1. #951
    Avatar von Poulton
    Mitglied seit
    07.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.053

    AW: Volksentscheid in Berlin: Umwandlung von Wohnungen in Sozialwohnungen

    Zitat Zitat von Sparanus Beitrag anzeigen
    Ich meine dich Pulli, der andere Post erschien erst als ich auf senden geklickt habe.
    Zumindest schien er noch gewusst zu haben, dass man in die Infrastruktur auch investieren muss und das nicht auf irgendeinen Sankt Nimmerleinstag zu verschieben oder gar auf den neoliberalen Dummenfang hoffen, dass es der Markt schon regelt. Die Auswirkung von beiden, was ja leider Leitlinie der hießigen Politik seit Jahrzehnten ist, kann man ja schon wunderbar sehen:
    Infrastruktur: Investitionsstau in Staedten und Kommunen erreicht Rekordniveau | ZEIT ONLINE
    Investitionsstau: Das 1,4-Billionen-Loch gefaehrdet Deutschlands Erfolg - WELT
    DGB - Bundesvorstand | Bundeshaushalt: Investieren nicht nur nach Kassenlage!

    Aber he: Dafür hat man nach Schröder halt jetzt den besten Niedriglohnsektor Europas und nach Merkel ein Land, wo wir gut und gerne leben... Bevor ich es vergesse: In welchem Zustand war eigentlich gleich nochmal die Bundeswehr?
    Duron 950 ("Spitfire") | 512MB SD-Ram | MSI K7T-Master | 3dfx Voodoo3 2000 | Soundblaster live! CT4760 | Windows ME

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #952
    Avatar von iGameKudan
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.788

    AW: Volksentscheid in Berlin: Umwandlung von Wohnungen in Sozialwohnungen

    Nenne doch irgendein Beispiel, wo die Privatisierung wirklich Vorteile gebracht hat?

    - Telekom? Ne
    - Deutsche Bahn? Ne
    - Berliner Wasserbetriebe? Ne
    - Ehemalig öffentliche Berliner Wohnungsbauunternehmen? Ne
    - Post? Nope- Stromnetze? Nope
    - Kleiderbeschaffung der Bundeswehr? Scheinbar... Nope. (Thx @Two-Face)
    - Pflegesektor? Kann ich nicht beurteilen, Tengri nach zu urteilen nicht...
    - Krankenhäuser? Nope
    - ÖPP/PPP-finanzierte JVAs? Egal was Straftäter angestellt haben, aber mit Freiheitsentzug Profit machen grenzt schon an Menschenverachtung... (Thx @Poulton)

    Es gibt keinen einzigen Grund solch wichtige Infrastruktur zu privatisieren - außer, dass sich ein paar reiche Leute an unumgänglicher und alternativloser Infrastruktur auf Kosten der Allgemeinheit (sowohl finanziell, als auch die Zukunft des Landes betreffend) die Taschen vollstopfen.

    Und vorallem kann gerade der privaten Geldgeber wegen seitens der Politik auch nicht neutral und unabhängig gehandelt werden...
    Geändert von iGameKudan (11.06.2019 um 22:59 Uhr)
    AMD Ryzen 5 2600X // 2x 8GB DDR4-3666MHz CL14-15-14-14-34 1T // ASUS ROG Strix X470-F // MSI RTX 2080 Duke 8G OC // Windows 10 Pro
    Microsoft Surface Pro 4 128GB // Intel Core i5 6300U // 4GB RAM // Intel HD 520 // Windows 10 Pro

    Apple iPhone Xr 128GB // Apple A12 Bionic 2x 2,49GHz + 4x 1,59GHz // 3GB RAM // iOS12.1.4

  3. #953

    Mitglied seit
    30.11.2008
    Beiträge
    9.900

    AW: Volksentscheid in Berlin: Umwandlung von Wohnungen in Sozialwohnungen

    Zitat Zitat von iGameKudan Beitrag anzeigen
    Nenne doch irgendein Beispiel, wo die Privatisierung wirklich Vorteile gebracht hat?
    - Telekom? Ne
    - Deutsche Bahn? Ne
    - Berliner Wasserbetriebe? Ne
    - Ehemalig öffentliche Berliner Wohnungsbauunternehmen? Ne
    - Post? Nope
    - Stromnetze? Nope
    Kannst die Kleiderbeschaffung der Bundeswehr noch dazurechnen.
    Vom Oberteil bis zum Stiefel Mangelware, seit das noch zu Schröder/Scharpings Zeiten privatisiert wurde (gut, bin nicht sicher, ob das wirklich so weit zurückgeht, aber auf jedenfall ist das schon länger ein Problem).
    In a mad world, only the mad are sane
    - Akira Kurosawa

  4. #954
    Avatar von Poulton
    Mitglied seit
    07.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.053

    AW: Volksentscheid in Berlin: Umwandlung von Wohnungen in Sozialwohnungen

    Zitat Zitat von Two-Face Beitrag anzeigen
    Kannst die Kleiderbeschaffung der Bundeswehr noch dazurechnen.
    Siehe: Bundeswehr uebernimmt Bekleidungsgesellschaft komplett – Augen geradeaus!

    Ebenso einen Teil der seit den 90er Jahren gebauten und in Betrieb genommenen Gefängnisse durch den ÖPP/PPP-Irsinn: Geheime Vertraege, versteckte Kosten
    Geändert von Poulton (11.06.2019 um 22:34 Uhr)
    Duron 950 ("Spitfire") | 512MB SD-Ram | MSI K7T-Master | 3dfx Voodoo3 2000 | Soundblaster live! CT4760 | Windows ME

  5. #955
    Avatar von Tengri86
    Mitglied seit
    23.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschländer
    Beiträge
    1.604

    AW: Volksentscheid in Berlin: Umwandlung von Wohnungen in Sozialwohnungen

    Zitat Zitat von iGameKudan Beitrag anzeigen
    Nenne doch irgendein Beispiel, wo die Privatisierung wirklich Vorteile gebracht hat?
    - Telekom? Ne
    - Deutsche Bahn? Ne
    - Berliner Wasserbetriebe? Ne
    - Ehemalig öffentliche Berliner Wohnungsbauunternehmen? Ne
    - Post? Nope
    - Stromnetze? Nope
    - Kleiderbeschaffung der Bundeswehr? Scheinbar... Nope. (Thx @Two-Face)

    Es gibt keinen einzigen Grund solch wichtige Infrastruktur zu privatisieren - außer, dass sich ein paar reiche Leute an unumgänglicher und alternativloser Infrastruktur auf Kosten der Allgemeinheit (sowohl finanziell, als auch die Zukunft des Landes betreffend) die Taschen vollstopfen.
    Und vorallem kann gerade der privaten Geldgeber wegen seitens der Politik auch nicht neutral und unabhängig gehandelt werden...

    Du hast noch was Vergessen. ^^

    Pflegesektor 1995 für private Anbieter geöffnet

    Investoren in Altenpflege: Rendite mit Senioren - ZDFmediathek
    Intel Core i7-4790K / Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 / Sapphire Radeon R9 390 Nitro / be quiet! Silent Loop 240/ G.Skill TridentX 16GB /be quiet! Straight Power 10 500W/Nanoxia Deep Silence 1
    ->Made By Rosi <-

  6. #956
    Avatar von iGameKudan
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.788

    AW: Volksentscheid in Berlin: Umwandlung von Wohnungen in Sozialwohnungen

    Irgendwie hat das was von Monopoly. Kauf die Bahnhöfe, das Wasserwerk und das E-Werk und der Sieg ist fast sicher...
    AMD Ryzen 5 2600X // 2x 8GB DDR4-3666MHz CL14-15-14-14-34 1T // ASUS ROG Strix X470-F // MSI RTX 2080 Duke 8G OC // Windows 10 Pro
    Microsoft Surface Pro 4 128GB // Intel Core i5 6300U // 4GB RAM // Intel HD 520 // Windows 10 Pro

    Apple iPhone Xr 128GB // Apple A12 Bionic 2x 2,49GHz + 4x 1,59GHz // 3GB RAM // iOS12.1.4

  7. #957
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    25.474

    AW: Volksentscheid in Berlin: Umwandlung von Wohnungen in Sozialwohnungen

    Oder auch Mannopoly ab Minute 11.
    Mann, Sieber! vom 14. Mai 2019 - ZDFmediathek
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  8. #958
    Avatar von Tengri86
    Mitglied seit
    23.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschländer
    Beiträge
    1.604

    AW: Volksentscheid in Berlin: Umwandlung von Wohnungen in Sozialwohnungen

    Intel Core i7-4790K / Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 / Sapphire Radeon R9 390 Nitro / be quiet! Silent Loop 240/ G.Skill TridentX 16GB /be quiet! Straight Power 10 500W/Nanoxia Deep Silence 1
    ->Made By Rosi <-

  9. #959
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    94.329

    AW: Volksentscheid in Berlin: Umwandlung von Wohnungen in Sozialwohnungen

    Zitat Zitat von cryon1c Beitrag anzeigen
    Die hat man aber verkauft, leider nicht komplett (wäre Telekom komplett unabhängig und hätte hier mehr Mitbewerber, hätten wir ne wesentlich bessere Infrastruktur hier.
    Die Telekom hätte eine bessere Infrastruktur aufgebaut, wenn sie völlig privatisiert wäre? Wie kommst du denn auf sowas?
    Guck dir doch die Energiekonzerne an. Bauen die die neuen Stromstraßen? Nö, natürlich nicht, die warten, bis der Staat alles bezahlt.
    Setzt die Bahn ihre Gleise in Stand? Natürlich nicht. Sie warten, bis alles kaputt ist und der Staat die Kosten dann übernimmt.
    Und so läuft das immer, wenn man eine Grundversorgung privatisiert. Die Gewinne werden von den Unternehmen abgeschöpft. Kosten werden auf die Allgemeinheit umgewälzt.
    Wie viele Firmen haben sich bisher von der EEG Umlage befreien lassen?
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #960
    Avatar von Poulton
    Mitglied seit
    07.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.053

    AW: Volksentscheid in Berlin: Umwandlung von Wohnungen in Sozialwohnungen

    Zitat Zitat von iGameKudan Beitrag anzeigen
    Irgendwie hat das was von Monopoly. Kauf die Bahnhöfe, das Wasserwerk und das E-Werk und der Sieg ist fast sicher...
    Ich hätte da noch ein paar, bitte Kotzbeutel bereithalten:
    OEffentlich-private Partnerschaft – Wikipedia
    Der Investor geht bereits in den ersten Jahren in die Insolvenz, die öffentliche Hand muss die Verpflichtungen des Investors übernehmen und mit Verlust neu beginnen, so beim Freizeit- und Badepark der Stadt Leimen in Baden-Württemberg und bei zahlreichen weiteren Bäderprojekten wie der Keitum-Therme auf Sylt.[33]
    Der Investor steigert durch Nachforderungen die Miete weit über die anfangs vereinbarte Höhe, so etwa bei den 90 Schulen des Landkreises Offenbach und bei der Hamburger Elbphilharmonie.[34]
    Beim Warnow-Tunnel in Rostock und beim Trave-Tunnel in Lübeck erwies sich die Kalkulation der Investoren Hochtief, Bilfinger Berger und Bouygues als geschönt; deshalb wurden die Laufzeiten der Verträge von 30 auf 40 bzw. 50 Jahre erhöht, sodass Einwohner und andere Autofahrer länger Maut zahlen müssen und das Eigentum an den Tunnels erst später als vereinbart an die Kommunen übergeht.[35]
    Schließlich scheitern Projekte, weil der Investor seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllen kann, so etwa beim Projekt des digitalen Bürgerportals, das die Stadt Würzburg mit der Bertelsmann-Tochterfirma Arvato vereinbart hatte „Würzburg integriert!“.[36]
    ÖPP Deutschland AG – staatlich finanzierter Lobbyismus | LobbyControl
    Public Private Partnership – Lobbypedia
    Toll Collect – Lobbypedia
    Infrastrukturgesellschaft Verkehr – Lobbypedia
    Der geplünderte Staat Geheime Geschäfte von Politik und Wirtschaft Doku auf Arte

    Und dann wundern sich Union und SPD über immer weniger Zustimmung bei den Wahlen...

    Aber eines hätte ich fast vergessen, auch wenn es keine Privatisierung ist: Die "Liberalisierung" und Deregulierung der Finanzmärkte unter Kohl und Schröder, die mit-, wenn nicht sogar hauptverantwortlich dafür ist, dass die Finanzkrise 2008 hierzulande solche Auswirkungen hatte.

    Zitat Zitat von iGameKudan Beitrag anzeigen
    - Berliner Wasserbetriebe? Ne
    Mir den Spaß mal zu gemüte geführt:
    taz enthüllt Berlins Geheimverträge: Die räuberische Wasser-Privatisierung
    Berliner Wasserbetriebe – Wikipedia
    Erfolgreiche Rekommunalisierung - Warum die Wasserbetriebe wieder den Berlinern gehören
    -.-
    Aber es zeigt, dass auch das was irgendwann im Wahn mal privatisiert wurde, auch wieder rekommunalisiert werden kann.


    €: und unabhängig davon: Bevölkerungsentwicklung: In Ostdeutschland leben so wenige Menschen wie 1905
    Geändert von Poulton (12.06.2019 um 19:15 Uhr)
    Duron 950 ("Spitfire") | 512MB SD-Ram | MSI K7T-Master | 3dfx Voodoo3 2000 | Soundblaster live! CT4760 | Windows ME

Seite 96 von 114 ... 46869293949596979899100106 ...

Ähnliche Themen

  1. Tony Hawk 's Underground 2 Berlin Hilfe gesucht
    Von Oorim im Forum Rennsimulationen, Renn- und Sportspiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 14:25
  2. Team-Berlin bencht wieder
    Von KvD im Forum Bench-Sessions
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 14:20
  3. Team-Berlin bencht wieder - am 31.5
    Von KvD im Forum Bench-Sessions
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 03:27
  4. Berlin Session vol. 3
    Von KvD im Forum Bench-Sessions
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 15:45
  5. WaKü Mainboards mit Garantie bei Aquacomputer Berlin
    Von schneiderbernd im Forum User-News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 21:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •