Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    22.07.2017
    Beiträge
    54

    Verschiedene Betriebssysteme auf einem Rechner ?

    HI,

    Wenn ich mehrere Betriebssysteme auf einem Pc habe, könnte man dann zb. von Windows 10 auf die Windows 7 zugreifen? Wenn ja wie kann man das verhindern und diese komplett voneinander trennen?

    Ich dachte da so an ein Triple Boot System mit Linux Mint als Verwaltung und W7 und W10 als untergeordnete Betriebssysteme.

    Grüße

    mika
    Ryzen 1700x | RX Vega 56 | Asrock X370 Taichi | G.Skill FlareX 3200mhz | Dark Power Pro 11 1000W | NZXT H630 | FiiO e10k | DT 880 Kopfhörer

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.915

    AW: Verschiedene Betriebssysteme auf einem Rechner ?

    Für den normalen User und normale Programme kannst Du es dadurch verhindern, dass Du die entsprechenden Paritionen nicht mountest/ihnen keinen Laufwerksbuchstaben zuweist.

    Hat ein andere User aber Admin-Rechte (oder verschafft sich ein Trojaner/Virus diese), dann nützt das nichts und er kann immer noch alles lesen, so lange es unverschlüsselt ist, und alles löschen/überschreiben.

    Wirklich sicher bist Du daher nur mit einer physikalischen Trennung der Systeme (z.B. Wechselrahmen für die SSDs).

    Was Du mit "Verwaltung" meinst, ist mir unklar. Drei Systeme installieren (im Idealfall auf drei SSDs) und im BIOS-Bootmanager die passende Platte zum Starten auswählen. Bootmanager (mehrere Systeme auf einer Platte) Funktionieren zwar auch, aber nur so lange, wie sich alle Systeme daran halten. Das tut aber weder Windows noch Linux mit 100% Sicherheit, wenn ich diversesten Forenbeiträge in Netz glauben sollte.

    Wenn ich mir dann all das Chaos durchlese, das man mit GRUB wohl dafür betreiben muss
    So klappt der Multiboot mit Windows & Linux - PC-WELT
    dann ziehe ich in der Dockingstation des Laptops lieber die Win 7 Platte, wenn ich sie nicht brauche. Damit kann auch Win 10 beim nächsten Upgrade seinen Bootsektor scheiben wie es will ohne dass ich danach wieder am Bootmanager herum basteln muss.

  3. #3

    Mitglied seit
    29.07.2011
    Beiträge
    617

    AW: Verschiedene Betriebssysteme auf einem Rechner ?

    Da wirst du um eine Virtualisierung kaum drum rum kommen. Schau dir mal Proxmox an.

  4. #4

    Mitglied seit
    22.07.2017
    Beiträge
    54

    AW: Verschiedene Betriebssysteme auf einem Rechner ?

    Mit Verwaltung meine ich, dass GRUB zuerst startet und etscheidet welches Betriebssystem starten soll. Wechselrahmen wäre keine schlechte Idee, aber ich habe sogar noch was besseres gefunden:

    Lian-Li bz-h06 anderen – Faecher: Amazon.de: Computer & Zubehoer
    Geändert von 3mika3 (18.12.2018 um 18:08 Uhr)
    Ryzen 1700x | RX Vega 56 | Asrock X370 Taichi | G.Skill FlareX 3200mhz | Dark Power Pro 11 1000W | NZXT H630 | FiiO e10k | DT 880 Kopfhörer

  5. #5
    Avatar von Old-Knitterhemd
    Mitglied seit
    08.06.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.807

    AW: Verschiedene Betriebssysteme auf einem Rechner ?

    Willst du das Linux nur für Grub nutzen?
    Das kannst du dir auch sparen - einfach den asrock bootmanager nutzen.

    Warum Win7 und Win 10?

    Nur um "verschiedene" Systeme zu haben?
    Das geht auch mit einem Windows und richtig eingestellter Kontoverwaltung.

    Einer muss aber Admin sein.

    Was ist genau dein Ziel?

    Dann kann man dir vermutlich besser antworten.
    Stunden wo der Unsinn waltet, sind so selten, stört sie nie!
    Schöner Unsinn, glaubt mir Leute, er gehört zur Poesie.
    KeepassXC Passwortmanager einrichten
    da kann man nichts einzeln löschen dazu muss man Linux hacken

  6. #6

    Mitglied seit
    22.07.2017
    Beiträge
    54

    AW: Verschiedene Betriebssysteme auf einem Rechner ?

    Ich brauche W10 nur für DX12. Sonst würde ich weiter W7 nutzen. Linux Mint würde ich halt ab und zu nutzen bzw. irgend wann auch mal als Hauptsystem. Wie gesagt möchte ich die Festplatten, komplett voneinander trennen.
    Ryzen 1700x | RX Vega 56 | Asrock X370 Taichi | G.Skill FlareX 3200mhz | Dark Power Pro 11 1000W | NZXT H630 | FiiO e10k | DT 880 Kopfhörer

  7. #7
    Avatar von Old-Knitterhemd
    Mitglied seit
    08.06.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.807

    AW: Verschiedene Betriebssysteme auf einem Rechner ?

    Also mindestens 7 und 10 parallel würde ich mir sparen, dann nimm halt nur 10 und Linux.
    Wieso müssen die Festplatten so strikt getrennt sein?
    Geht es um multi User Betrieb?
    Stunden wo der Unsinn waltet, sind so selten, stört sie nie!
    Schöner Unsinn, glaubt mir Leute, er gehört zur Poesie.
    KeepassXC Passwortmanager einrichten
    da kann man nichts einzeln löschen dazu muss man Linux hacken

  8. #8

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.915

    AW: Verschiedene Betriebssysteme auf einem Rechner ?

    Zitat Zitat von 3mika3 Beitrag anzeigen
    Mit Verwaltung meine ich, dass GRUB zuerst startet und etscheidet welches Betriebssystem starten soll. Wechselrahmen wäre keine schlechte Idee, aber ich habe sogar noch was besseres gefunden:

    Lian-Li bz-h06 anderen – Faecher: Amazon.de: Computer & Zubehoer
    Das mit dem "Besser" würde ich mir ernsthaft überlegen
    Lian Li BZ-H06 im Test | Testberichte.de
    Falls die Umschaltung nicht physikalisch VOR den Start eines OS durchführbar ist, wird es schwierig. Einmal im laufenden Betrieb falsch gedrück, schon ist die Platte stromlos und mit Pech Daten weg.

  9. #9
    Avatar von PHENOMII
    Mitglied seit
    14.09.2010
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    665

    AW: Verschiedene Betriebssysteme auf einem Rechner ?

    Zitat Zitat von Old-Knitterhemd Beitrag anzeigen
    Also mindestens 7 und 10 parallel würde ich mir sparen,...
    Moin,
    Ich klinke ich hier mal eben mit ein. Hoffe das ist okay!
    Warum kein Windows 7 + 10 Parallel?
    Das ist jetzt nämlich genau das, was ich dieses Wochenede vor hatte..

    Momentan läuft Windows 7 auf meinem Z370 Brett (umgestiegen von Z77 auf Z370).
    Core I7 8700k @ 5GHz @ 2,46V auf Cuplex Kryos HF
    MSI 1080Ti || Asus Maximus X Hero || 32GB Corsair DDR4-3200
    Antec Twelve Hundred
    || Sound Blaster X-Fi Xtreme Audio || BeQuiet P10 DPP
    GTA ENB-Screenshot Galerie: http://www.abload.de/gallery.php?key=qTeK8Jwr

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    22.07.2017
    Beiträge
    54

    AW: Verschiedene Betriebssysteme auf einem Rechner ?

    Frag ich mich auch, W10 werde ich nur für einige moderne Spiele benötigen, die alten Spiele lasse ich auf W7. Ich hänge einfach sehr an W7.

    Nein, ich bin die einzige Person die auf dem PC Zugriff hat. Ich möchte es einfach wegen der Sicherheit und der Ordnung getrennt halten.
    Ryzen 1700x | RX Vega 56 | Asrock X370 Taichi | G.Skill FlareX 3200mhz | Dark Power Pro 11 1000W | NZXT H630 | FiiO e10k | DT 880 Kopfhörer

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Mehrere Betriebssysteme auf einem Rechner durch Wechselrahmen
    Von Tomjoe68 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2017, 07:56
  2. Welches Betriebssystem für ältere Rechner
    Von my_gen3 im Forum Linux und sonstige Betriebssysteme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 13:36
  3. 2 verschiedene Soundkarten im Rechner möglich ?
    Von Barrios im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 15:36
  4. Ein Rechner - Zwei Betriebssysteme (auf zwei Platten)
    Von Eddy_Chicago im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 17:56
  5. Betriebssystem für alten Rechner
    Von Falco im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 13:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •