Seite 29 von 34 ... 19252627282930313233 ...
  1. #281
    Avatar von JePe
    Mitglied seit
    10.11.2008
    Beiträge
    1.707

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Verwirr ihn nicht mit Fakten. Das macht es bloss noch schlimmer ...
    gigabyte x570 aorus master | amd ryzen 3900x @h2o | patriot viper rgb | sapphire nitro+ rx 5700 xt | samsung 970 evo plus | toshiba x300 | enermax maxtytan | phanteks enthoo evolv x

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #282
    Avatar von Verruckt-Birdman
    Mitglied seit
    14.09.2019
    Ort
    Santa Catalina Mountains
    Beiträge
    356

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Die Iraker haben doch kein Widerstand geleistet.
    Und der Iran wird das auch nicht können. Dessen Waffensysteme sind völlig veraltet.
    Der Iran verfügt über eine vollständige Streitmacht, Schwachpunkt ist die Luftwaffe. Dafür hat der Iran aber auch S-300, sowie beispielsweise Bavar-373, das noch besser sein soll.



    Der neueste iranische Panzer ist der Karrar.






    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Wo hast du denn die Zahl her? Ausgedacht?
    Aus der wikipedia.
    Wenn kein Widerstand geleistet wurde, warum mußten dann noch extra 130K weitere Soldaten herangekarrt werden?
    CNN.com - More U.S. troops, armor head to Iraq - Mar. 28, 2003

    Da stimmt wieder eine Menge nicht, der Mythos der Unsterblichkeit schwebt wieder über allem.
    CPU: FX 8350, mit Kabuto 3, GPU: RX 570 4GB, MB: GA-990XA-UD3, RAM: HyperX 8GB
    System-SSD: 256 GB, Battlefield-SSD: 240 GB, Spiele-HDD: 1TB, Speicher-HDD: 3TB
    Gehäuse: Comrade Window, mit 3 Propeller, NT: KL-600M, Laufwerke: 2x DVD, OS: Windows 8.1

  3. #283
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    99.059

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Zitat Zitat von Verruckt-Birdman Beitrag anzeigen
    Der Iran verfügt über eine vollständige Streitmacht, Schwachpunkt ist die Luftwaffe. Dafür hat der Iran aber auch S-300, sowie beispielsweise Bavar-373, das noch besser sein soll.
    Ja, alter russischer Kram und anderes Zeugs, das nicht richtig funktioniert.
    Kennen wir alles aus Nord Korea.
    Die Amerikaner starten ihre Raketen von Schiffen und warten einfach ab, bis die militärischen ziele im Iran zerstört sind.
    Und ob sie dann überhaupt einrücken, weiß eh keiner. Lohnt sich meiner Meinung nach auch nicht, weil das Land nicht zu kontrollieren ist.
    Aber soweit wird es eh nicht kommen. Die US Bevölkerung hat keine Lust auf einen Krieg. Trump würde sein Wahlversprechen brechen.

    Zitat Zitat von Verruckt-Birdman Beitrag anzeigen
    Aus der wikipedia.
    Wenn kein Widerstand geleistet wurde, warum mußten dann noch extra 130K weitere Soldaten herangekarrt werden?
    CNN.com - More U.S. troops, armor head to Iraq - Mar. 28, 2003

    Da stimmt wieder eine Menge nicht, der Mythos der Unsterblichkeit schwebt wieder über allem.
    Wie gesagt -- nach dem Krieg als Besatzungsmacht. Weil die Amerikaner -- wie immer also -- keinen Plan hatten, was sie danach machen wollten.
    Der Krieg selbst war schnell erledigt.
    Ich kann mich da noch an Comical Ali erinnern, der immer geprahlt hat, dass die Amerikaner keine Chance haben und der Krieg rasch vorbei wäre.
    Lustig war seine Aussage, dass die Amerikaner um Gnade flehen. Nächsten Tag war Ali verschwunden und die Reporter sprachen dann mit amerikanischen Soldaten, die Bagdad erreicht hatten.
    Angeblich war Ali sogar für den Comedy Preis nominiert.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  4. #284
    Avatar von Verruckt-Birdman
    Mitglied seit
    14.09.2019
    Ort
    Santa Catalina Mountains
    Beiträge
    356

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Ja, alter russischer Kram und anderes Zeugs, das nicht richtig funktioniert.
    Kennen wir alles aus Nord Korea.
    Die Amerikaner starten ihre Raketen von Schiffen und warten einfach ab, bis die militärischen ziele im Iran zerstört sind.
    Und ob sie dann überhaupt einrücken, weiß eh keiner. Lohnt sich meiner Meinung nach auch nicht, weil das Land nicht zu kontrollieren ist.
    Aber soweit wird es eh nicht kommen. Die US Bevölkerung hat keine Lust auf einen Krieg. Trump würde sein Wahlversprechen brechen.



    Wie gesagt -- nach dem Krieg als Besatzungsmacht. Weil die Amerikaner -- wie immer also -- keinen Plan hatten, was sie danach machen wollten.
    Der Krieg selbst war schnell erledigt.
    Ich kann mich da noch an Comical Ali erinnern, der immer geprahlt hat, dass die Amerikaner keine Chance haben und der Krieg rasch vorbei wäre.
    Lustig war seine Aussage, dass die Amerikaner um Gnade flehen. Nächsten Tag war Ali verschwunden und die Reporter sprachen dann mit amerikanischen Soldaten, die Bagdad erreicht hatten.
    Angeblich war Ali sogar für den Comedy Preis nominiert.
    Die russische Luftabwehr gilt als die beste überhaupt. Das ist aber nur was für Interessierte und nicht für Amijünger, die zusehen müssen wie iranische Raketen zielgenau in die Stützpunkte einschlagen und es leugnen.
    CPU: FX 8350, mit Kabuto 3, GPU: RX 570 4GB, MB: GA-990XA-UD3, RAM: HyperX 8GB
    System-SSD: 256 GB, Battlefield-SSD: 240 GB, Spiele-HDD: 1TB, Speicher-HDD: 3TB
    Gehäuse: Comrade Window, mit 3 Propeller, NT: KL-600M, Laufwerke: 2x DVD, OS: Windows 8.1

  5. #285
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    99.059

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Zitat Zitat von Verruckt-Birdman Beitrag anzeigen
    Die russische Luftabwehr gilt als die beste überhaupt.
    Wer sagt das denn? Das iranische Verteidigungsministerium?
    Wieso schaffen es die Israelis denn ständig irgendwelche iranischen Anlagen zu bombardieren?
    Und wieso hat die tolle Luftabwehr ein Verkehrsflugzeug abgeschossen? Sind die nicht in der Lage einen großen Jet von einer Drohne zu unterscheiden?
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  6. #286
    Avatar von Verruckt-Birdman
    Mitglied seit
    14.09.2019
    Ort
    Santa Catalina Mountains
    Beiträge
    356

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Wer sagt das denn? Das iranische Verteidigungsministerium?
    Wieso schaffen es die Israelis denn ständig irgendwelche iranischen Anlagen zu bombardieren?
    Und wieso hat die tolle Luftabwehr ein Verkehrsflugzeug abgeschossen? Sind die nicht in der Lage einen großen Jet von einer Drohne zu unterscheiden?
    Beispiel:
    "Russia's air defenses are significantly more capable than American counterparts, especially when working together."
    Russia'''s new anti-air missiles are in Syria and US should be worried - Business Insider

    Kein System kann was dafür, wenn jemand einen Fehler macht und das ist im Iran passiert. Und die Israelis bombardieren nicht den Iran.
    CPU: FX 8350, mit Kabuto 3, GPU: RX 570 4GB, MB: GA-990XA-UD3, RAM: HyperX 8GB
    System-SSD: 256 GB, Battlefield-SSD: 240 GB, Spiele-HDD: 1TB, Speicher-HDD: 3TB
    Gehäuse: Comrade Window, mit 3 Propeller, NT: KL-600M, Laufwerke: 2x DVD, OS: Windows 8.1

  7. #287
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.135

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Einer der wenigen Momente, in denen der irre Vogelmann zumindest nicht ganz falsch liegt: Derzeit sind russische Luftabwehrsysteme der neuesten Generation tatsächlich die fortschrittlichsten; darüber ist man sich in Fachkreisen weitestgehend einig.
    Allerdings hat der Iran nicht allzu viele davon und deckt damit nur besonders neuralgische Punkte ab. Weite Teile des iranischen Luftraums werden noch mit älteren Systemen mehr schlecht als recht abgesichert.

    Der Iran hat viele Anlagen auch erst in jüngster Zeit modernisiert und das zeigt Wirkung. Noch vor einigen Jahren flog beispielsweise Israel dem Iran praktisch vor der Nase herum, inzwischen müssen sie sich auf seltene, massierte und riskantere Schläge begrenzen bzw. fliegen bevorzugt Angriffe gegen (mutmaßlich) vom Iran gesteuerte Milizen außerhalb iranischer Grenzen.

    Und auch modernste Systeme und die beste Abdeckung können nicht alles abfangen und können auch nicht verhindern, dass Ziele falsch identifiziert werden. Der kürzlich zwecks Vergeltung von mehreren iranischen Raketen getroffene US-Stützpunkt war auch nicht ungeschützt und auch die Crew der USS Vincennes bestand damals sicherlich nicht aus Idioten.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

  8. #288
    Avatar von Verruckt-Birdman
    Mitglied seit
    14.09.2019
    Ort
    Santa Catalina Mountains
    Beiträge
    356

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Der Iran verfügt über Basen im ganzen Land in 500 Meter Tiefe. Somit kann Teheran jederzeit und überall handeln, ganz gleich wie sehr die Amerikaner reinbomben.

    Iran Unveils Huge Underground Missile Base

    Irak war "leicht". Die USA haben die Wüste eingenommen und die Städte umzingelt.

    NEWS:
    Angriff auf Basis im Irak, die von den USA genutzt wird.
    Iran-US-Krise: Moersergranaten schlagen in Iraker Luftwaffenbasis ein | STERN.de
    CPU: FX 8350, mit Kabuto 3, GPU: RX 570 4GB, MB: GA-990XA-UD3, RAM: HyperX 8GB
    System-SSD: 256 GB, Battlefield-SSD: 240 GB, Spiele-HDD: 1TB, Speicher-HDD: 3TB
    Gehäuse: Comrade Window, mit 3 Propeller, NT: KL-600M, Laufwerke: 2x DVD, OS: Windows 8.1

  9. #289

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    3.539

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    Einer der wenigen Momente, in denen der irre Vogelmann zumindest nicht ganz falsch liegt: Derzeit sind russische Luftabwehrsysteme der neuesten Generation tatsächlich die fortschrittlichsten; darüber ist man sich in Fachkreisen weitestgehend einig.
    Allerdings hat der Iran nicht allzu viele davon und deckt damit nur besonders neuralgische Punkte ab. Weite Teile des iranischen Luftraums werden noch mit älteren Systemen mehr schlecht als recht abgesichert.

    Der Iran hat viele Anlagen auch erst in jüngster Zeit modernisiert und das zeigt Wirkung. Noch vor einigen Jahren flog beispielsweise Israel dem Iran praktisch vor der Nase herum, inzwischen müssen sie sich auf seltene, massierte und riskantere Schläge begrenzen bzw. fliegen bevorzugt Angriffe gegen (mutmaßlich) vom Iran gesteuerte Milizen außerhalb iranischer Grenzen.
    Ja Russland hat die modernsten, aber wie modern ist das was die Iraner bekommen haben. Alles Sachen die wir (als Öffentlichkeit) nicht wissen.
    Außerdem wissen wir auch nicht wie anfällig diese Systeme gegen elektronische Kampfführung sind.
    4 Kerne für ein Halleluja

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #290
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.135

    AW: Iran: Atomabkommen & Krise

    Zitat Zitat von Sparanus Beitrag anzeigen
    Ja Russland hat die modernsten, aber wie modern ist das was die Iraner bekommen haben.
    Wie üblich: So modern, wie sie es einkaufen, also sich leisten konnten.

    S-400 Triumf / SA-21 Growler ist nicht gerade billig und die ca. 1,5 Milliarden Dollar pro Werfer muss man erst einmal haben ... Insbesondere weil eine einzelne Batterie noch nicht viel bringt. Die maximale Stärke entsteht durch die vernetzte Interaktion mehrerer Batterien.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

Seite 29 von 34 ... 19252627282930313233 ...

Ähnliche Themen

  1. 8800 GT (amp!) - Lesertest: Tagebuch von Letni
    Von Letni im Forum Grafikkarten
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 14:04
  2. Lestertest Zotac Geforce 8800 GT AMP: Die 2. Auserwählten stehen fest
    Von PCGH_Daniel_W im Forum Lesertestbewerbungen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 08:46
  3. Zotac Geforce 8800 GT AMP: Jetzt für den Lesertest bewerben
    Von PCGH_Daniel_W im Forum Lesertestbewerbungen
    Antworten: 399
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 11:05
  4. ZOTAC 8800GT AMP! vs 8800 GTX - TEST!
    Von bse.placebo im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 09:32
  5. Läuft eine Zoatc 8800 GT Amp bei mir?
    Von loot im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 23:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •