Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.07.2009
    Beiträge
    20

    Wakü für Ryzen 9 3900X + RTX 2070 SUPER

    Hallo zusammen,

    meine Freundin will Ihren neuen Rechner mit einer Wakü ausstatten und hat sich dabei folgende Komponenten ausgesucht und würde gerne wissen ob das soweit alles passt bzw. ob Ihr noch Verbesserungsvorschläge habt. (Ich hab leider wenig Ahnung von Waküs, habe mich in letzer Zeit aber so gut es geht eingelesen.)

    Hardware:

    Geizhals Link: PC 2019 Preisvergleich Geizhals Deutschland

    CPU: Ryzen 9 3900X
    Ram: Corsair Vengeance RGB PRO 32 GB DDR-3200 CL-16-18-18-36
    Motherboard: ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    Grafikkarte: INNO3D GeForce RTX 2070 SUPER iCHILL Frostbite (Fertige Lösung um den umbau zu vermeiden)
    Gehäuse: Fractal Design Define S2 Gunmetal
    Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 750W
    Frage:
    Sind 750Watt Eventuell überdimensioniert?

    Wasserkühlung: (DIe Teile stehen auch alle in der Teileliste von Geizhals PC 2019 Preisvergleich Geizhals Deutschland)
    CPU: EK Water Blocks Quantum Line EK-Velocity D-RGB AMD (von dem eventuell auftretenden LED flackern habe ich gelesen, sie will es aber selbst ausprobieren, würde ich auch)
    Grafikkarte: Fertig, da bereits vormontiert.
    Pumpe: Aqua Computer D5 Next
    AGB: Aqua Computer Aqualis Basis für Pumpenadapter 450ml
    Pumpenadapter: Aqua Computer Pumpenaufsatz für D5 und aqualis Basis
    Radiator: 3x Alphacool NexXxoS ST30 Full Copper X-Flow 360mm
    Lüfter: 9x Noiseblocker NB-eLoop B12-PS Black Edition (Sollen schwarz sein, leise und gut)
    Hardtubes: 6 x 1 Meter (12mm Durchmesser) Corsair Hydro X Series XT Hardline klar (Erstes mal Hardtubing, daher mehr Rohre als nötig)
    Kühlflüssigkeit: 2Liter Liquid.cool ColourFX Opaque, Kühlflüssigkeit, vivid green

    Fittings:
    Da wird es etwas komplizierter. Ich versuche mal auszulisten und würde gerne wissen ob da alles bei ist, etwas fehlt oder etwas überflüssig ist.
    Aufgrund des Preises und der Qualität handelt es sich um Barrow fittings etc. (Laut I-Net anscheinend ziemlich gut für den Preis) EKW etc. scheinen ziemlich überteuert für die kleinen Rohre

    Ablaufhahn: 1x Barrow G1/4" Mini Ball Valve black with Metal Handle black /// http://shop.watercool.de/epages/Wate...Products/50344

    Fittings: 12x Barrow Hardtube Fitting 12mm black - 4 O-Rings http://shop.watercool.de/epages/Wate...Products/50364
    Frage:
    (2x Pumpe, 2x Graka, 2x CPU, 6x Radi) Passt das so?


    Verschlussstopfen: 3x EK Water Blocks EK-CSQ Verschlussstopfen G1/4 https://geizhals.de/ek-water-blocks-...loc=at&hloc=de
    Frage:
    2x für die Graka, 1x für den Ablaufhahn zur Sicherung. Passt so?

    90 Grad Winkel rotierbar: Barrow G1/4" 90 Degree Rotary Adaptor black http://shop.watercool.de/epages/Wate...Products/50322
    Frage:
    Wie viele sollte man davon Schätzungsweise haben oder lieber alternativen? 9, 12, 15 mehr?

    Abschließend hoffe ich, dass ich alles sauber aufgelistet habe und würde mich sehr über Feedback freuen. Ich beantworte natürlich auch Fragen so schnell ich kann.

    Liebe Grüße
    Crazydave

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    21.01.2019
    Beiträge
    52

    AW: Wakü für Ryzen 9 3900X + RTX 2070 SUPER

    Willst du die HT selber biegen ? Wenn ja das Werkzeug dazu hast du ?
    Wenn du es mit biegen schaffst brauchst du weniger Winkel ...

    Mein Tipp bestell lieber zu viel als zu wenig... Ich musste auch zwei Tage Pausieren weil ich 2 Winkel zu wenig hatte ...Trotz Plan nur auf Papier
    sah es dann anders aus als in Wirklichkeit. Abstände , Position etc...

    Die 2 Verschlussstopfen sind eigentlich immer bei den Karten bei .. Borrow hat meiner Erfahrung nach eine gute Qualität hab auch was von denen Verbaut...

    Ansonsten finde ich dein Zusammenstellung gut !
    Viel Erfolg !

  3. #3

    Mitglied seit
    04.01.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Der Hals der Welt
    Beiträge
    921

    AW: Wakü für Ryzen 9 3900X + RTX 2070 SUPER

    Wozu 3 360er? Ins S2 passen nur 2.
    Und warum den Pumpenadapter, wenn du direkt eine Ausgleichsbehälter für die D5 nehmen kannst?

  4. #4

    Mitglied seit
    01.06.2018
    Beiträge
    144

    AW: Wakü für Ryzen 9 3900X + RTX 2070 SUPER

    Ich denke sogar 2 360er werden nicht passen, da die X Flow ja noch länger als normale sind. Würde 360 und 280 empfehlen, das sollte auf jeden Fall reichen. Zum 750 Watt Netzteil: Ja, der Rechner wird keine 750w ziehen, du hast aber mit überdimensionierten 2 Vorteile: die höchste Effizienz haben die Teile bei ca 50% Auslastung und sie sind leiser, bzw. Lautlos bei semi-passiven (Das Dark Power Pro schaltet den Lüfter NICHT ab). Als ich eine Wakü eingebaut hab war das Netzteil das lauteste Teil, hab dann das 500er gegen ein 650W SemiPassives von Seasonic getauscht, Ruhe
    Geändert von Klasn (16.08.2019 um 12:55 Uhr)
    Core i5 6600k / ASUS Maximus VIII Ranger / GTX 1080 Super Jetstream / Kingston HyperX 16 GB DDR4 / Samsung 960 EVO 512GB / Seasonic Focus Plus Gold 650W / Phanteks Enthoo Primo

  5. #5
    Avatar von Chanks
    Mitglied seit
    04.04.2013
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    451

    AW: Wakü für Ryzen 9 3900X + RTX 2070 SUPER

    Die 2x 360er X-Flow passen, das ist kein Problem. Allerdings bekommst du wirklich keine 3x320er Radiatoren unter. Ist generell aber bei der Abwärme auch nicht zwangsläufig notwendig. Warum eigentlich das Define und nicht das Meshify?

    Weiterhin solltest du andere Lüfter nehmen, die E-Loops produzieren komische Störgeräusche wenn etwas vor sie gebaut ist. SIlent Wings 3 würden zB auch völlig ausreichen
    Asus Crosshair VI Hero | AMD Ryzen 9 3900X @H2O | XFX Radeon Vega VII @H2O | Corsair Venegeance RGB Pro 32GB DDR4 3600MHz | BeQuiet! Dark Power Pro 10 750W | Blackmagic Design Intensity Pro | Fractal Design Meshify S2 |

  6. #6

    Mitglied seit
    01.06.2018
    Beiträge
    144

    AW: Wakü für Ryzen 9 3900X + RTX 2070 SUPER

    Ich denke jedoch 2 X Flows werden ein ziemliches gewurschtel, gerade mit Hardtubes, da die Anschlüsse sehr nahe beieinander liegen werden. Dann würde ich einen normalen und einen X Flow nehmen. Mit dem 280er hast du aber den Vorteil das du die mitgelieferten Lüfter weiter nutzen kannst. Und sollte das nicht reichen kann man noch einen 240er oder, je nach Netzteil, nen 280er in den Boden einbauen.
    Core i5 6600k / ASUS Maximus VIII Ranger / GTX 1080 Super Jetstream / Kingston HyperX 16 GB DDR4 / Samsung 960 EVO 512GB / Seasonic Focus Plus Gold 650W / Phanteks Enthoo Primo

  7. #7

    Mitglied seit
    01.07.2009
    Beiträge
    20

    AW: Wakü für Ryzen 9 3900X + RTX 2070 SUPER

    Ok, vielen Dank schon al für die ganzen Infos

    Das mit den Xflow stimmt, das wäre ja viel zu eng, da die Anschlüsse ja dort auf der jeweils anderes Seite sind und nicht oben oder unten zusammen. Dann ist es wohl besser zwei andere radis zu nehmen die 360 sind und die Anschlüsse entsprechend haben oder vielleicht einen 360 oben einen 240 vorne und einen 240 unten (dann würde ja wenn ich es richtig verstehe oben und vorne auch jeweils ein Xflow funktionieren und unten kann man dann schauen)

    Frage zur Pumpe:
    Ist das mit dem Pumpenadapter irgendwie falsch oder sionnlos? Gibt es da Alternativen? Es soll wohl diese RGB Pumpe sein.

    Zum Werkzeug:
    Wir haben bereits das Werkzeug bei Aliexpress bestellt:
    Silikonschlauch 10x14 mm Barrow PETG Pipe bending tool Silicone Round Bar Water Cooling Rigid Hard Tube bender 8mm 10mm 12mm 50cm gadget drop shipping-in Fans & Cooling from Computer & Office on Aliexpress.com | Alibaba Group
    und dieses 3-Set winkel zum Biegen für 12 mm Barrow OD12mm 14mm 16mm Acrylic PETG Hard Tube Pipe Bending Model 45 90 180 degree bender Computer Split Water Cooling ABS Tools-in Fans & Cooling from Computer & Office on Aliexpress.com | Alibaba Group
    Heisluftfön ist vorhanden.
    Ist das alles?

    Zum Gehäuse:
    Sie möchte das Define, weil es ihr Optisch besser gefällt.

    Zu den Lüftern:
    Ok, die E-loops sind anscheind nur im push Modus für Radis zu gebrauchen. Würdest du denn meinen, dass es mehr Sinn macht oben 3 E-loops Luft nach außen, vorne andere Lüfter ansaugend und unten bin ich für Vorschläge offen (hängt davon ab ob ansaugend oder rausblasend) zu machen?
    Gerne nehme ich auch noch andere Vorschläge für Lüfter an, sie sollten nur schwarz sein.
    Uns sollte man sich dafür noch eine Lüftersteuerung besorgen, oder kann man das auch Softwareseitig lösen?

    Vielen Dank nochmal für die gute Hilfe

  8. #8

    Mitglied seit
    01.06.2018
    Beiträge
    144

    AW: Wakü für Ryzen 9 3900X + RTX 2070 SUPER

    Das mit dem Pumpenadapter ist so erstmal richtig. Es gibt aber auch andere AGBs (Aquacomputer aqualis D5 150 ml mit Nanobeschichtung, G1/4 | Aqualis Behaelter | Roehrenbehaelter | Ausgleichsbehaelter | Wasserkuehlung | Aquatuning Germany) die haben schon den "Adapter" integriert, hat aber in dem Fall nur 150 mL.

    Ich würde weiterhin einen 280er in der Front empfehlen (dann löst sich die Lüfterfrage), 240er im Boden muss man dann testen, ob man das alles mit den Kabeln hinbekommt. Im Boden kann man dann auch die Noctua NF A12×25 nehmen, sind nicht schwarz, sieht aber eh keiner.

    Die Steuerung kann teilweise die D5 übernehmen, ich nutze bei mir das Mainboard zur Steuerung. Als Steuergröße sollte man auf jeden Fal die Wassertemperatur nutzen, um die ins Mainboard zu bekommen brauchst du aber noch einen Temperatursensor, womit die D5 Next dann eigentlich sinnlos geworden ist. Alternativ nen aquero, das sollte mit der D5 next am besten harmonieren

    Für die Hardtubes braucht man natürlich noch was zum abtrennen und entgraten, je nachdem was man in der heimischen Werkstatt so rumfliegen hat
    Core i5 6600k / ASUS Maximus VIII Ranger / GTX 1080 Super Jetstream / Kingston HyperX 16 GB DDR4 / Samsung 960 EVO 512GB / Seasonic Focus Plus Gold 650W / Phanteks Enthoo Primo

  9. #9

    Mitglied seit
    01.07.2009
    Beiträge
    20

    AW: Wakü für Ryzen 9 3900X + RTX 2070 SUPER

    Ok, ich fasse mal eben zusammen.
    Oben 360 xflow + 3x Eloop
    Vorne 280 xflow + 2x 140mm eingebaute lüfter
    Unten 240 normalen radi + 2x NF A12x25

    Verachlauchung Pumpe > Graka > CPU > radi (xflow) links oben rein > rechts oben raus und oben in den vorderen (xflow) rein (In der Hoffnung das es so mit der Pumpe passt) > unten aus dem xflow raus und in den normalen radi im Boden rein > raus aus dem normalen radi und rein in die Pumpe

    Zur Lüftersteuerung habe ich mir das jetzt mal angeschaut und wenn ich das richtig lese, dann sollte es möglich sein alle 8 Lüfter über die Pumpe zu steuern. (25 Watt Kapazität) Dazu würde ich die Lüfter über einen Splitter z. B. den Spiltty9 mit der Pumpe verbinden und dann, so habe ich es verstanden, die Lüfter am besten anhand der Delta Temperatur steuern (da braucht man wohl noch ein externes Thermometer) oder man verzichtet drauf und steuert es anhand der Wassertemperatur.

    Zum entgraten fällt mir spontan Schleifpapier oder schlosserfeilen ein oder muss es so ein spezielles Drehteil sein?

    PS: Wasserkühlung ist eine Wissenschaft :O

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    01.06.2018
    Beiträge
    144

    AW: Wakü für Ryzen 9 3900X + RTX 2070 SUPER

    Wie gesagt, beim 240er im Boden am besten messen oder testen, je nachdem wie weit die Kabel dort aus dem NT kommen kann es eng werden.

    Zum entgraten kann man sowas nehmen Alphacool Acrylrohr- und Schlauchentgrater - Light Version, Rohr-Entgrater rot es gibt auch akkuschrauberaufsätze, damit kann man dann das Rohr auch fein kürzen, sowas suche ich aber selbst bis heute

    Nicht alle Lüfter über einen splitty, da du 3 völlige verschiedene Lüfter hast wird das nicht funktionieren, da alle mit der gleichen Drehzahl versorgt werden. Im schlimmsten Fall drehen die einen dann schon recht hoch während die anderen nicht anlaufen. Man sollte Lüfter zumindest sortenrein anschließen
    Core i5 6600k / ASUS Maximus VIII Ranger / GTX 1080 Super Jetstream / Kingston HyperX 16 GB DDR4 / Samsung 960 EVO 512GB / Seasonic Focus Plus Gold 650W / Phanteks Enthoo Primo

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Ryzen 3900X + RTX 2070 Super
    Von gt414 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.08.2019, 17:38
  2. RTX 2070 / Super / Spekulationen und Preisleistung
    Von dadude123 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2019, 19:25
  3. Neuer Gaming PC mit Ryzen 3700X und RTX 2070 Super
    Von TornadoX im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2019, 19:29
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.07.2019, 11:55
  5. Radeon RX 5700 XT und Geforce RTX 2070 Super: Neue Benchmarks aufgetaucht
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 02.07.2019, 20:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •