• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Profilnachrichten

Hallo habe gesehen du kennst dich sehr gut aus mit Hardware kannst du dir mal mein Thema anschauen wäre super lieb.
Hi,

ich habe gerade einen Beitrag von Dir gelesen, indem Du berichtest, das Du Deine Ryzen 3600 übertaktet hast.
Ich habe auch einen und der läuft auf einem B450 ROG Strix Gaming II Board, mit 2x8 GB Trident-Z 3600 CL15.
Was mich Interessieren würde, welche Einstellungen Du wo gemacht hast.
Ich weiß man kann es auch mit dem Ryzen Master machen, aber da kenne ich mich NULL mit aus.

Es wäre super, wenn Du mir dabei helfen könntest.
Meine letzten Erfahrungen mit OC liegen schon weit hinter mir, aber das war mit Intel und das ist ja ne ganz andere Kategorie.
Bzw. meinst Du, ob es einen Leistungsschub gibt?

VG Jörg
Ich muss sagen, dass ich dieses Foto (1.)mag und von nun ab ist es meins hier. Solange man seitens Santa Claras nichts einwendet. Und mit den anderen halten wir es am besten genauso, wobei ich glaube, dass Intel da auch ein Wörtchen mitzureden hat. Ich bin ja sogar wieder top fan von Nvidia und so, auf Facebook %-)

Anhänge

  • Screenshot - 17_12 017 (3).png
    Screenshot - 17_12 017 (3).png
    380,1 KB · Aufrufe: 4
  • Screenshot - 17_12 009.png
    Screenshot - 17_12 009.png
    78,6 KB · Aufrufe: 3
  • Screenshot - 17_12 011 - Kopie.png
    Screenshot - 17_12 011 - Kopie.png
    93,2 KB · Aufrufe: 3
  • Screenshot - 17_12 013 (2).png
    Screenshot - 17_12 013 (2).png
    835,5 KB · Aufrufe: 3
  • Screenshot - 17_12 002 (2).png
    Screenshot - 17_12 002 (2).png
    91,4 KB · Aufrufe: 3
Happy Birthday! :bday:Alles Gute und vor allem Gesundheit. :daumen:Bist im selben Jahr wie ich geboren. :cool:
Ich werde mir einfach ein neues EVGA x299 Dark kaufen, dann hab ich das andere als Ersatzteillager. An sockel 2066 Repaaraturen in Russland für 60e glaube ich nicht und ich will nicht noch ein Trauma mehr haben. Ich hab halt am meisten Spaß an solchen X oder HDCP Plattformen und aus so nen 7900x kann man ne Menge Power rausholen!!1
biosat_lost
biosat_lost
Nein, ich habe mir diesen sockelreparratur Typen in russland nochmal vorgeknöpft. Also der denkt tatsächlich das machen zu können. Vielleicht hat er einen Trick sich ausgedacht, dieses Rauslösen und wWedereinsetzen von defekten wie neuen Sockel präziser durchführen zu können?? Im Prinzip wäre es ja einfacher, man würde die Pins des alten stutzen, bis auf einen halben Millimeter , den neuen Sockel in Stücken da einsetzen und ~ jeden 2. Pin zu verlöten. Denn die müssen ja nicht verlötet sein um einwandfrei zu arbeiten, wenn die Kontakt haben reicht das 100%. Jeder 4. Pind würde schon reichen. Wahrscheinlich macht der das nur bei den beschädigten Stellen? Jedenfalls, dass er den Sockel komplett rauslöst und einen neuen in die erkaltende Materie passgenau einfüft; Dass er etwas drauf hat das Gegayte im Werk, mit allem Entusisasmus, nicht allzu oft gelingt. Das kann nicht sein. Ich werde das versuchen, bevor ich bei Amazon für 400+€ ein Fabrikneues bestelle. Hätte für 213€ ein Asus E Gaming x299 haben können, aber wie läppisch ist das bitte im Detail. Ein Ramapge VI Apex würde ich hingegen bevorzugen und ich hoffe, dass es das auch wird. Denn mit Asus hatte ich nur Glück und mit EVGA nur Pech, bei Brettern, die Sockel halt, sind weicher, glaube ich, bei EVGA? Wenn ich nochmal ein EVGA Brett besitze, was ich sehr hoffe, kommt da eine bestüberlegte CPU rein und dann wird die Halterung ums Verrecken nicht aufgemacht, nie mehr!!! Wie von Intel vorgesehen.
biosat_lost
biosat_lost
Was bin ich froh, dass es am Ende ein ! neues!%-) EVGA X299 FTW K wurde. Denn das E Gaming1 ist so läppisch. Meine Bretter müssen nen onboard Powerknopf und Reset haben.
Moin Seth...,

hier ist Nico, bitte melde dich unter Fliederbeere2@t-online bei mir.

SSD ist angeschlossen und läuft...
Hör mal Jung, is dat die Merkel bei dir im Avatar?!
Lexx
Lexx
Ja, die alte Sau.
Sollte jetzt endlich mal weg der Kretin.

Mal schauen, ob ich bald ein anderes Bild amüsant finde.
orca113
orca113
Ekelhaft. Da könntest du auch genauso den Österreicher mit Schnäuzer reinsetzen... :-)

Hast übrigens an meinem 28. Geburtstag das Forum betreten :-)
Lexx
Lexx
Den Schnauzer hatte ich schon.
War aber ein Ami.
Finde Bild aber nicht mehr.
Deshalb der Blade in der Sauna.
Nur den Jüngling, der im am Schwanz hängt, den musste ich cropen.
Man sieht noch knapp seine Schädelkante am unteren Bildrand.

Und ich?
Beigetreten 26. September 2007, das war exakt mein 40. Geburtstag.

Gruß aus dem verschneiten Wien.
Hey, ich habe das gleiche Problem wie du mit deiner GTX 1080 könntest du mir vielleicht eine Nachricht schreiben? mfg
Z
Zocka96
hey, ja also wie gesagt ich habe das gleiche Problem mit meiner Aorus 3080, hatte am 9.09. defekt festgestellt, eingeschickt über meinen Händler ( 9 Monate alt), habe dann über die Gigabyte RMA mal nach meinem Status gefragt da mein Händler keine Auskunft gab. Gigabyte meinte sei nicht mehr zu Reparieren und sie geben mir jetzt das Geld zurück. Schön und gut aber die gleiche Karte kostet mittlerweile 600€ mehr, und mir wäre es um einiges lieber sie würde ausgetauscht werden.
Und da du das ja letztes Jahr hinbekommen hast, hatte ich die Frage wie du das gemacht hast bzw. was du denen so geschrieben hast das es eine neue Karte gab.

Viele Grüße
M
Master-Raven
Ok verstehe, ja das war bei mir auch eine längere Geschichte...
Habe letztlich auf deren eigene Garantiebedingungen mehrfach hingewiesen in denen es u.a. in etwa heißt "Ersatz von gleichwertigen Komponenten".
Die wollten mir anfangs nur einen Bruchteil (350 € oder so) auszahlen.
Deshalb hatte ich drauf Bestanden, dass sie mir für meine 1080 TI Extreme wenigstens eine vergleichbare Grafikkarte ( z.B. 2070 Super) zur Verfügung stellen.
Nach vielem Schriftverkehr hin und her und auch telefonischem Kontakt mit Gigabyte in Deutschland habe ich letztlich eine 2080 Super erhalten.
Wenn Du willst können wir auch nochmal telefonieren und ich könnte dir evtl auch nochmal mein Schreiben an Gigabyte raussuchen.

Viele Grüße
Olaf
Z
Zocka96
hey,
ja das hört sich gut an.
Wobei es sich jetzt glaube ich erledigt hat, mir wurde soeben von meinem Händler 900€ überwiesen (300€ weniger wie ich bezahlt habe??) Und die sind am Wochenende nicht besetzt.
Viele Grüße
Fabian
Auch wenn du hier nicht mehr aktiv bist haben wir dich doch groß werden sehen, alles Gute und lass es an deinem Ehrentag krachen,unser Nürnberger Gunger
Asus Rog strix x570-e WiFi
32gb Gskill trident z neo 3600
Ryzen 7 3800xt
Be quiet straight Power 11 Platinum 850W
Asus Gtx 970
Samsung 980 Pro 1tb
NZXT X73
Tja mein x299 Dark hab ich solide geschrottet:(. Der Sockel mal wieder. Ich frag mich nur, auch wenn es zweifelsohne meine eigene Dummheit und Faulheit, Schlampigkeit war, warum ist mir noch nie ein Asus Sockel kapputt gegangen, aber jeder EVGA Sockel???? Oh Gott das schöne Board, gerade lief alles perfekt. Aber ich wollte unbedingt in die CPUz HoF des 7900x benchen. Direct Die wollte ich machen, ich bin ein echter Idiot.
Hallo Metbier ,habe deinen Beitrag gefunden über die Sapphire 6900 xt Nitro+ Toxic Air cooled, habe das selbe Problem .
Ich bekomme mit der aktuellen Trixx Version kein Toxic Boost , Fan Heals und Nitro glow angezeigt.
Also die Karte selber wird ja nur als 6900 xt erkannt .
Sapphire hat sich auch noch nicht zurück gemeldet . Hast du eventuell noch einen Tipp ?

LG Micha
Olstyle
Olstyle
Dann mach halt daraus eine Nachricht. Fahren tut Tesla aber nicht mit AMD Hardware und die Behauptung dass das mal der Fall sein könnte ist 4 Jahr alt.
Natürlich nur wenn die News dann auch etwas eigenen Text beinhaltet
Moin!

"I´m too old for this shit" - ist doch von Danny Glover in Lethal Weapon, oder? :D
chill_eule
chill_eule
Jep ;)
Die Erkenntnis kam mir neulich in einem Thema über Twitch und dessen "Auswüchse" :ugly:
*klick*
  • Haha
Reaktionen: RyzA
RyzA
RyzA
Ja so ergeht es mir auch immer häufiger. :ugly:
Hi ruyven altes bumsi:-X,

ich bin's ShiZon, ja der ShiZon der es geschafft hat, legendär aus dem PCGH Forum zu fliegen.:-S Jetzt bin ich seit knapp einen Monat wieder dabei, wollte mich eigentlich bei PCG anmelden, aber mein Passwort ging nicht mehr (Ausnahmezustand), mein Account auf PCG ist nämlich auch gesperrt oder so ähnlich. Also blieb mir keine andere Wahl als mich bei den Admins zu melden und wurde von ZAM gleich angefaucht, hatte ein kurzes Gespräch mit ihm, setzte den Dackelblick auf und durfte wieder rein. :ugly:

Habe aus meinen Fehlern gelernt und gehe deswegen jetzt alles viel entspannter an.

Von dir sieht man so gut wie nichts, außer hin und wieder was im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Was mir echt gefällt, das du es immer noch drauf hast, mordstexte hinzubrettern wo ich nicht wissen will, wie lange du daran herum tippst und das um die Uhrzeit, großen Respekt. Da kriege es es gerade noch so hin, ein paar Zeilen runter zu nudeln. Wie lange bist du eigentlich kein Mod mehr? Es ist zudem erschreckend wie viele alt bekannte Leute hier nicht mehr aktiv sind.

Grüß ditsch und Nachtüüüü

ShiZon

PS: Hier noch ein kleiner Beweis, das ich es wirklich bin, mein Markenzeichen "ShiZoedit"
Hi, Mining klappt denk ich grad. Was hast du denn für einstellungen bei deiner Karte genommen? Hast du die über den MSI afterburner eingestellt? Aktuell bläst die nämlich 400 Watt durch!! Ich denke nicht, dass sich das lohnt! Bei immerhin 107 Mh/s und 64 Grad Speichertemp!

Edit, hab das hier mal versucht:

130 mh/s bei +1800 speichertakt:ugly:

Allerdings gehen die Temps auch hoch, ca. 72 grad!

Wie lange dauert es denn, bis da was aufs wallet kommt? Ich glaub ich wurde gerade angefixt!! :D
Richu006
Richu006
Mein PC läuft seit 7 Monaten 24/7 durch.

Und immer wenn ich nicht am zocken bin, bin ich am minern. Zum zocken schalte ich den miner jeweils aus. Und habe mir im After burner 2 Profile angelegt. Ein mining Profil und ein zocker profil.

So kann man schnell hin und her wechseln
W
Watschnburli
Also das mit dem Minen klappt echt gut. Kann sogar + 2000 einstellen, bis zum Anschlag. Dabei hat der RAM aber schon 72°. Hab ein wenig Angst, dass mir die Grafikkarte abraucht. Ich hab gestern in 6 Stunden 2,50€ gemined. Allerdings ist das nicht wirklich energiesparend. Aus meinem Inneren heraus müsste so etwas eigentlich verboten werden! :daumen2:. Bekomme da irgendwie ein schlechtes Gewissen!

Aber nochmal danke für deine Unterstützung. Jetzt habe ich das auch mal gemacht!
Richu006
Richu006
Ich kann nur bis max 1500mhz+ das ist bei mir das maximum was ich einstellen kann im after burner.

Was soll den abrauchen bei 72°C? Die Dinger sind ausgelegt für 110°C

Ich war anfangs auch skeptisch, dem ganzen gegenüber.

Und ja es ist vorallem im Sommer Energieverschwendung.

Und ja es ist etwas spät zum.noch einsteigen.

Ala ich mit mining angefangen habe, gavs noch 0.006 bid 0.01eth im Tag!

Also mehr als das doppelte.

Heute würde ich wohl auch nicht mehr anfangen.
Aber mein Ziel ist noch 1 ethereum. Dazu fehlt mir noch ca..1 Monat. Dann höre ich wohl auf damit.
Dein Post zum Thema: RTX 3000 und RX 6000: Steigende Preise und schlechtere Verfügbarkeit

Ich habe zufällig deinen Post zu o. a. Thema gelesen:

Hab vor einer Woche noch eine 6800XT von Gigabyte unter vier Stellig ergattern können, bevor die Preise zwei Tage danach auf über 1300€ ab Lager sprangen. War es Leid noch weiter zu warten und darauf zu hoffen das sich die Preise in Richtung UVP bewegen und nen Drop über AMD direkt zu ergattern, ja ne.

Wollte eigentlich mit meiner alten Sapphire Nitro+ Vega64 noch die Zeit bis RDNA3 überbrücken, aber sie pfeifte unter WQHD schon aus dem letzten Loch bei medium-high Details in einigen Spielen und ich zocke so gut wie alle Genres.

Ich habe exakt die gleiche Sapphire Nitro+ und spiele auch mit der Option 6800XT, um damit einen UWQHD bei 144 Hz füttern. Mich würde interessieren, ob du den Schritt bereut hast, bzw. ob sich der Sprung von der Vega zur 6800XT für dich gelohnt hat... Tests und Balkendiagramme sind das eine, "ReturnOfInvest" in Form von Spielspaß sind das andere. Eine kurze Info, für mich zur Entscheidungsfindung, wäre sehr hilfreiche.

Danke und Gruß
  • Like
Reaktionen: IguanaGaming
E
ElBruz
Erst mal danke dir für das ausführliche Statement. Muss mich echt zusammenreißen, um keinen Fehler zu machen, und die z. Z. immer noch total absurden Preise zu bezahlen. Aber dein zweiter Post macht echt Lust xD Ich denke vom Timing her hast du alles richtig gemacht, und bist für die nächsten Jahre erst mal save. Ich werde wohl einfach warten müssen, bis wieder halbwegs normale Preise aufgerufen werden. Aber das rumeiern im low-medium geht mir echt auf den Keks . Ja, Intel könnte noch mal etwas Bewegung reinbringen, hoffentlich. Wenn ich richtig verstanden habe, wollen die wohl nur den mittleren Bereich bedienen, aber ein so großer Player, mit den vorhandenen Kapazitäten könnte etwas Druck aus dem System lassen...

Die Situation ist echt zum Totlachen, nach ca. einer Dekade Intel Monopol bekommt man wirklich gute CPUs wieder unter 400 - 500 € und kurz danach gehen die Grafikkartenpreise jenseits von gut und böse... Ich komme aus Zeiten, wo man sich ein Intel Pentium System zu einem Preis zusammenbauen konnte, der heute für Einzelkomponenten aufgerufen wird. Lamentieren hilft wohl nix, wir haben uns das Hobby ja selbst ausgesucht... :wall:

Danke dir noch mal für die Infos.
IguanaGaming
IguanaGaming
@ElBruz Ähm ja mit dem Druck ist das so ne Sache. Auch Intel lässt seine GPU Chips von TSMC fertigen, sofern ich das richtig in Erinnerung hatte. Aber so oder so, solang der Mining Hype anhält und die Generierung der ETH Coins nicht zwangsläufig umgestellt wird, wird sich auch nicht wirklich was am Grafikkarten Markt ändern.

Selbst wenn Intel als dritter Spieler mitmacht und ja die sollen wohl nur Karten mit bis zu einer Leistung auf dem Niveau einer 3070/6700XT bringen. Wird sich an der jetzigen Situation nicht wirklich etwas ändern. Vor allem dann nicht wenn noch eine weitere Kryptowährung gepusht wird, die ebenso auf Generierung durch GPU Leistung setzt. Wir werden sehen was da die nächsten Monate noch auf uns zu kommen wird, spannend und angespannt bleibt es auf jeden Fall.

Für meinen ersten selbst zusammengebauten Rechner mit einem Pentium 1 - 166MMX in Verbindung mit einer Rage 2c und ein Jahr später mit einer zusätzlichen Voodoo1 hatte ich damals glaub auch mehr als 2500DM hingelegt gehabt und das sogar noch mit EK Preisen + MWST. Aber stimmt, wenn man die Preise nun Heute damit vergleicht und so viel im Grunde nur für einer Grafikkarte im High-End Bereich hinlegt... aber wenn die Preise normales Niveau hätten dann würde man für 1000€ ungefähr auch was sehr gutes und brauchbares bekommen.

Im Hinblick auf ein 6-Kern Comet-Lake 10400F System, B560 Board, 3600er CL16 Ram, 1TB SSD sowie einer RX6700XT oder 3070 und nem gescheiten 550W Netzteil.

Übrigens nichts zu danken. Wenn du noch irgendwelche Fragen haben solltest, dann immer her mit.

Grüße zurück un nen schönen Tach gewünscht !
IguanaGaming
IguanaGaming
Unter WQHD/4K isses dann gänzlich wumpe ob AMD oder Intel verbaut ist. Würde auch keinen teureren Intel Rocket-Lake empfehlen, solang der Aufpreis bis zu 60€, wie beim 10400F zum 11400 beträgt. Da reißt es auch PCIe 4.0 nicht wirklich raus. Oder auch beim 10700KF mit bis zu 80€ zum 11700.

Siehe auch Benchmarks mit schnellem Ram von HWluxx sowie Techspot/HardwareUnboxed.

Welchen Unterbau hast du derzeit mit deiner Vega64 verbaut ?
Hallo Freunde der Digital Welt,

vorige Woche ist mein Monitor(Asus PG27VQ) Kaputt gegangen ohne einen ersichtlichen Grund .
Ich habe mir den vor 3 Jahren gekauft, für fast 800 Taken(€) und habe mir das lange zusammen sparen müssen und jetzt weiß ich nicht was ich machen soll.
Die Garantie ist leider schon erlöschen und ASUS direkt will mir nicht helfen . Ich finde das eine Frechheit von ASUS MÜLL das die keine Reparatur machen, das ist doch echt Traurig das man jetzt allein gelassen wird .
Das ist jetzt meine bitte weiß jemand ob er damit schon einmal Erfahrungen gemacht hat , ob man das Reparieren kann ?
Das Problem ist mein Bild zieht weiße Streifen und wenn Windows hochgefahren ist Flackert das Bild und streifen Zieren das Bild .
Weiß jemand was Kaput ist? Kannst du mir irgend wie helfen komme aus HBS

Anhänge

  • Streifen.jpg
    Streifen.jpg
    58,4 KB · Aufrufe: 1
  • Doppel Bild.jpg
    Doppel Bild.jpg
    157,3 KB · Aufrufe: 1
"Musste erst vor Kurzem meine Nvidia 7000m Go Grafiktreiber (Acer 7520) an Windows 10 anpassen, sonst habe ich Anzeigefehler. Das ist immer wieder aufwendig, aber Windows 10 wird dadurch weiterhin korrekt angezeigt."

Was ist das geheimnis? Habe hier nen Aspire 7520 ebenfall mit der 7000m ich kriege es nur unter win 10 x86 hin das ich keine anzeige Fehler mehr habe brauche aber x64. Hast du eine Lösung?
T-MAXX
T-MAXX
Hi, ja du musst die transparenten Effekte unter Windows 10 abschalten, dann geht es mit dem x64 Win 7 Treiber unter Windows 10. Ansonsten muss man etwas basteln um auch transparenten Effekte korrekt darzustellen.
Das liegt leider am Standard Treiber von Win 7 mit Aero Glas Optik, der nur bedingt unter Windows 10 einsetzbar ist, aber es klappt...
Unter Windows 11 ist es dasselbe.:-]
So konnte ich das Problem mit der 7000m Go lösen und täglich problemlos surfen und Videos schauen.
F
FREAKonHELL
Hah..... Okay das ist natürlich auch ein Weg..... Danke für den Tipp.
Schade allerdings das man unter x64 die transrapenz Effekte nicht vernünftig zum Laufen bekommt.
Dennoch wird Aspire 7520 noch eine Weile weiter seinen Dienst tun.
T-MAXX
T-MAXX
Seit dem neuen Build von Windows 11 gehen auch transrapente Effekte.:D
Heute erst probiert...
Die 7520er sind einfach klasse.:-X
Ich suche Hilfestellung zu folgendem Problem:


Ich weiß leider nicht mehr wirklich weiter woran es liegen könnte =(

Komme aus Recklinghausen btw.
Hallo Bembel_Benji :)

ich habe mich vor ein paar Tagen an meinen ersten PC Bau gewagt. Leider stehe ich momentan vor einem Problem. Beim Versuch den PC zu starten, leuchtet die CPU-Debug Leuchte dauerhaft auf und ich bekomme kein Bild.

Meine Ausstattung ist folgende:
Motherboard: MSI MPG x570 Gaming Edge Wifi
CPU: AMD Ryzen 5 5600G
Ram: Corsair Vengeance 16GB
Netzteil: Seasonic Fokus 550W 80+ Gold Halbmodular
Grafikkarte: momentan noch eine sehr Alte optionale. Vorerst noch nicht eingebaut. Soll zuerst nur über integrierte Grafikkarte laufen.

Auf der Suche nach dem Fehler habe ich schon folgendes erfolglos ausprobiert:
- BIOS Update durch Flashbios Button
- CMOS Reset durch Entfernen der BIOS Batterie, während alle Kabel abgetrennt waren
- Starten mit nur einem RAM (auf A2), sowie starten mit keinem RAM (DRAM Debug Leuchte leuchtet dabei aber nicht auf:confused:)
- CPU Netzstecker kontrolliert (sitzt fest und keine pins verbogen o.ä.)
- Anderer Netzstecker für CPU ausprobiert (Nutzte nur den 8-poligen CPU PWR1, 4-poliger PWR2 habe ich am ende auch nochmal zusätzlich angesteckt --> das hat allerdings nicht geholfen.)
- CPU-Lüfter (zum verschrauben, nicht anklemmen) neu angeschraubt, sowie nochmal etwas Wärmeleitpaste drauf.
(Da dieser sich sehr schwer verschrauben lässt, könnte ich mir da eventuell vorstellen, dass diese eventuell nicht richtig aufsitzt. Auch wenn es eigentlich nicht zu fest angeschraubt und von außen richtig positioniert scheint.)
Gerade zufällig gesehen...

Happy Birthday und alles Gute und Gesundheit fürs neue Lebenjahr :daumen:

Gruß Micha
Daddel-Rechner: Intel core I5 7500, B250 Mainboard, 16GB DDR4 RAM Samsung, Radeon RX Vega 8GB, 256 GB SSD, 1 TB HDD, 34" Monitor Iiyama, UWQHD, 144 Hertz, 500 W Netzteil von Thermaltake.
moin, hier darf ich ja nen link senden. schau mal bitte. zu dem ersten link, das würde mich interessiern, dazu brauch nur den usb bloototh dongel. https://www.amazon.de/Bluetooth-Kop...Handy,+Headset&qid=1628181997&s=ce-de&sr=1-58

und der zweite link wären die mit so kurzem kabel, aber da brauch ich auch den bluetoth dongel.

ich interessiere mich aber mehr für den ersten link. ist nur ein beispiel. aber ob sowas funktioniert?
E
Eyren
Sollte normal funktionieren. Wie gesagt laut Internet kann man jeden Bluetooth inear als PC Headset verwenden. Ist ja keine besondere Technik, lediglich Sound über Bluetooth und das wird ja schon seit Jahren genutzt.
Forti
Forti
ich denke ja auch, aber ich höre so unterschiedliche aussagen darüber. und ich sehe es nicht ein für(link) so ein haufen geld aus zugeben, und da ist nichtmal ein bloothothdongel dabei.

Oben Unten