Seite 11 von 11 ... 7891011
  1. #101
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.120

    AW: Walfang Japan......muß das sein ?

    Zitat Zitat von Bauschaum7 Beitrag anzeigen
    nagut , dann verbrennt halt die Kohle , und laßt das Uran vor und kauft dafür den AtomStrom aus dem Ausland .. Ich tuasche gerne etwas Stahlung geegen Luftverschmutzung
    Die Entscheidung müsstest du nicht treffen, wenn die bundesdeutsche Politik nicht ständig zwischen den sachlichen Anforderungen und den Interessen der Energielobby irrlichtern würde. Einfach mal hübsch bei denen kassieren, die in den letzten Jahrzehnten Gewinnen privatisiert und Kosten vergemeinschaftet haben, und es wäre auch ohne nennenswerte Belastung des Bürgers möglich, Dreckschleudern sukzessive durch regenerative Energie zu tauschen.

    Dafür müsste man natürlich auch den Arsch in der Hose haben, nicht auf das Geheule von Pseudo-Heimatschützern zu hören, die sich zwar am Betriebsgeräusch von Windkraftanlagen und ein paar tausend toten Vögeln unter selbigen ganz furchtbar stören, den Abbaulärm von fossilen Energieträgern jedoch für himmlische Musik halten und komplett ignorieren, dass dadurch zigmal so viele Viecher draufgehen, weil ihr Lebensraum zerstört wird.

    Der deutsche Michel möchte ja eben, dass sein Strom grundsätzlich anderswo erzeugt und dann auf magische Weise (also ohne diese hässlichen Überlandleitungen) in seine heimische Steckdose teleportiert wird. Und auch ausgediente Brennstäbe sollen natürlich anderswo endgelagert werden und auf keinen Fall durch seine Region dorthin transportiert werden - schon gar nicht auf der Straße, auf der er mit seinem übermotorisierten Pen1s-Ersatz ungestört zur Arbeit brettern will.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #102

    Mitglied seit
    15.06.2019
    Beiträge
    608

    AW: Walfang Japan......muß das sein ?

    Das Schlimme ist ja, die Spaten die sowas verzapfen , die gehen ja nichtmal wirklich selber arbeiten , weil Arbeit eine Größe ist ...... Weg mal Zeit + Höhe oder so

    .i.. YouTube 57min
    Geändert von Bauschaum7 (26.12.2019 um 21:38 Uhr)

  3. #103

    Mitglied seit
    15.06.2019
    Beiträge
    608

    AW: Walfang Japan......muß das sein ?

    Mahoy , wenn der Staat so drauf ist wie du sagst , möchte ich meine Sozialbezüge was Ich und meine Arbeitgeber einbezahlt haben HalbeHalbe ohne Zinsen gern jetzt haben / zurück bzw die was Rente angeht , , weil ich brauch das Geld jetzt ... . und nicht wenn ich tot bin.

    gebt mir einfach das Geld jetzt , und ich verzichte auf Rentenanspruch und erhänge mich wenn es so sein soll selber

  4. #104
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.120

    AW: Walfang Japan......muß das sein ?

    Zitat Zitat von Bauschaum7 Beitrag anzeigen
    gebt mir einfach das Geld jetzt , und ich verzichte auf Rentenanspruch und erhänge mich wenn es so sein soll selber
    Aber bitte auch zurückzahlen, was der Staat für deine Ausbildung und Sicherheit ausgegeben hat. Ordnung muss sein.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

  5. #105

    Mitglied seit
    15.06.2019
    Beiträge
    608

    AW: Walfang Japan......muß das sein ?

    verstehe ich jetzt nicht .... häähh ? nicht witzig .

    miregal , aber im nächsten Leben geh ich hier nicht mehr arbeiten

    Mann muss irgendwas machen mit Politik , oder wasim Büro oder so , wo man wesentlich mehr Geld bekommt und die Abzüge dann nicht so ins Gewicht fallen ...

    Auf jedenfall nicht ins Handwerk bzw Fachkraft werden , eher so Quereinsteiger in der Politik , für das 4fache an Geld , und nach 9 Monaten bekommt man schon 250€ Pension lebenslang egal ob man anwesend war oder nicht , dafür müsste man als Fachkraft ca 8 Jahre arbeiten . Manche mit Mindestlohn sogar 15 jahre

    Bin schon echt gespannt ob wir die 800 Politiker Grenze in 2020 sprengen werden xD

    Bei so einem Großen Gebiet wie ca 1/30 tel von Kanada , wäre schon nice ^^
    Geändert von Bauschaum7 (26.12.2019 um 21:32 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 11 von 11 ... 7891011

Ähnliche Themen

  1. PCGH.de: Kurios: Hauptfigur Faith von Mirror's Edge für Japan getuned?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Action-Spielen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 11:38
  2. MSI Wind U100 in Japan verfügbar
    Von Overlocked im Forum User-News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 08:19
  3. Phenom X4 9750 und 9850 BE in Japan im Handel
    Von Newzbitch im Forum User-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 21:27
  4. Asus EeePC in Japan mit Windows XP erhältlich!
    Von schneiderbernd im Forum User-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 20:40
  5. Blu-Ray auf dem Vormarsch: Nächste Station Japan
    Von EasyRick im Forum User-News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 22:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •