Seite 2 von 3 123
  1. #11

    AW: Warum ihr euch JETZT ein VR-Headset holen solltet!

    Zum Teil ist der Text auch fehlerhaft. Die erste Lighthouse-Generation unterstützt beispielsweise keine dritte Basisstation und 2.0 gibt es nur mit/für die Vive Pro.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    15.09.2008
    Beiträge
    36

    AW: Warum ihr euch JETZT ein VR-Headset holen solltet!

    Okay, dass Lighthouse 1 nur 2 Sensoren unterstütze wusste ich nicht. Dafür schon einmal danke. Und die Basisstationen 2.0 sind nicht abwärtskompatibel? Man merkt, ich hatte nie eine Vive^^ Aber eines weiß ich dennoch mit Sicherheit: Die Lighthouse-Boxen werden von vielen kommenden Headsets unterstützt. Die Oculus-Sensoren hingegen werden wohl nicht einmal den hauseigenen Nachfolger unterstützen. Dieser wird nach aktuellem Stand auf Inside-Out-Tracking setzen und somit auf externe Sensoren verzichten.
    Danke für den Hinweis, Torsten

    An jene, die es immer noch für einen Werbe-Text halten: Ich KANN es nicht objektiv schreiben^^ Ich bin von VR restlos begeistert und werde es weiterhin empfehlen und genießen. Natürlich läuft nicht alles perfekt! Natürlich ist nicht jedes Spiel gut! Natürlich ist es teuer! Aber es macht in vielen Spielen unglaublich viel Laune! Und mit der Odyssey ist eben ein fantastisches Headset erschienen, welches das aktuell beste Bild liefert. Für mehr Immersion muss man auf deutlich teurere Headsets warten und sparen.

    Edit: Ich habe jetzt mal den Text entsprechend geändert. Allerdings habe ich keine Passage gefunden, wo ich Lighthouse 2.0 erwähnt hätte. Ich sprach nur von VR 2.0. Damit meine ich die größere Immersion durch größeres FOV und höhere Auflösung. Ob die Pimax 5k+/ 8k und die StarVR One auf Lighthouse 2.0 setzen werden, weiß ich nicht. Allerdings wird die Valve-Brille wohl mit eigenen neuen Sensoren daher kommen, aber mit Lighthouse kompatibel sein. Alles andere wäre auch albern! Lighthouse ist Steam-VR und von Valve!
    Geändert von Zubunapy (07.12.2018 um 18:36 Uhr)

  3. #13

    Mitglied seit
    04.06.2016
    Beiträge
    461

    AW: Warum ihr euch JETZT ein VR-Headset holen solltet!

    Man merkt, ich hatte nie eine Vive
    Eigene Erfahrungen also?
    Deine Begeisterung in Ehren, es kommt aber heftig wie Werbung rüber. Klingt zumindest besser als Fangetuhe...
    Bin ja auch von VR angetan und werde iwan sicher auch eine holen.
    Solche Texte lassen mich aber eher ab. Liegt wohl auch daran, dass ich nicht immer alles sofort haben muss.
    Für mich klingt das alles eher wie der Versuch den VR-Markt nicht absterben zu lassen. Wie auch immer ist das alles andere als Ehrlich, weswegen ich mich zu Wort gemeldet habe.

    Meine Meinung? (auch wenn ich bisher nur die Rift gespielt habe) Kauft euch ne Vive oder wartet ab bis Valve seine fertig hat. Warum? Weil ein (mir zumindest wichtiges) Kriterium die AGB samt Datenschutzbestimmungen sind.
    Verkauft euch doch nicht alle wie Daten-H*ust Furchtbar für wie billig man sich verkauft und dafür noch ein Schweine Geld hinlegt. Verzeiht die (nicht beleidigend gemeinte) Formulierung, möchte nur zum Ausdruck bringen, dass so lange man darüber weg sieht, kann es nur schlimmer werden.
    Die Rift ist echt die letzte die man sich zulegen sollte.

  4. #14

    Mitglied seit
    15.09.2008
    Beiträge
    36

    AW: Warum ihr euch JETZT ein VR-Headset holen solltet!

    Zitat Zitat von Keyborder Beitrag anzeigen
    Eigene Erfahrungen also?
    Ja, eigene Erfahrungen mit Rift/ Pimax 4k und Samsung Odyssey+. Wenn man eine 2080 kauft, sagen wir von MSI, muss man dann auch alle anderen kaufen, um sagen zu können, dass die MSI gegenüber der Konkurrenz Nachteile hat? Es gibt für die Vive nun einmal das größere Angebot an Zubehör. Für sich genommen finde ich die Rift deutlich angenehmer, weil ich die Vive-Kontroller nicht mag. Die habe ich schon in der Hand gehalten und mit ihnen gespielt. Ich habe sie nur nie besessen.

    Ich wüsste auch gerne, wo es sich wie Werbung liest, damit ich es streichen bzw. überarbeiten kann. Aber wie immer können nur die Redakteure konstruktive Kritik geben.

    Wenn du tatsächlich irgendwann eine VR-Brille haben willst: Es gäbe noch die PSVR, die wohl geil sein soll. Für mich kommt sie nicht in Frage, weil ich keine PS4 habe und nicht extra für zwei Spiele eine kaufen will. Aber das Spieleangebot soll ja richtig gut sein. Aber das ist nur Hörensagen. Außer ein paar Let´s Plays von Resident Evil 7 VR habe ich nichts von PSVR mitbekommen. Aber laut einigen Tests hat die PSVR dank Anti-SDE mit eines der besten Displays, auch wenn die Auflösung geringer ist.

  5. #15
    Avatar von dekay55
    Mitglied seit
    05.08.2012
    Ort
    Bobenheim Roxheim
    Beiträge
    1.114

    AW: Warum ihr euch JETZT ein VR-Headset holen solltet!

    Was mich eben explizit stört ist die Tatsache das keinerlei Technische Hintergründe dabei stehen. Paar Fakten. Bisschen Tiefer in die Materie von VR eingehen. Es gibt noch weitere Möglichkeiten in die VR einzutauchen wenn auch weitaus Teurer, Technisch viel Komplexer aber dafür auch weitaus realistischer.
    HoloLens ist daraus entsprungen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	carlab_cave.jpg 
Hits:	172 
Größe:	965,5 KB 
ID:	1022454  

  6. #16

    Mitglied seit
    04.06.2016
    Beiträge
    461

    AW: Warum ihr euch JETZT ein VR-Headset holen solltet!

    Für sich genommen finde ich die Rift deutlich angenehmer, weil ich die Vive-Kontroller nicht mag.
    Ich hatte die von der Vive noch nicht in der Hand, was aber auch nicht nötig ist.
    Ein Grund warum ich die Vive nicht kaufe ist der Controller (und der Preis könnte humaner werden).

    Die Rift kauf ich nicht, obwohl die Drücker der Hammer sind. Ich lasse mich nicht mitreissen und zwar "nur", weil mir die AGB nicht passt.
    Was eines der wichtigsten Kriterie für mich ist.
    Missfallen mir die Nutzungsbestimmungen ist all der geile scheiss für mich nicht mehr als Schall u. Rauch!
    Kein Hype, kein nix entfacht dabei. So einfach kann es ein.

    Für mich kommt sie nicht in Frage, weil ich keine PS4 habe und nicht extra für zwei Spiele eine kaufen will
    Von Exklusiv Titeln halte ich nicht viel. Soclhe Geschäftsmodelle reissen mich nicht mit. Spiele nur am PC und fahr nicht hoch, obwohl es mir zusagen könnte, wenn eben andere Parameter für mich nicht in Frage kommen.

    Mir gefällt als Beispiel Robo Recal wirklich ganz gut, doch wenn es nicht nativ für andere Konfigurationen wie zB der Vive (mit besseren Controllern) oder zB der kommenden VR von Valve erscheint, verkrafte ich das schmerzfrei darauf zu verzichten.
    Für die Vive fehlt mir aber der passende Controller und auf Valves Version muss man warten.

    Ich finde keine Gründe warum ich "genau JETZT" ein VR-Headset holen sollte. Um anderer Begeisterung zu fördern? Was hab ich bei den Kinderschuhen und üppigen Preisen davon? Da les ich mir lieber Datenblätter durch, wenn ich nach der AGB überhaupt noch gewillt dazu bin^^
    Unter Voraussetzungen absurter AGB und befremdliches kann der VR-Markt meinetwegen gerne verschwinden.
    Geändert von Keyborder (09.12.2018 um 01:55 Uhr)

  7. #17

    Mitglied seit
    15.09.2008
    Beiträge
    36

    AW: Warum ihr euch JETZT ein VR-Headset holen solltet!

    Kleine Anmerkung für Keyborder: Man kann jedes Vive-Spiel auf der Rift und (beinahe) jedes Rift-Spiel auf der Vive spielen (oder einer WMR). Die Rift kann das nativ, die Vive (und WMR) braucht das Tool "revive".

    Die Begründung mit den AGB kann ich jedoch nachvollziehen. Die haben mich damals auch zu etwas längerem Grübeln überredet.

    PS: VR ist nicht tot! Die Verkaufszahlen sprechen aktuell total dagegen. Zumal aktuell täglich 1,5 (ich liebe Statistiken) neue Entwicklerstudios für VR-Inhalte gegründet werden.

    Anmerkung für dekay55: Die Hololens ist eine Augmented Reallyty Brille, also ganz andere Technik. Die Immersion ist eine andere und das FOV aktuell noch extrem begrenzt. Ob sich das jemals im Spieler-Bereich ansiedeln wird, bezweifle ich doch arg. Aber für die Medizin, für Architekten usw sind die Teile natürlich genial! Aber bitte nicht VR und AR durcheinanderwürfeln! Auch wenn es für Außenstehende ziemlich ähnlich wirkt, liegen doch Welten zwischen der virtuellen und der erweiterten Realität

  8. #18

    Mitglied seit
    04.06.2016
    Beiträge
    461

    AW: Warum ihr euch JETZT ein VR-Headset holen solltet!

    Die Begründung mit den AGB kann ich jedoch nachvollziehen. Die haben mich damals auch zu etwas längerem Grübeln überredet.
    Für mich stellt sich da nicht die Frage wie lange ich durchhalten werde.

    Als EA damals mit dem Client daher kam habe ich verzichtet. Über ein Jahr, bis sie den Clienten und die AGB angepasst hatten. Seit her Spiele ich so gut wie keine Spiele mehr von denen und der Client läuft auch so selten... vor über 2 Jahren ca das letzte mal genutzt.
    Bei mir bewirkt es eben eher das Gegenteil.

  9. #19
    Avatar von dekay55
    Mitglied seit
    05.08.2012
    Ort
    Bobenheim Roxheim
    Beiträge
    1.114

    AW: Warum ihr euch JETZT ein VR-Headset holen solltet!

    Das HoloLens ne Augment Reality ist, das ist mir schon klar. Aber die HoloLens ist nur eine "weiter" Entwicklung für den Kommerziellen Markt, mir geht´s aber nicht um die HoloLens, sondern um die Ursprungstechnik, eine C.A.V.E.
    Du hast schon recht es liegen Welten dazwischen, einfach aus dem Grund das ne C.A.V.E einen wirklich in eine andere Welt eintauchen lässt und es keine FOV Begrenzung gibt, das Immersion Gefühl ist viel intensiver.
    C.A.V.E wird eben auch in insider kreisen "HoloDeck 2.0" genannt, eigentlich der Inbegriff einer Virtual Reality, auf dem Gebiet forsche ich schon seit einigen Jahren ( mit Pausen ) vielleicht ist das eben auch der Grund warum mir einfach viel zu wenig Technische Informationen in dem Thread zu finden waren als das er irgendwie groß Informativ wäre und zu nem Kauf anregen könnte.
    Bei spielen siedelt sich das ganze nur sehr schwer an, das erste Game das zu 100% voll VR Kombatibel war und in einer C.A.V.E lief war oder ist Quake 3 VR, Ansonst gibt einige Simulatoren die man mit einigen Anpassungen tatsächlich voll VR Kompatibel sind, das wäre z.b Lock ON, vorallem DSC Black Shark hats auf die spitze getrieben. ARMA 3 ist mit Änderungen Lauffähig. Aber selbst ohne das nen Game Kompatibel ist kann man bei Ego Shootern z.b sehr gut Tricksen in dem man das FOV anpasst und div Bildanpassungen annimmt ( allerdings nur machbar mit Nvidia Quadro Treibern) Das ist dann zwar kein VR aber das Immersion Gefühl ist so extrem das einem das Hirn schon sehr sehr viel vorgegaukelt, und das so ziemlich komplett ohne Augment Reality Anteile.

    Wie gesagt ich rede hier gar nicht von HoloLens zumindest nicht von dem HoloLens was ihr kennt, sondern von dem Ursprung von HoloLens und der liegt zurück in den C.A.V.E und den Powerwalls, und das ist ein intensiveres VR als jenes mit den Brillen weil man je nach Technik den ganzen Körper in die Welt implementiert, ohne das man nen Controller in der Hand hat oder nen Display auf der Nase. Das einzige was man auf dem Kopf hat ist die Spezial 3D Brille die Ähnlichkeiten mit einer Shutterbrille hat aber eine etwas andere Technik nutzt.

    Wie gesagt das ist eine Weitere Möglichkeit mit der Virtual Reality, auch wenn sie leider Gottes vermutlich für alle Ewigkeiten Verwehrt sein wird für den Normal User ( da kann man sich bei BARCO, Sony, und Dolby Laboratory bedanken )

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    15.09.2008
    Beiträge
    36

    AW: Warum ihr euch JETZT ein VR-Headset holen solltet!

    Kleiner Tipp: Die Lenovo Explorer (eine Windows Mixed Reallity Brille mit guten Controllern und Auflösung 1440*1440 pro Auge) gibt es aktuell für 150€ bei Amazon. Angebot gilt leider nur heute. Wer also Interesse hat und nicht viel Geld ausgeben will, kann mit dieser wirklich guten Brille VR ausprobieren.

    Edit: Wer kein Bluetooth onboard hat, braucht einen passenden Empfänger für den PC. Ich verlinke mal einen: Asus USB-BT400 Nano Bluetooth Stick: Amazon.de: Computer & Zubehoer

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Altes headset behalten oder neues Holen
    Von smolle90 im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.12.2015, 20:07
  2. Headset Entscheidungshilfe
    Von ED101 im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 11:05
  3. Warum klappt´s nicht?
    Von votzekizzler im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 17:27
  4. Webserver mit Windows. Wie das Optimum aus der Hardware holen?
    Von GrandAdmiralThrawn im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 22:53
  5. Welche Settings im Spiel? X-FI Extrem Music @ Headset
    Von DerSitzRiese im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 19:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •