Seite 8 von 13 ... 456789101112 ...
  1. #71
    Avatar von RyzA
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL) - In der schönen Provinz
    Beiträge
    11.021

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Man darf aber auch nicht vergessen -- die meisten Attentäter von 9/11 kamen aus Saudi Arabien.
    Ja Osama bin Laden auch. Das sind Sunniten.
    Genauso wie IS von Sunniten gegründet und unterstützt wurde.
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Es ist nicht wichtig, wie langsam du gehst, sofern du nicht stehen bleibst." - Konfuzius


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #72

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Outer Rim, von Bayern aus betrachtet.
    Beiträge
    3.581

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Jepp, aus der Sicht des Irans machen sie alles richtig, unsere Wertevorstellungen in Europa sind nun mal deutlich anders als dort.

    Natürlich identifizieren wir uns mit unseren Werten und setzen diese als Maßstab an, was aber zunächst keine Sachbasis für einen Dialog ist.

    Hier dürfte auch der größte Ansatzpunkt dafür sein, Konflikte zu deeskalieren - die Definition einer gemeinsamen Wertebasis - letztlich täglich Brot für einen guten Diplomaten.

    Das Kernproblem ist, dass der Mensch von Natur aus extrem einfach gestrickt ist und überwiegend schwarz-weiss denken will, oder gut und böse oder VW und Mercedes oder AMD und Intel....

    Menschen mit diesem sehr einfachen Naturell werden aber niemals faire Kompromisse eingehen können, eine lebenslange Ehegemeinschaft haben oder gar Frieden schaffen können.

    Bei jenen Menschen, die diese Gabe haben, muss überlagernd noch der Mut und der Wille zur Veränderung dazukommen.

    Und jetzt wird die Luft bei den geeigneten Spitzendiplomaten schon ganz schön dünn.

    Im deutschen Diplomatenlager gab es wohl nur zwei Ehemalige mit diesen Fähigkeiten, Richard von Weizsäcker und Hans-Jürgen "Ben" Wischnewski,

    Joschka Fischer und Steinmeier meinethalben noch mit Abstrichen genannt.

    Ich sehe im Moment weder bei den USA noch beim Iran wirklich fähige und intelligente Verantwortliche, die überdies oben genannte Eigenschaften besitzen = könnte lange dauern, bis die Friedenstaube wieder fliegen darf...
    Work: Ryzen7 2700X @Stock/Wraith/AORUS GA-AX-370-Gaming-K7/8GB PNY Quadro M5000/32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL14/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Game: Xeon 1231v3/TrueSpirit/H87-HD3/KFA² GTX 1080 EX OC/16 GB DDR3-1600-CL9/CM G650M/FD R5/525GB MX300
    Multimedia: R5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/400W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

  3. #73

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    2.802

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Derartige Konflikte sind aber nichts Neues. Das gibt es seit es den Islam gibt.
    Das ist schon richtig, allerdings spitzt sich dieser Konflikt seit Jahrzehnten immer weiter zu.
    Sowohl auf Sunitischer Seite durch die immer weitere Verbreitung und Vergrößerung des Einflusses der radikalen sunitischen Auslegung durch die Wahabiten, die sich als Wächter des "Wahren Glaubens" und Hüter von Mekka und Medina sehen, als auch auf Schiitischer Seite durch die Mullas im Iran, die durch die "Befreiung" des Iraks wesentlich mehr Einfluss bekommen haben, da über 60% der Irakischen Bevölkerung Schiiten sind, die vom sunitischen Saddam Regime völlig unterdrückt wurden.
    Der Gipfel der Zuspitzung war und ist der IS, unterstützt von Saudi Arabien und Katar, der Schiiten verfolgte und tötete, weil sie nicht dem "Wahren Glauben" anhängen.
    Ich glaube sehr sehr viele unterschätzen diesen " Konfessionen Konflikt", der durch Iran und Saudi Arabien als jeweilige Stellvertreter ausgefochten wird und zu knallharter imperialer Politik beider Staaten in der Region führt und die Spaltung der Muslimischen Bevölkerungen und deren Radikalisierung massiv verstärkt.
    Geändert von Don-71 (25.06.2019 um 12:35 Uhr)

  4. #74

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Outer Rim, von Bayern aus betrachtet.
    Beiträge
    3.581

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Gut erkannt, Don-71,

    der IS ist eine Eigenkreation aus Gedankenmüll der Saudis und der USA um die "Terroristen" aus dem Iran die Machtbasis im Mittleren Osten zu entziehen.

    Das "Experiment" hat sich leider verselbstständigt und geriet außer Kontrolle...
    Work: Ryzen7 2700X @Stock/Wraith/AORUS GA-AX-370-Gaming-K7/8GB PNY Quadro M5000/32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL14/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Game: Xeon 1231v3/TrueSpirit/H87-HD3/KFA² GTX 1080 EX OC/16 GB DDR3-1600-CL9/CM G650M/FD R5/525GB MX300
    Multimedia: R5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/400W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

  5. #75
    Avatar von RyzA
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL) - In der schönen Provinz
    Beiträge
    11.021

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Früher war es in Europa auch nicht besser. Wo sich Katholiken und Protestanten gegenseitig umgebracht haben.
    Oder die Kreuzzüge. Inquisitionen etc.
    Oder noch als die IRA aktiv war.
    Genauso religiös motiviert.
    Solche Konflikte sind immer gefährlich.
    Eigentlich sollen Religionen ja verbinden, aber das Gegenteil ist häufig der Fall.
    Wobei der Großteil aller religiösen Menschen ja friedlich lebt.
    Wenige Fanatiker und Extremisten mißbrauchen die Religionen immer wieder.
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Es ist nicht wichtig, wie langsam du gehst, sofern du nicht stehen bleibst." - Konfuzius


  6. #76

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Outer Rim, von Bayern aus betrachtet.
    Beiträge
    3.581

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Es sind die monotheistischen Religionen mit ihrem jeweiligen Anspruch auf Unfehlbarkeit selbst, die den Extremismus und Fremdenhass in die Herzen der Menschen trägt...
    Work: Ryzen7 2700X @Stock/Wraith/AORUS GA-AX-370-Gaming-K7/8GB PNY Quadro M5000/32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL14/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Game: Xeon 1231v3/TrueSpirit/H87-HD3/KFA² GTX 1080 EX OC/16 GB DDR3-1600-CL9/CM G650M/FD R5/525GB MX300
    Multimedia: R5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/400W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

  7. #77
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    95.308

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Früher war es in Europa auch nicht besser. Wo sich Katholiken und Protestanten gegenseitig umgebracht haben.
    Im Islam fehlt halt die Aufklärung, die das Christentum durchlaufen hat. Sowas kann man aber nicht erzwingen, das muss von selbst passieren.
    Du kannst keine Demokratie hineintragen und es ihnen aufdrücken.
    Sie müssen sehen, dass Demokratie Vorteile bringt, die sie sonst nicht haben. Aktuell ist das aber nicht der Fall, weil schlicht die falsche Politik betrieben wird. Sowohl von den USA als auch von Europa.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || Phanteks Enthoo Luxe 2

  8. #78

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    2.802

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Salve Compisucher,

    ich weiß nicht in wieweit die USA ihre Finger beim IS im Spiel hatten, nach meinem angelesenen Wissen, war die Keimzelle des IS, die ehemaligen sunitischen Eliten im Irak, die sich mit Al Quaida Terroristen vereinigten und durch Katar und später Saudi Arabien und auch der Türkei finanziert wurden.
    Es war sonnenklar, das die sunitischen Eliten gestützt durch das Saddam Regime, freie Wahlen im Irak nicht "überleben" würden, da die Bevölkerungsmehrheit Schiiten sind und die haben nach den gewonnenen Wahlen für die jahrzehntelange sunitische Unterdrückung Rache genommen, und die Suniten aus allen Posten und Stellungen vertrieben.
    Es ist aber verdammt gefährlich praktisch die gesamte Verwaltungs-, Polizei und Armee- Elite davon zu jagen, wenn man das Land nicht unter Kontrolle hat, die haben sich dann mit Al Quaida Terroristen und ihrem "Geldstrom" vereinigt und sind zum IS geworden.
    Ich kann jetzt nicht wirklich glauben, dass das die USA unterstützt oder gewollt haben.
    Geändert von Don-71 (25.06.2019 um 12:57 Uhr)

  9. #79
    Avatar von Seeefe
    Mitglied seit
    30.08.2010
    Ort
    Wesel
    Beiträge
    5.686

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Derartige Konflikte sind aber nichts Neues. Das gibt es seit es den Islam gibt.
    Das stimmt. Allerdings wurde dieser Konflikt Jahrzehntelang relativ stark unterdrückt, durch die autoritäre Politik in diesen Ländern. Saddam sagte den Amis "Ihr könnt den Krieg hier nicht gewinnen, weil ihr die Araber nicht versteht". Und genau so war es auch. Dieser Konflikt ist durch den Zerfall der Systeme dort wieder neu entfacht.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #80
    Avatar von RyzA
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL) - In der schönen Provinz
    Beiträge
    11.021

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Zitat Zitat von Seeefe Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Allerdings wurde dieser Konflikt Jahrzehntelang relativ stark unterdrückt, durch die autoritäre Politik in diesen Ländern. Saddam sagte den Amis "Ihr könnt den Krieg hier nicht gewinnen, weil ihr die Araber nicht versteht". Und genau so war es auch. Dieser Konflikt ist durch den Zerfall der Systeme dort wieder neu entfacht.
    Die Diktatoren dort haben mit eiserner Hand die verschiedenen ethnischen Gruppen in Schach gehalten bzw unterdrückt. Dadurch waren die Länder relativ stabil.
    Das selbe was u.a. China mit bestimmten Bevölkerungsgruppen macht.
    Oder früher die Sowjetunion.
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Es ist nicht wichtig, wie langsam du gehst, sofern du nicht stehen bleibst." - Konfuzius


Seite 8 von 13 ... 456789101112 ...

Ähnliche Themen

  1. 8800 GT (amp!) - Lesertest: Tagebuch von Letni
    Von Letni im Forum Grafikkarten
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 14:04
  2. Lestertest Zotac Geforce 8800 GT AMP: Die 2. Auserwählten stehen fest
    Von PCGH_Daniel_W im Forum Lesertestbewerbungen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 08:46
  3. Zotac Geforce 8800 GT AMP: Jetzt für den Lesertest bewerben
    Von PCGH_Daniel_W im Forum Lesertestbewerbungen
    Antworten: 399
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 11:05
  4. ZOTAC 8800GT AMP! vs 8800 GTX - TEST!
    Von bse.placebo im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 09:32
  5. Läuft eine Zoatc 8800 GT Amp bei mir?
    Von loot im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 23:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •