Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    Avatar von Rotkaeppchen
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    16.612

    AW: Fleisch Konsum

    Zitat Zitat von Poulton Beitrag anzeigen
    Spamschaum hat mal wieder irgendetwas gehört, schnell wird ein Thread im WiPoWi mit kreativer Rechtschreibung erstellt... Kann ja nicht mehr lange dauern, bis es in die Rumpelkammer verschoben wird.
    Man könnte das Thema durchaus ernsthaft beleuchten, aber nicht mit Eingangsbeiträgen wie in diesen Thema.

    Wen das Thema Strecken der Wurst interessiert, kann sich diese Stellungnahme eines Lebensmittelkontrolleur und Metzgermeister anhören, der über das redet, was drin ist in Billigwurst: Stichwort: Separatorenfleisch.. Alles ein alter Hut, denn wer billig kauft bekommt auch billigen Plunder. Der Etikettenschwindel ist überall zu finden.

    Hauptsache billig: Was wirklich in der Supermarkt-Wurst steckt

    Quelle:
    YouTube
    ..

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von LastManStanding
    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    OWL der Berg, zum Tal der Exter
    Beiträge
    3.338

    AW: Fleisch Konsum

    einfachste lösung, und die verbessert nicht nur das Denken der Menschen auch nicht nur Tier Quälerei etc sogar diesen vom TE angesprochenen Umstand der Billigvermarktung.
    WENIGER Fleisch essen, nicht verzichten!
    NICHT das Billigste Kaufen sondern... :
    PENIEBEL GENAU prüfen wo es Herkommt und anhand dessen "versuchen" die Haltungsbedingungen herauszu finden. Am besten aus der Metzgerei vom Bauern direkt nebenan in Sichtweite.

    Ich kann gar nicht glauben das es Menschen gibt die abgepacktes Billig Fleisch aus einem Billig Supermarkt Kaufen und sich wirklich wundern warum das gestreckt ist....
    Genau das Gepanschte Billigfleisch aus Billiglohn-Ländern sorgt doch im Umkehrschluss für MEHR gepanschtes Billigfleisch.

    Wir essen höchstens 1 mal die Woche Fleisch wenn aber alles auf zuruf(Fisch, Rind, Schwein,Lamm, keine Wurst keine Fleich haltigen Snacks etc) fast ausschlißlich aber als beilage oder Zutat! Und dann Kann sich auch jeder Fleisch in "möglichst zufriedenstellender Qualität gönnen. Der Konsument, das Tier und der Züchter sind also alle möglichst zufrieden. Das ist aber (nicht nur diese) bei allen Tierischen Produkten so.

    Augen auf beim Konsum!
    Produkt- und Lebens-Qualität beginnt in den Köpfen der Leute.
    Wer sich selbst nicht ändert, verändert gar nichts.
    Wenn Gott mich also liebt wie er mich schuf, wieso darf ich nicht nackt in Kirche??
    Wie ich damals schon zu den Maya´s sagte: Willst du schnell gehen, geh Allein! Willst weit gehen, geh mit vielen!
    3900X, Brocken 3, Crosshair 6, 1080Ti @1972MHz, 32GiB 3000 CL15 D.R.@3600MHz/CL18, DPP 11 850W, DBP 900rev2, Technics SU7700K Asus Xonar MKII U7, Panasonic HD 5

  3. #23
    Avatar von Nightslaver
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.283

    AW: Fleisch Konsum

    Zitat Zitat von LastManStanding Beitrag anzeigen
    PENIEBEL GENAU prüfen wo es Herkommt und anhand dessen "versuchen" die Haltungsbedingungen herauszu finden. Am besten aus der Metzgerei vom Bauern direkt nebenan in Sichtweite.
    Könnte in Städten schwierig werden, mit dem Bauern in Sichtweite, sofern du nicht wieder die Hinterhofstallhaltung der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts einführen willst.
    ASUS RTX 2060 Super RoG Strix O8G | ASUS Rampage IV Formula S.2011 | Corsair Dominator Platinum 32GB DDR3 RAM 1866MHz| Intel Core i7 4820K @3.9GHz | Corsair AX760W Platin | EVGA DG-85 Big-Tower | Windows 7 Pro x64 | LG 24GM77-B

  4. #24
    Avatar von Rotkaeppchen
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    16.612

    AW: Fleisch Konsum

    Zitat Zitat von Nightslaver Beitrag anzeigen
    Könnte in Städten schwierig werden, mit dem Bauern in Sichtweite, sofern du nicht wieder die Hinterhofstallhaltung der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts einführen willst.
    Du musst ja nicht jedes Schein einzeln begutachten. Meine Biobäuerin kommt 60km entfernt aus Meinersen. Da fahre ich jedes Jahr zum Schlachtfest hin und decke mich mit Wurst ein. Weihnachten kommt die Gans von ihr und das ganze Jahr über Gemüse und Kartoffeln und auf Bestellung auch mal Fleisch wie Hühner etc. Und ja, da weiß man dann, warum der Spargel besser schmeckt.

  5. #25
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.854

    AW: Fleisch Konsum

    Zitat Zitat von Rotkaeppchen Beitrag anzeigen
    Wen das Thema Strecken der Wurst interessiert, kann sich diese Stellungnahme eines Lebensmittelkontrolleur und Metzgermeister anhören, der über das redet, was drin ist in Billigwurst: Stichwort: Separatorenfleisch.. Alles ein alter Hut, denn wer billig kauft bekommt auch billigen Plunder. Der Etikettenschwindel ist überall zu finden.
    Ich hab mich ja immer mal gewundert, wieso auf einigen Produkten nicht "Hähnchenschnitzel" drauf steht sondern "Hähnchenschnitte".
    Hab dann recherchiert und schwer das Kotzen gekriegt.
    Ich frage mich ja, wieso der Staat den Mist nicht einfach verbietet und fertig?
    Aber die Lebensmittelindustrie und der Bauernverband sind halt unfassbar mächtig und haben ja mit Julia Klöckner eine Marionette in der Regierung sitzen, die alles für sie macht.
    Ich persönliche frage mich schon lange, wer eigentlich die Deppen sind, die die Union und Sozen immer noch wählen.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  6. #26
    Avatar von RyzA
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL)
    Beiträge
    11.419

    AW: Fleisch Konsum

    Man sollte sich echt angewöhnen weniger, aber dafür bewußter zu konsumieren. Das wäre für alle Beteiligten (und die Tiere) am besten.
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 650W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    Schöne atmosphärische Musik von einer meiner Lieblings-Spielereihen: Klick


  7. #27

    Mitglied seit
    15.06.2019
    Beiträge
    394

    AW: Fleisch Konsum

    Rote Kutte , erstmal Danke für das Video ...

    Ich glaub es würde für unsere Gesundheit schon reichen wenn man das was die Lebensmittelindutrie bzw - chemicker da machen auf 50% runterschrauben würde.
    Keiner will eine Wurst essen wo nur max 20% drin ist !

    Das Wort " Wurst " ist mitlerweile so verpöhnt ( weil alles reingemacht werden darf was geht , hauptsache es sieht aus wie ne Wurst ( lang und dünn , Zigarrenartig / zeppelinartig ) , selbst Mist oder aufgearbeitet ÖL mit veganen Zutaten , Vegane Wurst !? .) Die kranken Schweine .

    In heutiger Wurst kannst du alles reinpressen , hauptsache es frißt jemand ...... dann darf es sich heutzutage anscheinend Wurst nennen !

    Ich hab mal als Kind gesehen wie ein Schwein geschlachtet wurde .
    Und ich glaube auch das der Fleischer das Tier mit Liebe geschlachtet hat , der Hof sah voll blutig aus ^^ .. die haben das ganze Schwein verwertet/ verwurstet usw ..von Därmen ausspülen etc bis Blutwurstkochen .
    Das dauertet den ganzen Tag , glaub das war echt ein Knochenjob für die Beteiligten.

    selbst wenn du heutzutage deinem Stadt-Kind zeigen willst wie ein Schwein geschlachtet wird und es in eine Fabrik mitnimmst , versteht es nicht wirklich was du meinst bzw was passiert ist . deswegen essen so viele Fleisch aus dem Discounter und haben nix gelernt .

  8. #28
    Avatar von Rotkaeppchen
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    16.612

    AW: Fleisch Konsum

    Zitat Zitat von RyzA Beitrag anzeigen
    Man sollte sich echt angewöhnen weniger, aber dafür bewußter zu konsumieren. Das wäre für alle Beteiligten (und die Tiere) am besten.
    Zuschauen, genießen und danach anfangen, selber frisch zu kochen. Ist billiger, leckerer und gesünder


    Die Zeit: Die NEUESTEN TRICKS der LEBENSMITTELINDUSTRIE 2017
    Wie gelingt es der Industrie, Lebensmittel mit möglichst wenig Zeit- und Kostenaufwand herzustellen?
    Und wie sehr leidet dabei die Qualität? Branchen-Insider Sebastian Lege klärt auf.


    Quelle: YouTube
    ...

  9. #29

    Mitglied seit
    15.06.2019
    Beiträge
    394

    AW: Fleisch Konsum

    desto mehr ich den Lege zusehe , desto mehr kommt in mir der Wurscht auf ein eigenes Haus mit Garten zu haben

    dann hol ich mir auch paar Lege-Hühner xD

    PS: wie sich die Sprecherin drüber freut ... zu geil
    Geändert von Bauschaum7 (06.09.2019 um 22:43 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von RyzA
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL)
    Beiträge
    11.419

    AW: Fleisch Konsum

    Zitat Zitat von Bauschaum7 Beitrag anzeigen
    Ich hab mal als Kind gesehen wie ein Schwein geschlachtet wurde .
    Und ich glaube auch das der Fleischer das Tier mit Liebe geschlachtet hat , der Hof sah voll blutig aus ^^ .. die haben das ganze Schwein verwertet/ verwurstet usw ..von Därmen ausspülen etc bis Blutwurstkochen .
    Das dauertet den ganzen Tag , glaub das war echt ein Knochenjob für die Beteiligten.
    Ich habe gesehen wie Kaninchen das Fell über die Ohren gezogen wurde.
    Mit 4 Jahren... das etwas verstörend.
    Oder aufgehängte Schweinehälften noch mit Innereien in der Diele.
    Schön ist das alles nicht... aber eben die Natur.
    Gut das es Menschen gibt die so einen Job machen können.
    Wäre ich im Überlebenskampf würde ich mich auch dazu überwinden (müssen).
    Geändert von RyzA (07.09.2019 um 07:50 Uhr)
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 650W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    Schöne atmosphärische Musik von einer meiner Lieblings-Spielereihen: Klick


Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. [Sammelthread] Fleisch!
    Von Gamer090 im Forum Rumpelkammer
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.10.2018, 11:44
  2. Microsofts Surface Book laut Apple-Chef weder Fisch noch Fleisch
    Von PCGH-Redaktion im Forum Sonstige News-Kommentare
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.11.2015, 16:43
  3. 18er-Spiele wie Call of Duty und GTA 5: Lehrer in Großbritannien wollen bei Konsum Eltern melden
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 13:31
  4. Risen 3 Tests: Nicht Fisch, nicht Fleisch, aber konsumierbar
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Rollenspielen und Adventures
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 16:21
  5. Kaufberatung Konsumer Soundkarte
    Von hansherbert im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 04:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •