeigen

    Ja, WoW hängt dabei immer mit einem Thread am Limit. Ob das jetzt an den Objekten hängt oder am Schatten der Objekte - oder beides - weiß ich nicht. Das ist aber das Standardproblem bei WoW. Ich finde es aber jetzt nicht soo tragisch.
    Mir ist noch aufgefallen, dass es auch Probleme mit dem Phasing gibt. Es gibt Story-Stellen mit sehr vielen NPCs, die aber nur in der entsprechenden Phase dargestellt werden. Dennoch hatte ich an einer Stelle, die theoretisch in Sichtweite der NPCs ist, sich aber nicht innerhalb der Phase befindet ~12fps (volle Kanne durch den einen Thread limitiert). Ich hab also keine NPCs gesehen wegen der Phase, rein von der Distanz her hätte ich sie aber sehen können.
    Bin ich zwei Schritte vorgelaufen und die NPCs wurden dargestellt, gingen die FPS wieder nach oben.

    Und da die Garnison und ja quasi alle neuen Gebiete viel Phasing haben gibt's da vielleicht einen Bug, der die CPU-Last nach oben treibt.
    Stormwind pre-Legionevent bietet ja auch so einige Details und war gleichzeit quasi spielerleer. Trotzdem hatte man da gute FPS im Vergleich zur Garnison.

    Mir fällt leider keine Stelle mit vielen Details in der offenen Welt ohne Phasing ein, mit der man mal vergleichen könnte.
    Sturmschild/Kriegsspeer(?) vielleicht, wenn nix los ist.
    Klar, viele NPCs oder Spieler sind schon immer in WoW extrem performancehungrig, bei vielen NPCs gefühlt aber nicht so extrem wie bei Spielern. Jetzt ist ja deutlich mehr los in OG oder SW und da merkt man schon was große Spielermassen mit der Framerate anstellen. Als das preevent losging, hatte ich beim Nethersplitterhändler in OG oben ca. 45 Fps.

    Aber was ich beschrieben habe im Bezug auf die GPU Auslastung lässt sich egal wo in Legion reproduzieren, vollkommen unabhängig von der Tatsache ob viele NPCs oder Spieler in direkter Umgebung sind sind oder nicht.

    Wenn das der Fall ist, rechne ich eh schon nicht mit einer guten Bildrate (gefühlt ist alles unter 80 Fps zu wenig, war aber halt auch durch WoD von durchgehend über 100 in der freien Welt verwöhnt nehme ich an). Aber wenn ich durch die Welt spaziere und bissl am Questen bin und eigentlich der einzige Spieler in unmittelbare Umgebung bin, war ich halt eine deutlich höhere Framerate gewohnt.

    Klar ist das hier jammern auf hohem Niveau und dank G-Sync interessieren mich auch Fps-Einbrüche nicht so wirklich, aber wirklich butterweich ist es halt eben nur jenseits der 80 Fps (gefühlt wie gesagt) und außerdem habe ich, wenn ich denn am Rechner zocke, die Regler gern auf Anschlag (ich kenne den "müssen Ultradetails immer sein"-Thread ).

  5. #15
    Avatar von Atent123
    Mitglied seit
    09.09.2014
    Beiträge
    7.343

    AW: WoW 7.0 (Legion) im Test mit 25 Grafikkarten: Vorbereitung auf den Legion-Launch mit technischen Verbesserungen

    Im Computerbase Test zur 460 waren NVIDIA und AMD mehr oder weniger gleich auf in WoW.
    Mal schauen wie es im PCGH Tests aussieht.
    I7 4770K (4,4 ghz) Gtx 1080ti Aorus (2000 1,05V 506.5 GB/s) Asus Maximus VI Hero Be quite Dark Power Pro P10 aerocool XPredator Evil Green Edition G-Skill Trident X 2400

  6. #16
    Avatar von restX3
    Mitglied seit
    22.01.2015
    Beiträge
    881

    AW: WoW 7.0 (Legion) im Test mit 25 Grafikkarten: Vorbereitung auf den Legion-Launch mit technischen Verbesserungen

    Ich finde es beachtlich was Blizzard mit der Engine noch angestellt hat laufe der Jahre. Kein Vergleich mehr mit einem WoW aus dem Jahr 2004.

    Bei mir läuft das nach wie vor wie Butter in Ultra/CMAA auf WQHD mit einer GTX 970 + i7 4790K + 32GB @ 2400Mhz Ram. Im Schnitt 70 bis 100fps.
    Legion werde ich aber nicht kaufen. Finde WoW inzwischen stinke langweilig.

  7. #17
    Avatar von Markzzman
    Mitglied seit
    07.05.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bad Laasphe
    Beiträge
    861

    AW: WoW 7.0 (Legion) im Test mit 25 Grafikkarten: Vorbereitung auf den Legion-Launch mit technischen Verbesserungen

    Danke für den ausführlichen Test.
    Wer mit einem starken PC hingegen alle angebotenen Grafikoptionen ausnutzt, erlebt WoW nahezu flimmerfrei und todschick.
    Unfassbar solche Sätze mal zu lesen in ´nem WoW Artikel.

    Ich bin derzeit am überlegen auf einen 4790k zu switchen, aktuell habe ich den G3258 auf 4,6 GHz.
    Der hat ja schon eine recht starke Single Core Performance. Lohnt sich da der wechsel auf ein i7 überhaupt, wenn erstmal in der nächsen zeit nur WoW laufen soll ?

    Ein Test zu verschiedenen Prozessoren wäre noch saustark !
    -> Intel Core i5 8600K @ 4,5 GHz | ASRock Z370 Pro 4 | Crucial Ballistix Sport 8 GB @ 3 Ghz CL14 | Zotac GTX 1070 AMP! Extreme @ 2 Ghz | Samsung 840 Basic 120 GB | Xlyne Platinum HG 100 120 GB | Asus Xonar DG | Super Flower Leadex 550 Watt Platinum | AeroCool Big XPredator White |
    AOC G2460PF 144Hz 24" <-

  8. #18
    Avatar von Lichterflug
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    908

    AW: WoW 7.0 (Legion) im Test mit 25 Grafikkarten: Vorbereitung auf den Legion-Launch mit technischen Verbesserungen

    Im Hafen von Theramore stehend, sieht man "den kleinen Baum" im Hyial. Das ist mal ne Sichtweite.

    Und alles flüssig auf meinem System. So muss das sein.
    ASUS P8P67 LE | Intel Core i5-2500K (4 x 4,4GHz) | KFA² GTX 1070 EX | 24 GB G.Skill DDR3 | Samsung 840 Evo 500GB | be quit! Straight Power E9 580W | Synology DS215j (2x 4TB) | BenQ GW2760S + Samsung T220

  9. #19
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    7.946

    AW: WoW 7.0 (Legion) im Test mit 25 Grafikkarten: Vorbereitung auf den Legion-Launch mit technischen Verbesserungen

    Zitat Zitat von Markzzman Beitrag anzeigen
    Danke für den ausführlichen Test.

    Unfassbar solche Sätze mal zu lesen in ´nem WoW Artikel.

    Ich bin derzeit am überlegen auf einen 4790k zu switchen, aktuell habe ich den G3258 auf 4,6 GHz.
    Der hat ja schon eine recht starke Single Core Performance. Lohnt sich da der wechsel auf ein i7 überhaupt, wenn erstmal in der nächsen zeit nur WoW laufen soll ?

    Ein Test zu verschiedenen Prozessoren wäre noch saustark !
    Die Frage ist: Ruckelt's bei dir in Ernstfällen? Das Spiel profitiert von mehr als zwei CPU-Kernen sowie erhöhter IPC-Rate (Pro-MHz-Leistung), insofern würdest du das schon bemerken.

    MfG,
    Raff
    Radeon VII: XXL-Test inkl. Tuning, i9-9900K auf Z170 nutzen, Garantiebedingungen erläutert u. v. m.: PCGH 04/2019, jetzt digital & gedruckt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 2,5 GHz (kein SMT -> ULV) | Titan X (Pascal)/12G OC @ pimped Accelero Hybrid III-140 | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Atent123
    Mitglied seit
    09.09.2014
    Beiträge
    7.343

    AW: WoW 7.0 (Legion) im Test mit 25 Grafikkarten: Vorbereitung auf den Legion-Launch mit technischen Verbesserungen

    Zitat Zitat von Lichterflug Beitrag anzeigen
    Im Hafen von Theramore stehend, sieht man "den kleinen Baum" im Hyial. Das ist mal ne Sichtweite.

    Und alles flüssig auf meinem System. So muss das sein.
    Komisch bei mir kann ich trotz Sichtweite auf 10 von Stormwind keep nicht nach Westfall sehen.
    I7 4770K (4,4 ghz) Gtx 1080ti Aorus (2000 1,05V 506.5 GB/s) Asus Maximus VI Hero Be quite Dark Power Pro P10 aerocool XPredator Evil Green Edition G-Skill Trident X 2400

Seite 2 von 7 123456 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •