Seite 6 von 8 ... 2345678
  1. #51
    Avatar von Poulton
    Mitglied seit
    07.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.448

    AW: Netanjahu kündigt Annektion des Jordantal nach Wiederwahl an

    Zitat Zitat von Kaaruzo Beitrag anzeigen
    Israel hat für den Frieden eben auch Zugeständnisse gemacht. Ägypten und Jordanien waren bisher als einzige so schlau, darauf einzugehen.

    Zeigt nur einmal mehr, dass es nicht an Israel liegt.
    Nicht nur. Ich verweise auch auf den einseitigen Rückzug Israels in den 00ern aus den Gazastreifen, inkl. Aufgabe aller Siedlungen (welches gegen entsprechenden innenpolitischen Widerstand durchgesetzt wurde). "Gedankt" wird es bis heute mit Raketenangriffen, etc. Allein für den Zeitraum Mai bis Juni über 700. Gesponsort von den Mullahs, mit freundlicher Duldung deines hochverehrten Assads...

    Zitat Zitat von Nightslaver Beitrag anzeigen
    Weil die Beteiligten auf die Juden in der Region nicht gut zu sprechen waren?
    Und auf die Kurden scheinen die verschiedenen Akteure dort unten auch nicht gut zu sprechen zu sein. Auf Geheiß des Sultans wurden z.B. letztes Jahr rund 137000 Kurden aus Afrin vertrieben.

    Zitat Zitat von Nightslaver Beitrag anzeigen
    Die AfD hat ja auch ihre Stammwähler, trotz miesen Ansehen und kontroversen Positionen...
    Israel ist im WiPoWi das Thema, wo Personen, die sonst teilweise ähnliche Ansichten haben, sich absolut uneinig sind und ähnliche Positionen wie die haben, mit denen sie sonst nicht übereinstimmen.
    Geändert von Poulton (16.09.2019 um 19:55 Uhr)
    Duron 950 ("Spitfire") | 512MB SD-Ram | MSI K7T-Master | 3dfx Voodoo3 2000 | Soundblaster live! CT4760 | Windows ME
    Zitat Zitat von colormix
    Bitte nur Experten

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #52
    Avatar von Nightslaver
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.284

    AW: Netanjahu kündigt Annektion des Jordantal nach Wiederwahl an

    Zitat Zitat von Poulton Beitrag anzeigen
    Nicht nur. Ich verweise auch auf den einseitigen Rückzug Israels in den 00ern aus den Gazastreifen, inkl. Aufgabe aller Siedlungen (welches gegen entsprechenden innenpolitischen Widerstand durchgesetzt wurde). "Gedankt" wird es bis heute mit Raketenangriffen, etc. Allein für den Zeitraum Mai bis Juni über 700. Gesponsort von den Mullahs, mit freundlicher Duldung deines hochverehrten Assads...
    Was erwatest du, die liberalen Kräfte haben aktuell in den Palästinensergebieten doch keine wirkliche politische Macht mehr. Jahrzehnte Konflikt, inzwischen völlig zerstörte Infrastruktur teils durch Sippenhaft (dein Sohn hat einen Anschlag gemacht wir reißen dein Haus ab) und Krieg haben dazu geführt das dort die radikalen der Hamas bestimmen wo es politisch langgeht, da braucht man sich nicht wundern das es dann von heute auf morgen nicht plötzlich aufhört, nur weil man sich mal aus Teilen zurückzieht und ein paar wenige Siedlungen aufgegeben hat (die meisten waren / sind sowieso nicht im Gazastreifen).
    Das ist ein Prozess der wird lange dauern und erfordert, besonders von Israel über lange Zeit viel Geduld, wird immer wieder durch die Radikalen (auf beiden Seiten, in Israel gibt es auch genug die auf Sabotage eines Friedensprozesses aus sind) verursachte Rückschläge haben und benötigt auch vor allem langfristige sichtliche Verbesserungen und Perspektiven für die palästinensischen Arbaer in den Gebieten und vermutlich auch deutliche Zugeständnisse seitens Israel bei der Festlegung der Staatsgrenzen.

    Zitat Zitat von Poulton Beitrag anzeigen
    Weil die Beteiligten auf die Juden in der Region nicht gut zu sprechen waren?
    Das ist aber nicht das gleiche, die Kurden leben dort quasi Jahrhunderte durchgängig und hatten bis zur Annekteriung durch die Osmanen im Mittelalter sogar einen eigenen Staat den sie seit dem Fall der Osmanen gerne wieder haben würden, den die Türken, Iraker (wo es auch Verluste wichtiger Ölfördergebiete bedeuten würde) und Syrer aber nicht wollen (weil es für sie Gebietsverluste bedeuten würde, wobei die Grenzen noch auf dem Reißbrett von den Kolonialmächten gezogen wurden).

    Die "Israelis" / Juden hatten mal vor über 2000 Jahren für kurze Zeit ein paar kleinere zerstrittene Königreiche da unten und waren bis auf wenige Regionen eigentlich immer eine Minderheit der in der Region lebenden Bevölkerung, aus denen die radikalen Rechten / Zionisten im 20 Jahrhundert einfach mal einen angeblich legitimen Anspurch auf einen eigenen jüdischen Staat in der Region gezimmert haben:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kingdoms_of_Israel_and_Judah_map_830.svg.png 
Hits:	18 
Größe:	155,4 KB 
ID:	1058964

    (so in etwa sah da die Situation vermutlich in etwa um 900 v. Chr. aus)

    Zitat Zitat von Poulton Beitrag anzeigen
    Israel ist im WiPoWi das Thema, wo Personen, die sonst teilweise ähnliche Ansichten haben, sich absolut uneinig sind und ähnliche Positionen wie die haben, mit denen sie sonst nicht übereinstimmen.
    Ich bin absolut nicht gegen einen Staat Israel, vor allem ist er jetzt nunmal dort wo er ist, quasi das Kind ist schon in den Brunnen gefallen und man muss das beste daraus machen. Das heißt aber nicht das man das wie und weshalb nicht kritiseren sollte und auch ankreiden sollte das man bei der Gründung und danach Fehler gemacht hat und immer noch macht, auch weil in Israel die radikale Rechte viel zu viel politischen Einfluss hat.
    Geändert von Nightslaver (16.09.2019 um 20:41 Uhr)
    ASUS RTX 2060 Super RoG Strix O8G | ASUS Rampage IV Formula S.2011 | Corsair Dominator Platinum 32GB DDR3 RAM 1866MHz| Intel Core i7 4820K @3.9GHz | Corsair AX760W Platin | EVGA DG-85 Big-Tower | Windows 7 Pro x64 | LG 24GM77-B

  3. #53
    Avatar von Poulton
    Mitglied seit
    07.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.448

    AW: Netanjahu kündigt Annektion des Jordantal nach Wiederwahl an

    Deine zweite Zitierung stimmt nicht.

    Zitat Zitat von Nightslaver Beitrag anzeigen
    Das heißt aber nicht das man das wie und weshalb nicht kritiseren sollte und auch ankreiden sollte das man bei der Gründung und danach Fehler gemacht hat und immer noch macht, auch weil in Israel die radikale Rechte viel zu viel politischen Einfluss hat.
    Wenn man sich die Sitzverteilung im israelischen Parlament anschaut, hat die Rechte keine Mehrheit, sondern ist immer noch auf andere Bündnispartner angewiesen. In gewisser Weise ist es auch eine Schwäche der dortigen linken und arabischen Parteien (Araber machen rund 1/5 der Bevölkerung aus), dass sie nicht in der Lage sind mal was auf die Beine zu stellen und auch Verfehlungen linker Parteien in der Vergangenheit, die ihnen von manchen Bevölkerungsgruppen sehr lange nachgetragen wird.
    Geändert von Poulton (16.09.2019 um 20:47 Uhr)
    Duron 950 ("Spitfire") | 512MB SD-Ram | MSI K7T-Master | 3dfx Voodoo3 2000 | Soundblaster live! CT4760 | Windows ME
    Zitat Zitat von colormix
    Bitte nur Experten

  4. #54
    Avatar von Nightslaver
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.284

    AW: Netanjahu kündigt Annektion des Jordantal nach Wiederwahl an

    Zitat Zitat von Poulton Beitrag anzeigen
    Wenn man sich die Sitzverteilung im israelischen Parlament anschaut, hat die Rechte keine Mehrheit, sondern ist immer noch auf andere Bündnispartner angewiesen. In gewisser Weise ist es auch eine Schwäche der dortigen linken und arabischen Parteien (Araber machen rund 1/5 der Bevölkerung aus), dass sie nicht in der Lage sind mal was auf die Beine zu stellen und auch Verfehlungen linker Parteien in der Vergangenheit, die ihnen von manchen Bevölkerungsgruppen sehr lange nachgetragen wird.
    Das mit den Rechten ist in Israel schwierig, man kann es in etwa grob so vergleichen wie mit der CDU jetzt hier, wo es heißt man müsse die Wähler im rechten / konservativen Spektrum wieder mehr mitnehmen.
    Die Linke in Israel hat lange auch bei Themen wie Siedlungspolitik und im Umgang mit den Palästinensnern geschaft das rechte Lager mitzunehmen, so das wirklich rechten Parteien das Wasser etwas abgegraben wurde.

    Das ändert sich jetzt gerade aber und rechte Parteien werden stärker, weshalb wohl auch Netanjahu diese Äußerung zur Annektion des Jordantals getätigt haben dürfte, weil er so hoft Wähler (vor allem unter den Siedlern, die zuletzt sehr unzufrieden mit der Siedlungspolitik wurden) wieder zu gewinnen die sonst deutlich rechtere israelische Parteien wählen würden, die bzgl. der Siedlungspolitik noch deutlich härtere Positionen fordern.

    Besser macht es das insgesamt aber trotzdem nicht...
    Und es heißt eben nicht das nicht Rechte Positionen und Meinungen zuviel Einfluss auf die israelische Politik hatten, weshalb meine Äußerung grundsätzlich richtig ist, bzw. nicht verkehrt.
    Geändert von Nightslaver (16.09.2019 um 20:58 Uhr)
    ASUS RTX 2060 Super RoG Strix O8G | ASUS Rampage IV Formula S.2011 | Corsair Dominator Platinum 32GB DDR3 RAM 1866MHz| Intel Core i7 4820K @3.9GHz | Corsair AX760W Platin | EVGA DG-85 Big-Tower | Windows 7 Pro x64 | LG 24GM77-B

  5. #55

    Mitglied seit
    18.10.2009
    Beiträge
    1.621

    AW: Netanjahu kündigt Annektion des Jordantal nach Wiederwahl an

    Zitat Zitat von Poulton Beitrag anzeigen
    Nicht nur. Ich verweise auch auf den einseitigen Rückzug Israels in den 00ern aus den Gazastreifen, inkl. Aufgabe aller Siedlungen (welches gegen entsprechenden innenpolitischen Widerstand durchgesetzt wurde). "Gedankt" wird es bis heute mit Raketenangriffen, etc. Allein für den Zeitraum Mai bis Juni über 700. Gesponsort von den Mullahs, mit freundlicher Duldung deines hochverehrten Assads...
    Dafür wurden die Siedlungen im friedlicheren Westjordanland massiv ausgebaut.

  6. #56
    Avatar von Adi1
    Mitglied seit
    14.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    11.252

    AW: Netanjahu kündigt Annektion des Jordantal nach Wiederwahl an

    Irgendwie möchte ja keiner von seiner Position abrücken,

    also,

    wird dieser Konflikt auch noch in 50 Jahren Bestand haben.

    Mein Vorschlag wäre,

    wir befrieden diese ganze Region atomar.
    3570K@4,5GHz 1,06 V | GA-Z77 D3H | GTX 970 | 8 GB Corsair Vengeance LP | Crucial m4 128GB + MX100 512GB | bequiet Dark Power P10 | Define R3 | bequiet Dark Rock Pro 3 | Bitfenix Recon | LG IPS235P-BN

  7. #57

    Mitglied seit
    30.11.2008
    Beiträge
    10.159

    AW: Netanjahu kündigt Annektion des Jordantal nach Wiederwahl an

    Zitat Zitat von Adi1 Beitrag anzeigen
    Irgendwie möchte ja keiner von seiner Position abrücken,

    also,

    wird dieser Konflikt auch noch in 50 Jahren Bestand haben.

    Mein Vorschlag wäre,

    wir befrieden diese ganze Region atomar.
    Die USA sollen eben Israel als 51. Bundestaat aufnehmen und Russland annektiert das alles drumherum und a' Ruh' is.
    In a mad world, only the mad are sane
    - Akira Kurosawa

  8. #58
    Avatar von Adi1
    Mitglied seit
    14.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    11.252

    AW: Netanjahu kündigt Annektion des Jordantal nach Wiederwahl an

    Zitat Zitat von Two-Face Beitrag anzeigen
    Die USA sollen eben Israel als 51. Bundestaat aufnehmen und Russland annektiert das alles drumherum und a' Ruh' is.
    Das wäre eine gescheite Idee
    3570K@4,5GHz 1,06 V | GA-Z77 D3H | GTX 970 | 8 GB Corsair Vengeance LP | Crucial m4 128GB + MX100 512GB | bequiet Dark Power P10 | Define R3 | bequiet Dark Rock Pro 3 | Bitfenix Recon | LG IPS235P-BN

  9. #59
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    9.869

    AW: Netanjahu kündigt Annektion des Jordantal nach Wiederwahl an

    Make America even greater!
    Der Nackzocker eV. sucht noch aktive Mitglieder. Anmeldung unter Surveilance@nsa.gov. Benötigt werden Windows 10, Mikrofon und WebCam.
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #60
    Avatar von Adi1
    Mitglied seit
    14.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    11.252

    AW: Netanjahu kündigt Annektion des Jordantal nach Wiederwahl an

    Zitat Zitat von Research Beitrag anzeigen
    Make America even greater!
    Ich hoffe darauf,

    aber nicht unter solch einen Dummkopf wie Trump.
    3570K@4,5GHz 1,06 V | GA-Z77 D3H | GTX 970 | 8 GB Corsair Vengeance LP | Crucial m4 128GB + MX100 512GB | bequiet Dark Power P10 | Define R3 | bequiet Dark Rock Pro 3 | Bitfenix Recon | LG IPS235P-BN

Seite 6 von 8 ... 2345678

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •