Seite 4 von 5 12345
  1. #31
    MezZo_Mix
    Gast

    AW: World of Tanks: Runderneuerter Engine-Unterbau verbessert Grafik erheblich

    Hoffentlich zieht War Thunder nach.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #32
    Avatar von DarkScorpion
    Mitglied seit
    03.08.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    #Neuland
    Beiträge
    2.440

    AW: World of Tanks: Runderneuerter Engine-Unterbau verbessert Grafik erheblich

    Ich spiele und streame WoT auf Twitch und viele Kritikpunkte sind einfach nicht richtig.

    1. Auch der Defender oder der Chrysler GF kochen nur mit Wasser. Diese sind nicht OP. Jeder Panzer hat seine Schwächen und seine Stärken.
    2. Zum Thema E 100. Turmwackeln im Reload und kein Tier 8 Panzer kommt mit Kampfwertgesteigerte Munition durch.
    3. P2W Ich kenne keinen Anfänger der sich mit Geld so einen Vorteil erkaufen kann dass er gleich auf Tier 8-10 jeden in Grund und Boden spielen kann. Mag sein das im Lowtierbereich es etwas unausgewogen ist, aber auch dort kann jemand ohne Echtgeldeinsatz sehr gut werden.

    Und ja WoT ist F2P, aber auch in Osteuropa wollen Programmierer bezahlt werden, und werden nicht mit einer AK47 am Kopf zum arbeiten gezwungen. WoT ist derzeit noch sehr weit von P2W entfernt, auch wenn das manch einer anders sieht
    Mein Steam Account http://steamcommunity.com/id/X30DarkScorp/home Freundschaftsanfragen jederzeit WillkommenBrauchst du Hilfe bei denem PC?? Wir helfen gerne und das Kostenlos Die PCGH-Bastler - Vor-Ort-Hilfe bei Montage und Problemen
      




  3. #33

    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    928

    AW: World of Tanks: Runderneuerter Engine-Unterbau verbessert Grafik erheblich

    P2W ist das eine. Ob es so ist oder nicht.

    Aber DarkScorpion schon sagt. Die Mitarbeiter wollen auch was zu essen haben.

    Gegenfrage: Was würdet ihr machen, damit kein P2W entsteht, ein Unternehmen aber Geld daran verdienen kann?

  4. #34
    Avatar von Elistaer
    Mitglied seit
    21.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.044

    AW: World of Tanks: Runderneuerter Engine-Unterbau verbessert Grafik erheblich

    Zitat Zitat von MezZo_Mix Beitrag anzeigen
    Hoffentlich zieht War Thunder nach.
    Warum sollten sie war Thunder hat die Engine letztes Jahr komplett überarbeitet das waren alleine 12gb download.

    Rechenknecht:CPU: AMD Ryzen 5 2600 mit Wraith Spire Mainbord: AsRock X470 Taichi GPU: PowerColor RX5700XT Red Devil Ram: G.SKILL Ripjaws V 3200MHz CL16 Netzwerk läuft über eine D-Link 1GB NT Karte als speicher dienen 1x 256GB SSD SanDisk (ist meines wissens die gleiche was auch Samsung nutzt bzw beziehen die Ihre Speicher aus der gleichen FAB, dazu kommen noch 1TB HDD als Daten grab.

  5. #35
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.741

    AW: World of Tanks: Runderneuerter Engine-Unterbau verbessert Grafik erheblich

    Zitat Zitat von country Beitrag anzeigen
    P2W ist das eine. Ob es so ist oder nicht.

    Aber DarkScorpion schon sagt. Die Mitarbeiter wollen auch was zu essen haben.

    Gegenfrage: Was würdet ihr machen, damit kein P2W entsteht, ein Unternehmen aber Geld daran verdienen kann?
    die machen zum Teil eine halbe Milliarde Eu Umsatz im Jahr , also da brauchst dir keine Sorgen machen ...
    auf Zypern ein Fettes HQ hingestellt wahrscheinlich um ja nicht auch noch steuern zu zahlen und selbst wenn sie Spendenaktionen machen verlangen sie doch tatsaechlich noch das Geld fuer die unkosten wie Paypal anstatt zu sagen das legen WIR als Firma noch obendrauf , aber hey die Bosse sollen ja ihren fette Yacht unterhalten koennen ...
    Also ganz ehrlich es ging ja eine Zeit lang ohne P2W , das waren richtig fette Jahre und jetzt auf einmal soll es nicht mehr gehen ? da sag ich nur Bullshit
    ASUS Crosshair VII Hero, Ryzen 2700X, MSI Vega56 Airboost, 32Gb Kingston 3333CL16
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX (Bios Flash 580), 24Gb Kingston 1600CL10, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940

  6. #36

    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    928

    AW: World of Tanks: Runderneuerter Engine-Unterbau verbessert Grafik erheblich

    Zitat Zitat von Bluebird Beitrag anzeigen
    die machen zum Teil eine halbe Milliarde Eu Umsatz im Jahr , also da brauchst dir keine Sorgen machen ...
    auf Zypern ein Fettes HQ hingestellt wahrscheinlich um ja nicht auch noch steuern zu zahlen und selbst wenn sie Spendenaktionen machen verlangen sie doch tatsaechlich noch das Geld fuer die unkosten wie Paypal anstatt zu sagen das legen WIR als Firma noch obendrauf , aber hey die Bosse sollen ja ihren fette Yacht unterhalten koennen ...
    Also ganz ehrlich es ging ja eine Zeit lang ohne P2W , das waren richtig fette Jahre und jetzt auf einmal soll es nicht mehr gehen ? da sag ich nur Bullshit
    Ich habe nicht gefragt ob die ihre Jacht unterhalten sollen können oder ähnliches. Sondern was man am spiel ändern soll, so das dennoch Geld bei der Firma ankommt und es "fair" ist. Ich bin kein 100%iger befürworter von WG, nur um das erstmal klar zu stellen. Aber so viele meckern rum, ein vorschlag kam noch keiner.

    Also ...

  7. #37

    Mitglied seit
    02.06.2016
    Beiträge
    81

    AW: World of Tanks: Runderneuerter Engine-Unterbau verbessert Grafik erheblich

    Zitat Zitat von Bluebird Beitrag anzeigen
    die machen zum Teil eine halbe Milliarde Eu Umsatz im Jahr , also da brauchst dir keine Sorgen machen ...
    auf Zypern ein Fettes HQ hingestellt wahrscheinlich um ja nicht auch noch steuern zu zahlen und selbst wenn sie Spendenaktionen machen verlangen sie doch tatsaechlich noch das Geld fuer die unkosten wie Paypal anstatt zu sagen das legen WIR als Firma noch obendrauf , aber hey die Bosse sollen ja ihren fette Yacht unterhalten koennen ...
    Also ganz ehrlich es ging ja eine Zeit lang ohne P2W , das waren richtig fette Jahre und jetzt auf einmal soll es nicht mehr gehen ? da sag ich nur Bullshit
    ich glaube du verstehst den ausdruck P2W nicht. P2W heißt Pay to win ....sprich bezahlen um zu gewinnen... man versteht darunter das man sich mit Echtgeld in das spiel einkauft und dann ein item oder Gegenstände bekommt die es für normale Spieler schier unmöglich macht zu gewinnen.

    Bei WOT war es schon immer so das man einen Prem Account haben konnte um mehr Credits und Exp zu bekommen und es war auch schon immer so das man Prem panzer kaufen konnte z.B Typ 59 (der einzige Panzer der wirklich mal OP WAHR ) ich bin stolzer Besitzer eines Typ 59 ich weis das. Das einzige was sie meiner Meinung wieder zurück stellen sollten ist das die Prem Muni nur für Gold zu kaufen ist, da sich dann nicht mehr soviele aufregen und Prem Muni nur noch im CW oder wichtigen Bollwerk Gefechten geschossen wird.

  8. #38
    Avatar von Elistaer
    Mitglied seit
    21.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.044

    AW: World of Tanks: Runderneuerter Engine-Unterbau verbessert Grafik erheblich

    Die Gold ammo war schon ein Teil P2W das sie für alle zugänglich ist finde ich nicht so gut. Mir wäre es lieber gewesen nur echtgeld dafür Tarnung hat in WoT kaum großen Stellenwert.

    Schau ich mir realistische Schlachten bei War Thunder an mit den Tarnungen macht es größere Unterschiede ob der Panzer grau Grün oder weiß ist.

    Rechenknecht:CPU: AMD Ryzen 5 2600 mit Wraith Spire Mainbord: AsRock X470 Taichi GPU: PowerColor RX5700XT Red Devil Ram: G.SKILL Ripjaws V 3200MHz CL16 Netzwerk läuft über eine D-Link 1GB NT Karte als speicher dienen 1x 256GB SSD SanDisk (ist meines wissens die gleiche was auch Samsung nutzt bzw beziehen die Ihre Speicher aus der gleichen FAB, dazu kommen noch 1TB HDD als Daten grab.

  9. #39
    Avatar von seahawk
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.046

    AW: World of Tanks: Runderneuerter Engine-Unterbau verbessert Grafik erheblich

    P2W ist bei WoT stark geworden. Anfangs reichte ein Premiumaccount um eigentlich keine großen Creditsorgen zu haben, heute ist es durch den verstärkten Einsatz der alten Goldmuni wesentlich schwerer Gewinn zu erzielen, so dass man heute entweder mit viel Geld, Geld + Zeit oder sehr viel Zeit für seine Chancen bezahlt.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #40
    Avatar von Elistaer
    Mitglied seit
    21.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.044

    AW: World of Tanks: Runderneuerter Engine-Unterbau verbessert Grafik erheblich

    Zitat Zitat von seahawk Beitrag anzeigen
    P2W ist bei WoT stark geworden. Anfangs reichte ein Premiumaccount um eigentlich keine großen Creditsorgen zu haben, heute ist es durch den verstärkten Einsatz der alten Goldmuni wesentlich schwerer Gewinn zu erzielen, so dass man heute entweder mit viel Geld, Geld + Zeit oder sehr viel Zeit für seine Chancen bezahlt.
    Ich hatte am Anfang mit dem Premium Leo fast immer runden mit 100.000 Silber, als sniper ein echtes Biest. Nach dem die Premium Munition (Gold Munition) dann für Silber zu haben war keine Chance.

    Der ST-1 T9 war mein Liebling da hat sich alles ohne Gold Munition die Zähne am Turm ausgebissen das ging soweit ich hab trotz Disconnect 4 Panzer ohne einen Schuss aufgehalten. Die Munition und T10 Kanone haben alle gefürchtet.

    Rechenknecht:CPU: AMD Ryzen 5 2600 mit Wraith Spire Mainbord: AsRock X470 Taichi GPU: PowerColor RX5700XT Red Devil Ram: G.SKILL Ripjaws V 3200MHz CL16 Netzwerk läuft über eine D-Link 1GB NT Karte als speicher dienen 1x 256GB SSD SanDisk (ist meines wissens die gleiche was auch Samsung nutzt bzw beziehen die Ihre Speicher aus der gleichen FAB, dazu kommen noch 1TB HDD als Daten grab.

Seite 4 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •