Seite 3 von 3 123
  1. #21

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.928

    AW: 100.000 Euro Bußgeld gegen Vodafone Kabel Deutschland wegen unerlaubter Telefonwerbung

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    ich war langjähriger zufriedener Kunde bei D2 Mannesmann als es dann Vodafone wurde , wurde es immer schlechter und dann gewechselt .
    Wenn du natürlich bei Vodafone in der Kundenkartei stehst, bringt auch der Aluhut beim Telefongespräch nichts.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.718

    AW: 100.000 Euro Bußgeld gegen Vodafone Kabel Deutschland wegen unerlaubter Telefonwerbung

    Nach dem Aktuellen Datenschutz Gesetz ist es Verboten Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern wenn keine Kundenbeziehung besteht und ich war bei Vodafone auch nie Kunde nur bei D2 Mannesmann mit einer Handy Prepaid Karte damals .

    Aktuell stehe ich nicht mehr in der Kundenkartei,
    Vodafone wurde in meiner Sache ebenfalls Kostenpflichtig Abgemahnt, die ganzen Zusatz Kosten die die Firma Vodafone wegen Missachtung der Gesetzte verursacht Zahlt alles der Vodafone Kunde .
    Insgesamt ist das sicherlich eine ganz Ecke mehr als nur die 100.000 € die hier genannt wurden .


    Kann man mal sehen zu was so eine Übernahme von Vodafone geführt hat .

    ps D2 Mannesmann war ein Seriöses Unterneunehmen das sich an Gesetz und Ordnung gehalten hat mit sehr vielen sehr zufriedenen Kunden, die hatten auch Gute Gewinne eingefahren sogar mehr Handy Kunden als die Telekom .

    Ich hatte da zusetzt eine Hauskarte die nur Mitarbeiter und Angestellte bekommen.
    Geändert von colormix (09.07.2019 um 14:47 Uhr)

  3. #23
    Avatar von ExtremTerror
    Mitglied seit
    09.06.2011
    Ort
    im Folterkeller meines Hirns.
    Beiträge
    1.859

    AW: 100.000 Euro Bußgeld gegen Vodafone Kabel Deutschland wegen unerlaubter Telefonwerbung

    Zitat Zitat von Cinnayum Beitrag anzeigen
    Nun muss ich Vodafone aber mal in Schutz nehmen.

    Einem "Aufschwatzanruf" hatte ich auch den Wechsel zu DSL 50 bei der Telekom zu verdanken, wo der Mitarbeiter steif und fest behauptet hat, ich könne meine Firtzbox weiter verwenden.
    Meine Frau war auf das Angebot vom türkischen Hotline-Mitarbeiter reingefallen und hat dem Mist bestellt.
    Dann musste ich am Samstag übereilt "irgendeinen" Speedport aus dem T-Punkt kaufen, weil sonst das blanke Chaos ("ICH HABE KEIN INTERNET, MACH WAS!") ausgebrochen wäre.
    150€ weg und dann noch das Montagsmodell Speedport 724 erwischt, was 3 Wochen später wegen der berüchtigten WLAN-Schwäche aus dem Sortiment flog. Umtausch ging natürlich nicht.
    Dann noch mal 150€ weg für den Smart Plus Router oder wie die Kiste heißt, die am Ende auch kein besseres WLAN hat.
    Soviel Kohle muss man bei Vodafone erstmal verbrennen.

    Im Gegenteil, die haben nach genau *einem* Werbeanruf, ob ich in der anderen Wohnung den Vertrag nicht doch fortsetzen wollte, damit aufgehört.
    Außerdem haben sie mich nach Wiederaufnahme des Vertrages (fristlos wegen Umzug gekündigt) auch anstandslos als Neukunde akzeptiert mit 19€/Monat im ersten Jahr und 120€ Rechnungs-Gutschrift.
    Weiterhin funktionierte der Anschluss nahtlos am gleichen Tag weiter, der neue dafür benötigte Router nach 24h da war. Auch das 25Mbit/s Uploadpaket ging sofort. (Speedtest auf unter 1% genau erreicht)
    In meiner gesamten "Kundenzeit" bei Vodafone hatte ich nicht eine Störung oder Hardwaredefekt /-unzulänglichkeit. Und ich hatte von DSL6000 anno 2004, UMTS 2007, Kabel(+TV) 2016 und LTE-Datenkarte seit 2017 so ziemlich alles mal, was die so angeboten haben.

    Ganz ehrlich, da können sie gerne Unity Media oder andere Anbieter übernehmen, wenn die es nicht auf die Reihe kriegen.
    hatte bis jetzt auch das Glück das ich nie Porbs hatte bei KD und jetzt vodafone

    selbst, als mal an einem Freitag, der Blitz in der Gegend eingeschlagen ist und dadurch das Modem nicht mehr ging, hab ich an dem selben tag noch halb 8 abends, ein neues Modem bekommen und das ohne kosten.
    war selber erstmal erstaunt, weil man halt schon so viel gelesen hat, wegen miesen Support usw.
    Lebenskunst besteht zu 99 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
    Ich sage immer: Das Leben ist wie eine Schachtel Rasierklingen. Du isst sie alle auf und verblutest jämmerlich von innen.
    Ich wollte alles, nur nicht diese schreckliche Krankheit, die sich Arbeit nennt.


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 3 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 21:11
  2. Google Street View: Frankreich verlangt 100.000 Euro Strafe wegen WLAN-Datensammlung
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Internet und Netzwerk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 11:02
  3. Internet: 100-Mbit-Anschluss für 20 Euro im Monat bei Kabel Deutschland
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Internet und Netzwerk
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 16:38
  4. Telefonmarketing: Bundesnetzagentur verlangt 194.000 Euro Bußgeld von zwei Firmen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Internet und Netzwerk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 12:01
  5. 300.000 Euro Bußgeld angedroht: Google muss WLAN-Daten offenlegen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Internet und Netzwerk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 19:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •