Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    12.05.2019
    Beiträge
    7

    WaKü die Erste - Fragen, Fragen, Fragen

    Hi ihr,
    ich bin gerade mitten in der Planung eines Pc mit selbstgebauter Wakü.
    Ich bau schon seit 15 Jahren meine Pcs selbst.

    Okay, mein Problem ist, dass mir einfach Erfahrungswerte fehlen und der Dude
    der mich dazu gebracht hat jetzt in Urlaub ist...

    Setup:
    Nichts bis auf den Thermaltake "The Tower 900".
    Ja und ein Netzteil aber bums..

    Ziel:
    CPU / Mainboard kühlen so Richtung i9 geköpft blah, Plus brigdes und M2
    GrKa 2081 ti (vll ne 2te aber erst mal 1 da mit rein kriegen)
    Radiatoren werden so Richtung 480er 60mm gehen

    System soll OC stabil und nicht zu heiss Laufen, Geräuschpegel im Moment an 2. stelle

    Budget:
    so niedriger 5 stelliger Bereich

    Zeit:
    Dieses Jahr sollte die WaKü zumindest mal gelaufen sein.

    Meine Frage(n), bzw Problem(e) die ich gerade habe:

    1. Tubing: Soft oder Hard Tubes
    Mein Dude hat noch nie mit Hardtubes gearbeitet, ich will aber, mein Plan, Softtubing damits läuft,
    mit viel Zeit und Alk +, Hardtubes biegen üben..
    Ja, wird Aufwendig, aber ich kenn mich, Geduld wenns dringend ist, ist mittle bis schlecht. deswegen
    lass ich das Sys mit soft rennen um Zeit zu haben, evtl. helfen mir auch die Schlauchlängen bissl..
    Meinungen?

    2. Ein Kreislauf oder Zwei??
    Auch nur Inet Wissen, 1 Kreislauf reicht aus um alles zu kühlen..
    Das ist eher die optische Frage bei mir, aus symmetrischen Gründen würde ich 2 AGB nehmen wollen..
    So meine Strategien:
    A: 2 Kreisläufe ( auch in Hinblick auf die GrKa Erweiterung, aber sicher nicht 20)
    B: 1 Kreislauf, 2 AGBs + Pumpe in Reihe geschalten
    C: einfach so reinstellen Wasser rein, LED an gut is


    Super wären ein paar Meinungen dazu, Kritik ist auch gerne Willkommen..

    Zu der Skizze: (ohne Geodreieck und ist nur schematisch)

    Haut rein
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	thumbnail_20190513_030528.jpg 
Hits:	74 
Größe:	160,9 KB 
ID:	1044754  

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    30.08.2009
    Beiträge
    14

    AW: WaKü die erste Fragen, Fragen, Fragen

    Hi,
    hab bei mir nur 1 Kreislauf und Softtubes.
    Hab auch vor kurzem mit Wakü angefangen will auch irgendwann mal auf Hardtubes.
    Momentan siehts bei mir so aus.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190513_042019.jpg 
Hits:	139 
Größe:	2,11 MB 
ID:	1044755

  3. #3

    Mitglied seit
    12.05.2019
    Beiträge
    7

    AW: WaKü die erste Fragen, Fragen, Fragen

    ja, genau diese Unsymmetrie möchte ich irgendwie ausgleichen, vermeiden. Aber nett. mit den Blumen und so..��
    Geändert von blister818 (13.05.2019 um 04:49 Uhr)

  4. #4

    Mitglied seit
    30.08.2009
    Beiträge
    14

    AW: WaKü die erste Fragen, Fragen, Fragen


    ich denke gleich mit Hardtubes anfangen ohne Erfahrung und gleich 2 Kreisläufe wird schwierig.
    Ich würde klein anfangen und später aufrüsten.

  5. #5

    Mitglied seit
    12.05.2019
    Beiträge
    7

    AW: WaKü die erste Fragen, Fragen, Fragen

    danke für Info. rock on
    Geändert von blister818 (13.05.2019 um 08:16 Uhr)

  6. #6

    Mitglied seit
    26.02.2019
    Ort
    Köln
    Beiträge
    359

    AW: WaKü die erste Fragen, Fragen, Fragen

    Die Frage ist doch einfach nur wie du dich selber einschätzt handwerklich.

    Ich hatte auch nie Hardtubes gebogen aber 19 Jahre Erfahrung im Handwerk. Sah es jetzt für mich nicht als kompliziert an.

    Und üben kannst du ja bestell dir doch einfach vorab schonmal tubes und Silikonwurst und fang in der Freizeit an bisschen zu biegen. So hast du schon ein Gefühl dafür bevor der eigentliche Marathon los geht, denn dann wirst du wie du selber sagst eher fuddeln weil es fertig werden soll.

    Auch deinen Wunsch der zwei Kreisläufe kann ich in diesem Gehäuse verstehen.

    1 AGB und bisschen Schlauch/Rohr sieht so verloren aus. Keine Ahnung ich finde immer in so einem Trümmer von Gehäuse da sieht normale Hardware und bisschen WaKü aus als ob man itx Systeme verbaut hätte.

    Optisch würde mir persönlich zwei Kreisläufe vorschweben einfach um das Gehäuse zu füllen. Dann noch schön mit zwei verschiedenen Farben. Oder ein Kreislauf mit Tubes die diesen Michglaseffekt haben der andere ohne..... ach so viele Möglichkeiten. Magst du mir nicht sein Case schenken
    R9 3900x@H2O | 32GB Corsair Vengeance LPX 3200MHz | Powercolor Radeon VII@H2O | Gigabyte Aorus X570 Elite | BeQuiet Pure Power 11 700W |

  7. #7

    Mitglied seit
    12.05.2019
    Beiträge
    7

    AW: WaKü die erste Fragen, Fragen, Fragen

    so war der plan. will hier nur paar Meinungen haben. danke für post

  8. #8
    Gast20190527
    Gast

    AW: WaKü die erste Fragen, Fragen, Fragen

    Zitat Zitat von blister818 Beitrag anzeigen
    Budget:
    so niedriger 5 stelliger Bereich
    für das Budget solltest du was machbares finden

    Ich kann dir meine Meinung zum Thema Hardtubes sagen. Ich wäre dafür zu doof. Ich würde mich verbiegen oder falsch biegen oder was kaputt machen da ich handwerklich absolut eine 0 bin. Als laie würde ich an diese Sache nicht rangehen.

  9. #9

    Mitglied seit
    04.01.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Mordor
    Beiträge
    682

    AW: WaKü die erste Fragen, Fragen, Fragen

    In das Case passen auch 560er, damit hast du gut 30% mehr Radiatorfläche als mit 480ern. Zwei Kreisläufe würde ich lassen, man teilt sich so nur seine Kühlleistung auf, gerade bei so wenigen Radiatoren hat man schnell ein Missverhältnis. Was nützt dem Prozessor beim Zocken der große Radiator, wenn er ohnehin eher wenig Strom verbraucht, die Grafikkarte auf der anderen Seite aber wärmer wird?
    Natürlich hast du mit 2 560ern genug Radiatorfläche, um den Kreislauf zu teilen und trotzdem überhaupt keine thermischen Probleme zu haben, aber ideal wäre immer noch ein Kreislauf, vor allem da man sich so auch die 2te Pumpe spart.
    Du kannst natürlich ruhig 2 Ausgleichsbehälter verbauen, in Reihe kann es aber vorkommen, dass einer komplett vollläuft, wenn du nicht ohnehin beide bis zum Rand füllst. Um sicherzugehen kannst du sie aber über Y-Adapter parallel verschlauchen, das passt dann. Zudem macht es Sinn, die Pumpe getrennt vom Ausgleichsbehälter zu verbauen, zum einen weil sie dann in den hintersten Ecken des Gehäuses sitzt und der Schall gut gedämmt wird, zum anderen vereinfacht es die Entkopplung doch deutlich.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    12.05.2019
    Beiträge
    7

    AW: WaKü die erste Fragen, Fragen, Fragen

    okay. Danke erstmal.
    Das hilft mir schon mal deutlich mehr. Mit deiner Pumpen/AGB Trennung muss ich nochmal Info einholen. Hatte mich eigentlich schon mit so einem AGB mit integrierter bzw unterhalb verbauten angefreundet.
    Und? Ist das Geräuschentwicklung der Pumpe du meinst oder die Vibration, wg nach hinten verbannen?
    Geändert von blister818 (19.05.2019 um 00:49 Uhr)

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Große Enttäuschung nach erster Wakü und viele Fragen
    Von Dr. Grausam im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 21:37
  2. Aufrüstung: Meine Planung und erste Fragen...
    Von Arya im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 01:50
  3. Erste Wakü. Ein paar Fragen
    Von Timewarp2008 im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 10:24
  4. Komplett PC mit WaKü und andere Fragen
    Von Nerevarine im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 17:02
  5. Wakü Zusammenstellung + paar Fragen
    Von ZeroToxin im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 22:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •