Seite 1 von 13 1234511 ...
  1. #1
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    25.371

    Kommt ein Handyverbot für unter 14-jährige? Geplante neue Straftatbestände zum Schutz von Kindern.

    Pornografische Bilder oder Selbstbefriedigungsvideos tauschen Jugendliche immer früher übers Handy aus. Deshalb hat Julia Weiler, die als Internetexpertin bei der Bundesregierung arbeitet, nun ein Smartphone-Verbot für Kinder unter 14 Jahren vorgeschlagen. Das Grundproblem eines fehlenden Schutzes im Netz löst diese Idee allerdings nicht.
    Wie Alkohol oder andere Drogen: Regierungsberaterin fordert Smartphone-Verbot fuer Kinder unter 14 - CHIP

    Wie Frontal21 berichtete, wird mittlerweile fast jedes Kind Opfer von sexueller Belästigung in Messagern und Chats. Zum besseren Schutz von Kindern hat die CDU/CSU-Fraktion auch ein Positionspapier vorgestellt, in dem u.a. Strafen für den Besitz von Kinderpornografie verschärft, sowie versuchtes Cybergrooming als neuer Tatbestand eingeführt werden (wahrscheinlich in dem die Ausnahmen im §176 Abs. 6 StGB gestrichen werden).
    Zusätzlich geht es darin um Beschlagnahmung von Emaildaten, Vorratsdatenspeicherung sowie einen neuen Straftatbestand für das Betreiben von illegalen Plattformen im Darknet. In dem Entwurf ist dabei allerdings keine Einschränkung für Plattformen mir Kinderpornografie vorhanden - welche auch im Darknet sehr versteckt sind, so dass damit wohl auch Plattformen zum Drogenhandel oder für
    Urheberrechtsverstöße (-> §13 Urheberrechtsreform ???) betroffen sind.

    Cybergrooming: Wenn Kinder im Netz belaestigt werden - ZDFmediathek
    Kindesmissbrauch: Union will Ermittler ganz neu ausstatten | SWR Aktuell | SWR
    https://www.cducsu.de/sites/default/...C3%A4mpfen.pdf
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Nightslaver
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.927

    AW: Kommt ein Handyverbot für unter 14-jährige? Geplante neue Straftatbestände zum Schutz von Kindern.

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Pornografische Bilder oder Selbstbefriedigungsvideos tauschen Jugendliche immer früher übers Handy aus. Deshalb hat Julia Weiler, die als Internetexpertin bei der Bundesregierung arbeitet, nun ein Smartphone-Verbot für Kinder unter 14 Jahren vorgeschlagen. Das Grundproblem eines fehlenden Schutzes im Netz löst diese Idee allerdings nicht.
    Wie Alkohol oder andere Drogen: Regierungsberaterin fordert Smartphone-Verbot fuer Kinder unter 14 - CHIP

    Wie Frontal21 berichtete, wird mittlerweile fast jedes Kind Opfer von sexueller Belästigung in Messagern und Chats. Zum besseren Schutz von Kindern hat die CDU/CSU-Fraktion auch ein Positionspapier vorgestellt, in dem u.a. Strafen für den Besitz von Kinderpornografie verschärft, sowie versuchtes Cybergrooming als neuer Tatbestand eingeführt werden (wahrscheinlich in dem die Ausnahmen im §176 Abs. 6 StGB gestrichen werden).
    Zusätzlich geht es darin um Beschlagnahmung von Emaildaten, Vorratsdatenspeicherung sowie einen neuen Straftatbestand für das Betreiben von illegalen Plattformen im Darknet. In dem Entwurf ist dabei allerdings keine Einschränkung für Plattformen mir Kinderpornografie vorhanden - welche auch im Darknet sehr versteckt sind, so dass damit wohl auch Plattformen zum Drogenhandel oder für
    Urheberrechtsverstöße (-> §13 Urheberrechtsreform ???) betroffen sind.

    Cybergrooming: Wenn Kinder im Netz belaestigt werden - ZDFmediathek
    Kindesmissbrauch: Union will Ermittler ganz neu ausstatten | SWR Aktuell | SWR
    https://www.cducsu.de/sites/default/...C3%A4mpfen.pdf
    Ein "richtiger Schutz" ist auch garnicht umsetzbar, außer man will das Internet rigoros zensieren und mit Filtern und Überwachung ausstatten, das kann aber kaum im allgemeinen Interesse sein.

    Letztlich aber ist das Problem auch nicht der Schutz, sondern ein von der Allgemeinheit hausgemachtes. Ich weiß das oft von Eltern vorgebracht wird das man damit für mehr Sicherheit bei seinem Kind sorgen will (jeder Zeit erreichbar, Ortung, Möglichkeit Hilfe zu rufen, ect.), was ich aber für eine völlig verfehlte Maßnahme halte, deren Wirksamkeit und Nutzen wohl ehr fraglich ist, sowohl gesundheitlich, als auch in Punkto Wirksamkeit und eben im Eingangspost aufgezählter weiterer Nachteile.

    Kindern / Jugendlichen die Nutzung von Mobiltelefonen erst ab einer gewissen Altersgrenze zu gestatten, evt. mit der Ausnahme für den Zeitraum von Klassenfahrten (gerade ins Ausland) zeitweilig eines nutzen zu können, halt ich eigentlich für keinen völlig verkehrten Ansatz und wird wohl auch kaum einen gravierenden Einschnitt für die Betroffenen darstellen (außer vieleicht entfernt für Hersteller wie Samsung und das faulige Fallobst).
    EVGA GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+| ASUS Rampage IV Formula S.2011 | Corsair Dominator GT 12GB DDR3 RAM| Intel Core i7 4820K @4.0GHz | Corsair AX760W Platin | EVGA DG-85 Big-Tower | Windows 7 Pro x64

  3. #3
    Avatar von Gohrbi
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    980 m ü.d.M.
    Beiträge
    3.179

    AW: Kommt ein Handyverbot für unter 14-jährige? Geplante neue Straftatbestände zum Schutz von Kindern.

    Dieser Ansatz zum Verbot ist gar nicht so übel. Aber nicht wegen den möglichen Fallen im Internet,
    sondern ganz einfach wegen dem "Besserzwang" Ich erlebe das bei meinen 4 Enkeln.
    "Der und der haben so ein smartes Smartphone, ich will auch so eins" Als wir ein normales Handy
    angeboten haben (tel. und SMS) wurden wir schräg angesehen. "Damit werde ich ausgelacht"

    Ein tolles Beispiel auch hier auf dem Schulweg, 1.Klasse, ein Mädchen, kommt aus der Schultür und gleich das Telefon ans Ohr
    und so läuft sie bis nach Hause. Vielleicht, das die Mutter ihr sagen kann, wie das arme KInd nach Hause kommt.

    Wie haben wir nur unsere Schulzeit ohne Telefon überlebt. Ich sage auch nichts gegen ein konstruktiv genutztes Handy,
    "komme später weil der Bus weg war" o.Ä. Die Eltern kaufen ein Smartphone nur, damit sie ihre Ruhe haben. Einfach schrecklich.
    i7 8700k auf AsRock Z370 Extreme 4 ; Palit RTX 2080 Super JetStream ; 16 GB - GSkill TridentZ - DDR4 - 3000er;
    Super Flower Leadex 80 Plus Platinum 750 Watt
    ; und alles mit Win10 Pro 64bit

  4. #4
    Avatar von Basti1988
    Mitglied seit
    20.10.2016
    Beiträge
    548

    AW: Kommt ein Handyverbot für unter 14-jährige? Geplante neue Straftatbestände zum Schutz von Kindern.

    Ich hatte kein Handy damals, ich bin wenn ich was mit meinen Kollegen machen wollte einfach auf blauen Dunst mit dem Fahrrad hingefahren. War der Kollege da, war das Super! War er nicht da habe ich zumindest etwas frische Luft geschnappt.

    Vielleicht klappt es dann auch mit der Erziehung bei den Kindern und diese werden nicht durch diese ganzen Flatulenzer ...ähm Influencer beeinflusst.

    Weil für ein Paar Likes und Follower machen die ja mittlerweile alles.... wie ich heute gelesen habe....aus einem Hochhaus einen Stuhl werfen...ohne überhaupt an die Konsequenzen zu denken.

    Generation-Flatulenz sage ich gerne ist für die Zukunft unbrauchbar, kein Benehmen, kein Respekt vor älteren und am Leben total vorbei gelaufen.

    1. Lian Li PC-O11 ROG Edition: AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz || EKWB-Custom Hardtube-WaKü || 8GB Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ || ASRock X470 Taichi Ultimate || 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL14 || 500GB M2 970 EVO & 1TB 970 PRO>>Bild<<
    2. Aerocool Xpredator X3: AMD FX 9590 - 5351,42MHz || Gigabyte Radeon R9 280X || Asus Crosshair V Formula Z || 16GB Vengeance DDR3 1600 Mhz CL9

  5. #5
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    37.929

    AW: Kommt ein Handyverbot für unter 14-jährige? Geplante neue Straftatbestände zum Schutz von Kindern.

    Zitat Zitat von Gohrbi Beitrag anzeigen
    Wie haben wir nur unsere Schulzeit ohne Telefon überlebt..
    Das frage ich mich auch manchmal. Ich hab sogar Abitur ohne Internet und Google gemacht (und ja, das gabs da schon), also so mit "Büchern" - ihr kennt das, diese bedruckten Seiten die zusammengebunden sind. Und letztes Jahr hab ich mit 32 Jahren das erste Smartphone gekauft (ziemlich unfreiwillig). Erschreckenderweise hat sich die Zahl meiner relevanten Sozialkontakte dadurch nicht verändert. Und auch sonst sehr wenig bis nichts in meinem Leben.

    Die ganze Smartphonesache ist halt durch Gesellschaft und Medien brutalst overhyped. Klar können die Dinger in manchen Situationen praktisch sein aber wer ein bisschen mit offenen Augen durchs Leben geht braucht sie streng genommen halt nicht. Aber wer hat schon die Charakterstärke damit klarzukommen, dass weite Teile der Restbevölkerung einen ansehen wie ne Kuh im Gewitter wenn man sagt "ich habe kein Smartphone weils unnötig ist" - vor allem in so jungen Jahren. Es ist schwer, sich gegen den Mainstream zu stellen. Aber irgendwann kommen die Bekannten damit klar dass man ein normales Telefon hat, 5 Jahre lang die gleichen Schuhe anzieht bis sie kaputt sind und Interesse für MINT-Inhalte hat statt RTL2. Die die damit nicht klarkommen dass man so ist (oder wie auch immer man ist) braucht man halt auch nicht. Das kann man aber in der 1. Klasse natürlich noch nicht wissen.
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  6. #6
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    25.371

    AW: Kommt ein Handyverbot für unter 14-jährige? Geplante neue Straftatbestände zum Schutz von Kindern.

    Ich hab bis heute kein Smartphone. Das Tablet wird hauptsächlich fürs Studium/Arbeiten und normale Surfen auf z.B. PCGH verwendet.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  7. #7
    Avatar von Gohrbi
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    980 m ü.d.M.
    Beiträge
    3.179

    AW: Kommt ein Handyverbot für unter 14-jährige? Geplante neue Straftatbestände zum Schutz von Kindern.

    In jungen Jahren habe ich an der Telefonzelle Schlange gestanden, kennt noch jeman die gelben Häuschen?
    Später, als es Herbst / Winter wurde habe ich mir einen Faustkeil gekauft. Ich meine diese großen fetten Kisten.
    Das war nötig umn meine Frau zu unterrichten, dass ich die 900km Autobahnwahnsinn hinter mir hatte und gesund
    auf der Pritsche liege. Später wurden die Handys kleiner, hatten aber immer noch den gleichen Auftrag.

    Heute nutze ich das Schmarrtfone um zu wissen auf welchen Kontinent sich meine Tochter rumtreibt, das
    geht nicht per Brief. In Peru, Argentinien, Brasilien, China sind die Briefkästen nicht so dick gesäht.

    Aber immer, wenn ich unter Leuten bin, ist das Ding lautlos. Wenn es wichtig ist, dann kann man
    zurück rufen oder derjenige probiert es später nochmal.

    Also es ist jedem sein Ding selbst und da Kinder sowas mit solcher Tragweite, mitunter hohe Kosten,
    nicht oder nur unzureichend entscheiden können, brauchen die noch kein Internet u.Ä. auf der Straße.
    Hier sind die Eltern gefragt, die aber gerne auch die Erziehung der Schule übertragen möchten,
    da meckern einfacher ist als reden und festlegen.
    i7 8700k auf AsRock Z370 Extreme 4 ; Palit RTX 2080 Super JetStream ; 16 GB - GSkill TridentZ - DDR4 - 3000er;
    Super Flower Leadex 80 Plus Platinum 750 Watt
    ; und alles mit Win10 Pro 64bit

  8. #8
    Avatar von kero81
    Mitglied seit
    26.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    7.753

    AW: Kommt ein Handyverbot für unter 14-jährige? Geplante neue Straftatbestände zum Schutz von Kindern.

    Totaler Schwachsinn so ein Verbot! Pornografische Bilder oder Selbstbefriedigungsvideos bekommt man auch mit einem PC, Tablet, jeder Konsole mit Browser, Im DVD Schrank des Vaters oder sonst wo.
    >>Rausgehn is wie Fenster aufmachen, nur noch viel krasser!<<
    100% Trendhurenresistent


  9. #9
    Avatar von Nightslaver
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.927

    AW: Kommt ein Handyverbot für unter 14-jährige? Geplante neue Straftatbestände zum Schutz von Kindern.

    Zitat Zitat von kero81 Beitrag anzeigen
    Totaler Schwachsinn so ein Verbot! Pornografische Bilder oder Selbstbefriedigungsvideos bekommt man auch mit einem PC, Tablet, jeder Konsole mit Browser, Im DVD Schrank des Vaters oder sonst wo.
    Da hast du aber mehr Möglichkeit der Kontrolle darüber als was dein Kind auf seinem Smartphone in der Schule macht, würde ich jetzt einfach mal behaupten.
    EVGA GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+| ASUS Rampage IV Formula S.2011 | Corsair Dominator GT 12GB DDR3 RAM| Intel Core i7 4820K @4.0GHz | Corsair AX760W Platin | EVGA DG-85 Big-Tower | Windows 7 Pro x64

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von P2063
    Mitglied seit
    10.06.2015
    Beiträge
    810

    AW: Kommt ein Handyverbot für unter 14-jährige? Geplante neue Straftatbestände zum Schutz von Kindern.

    Ich würde ja lieber Medienkompetenz lehren statt das über Verbote zu regeln.

    Von rauchen, trinken oder anderem Drogenkonsum hat ein Verbot auch noch niemanden abgehalten der das wollte.

    Zitat Zitat von Nightslaver Beitrag anzeigen
    Da hast du aber mehr Möglichkeit der Kontrolle darüber als was dein Kind auf seinem Smartphone in der Schule macht, würde ich jetzt einfach mal behaupten.
    jedes Verbot fördert nur die Kreativität es zu umgehen
    /etc/facepalm -t now

Seite 1 von 13 1234511 ...

Ähnliche Themen

  1. Grafikkarten-Update geplant... neues Netzteil nötig?
    Von MCRappel im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2018, 16:31
  2. Cyberpunk 2077: Fotomodus geplant, neue Wallpaper veröffentlich
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Rollenspielen und Adventures
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2018, 18:31
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.2017, 16:58
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 07:13
  5. Adventureheld Larry kommt zurück: Kickstarter-Projekt erfolgreich - Extended Version geplant
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Rollenspielen und Adventures
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 23:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •