Seite 3 von 6 123456
  1. #21
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    10.198

    AW: Upload-Filter werden sich wohl nicht vermeiden lassen

    Upload-Filter werden sich wohl nicht vermeiden lassen
    Die Nichtwahl bestimmter Parteien wird sich wohl nicht verhindern lassen.
    Der Nackzocker eV. sucht noch aktive Mitglieder. Anmeldung unter Surveilance@nsa.gov. Benötigt werden Windows 10, Mikrofon und WebCam.
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.483

    AW: Upload-Filter werden sich wohl nicht vermeiden lassen

    Da bleibt wohl nur das Urheberrecht einfach im ganzen abzuschaffen.

    Zitat Zitat von 4thVariety Beitrag anzeigen
    Es hilft natürlich auch nicht, wenn sich die einzige Partei mit Technologiefokus "die Piraten" nennt. Das ist so schwachsinnig, als würde sich die SPD in "die Mörder" umbenennen. Hey, ist doch auch langweilig, wenn man das Programm einer Partei am Namen erkennt, kommt lasst uns nach einer Straftat benennen.
    Wie kommst du bei den Piraten auf Straften??
    Es geht um die Freiheit des Netzes. Also auch Informationsfreiheit, Pressefreiheit, Überwachungsfreiheit usw.

    Zitat Zitat von Research Beitrag anzeigen
    Die Nichtwahl bestimmter Parteien wird sich wohl nicht verhindern lassen.
    Nützt bloß auch nicht viel, wenn man das schon vorher gemacht hat.
    Inbesondere wird sich nicht viel ändern, solange man in einigen Bundesländern zu im Mittel 33-45% faschistische und rechtsextreme Parteien wie die AfD wählt, die mit rechtsterroristischen Gruppen zusammenhängt, welche die Demokratie gefährden und Politiker bedrohen.
    Mittlerweile hat da selbst Europol Ermittlungen aufgenommen.
    Der Verfassungsschutz hat es schließlich seit mehr als 10 Jahren verpennt.
    Geändert von DKK007 (24.09.2019 um 21:52 Uhr)
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  3. #23
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.149

    AW: Upload-Filter werden sich wohl nicht vermeiden lassen

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Da bleibt wohl nur das Urheberrecht einfach im ganzen abzuschaffen.
    Der Kern des Urheberrechts ist wegweisend. Das Problem beginnt bei den Verwertungsrechten, nicht mit der Urheberschaft.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

  4. #24
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.483

    AW: Upload-Filter werden sich wohl nicht vermeiden lassen

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    Der Kern des Urheberrechts ist wegweisend. Das Problem beginnt bei den Verwertungsrechten, nicht mit der Urheberschaft.
    Bestimmte Sachen kann man bei einem neuen Gesetz ja übernehmen.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  5. #25

    Mitglied seit
    15.03.2019
    Beiträge
    133

    AW: Upload-Filter werden sich wohl nicht vermeiden lassen

    Zitat Zitat von Kaaruzo Beitrag anzeigen
    Und dann wird immer behauptet Volksabstimmungen wären schädlich, weil der Bürger zu doof für komplexe Entscheidungen wäre und die Politiker das viel besser machen würden.

    Wenn ich mir sowas durchlese, glaube ich kaum, dass der durchschnittliche Bürger das schlechter hätte machen können als die beteiligten Politiker.
    Wenig überraschend haben viele Politiker nicht mal ansatzweise eine Ausbildung die sie für ihre Positionen qualifizieren und gelten nur deswegen als Akademiker weil diese seit gefühlt mehreren Jahrzehnten eingeschrieben sind, jedoch nach wie vor keinen Abschluss erzielt haben.
    Es ist eben eine Vetternwirtschaft in diesen Kreisen.

    Da finde ich die Skandale um die Doktorarbeiten noch weitaus weniger schlimm, da immerhin dort Abschlüsse erzielt wurden. Man schaue sich aber z.B. die Lebensläufe einer Claudia Roth an, die sich über die Meinungen und Qualifikationen von normal arbeitenden Menschen hinwegsetzt und im Grunde gar keine Qualifikation für Ihre Arbeit aufweisen kann. Es sei denn Dramaturgie Assistenten werden dringend im Bundestag gebraucht.

    Solche Beispiele gibt es zuhauf.
    Und da komme ich auf Deinen Kommentar zurück: Ich gehe sogar stark davon aus das der durchschnittliche Bürger es sogar viel besser machen könnte!
    Die kennen in der Regel auch eine Kosten-Nutzen Rechnung und wissen was es heißt Geld verantwortungsvoll einzusetzen.

  6. #26
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.483

    AW: Upload-Filter werden sich wohl nicht vermeiden lassen

    Wobei das halt nur mit guten Informationen funktioniert. Mit Fakenews und Falschinformationen bekommt man dann halt Trump und Brexit.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  7. #27
    Avatar von Basti1988
    Mitglied seit
    20.10.2016
    Beiträge
    592

    AW: Upload-Filter werden sich wohl nicht vermeiden lassen

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Inbesondere wird sich nicht viel ändern, solange man in einigen Bundesländern zu im Mittel 33-45% faschistische und rechtsextreme Parteien wie die AfD wählt, die mit rechtsterroristischen Gruppen zusammenhängt, welche die Demokratie gefährden und Politiker bedrohen.
    Mittlerweile hat da selbst Europol Ermittlungen aufgenommen.
    Der Verfassungsschutz hat es schließlich seit mehr als 10 Jahren verpennt.
    Hallo DKK007,

    sehr interessant was du da schreibst, gibt es mittlerweile vom Bundesgerichtshof ein Urteil welches die AfD als "Faschistisch und Rechtextrem" einstuft?

    Ansonsten unterlasse bitte deine Falschaussagen.

    Ich habe es mal wegen Fakenews gemeldet.

    LG
    Basti

    1. Lian Li PC-O11 ROG Edition: AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz || EKWB-Custom Hardtube-WaKü || 8GB Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ || ASRock X470 Taichi Ultimate || 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL14 || 500GB M2 970 EVO & 1TB 970 PRO>>Bild<<
    2. Aerocool Xpredator X3: AMD FX 9590 - 5351,42MHz || Gigabyte Radeon R9 280X || Asus Crosshair V Formula Z || 16GB Vengeance DDR3 1600 Mhz CL9

  8. #28
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.483

    AW: Upload-Filter werden sich wohl nicht vermeiden lassen

    AfD: Bjoern Hoecke darf als "Faschist" bezeichnet werden | ZEIT ONLINE

    Da braucht es kein Urteil des Bundesgerichtshof.
    Für Parteiverbote ist erst mal der BfV zuständig um zu ermitteln.

    Und eine Meldung wegen FakeNews ist unsinnig, das es sich um einen Nutzerkommentar handelt und nicht um eine offizielle News.

    Die Ermittlungen von Europol solltest du auch selbst finden:
    Vertrauliches Papier: Rechtsextreme Gewalt alarmiert Europol | tagesschau.de

    Und das war noch vor dem rechtsextremen Anschlag in Halle. Man hätte also schon da reagieren müssen.
    Geändert von DKK007 (16.10.2019 um 16:14 Uhr)
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  9. #29
    Avatar von Basti1988
    Mitglied seit
    20.10.2016
    Beiträge
    592

    AW: Upload-Filter werden sich wohl nicht vermeiden lassen

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    AfD: Bjoern Hoecke darf als "Faschist" bezeichnet werden | ZEIT ONLINE

    Da braucht es kein Urteil des Bundesgerichtshof.
    Für Parteiverbote ist erst mal der BfV zuständig.

    Und eine Meldung wegen FakeNews ist unsinnig, das es sich um einen Nutzerkommentar handelt und nicht um eine offizielle News.

    Die Ermittlungen von Europol solltest du auch selbst finden:
    Vertrauliches Papier: Rechtsextreme Gewalt alarmiert Europol | tagesschau.de

    Und das war noch vor dem rechtsextremen Anschlag in Halle. Man hätte also schon da reagieren müssen.
    Du kannst doch jetzt nicht wirklich von einer Person auf die ganze Partei schließen, ernsthaft?

    Dann kannst du auch sagen die SPD, Grünen und Linke sind Linksextremistische Pateien.

    1. Lian Li PC-O11 ROG Edition: AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz || EKWB-Custom Hardtube-WaKü || 8GB Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ || ASRock X470 Taichi Ultimate || 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL14 || 500GB M2 970 EVO & 1TB 970 PRO>>Bild<<
    2. Aerocool Xpredator X3: AMD FX 9590 - 5351,42MHz || Gigabyte Radeon R9 280X || Asus Crosshair V Formula Z || 16GB Vengeance DDR3 1600 Mhz CL9

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.149

    AW: Upload-Filter werden sich wohl nicht vermeiden lassen

    Zitat Zitat von Basti1988 Beitrag anzeigen
    Du kannst doch jetzt nicht wirklich von einer Person auf die ganze Partei schließen, ernsthaft?
    Stimmt, warum sollte man auch von einem führenden Funktionär, die sicherlich total gegen den Willen der Parteibasis auf seinem Posten ist, auf die Partei schließen?

    Aber zum Glück muss man das auch gar nicht, da es auch durchaus legitim ist, die AfD als Ganzes als rechtsextrem zu bezeichnen.

    Andererseits verstehe ich nicht, warum es dafür Gerichtsurteile braucht. Fällt das nicht unter die Dinge, die man - wie die AfD immer wieder gerne selbst betont - doch wohl noch mal sagen darf? Ich meine, ich bin ja nicht links, aber ...
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

Seite 3 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •